Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2018, 00:09   #1
Patricia2501
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 3
Standard Umzug mit Umwegen... weiß nicht was ich tun soll...

Hallo ihr lieben Katzenmamis und Papis,

ich bin ganz neu hier und hoffe das ich alles richtig mache aber ich brauche einen oder mehrer Ratschläge...

Folgender Fall:
Ich habe zwei Katzendamen die jetzt 5 Jahre alt werden und schon immer in der gleichen Wohnung gewohnt haben. ( also seid dem wir die beiden als Kitten geholt haben)
Nun hat sich leider die Lebenssituation geändert und mein Freund und ich haben uns getrennt.
Ich werde mit Juicy und Peaches (so heißen die beiden) ausziehen. Ich habe auch schon eine tolle Wohnung in Aussicht in der die beiden einen tollen Balkon hätten etc. ABER es wird noch etwas dauern bis wir in die Wohnung können.
Ich kann in der Zwischenzeit bei meinen Eltern unter kommen dort können die beiden aber nicht mit daher hat sich eine Freundin bereit erklärt sich solange um die beiden zu kümmern und dennen ein Dach über dem Kopf zu geben. Es kann sich um ca. 2 bis 3 Monate handeln.
Ich möchte die beiden ungern bei meinem Ex lassen weil ich zum einen auch in eine andere Stadt ziehe und zum anderen er wieder angefangen hat zu rauchen und ich zudem Angst habe das ich sie nach der Zeit nicht mehr haben kann weil er es sich anders überlegt.
Meine Freundin hatte selber schon mal eine Katze und ich weiß das die beiden es gut bei ihr hätten zudem könnte ich die beiden jederzeit besuchen gehen. Ich habe nur Angst das die beiden es nicht verkraften erst in die eine Wohnung und dann in die andere. Was meint ihr kann ich das wagen?
Peaches ist sehr zutraulich auch zu Besuchern und wenn wir schonmal jemanden zum sitten hatten aber Juicy ist genau das Gegenteil an sich eine sehr lebhafte Katze allerdings Fremden gegenüber sehr scheu.
Meine Freundin war zwar schonmal bei uns aber wegen der Entfernung nicht oft und das letzte mal ist auch schon eine Weile her. Hab ihr jetzt schon gesagt sie soll ein getragenes Oberteil beim nächsten Treffen mitbringen damit die beiden sich mit dem Geruch vertraut machen können.

Was meint ihr kann ich das so machen? Bitte um Rat. DANKE IM VORRAUS.
Patricia2501 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.01.2018, 07:56   #2
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 23.445
Standard

Deine Loesung finde ich sehr gut und auch ueberlegt.
Selber bin ich mit 5 Katzen uebern Atlantik gezogen. Bis unser Schiffscontainer mit Moebeln und allem kam, haben wir mit 3 Katzen (einer davon blind) bei meiner Mutti gewohnt, 2 Kater waren auf PF in Bayern, wir haben alle 5 Katzen zeitgleich zum Einzug in unsere Wohnung geholt, also 2 Megaumzuege plus Neuzusammenfuehrung in 4 Wochen. Hat perfekt geklappt.

Dir wuensche ich alles Gute, zum Umzug, zur Reise mit den Katzen und fuer Dein neues Privatleben. Es wird mit den Katzen, strahle nur selber Gelassenheit und Zuversicht aus, sie spueren das.
__________________
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 08:44   #3
Nicht registriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich denke, es ist in so einer schwierigen Situation, eine ganz gute Lösung, die Du da gefunden hast. Und auch wenn es für die Katzen erst einmal schwierig ist - in ein paar Monaten ist das vergessen!

Es gibt Katzen, die kommen mit so etwas besser zurecht und welche, die schlechter damit zurecht kommen (mein Felix lebte bei meinem letzten Umzug zwei Wochen mehrheitlich im Sofa), aber auch letztere verkraften das. Wenn sie dann erst einmal wirklich endgültig mit Dir in der neuen Wohnung leben, wird sich alles normalisieren, da bin ich mir sicher.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 08:53   #4
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 29.603
Standard

Schön ist zwar was anderes - aber wenn es wirklich absehbar ist das Du die beiden dann zu Dir holen kannst ist das ganze wieder relativiert

