Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Wohnungskatzen

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2012, 00:52   #1
~salin~
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Alter: 37
Beiträge: 13
Frage Wie Zusammenführung am Besten gestalten?

Hallo,

leider habe ich meine verlorene Kätzin noch immer nicht gefunden
Es sind nun 2 Wochen rum u ich hab kein gutes Gefühl... bin am überlegen, da ich ja noch meinen Kater habe, dem es ziemlich langweilig alleine ist, ob ich bald eine Zweitkatze bzw Kater aufnehmen soll... eine Bekannte möchte einen von ihren 4 Katzen gern verschenken, da es ihr zuviel ist. Ich werde noch bissl warten, falls meine süße Maus doch noch auftaucht/gefunden wird. Aber wenn nicht wie gestaltet man am Besten eine Zusammenführung? Nützt es was wenn ich ein Katzenkissen von meinem Kater mitnehme wenn ich die andere besuche? Oder was habt ihr für Tipps? Kommen 2 Kater im Allgemeinem besser klar als männlein u weiblein oder ist das komplett egal?
Ich hatte vorher ein Geschwisterpärchen, die kannten sich ja schon
Vom Alter her: der "Neue" wäre ein Jahr älter, meiner ist 10 Monate alt.

Vielen Dank schonmal
~salin~ ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.05.2012, 01:10   #2
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Hallo Salin,
dass du deine Katze verloren hast, tut mir sehr leid.
Wenn dein Kater trauert oder er sich langweilt, würde ich (persönlich) schnell eine weitere Fellnase dazunehmen. Allerdings finde ich es wichtig, dass trotzdem deine verlorene Katze noch willkommen wäre, falls sie zurückkommt. Manche Tiere sind schon nach sehr viel längerer Zeit wieder aufgetaucht und ich drück dir die Daumen, dass auch deine Kleine bald wieder da ist!

Ich finde das Geschlecht nicht so wichtig, wichtiger sind die Charaktere. Ist dein Kater sehr lebhaft, würde ich ein ebenfalls quirligeres Tier dazuholen. Zwei Kater können wunderbar miteinander raufen, aber es gibt auch Katzenmädchen, die gern toben und durchaus mithalten können.

Ist dein Kater ein ruhigerer Typ, der lieber schmust und kuschelt, wäre eine verschmuste Schwester bestimmt was Feines für ihn, aber auch ein gutmütiger Teddy könnte der perfekte Partner sein.

Wenn beide Katzen sozial sind, sehe ich keine großen Probleme, ist ein "schwierieger" Fall dabei, sollte man gut überlegen. Auch da kann ein Zusammenleben sehr gut funktionieren, aber meist braucht es seine Zeit und der Mensch ne Menge Geduld .

Ich habe nie separiert oder die Katzen durch Netze getrennt, denn ich glaube, da werden nur Aggressionen geschürt. Sinnvoll fände ich das nur, wenn man noch nicht weiß, ob die neue Katze gesund ist oder wenn eine so giftig ist, dass die andere gefährdet wäre. Wir haben stets den Kennel geöffnet, beobachtet und zugeschaut. Wenns kritische Momente gab, haben wir den Übeltäter ausgeschimpft oder für 5 weggesperrt - einfach immer so, wie wir es mit zankenden Kindern machen würden. Ich versichere dir, es funktioniert bei Katzen schneller .
__________________
Petra &

....Benny........Lisa..........Leonie..........Max.............Jule........Lilly & Tequila.

Geändert von Petra (13.05.2012 um 01:21 Uhr)
Petra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2012, 19:18   #3
amelie12
Benutzer
 
amelie12
 
Registriert seit: 2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 41
Standard

Ich habe seit einem Monat einen 5-jährigen Kater zu meinen beiden Alten (Katze 14 Kater 16) dazu geholt. Habe mir Feliiway besorgt. Die beiden Jungs kamen viel schneler klar. Die Madame faucht, spcukt und brummt immer noch, wenn sie den (kleineren) Kater sieht. Sie kann nicht einmal mit ihm in einem Zimmer sein. Die beiden Jungs haben sich auch schon mal kurz gekloppt aber irgendwie ignorieren sie sich. Meine beiden Alten sind wie ein altes Ehepaar. Die lecken sich gegenseitig das Fell und dann werden die Pfoten gehoben. Manchmal bin ich am überlegen ob es so gut war den "jungen" Kater zu meinen beiden Alten zu holen. Aber er bringt es fertig, dass sogar mein Athrose-geplagter Kater wieder (manchmal) spielen will. Mein Traum, dass mal alle drei bei mir friedlich zusammen im Bett liegen, wird wohl nicht so schnell in Erfüllung gehen. Aber ich habe Geduld und irgendwann merken die schon, dass sie zusammen bleiben müssen. Das kann ich jetzt so schreiben aber ich weiss natürlich nicht, wie es wäre, wenn einer unsauber wird.
amelie12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2012, 20:23   #4
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

@amelie12
Natürlich ist es oft schwieriger, wenn der Altersunterschied groß ist. Bei dir kommt noch dazu, dass der jüngere Kater auf ein eingefleischtes Team trifft.
Dass die Kater recht schnell klarkamen, ist doch schonmal ein gutes Zeichen und auch bei der Katze kannst du durchaus hoffen, dass es als Dreiergespann klappen wird. Mädchen sind sehr oft Zicken (auch Katzenmädchen) und brauchen häufig länger.

Unser Benny ist auch sehr viel älter als unsere Lisa, aber durch sie ist er aufbeblüht und saust durch die Bude wie ein junger Kater. Mit 1 Jahr war er ein ruhiger Teddybär, mit 13 Jahren zeigt er der Welt, was er alles kann.

Schön, dass du Geduld hast. Ich wünsche dir, dass sie bald belohnt wird!
__________________
Petra &

....Benny........Lisa..........Leonie..........Max.............Jule........Lilly & Tequila.
Petra ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: GROBES GUTES Klumpstreu? | Nächstes Thema: Katze frisst alles »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zusammenführung, am besten Wie?! SeRo-WHV Freigänger 4 19.09.2014 05:23
Zusammenführung?WIE am Besten?? Cadmium Eine Katze zieht ein 5 17.05.2011 20:19
Kater kommt - Zusammenführung/Vorbereitungen so gestalten (?): Drachengirlie Eine Katze zieht ein 21 20.02.2011 00:32
Er ist da! - Zusammenführung wie gestalten? shantira Die Anfänger 14 27.08.2009 22:15
Wie Zusammenführung einfacher gestalten? Luzifer Eine Katze zieht ein 15 14.08.2009 17:57

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:58 Uhr.