Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2017, 11:23   #11
Arry
Forenprofi
 
Arry
 
Registriert seit: 2015
Ort: Wuppertal
Beiträge: 1.404
Standard

Zitat:
Zitat von Cats maid Beitrag anzeigen
Chippen hat mich für eine Katze ca. 30 Euro gekostet und die Impfung gegen Katzenseuche und Katzenschnumpfen 35 Euro pro Katze.
Allerdings eben mit extra für uns bestelltem Impfstoff. Keine Ahnung ob der preislich anderes angestetzt wurde...
30 Euro fürs Chippen?? Ich bin gerade richtig schockiert! Bei Emma hat das chippen 3,80 Euro gekostet. Allgemeine Untersuchung + Impfung gegen Katzenseuche- und Schnupfen lag bei 28 Euro. Ich bekomme aufgeschlüsselte Rechnungen von meiner Tierärztin.
__________________

Geändert von Arry (11.01.2017 um 11:26 Uhr)
Arry ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.01.2017, 12:42   #12
JPsy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 105
Standard

Der Chip kostet doch schon wesentlich mehr als 3€...
JPsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 13:48   #13
Arry
Forenprofi
 
Arry
 
Registriert seit: 2015
Ort: Wuppertal
Beiträge: 1.404
Standard

Ich habe hier mal die
Gebührenordnung für Tierärzte

Ich zitiere:
lfd. Nr. Besondere Leistungen Euro
V. Sonstige Behandlungen und Verrichtungen
505 Kennzeichnen
a) Einziehen von Ohrmarken 1,43
b) Tätowieren 5,72
c) Implantation eines Microchips 5,72

Hier wird die Impantation mit 5,72 Euro als Wert angegeben. (von 2008)
Der Chip kam vor 2 Jahren auch von meiner Tierärztin und der war im Preis inbegriffen.

Hier habe ich noch einen Anbieter von Mikrochips im 5er Pack gefunden alles für 17,50!
30 Euro sind also definitiv utopisch und ein Tierarzt, der soviel nur fürs Chippen nimmt, ignoriert ganz klar die Gebührenordnung.
Wenn es 30 Euro waren, war da vielleicht noch was anderes bei? Untersuchungen, Beratung oder Ähnliches? Das dürfen sie ja auch mit abrechnen.
Ich habe gerade bei der Recherche auch Tierseiten gefunden die von Kosten zwischen 30-50 Euro sprechen. Das ist falsch! Schlicht weg und ergreifend falsch. Recherche ist einfach wichtig

Und hier habe ich noch den Shop des Herstellers ausfindig gemacht:
Im duzend billiger
__________________

Geändert von Arry (11.01.2017 um 13:59 Uhr) Grund: Nachtrag
Arry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 14:01   #14
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 30.952
Standard

Zitat:
Zitat von Arry Beitrag anzeigen
Ich habe hier mal die
Gebührenordnung für Tierärzte

Ich zitiere:
lfd. Nr. Besondere Leistungen Euro
V. Sonstige Behandlungen und Verrichtungen
505 Kennzeichnen
a) Einziehen von Ohrmarken 1,43
b) Tätowieren 5,72
c) Implantation eines Microchips 5,72

Hier wird die Impantation mit 5,72 Euro als Wert angegeben. (von 2008)
Der Chip kam vor 2 Jahren auch von meiner Tierärztin und der war im Preis inbegriffen.

Hier habe ich noich einen Anbieter von Mikrochips im 5er Pack gefunden alles für 17,50!
30 Euro sind also definitiv Utopisch und ein Tierarzt der soviel nur fürs Chippen nimmt, ignoriert ganz klar die Gebührenordnung.
Wenn es 30 Euro waren, war da vielleicht noch was anderes bei? Untersuchungen, Beratung oder Ähnliches? Das dürfen sie ja auch mit abrechnen

Und hier habe ich noch den Shop des Herstellers ausfindig gemacht:
Im duzend billiger
Die 5, 72 Euro sind ja nur das Setzen des Chips. Nehmen wir jetzt also mal den doppelten Satz an, dann sind das schon ca. 11 Euro, dazu dann noch die normale Untersuchung, die immer gemacht werden muss, bevor ein Tier auch nur irgendwie behandelt wird- einfacher Satz etwas über 8 Euro, nehmen wir dann hier auch den doppelten Satz an, also grob 16 Euro- dann sind es insgesamt schon 27 Euro. Dazu noch die Kosten des Chips selbst, da kommt der Preis also schnell zusammen.
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 14:05   #15
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 30.952
Standard

Zitat:
Zitat von Arry Beitrag anzeigen
30 Euro fürs Chippen?? Ich bin gerade richtig schockiert! Bei Emma hat das chippen 3,80 Euro gekostet. Allgemeine Untersuchung + Impfung gegen Katzenseuche- und Schnupfen lag bei 28 Euro. Ich bekomme aufgeschlüsselte Rechnungen von meiner Tierärztin.
... wenn deine TA also nur 3,80 für das Chippen berechnet hat, dann hat sie die GOT unterschritten was sie nicht einfach so darf.
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 14:17   #16
Arry
Forenprofi
 
Arry
 
Registriert seit: 2015
Ort: Wuppertal
Beiträge: 1.404
Standard

Das dachte ich mir auch ganz fasziniert, Doppelpack!

