Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Wohnungskatzen

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2013, 11:23
  #1
Viscaria
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Aachen
Beiträge: 200
Standard Welche "Rassen"/Katzen passen zu uns?

Hallo liebe Foris,

ich habe letzte Woche in einem Beitrag schon geschrieben, dass ich auf der Suche nach einer Drittkatze bin. DA ich erst im Sommer Zeit für die Eingewöhnung des 3. Lieblings haben werde, wurde meine Befürchtung bestätigt, dass keine Tierschutzorga oder Tierheim so lange im Vorfeld reservieren würde. Macht aber auch nix. Ich will nichts übers Knie brechen.

Die Frage, die ich mir die ganze Zeit stelle, ist: Welche Katzen bzw. Rassen bzw. Mixe würden hier überhaupt reinpassen?

Ich habe 2 Thais (6 und 11 Jahre alt, Mama und Tochter). Sie sind die typischen Hunde unter den Katzen: Verfolgen mich ständig, wollen viel Aufmerksamkeit und zahllose Schmuseeinheiten. Ansonsten sind sie Siam-Typisch sehr quirlig und spielen gerne. Da ich bisher entweder FWW-Miezen oder Thais hatte, sind meine Kenntnisse über die Charaktereigenschaften der anderen Rassen, nunja... sagen wir mal, noch nicht mal rudimentär vorhanden.

Könnt ihr mir bei der Beantwortung meiner Frage helfen, damit ich weiß nach wechen Miezen ich Ausschau halten muss?

LG

Viscaria
Viscaria ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.01.2013, 14:00
  #2
Akiri
Erfahrener Benutzer
 
Akiri
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 519
Standard

Zitat:
Zitat von Viscaria Beitrag anzeigen
Hallo liebe Foris,

ich habe letzte Woche in einem Beitrag schon geschrieben, dass ich auf der Suche nach einer Drittkatze bin. DA ich erst im Sommer Zeit für die Eingewöhnung des 3. Lieblings haben werde, wurde meine Befürchtung bestätigt, dass keine Tierschutzorga oder Tierheim so lange im Vorfeld reservieren würde. Macht aber auch nix. Ich will nichts übers Knie brechen.

Die Frage, die ich mir die ganze Zeit stelle, ist: Welche Katzen bzw. Rassen bzw. Mixe würden hier überhaupt reinpassen?

Ich habe 2 Thais (6 und 11 Jahre alt, Mama und Tochter). Sie sind die typischen Hunde unter den Katzen: Verfolgen mich ständig, wollen viel Aufmerksamkeit und zahllose Schmuseeinheiten. Ansonsten sind sie Siam-Typisch sehr quirlig und spielen gerne. Da ich bisher entweder FWW-Miezen oder Thais hatte, sind meine Kenntnisse über die Charaktereigenschaften der anderen Rassen, nunja... sagen wir mal, noch nicht mal rudimentär vorhanden.

Könnt ihr mir bei der Beantwortung meiner Frage helfen, damit ich weiß nach wechen Miezen ich Ausschau halten muss?

LG

Viscaria

Ich würde eher keine Perser empfehlen oder Britisch Langhaar, bei BKHs gibts jedoch auch sehr aktive Exemplare. Eine Rasse kann ein gewisses Grundtemperament vorhersagen, aber im Grunde genommen, hat jedes Tier seine eigene Persönlichkeit.

Am allerbesten bei 2 Thaikatzen würde wohl eine dritte Orientalin sein oder eine sehr extrovierte Hauskatze. Sonst besteht die Gefahr, dass sie sich schnell als Außenseiterin oder zu bedrängt fühlt. Thais bzw. Siams heischen, wie du schon sagtest, viel um Aufmerksamkeit und drängen andere mal gern weg. Heißt, du solltest eine Katze holen, die sich da durchsetzen kann.^^
Akiri ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 16:49
  #3
Lefkada
Erfahrener Benutzer
 
Lefkada
 
Registriert seit: 2011
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 650
Standard

Ich LIEBE Thaikatzen
Habe aber selbst leider (noch ) keine. Dafür aber einen Straßenkater aus Griechenland (8J.) und eine Bengaldame (~2 J.) - die sich total lieben, obwohl sie absolut grundverschieden sind Und ich denke, eine Thai würde gut zu beiden passen, weil sie 1. quirlig & pfiffig ist (kommt der Bengal entgegen) und 2. schmusig, persönlich und lieb (kommt beiden entgegen).
Daher könnte ich mir vorstellen, dass zu deinen 2 auch eine Bengal passen könnte.
LG
Lefkada ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2013, 14:44
  #4
Viscaria
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Aachen
Beiträge: 200
Standard

Hallo ihr beiden,
und vielen lieben Dank für eure Antworten. Habe eben erst gesehen, dass ihr geantwortet habt.
In die Orientalen/Siam/Bengal-Richtung tendiere ich auch. Den Rassen sagt man zumindest nach, dass sie bis ins hohe Alter spielfreudig sind. Bei Persern und BKH`s hört man eher, dass sie ruhigere Vertreter sind. Wäre jetzt nicht mein erster Gedanke gewesen diese Rassen auch in Betracht zu ziehen. Werde sie jetzt jedoch berücksichtigen.

Durchsetzen können, muss sich der Neuzugang auf jeden Fall, sonst schafft er es weder auf meinen Schoß, an die Spielangel noch an den Freßnapf Meine Damen haben ein sehr vereinnahmendes Wesen, wenn es um ihre Besitztümer geht (Dosi eingeschlossen) Das Problem ist, zu dominant soll die Miez auch nicht sein, weil gerade meine Kleine ein bißchen zaghaft ist. Gerade wenn es ums Fressen geht, hätte sie gegen ihre Mutter keine Chance wenn ich sie nicht separiert füttern würde. An sich ist sie aber schon eine stolze Persönlichkeit

Die Suche wird sich auf jeden Fall interessant gestalten. Und wenn es nach mir ginge, würde ich sowieso jedes arme kleine Katzi aufnehmen, was arm dran ist und kein zu Hause hat. Gott sei Dank bremst mich mein Freund

LG

Viscaria
Viscaria ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Rassen passen? DerHinterDir Die Anfänger 7 04.03.2014 15:48
Welche (Kurzhaar-) Rassen passen zu uns? Cato80 Katzenrassen 6 25.03.2011 15:41
Welche Rassen würden zur BKH passen? Blaubärchen Katzenrassen 2 01.06.2010 15:31
Welche rassen passen zur siamkatze? Gangsty Die Anfänger 10 22.12.2008 05:13

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:19 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.