Ein Umzug bedeutet meist Stress, keine Frage! Aber daran kann man ja auch noch mit Bachblüten oder anderen Mitteln arbeiten - damit wird es zwar nicht stressfrei aber man kann damit den Stress durchaus abmildern
__________________
<a href=http://imageshack.us/photo/my-images/853/u2gy.jpg/ target=_blank><a href=http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg target=_blank>http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg</a></a>
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 09:05   #5
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 23.445
Standard

Zitat:
Zitat von Piepmatz Beitrag anzeigen
Ein Umzug bedeutet meist Stress, keine Frage! Aber daran kann man ja auch noch mit Bachblüten oder anderen Mitteln arbeiten - damit wird es zwar nicht stressfrei aber man kann damit den Stress durchaus abmildern
Da Du es erwaehnst, wir hatten damals Zylkene und Feliway genutzt. Definitiv eine Erleichterung. Zylkene bitte so um 3 Wochen vorm Stress beginnen. Die Katzen nehmen den Geschmack in der Regel sehr gern an.
__________________
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 09:19   #6
GroCha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.233
Standard

Hallo!

Das ist ja echt ne blöde Situation!
Anfangs beim Lesen, dachte ich "lass sie dich einfach so lang bei Deinem Ex-Freund." Aber Du hast ziemlich schlüssig argumentiert, warum das nicht optimal wäre.
Wenn die Katzen auf Dich registriert sind und Du den Vertrag für beide (Züchter, TH?) unterschrieben hast, gehören sie zwar Dir. Aber wenn Dein Ex-Freund sie im blödesten Fall nicht raus rücken will, muss man ja auch keinen Rechtsstreit provozieren, wenn Du jetzt schon von so einer Möglichkeit ausgehst.
Und das Rauchen ist natürlich gar nix für die beiden.

Ich hatte vor einigen Jahren auch das Problem, dass sich die Lebensumstände gravierend verändert haben und musste mit meinen damaligen Katzen vier mal in zwei Jahren umziehen. Glücklicherweise haben die beiden das damals echt gut mitgemacht. Sind nicht unsauber geworden etc. obwohl mein Kater auch ein ziemlicher Schisser und sehr sensibel war. Allerdings mussten sie nicht mit einer neuen Bezugsperson klar kommen.

Die beiden sind Wohnungskatzen, keine Freigänger, oder?
In dem Fall schließe ich mich den Vorschreibern an: nicht optimal, aber in Deiner Situation wohl die beste Lösung. Und wie schon geschrieben wurde: in ein paar Monaten ist das vergessen. Spätestens wenn sie dann auf dem gesicherten Balkon in der Sonne liegen können.
__________________
Charles erobert sein Revier!

Stolze Patin von Felicitas1' Pascha !!!
GroCha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 09:20   #7
Geisterkatze
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 3.139
Standard

Was passiert, wenn deine Katzen und die Katze deiner Freundin sich anfreunden? Werden sie wieder auseinander gerissen, oder behält einer dann alle drei?
Geisterkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 09:24   #8
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 29.603
Standard

Zitat:
Zitat von Geisterkatze Beitrag anzeigen
Was passiert, wenn deine Katzen und die Katze deiner Freundin sich anfreunden? Werden sie wieder auseinander gerissen, oder behält einer dann alle drei?
Es ist doch gar nicht bekannt ob die Freundin aktuell eine Katze hat. Es steht dort "hatte" .
__________________
<a href=http://imageshack.us/photo/my-images/853/u2gy.jpg/ target=_blank><a href=http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg target=_blank>http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg</a></a>
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 09:26   #9
GroCha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.233
Standard

@Geisterkatze:
Ich habe es so verstanden, dass die Freundin eine Katze hatte.
Also über Katzenerfahrung verfügt, aber aktuell keine andere Katze dort wohnt?
__________________
Charles erobert sein Revier!

Stolze Patin von Felicitas1' Pascha !!!
GroCha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 09:32   #10
Geisterkatze
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 3.139
Standard

Danke für den Hinweis. Falls die Freundin aktuell keine Katze hat, egalisiert sich mein Einwand.
Geisterkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
umzug unterbringung auf zeit


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiß nicht was ich tun soll... Fenja78 Tierschutz - Allgemein 8 02.10.2012 17:25
Weiß nicht was ich machen soll........ Hollie Verhalten und Erziehung 5 07.08.2008 14:28

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.