Und klar, deswegen fragte ich ja auch, ob bei den 30 Euro noch was anderes dazu kam. Untersuchungen, beratung o.ä.
__________________
Arry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 14:23   #17
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.314
Standard

Wir haben vier Wohnungskatzen, die noch einen großen, teilweise unbedachten Balkon nutzen. Hier schwirren überall Vögel rum, auch Tauben. Deren Output landet auch mal auf unserem Dach und auch auf unserem Balkon ( getrocknete Böller kullern runter ) Wenn ich das sehe, entferne ich es schon, bin da aber nicht so penibel.
Unsere Mädels sind alle grundimmunisiert, also Impfung mit 8 + 12 Wochen, sowie nach einem Jahr ( Katzenseuche + Schnupfen ) Weiter impfen werde ich sie nicht, habe ich bei all unseren vorherigen Katzen so gehandhabt, diese wurden fast alle recht alt ( 15-21 Jahre ) Keiner ist an einer fehlenden Impfung gestorben. Unsere Schuhe ziehen wir vor der Wohnung aus, Besucher ziehen sie mal aus, mal nicht, das sehen wir nicht ganz so eng. Haben aber recht wenig Besuch. Hände werden gleich nach dem Heimkommen gewaschen, erst dann die Katz' gestreichelt Entwurmt werden unsere auch nicht, wurde alles nur im Kittenalter gemacht. Bei Pippi wurde vor kurzem der Kot getestet, da sie immer mal wieder auf ihrem Popo Schlitten fuhr. Test war negativ, keine Würmer, eher die Analdrüsen. Kam seitdem auch nicht mehr vor.
Entwurmen würde ich nur wenn ich einen Verdacht hätte und nur nach Kotprobe ( 3 Tage ) Wurmkuren sind nicht so unbedenklich wie von den TA angegeben, es ist Chemie. Bei Luna hatten wir damals eine unschöne Nebenwirkung.

Gechipt sind unsere nicht, finde ich aber auch bei Wohnungskatzen sinnvoll. Gerade wenn der Balkon oder die Wohnung "ungünstig" liegt, sprich die Katze flitzen könnte

Das sind UNSERE Entscheidungen, mit denen wir in über 20 Jahren Katzenhaltung gut gefahren sind. Jeder muss das selber einschätzen und für sich entscheiden. Frag 10 Leute und du bekommst 20 verschiedene Antworten
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi und Pippilotta



Luna mein süßer kleiner Engel, Du warst das allerbeste in meinem Leben, meine große Liebe.
Mit dir ging auch ein Stück von mir. Du bleibst für immer in meinem Herzen.

Leben kommt, Leben geht, Liebe bleibt
Puschlmieze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 14:35   #18
Arry
Forenprofi
 
Arry
 
Registriert seit: 2015
Ort: Wuppertal
Beiträge: 1.404
Standard

Meine sind beide gechippt+ registriert und geimpft und da halte mich da an die Empfehlung meiner TA.
Als Wohnungskatzen sind sie grundimunisiert, Auffrischung alle 2, spätestens alle 3 Jahre.
__________________
Arry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 14:41   #19
Black Double P
Benutzer
 
Black Double P
 
Registriert seit: 2015
Ort: Essen
Beiträge: 99
Standard

Meine beiden sind auch gechipt (wurde bei der Kastra mit gemacht), registriert, grundimmunisiert und durchgeimpft.
__________________
Es grüßen Paula, Penny und Dosine Nicole
Black Double P ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 15:01   #20
KeLe
Neuling
 
KeLe
 
Registriert seit: 2017
Ort: Nähe Linz OÖ
Beiträge: 14
Ausrufezeichen

Bin jetzt sprachlos...

Kann es sein dass in Ö andere Tarife gelten als in D?

Habe heute mit einer Tierärztin telefoniert und eine weiter angeschrieben folgendes wurde mir gesagt:

1. TÄ:
47€ Grundimmunisierung inkl. entwurmen sonst 36€ (bei 2 Katzen 94€)
Chippen 69€

Impfauffrischung nach 4 Wochen

2. TÄ:
Grundimmunisierung 43€
Entwurmen 9€

Chippen 50,50€


!!!!!!!!!!!!!!!!!!??????????????? bin schockiert im Vergleich zu euren Angaben...
__________________
Ich arbeite hart damit meine Katzen ihr Luxusleben genießen können.
KeLe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohnungskatzen impfen? Vanillia Impfungen 7 07.08.2013 10:33
Wohnungskatzen impfen? Danie Die Anfänger 51 02.09.2009 14:21
Impfen von Wohnungskatzen Schrotty Wohnungskatzen 2 17.08.2008 20:23
Leukose impfen lassen bei Wohnungskatzen? SILKCHEN Infektionskrankheiten 38 21.03.2008 01:08

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:27 Uhr.