Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Wohnungskatzen in Not

Wohnungskatzen in Not Notfellchen, die in der Wohnung gehalten werden sollten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.2019, 11:48
  #31
Nervkeks
Forenprofi
 
Nervkeks
 
Registriert seit: 2013
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.001
Standard

Zitat:
Zitat von Minki2004 Beitrag anzeigen
...weil Minki ein Sternchen geworden ist und hier nun leider keine Miez mehr wohnt.
Mein Beileid für Minki

Kannst du Ari nicht mit einem anderen Forumskater zusammen adoptieren?
__________________
Sinus *04.2013 und Mr. Waffle *08.2016
Cosinus 04.2013-06.2019 und Bella 05.1999-09.2017
Nervkeks ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.04.2019, 11:49
  #32
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.736
Standard

Zitat:
Zitat von Nervkeks Beitrag anzeigen
Kannst du Ari nicht mit einem anderen Forumskater zusammen adoptieren?
Ich glaube, mit dem Gedanken bist Du nicht allein
__________________
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 12:07
  #33
SarahGam
Benutzer
 
SarahGam
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 92
Standard

Mein Beileid! Ich habe es nachgelesen, Du musstest die Süße ja gerade erst gehen lassen!
SarahGam ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2019, 15:07
  #34
Nervkeks
Forenprofi
 
Nervkeks
 
Registriert seit: 2013
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.001
Standard

Wie geht es Ari denn? Hat er die OP nun gut verkraftet?
Nervkeks ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2019, 16:33
  #35
SarahGam
Benutzer
 
SarahGam
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 92
Standard

Wie lieb, dass Du nachfragst! Ari ist wieder topfit. Bein Spielen kann er schon wieder in den Federwedel beißen. Und Nassfutter fressen ist auch kein Problem mehr. Zum Clickern bekommt er sicherheitshalber aber noch die weichen Kaustangen und nicht das sonst übliche Trockenfutter. Das findet er super, denn Kaustangen sind seine Lieblingsleckerlis
SarahGam ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2019, 18:19
  #36
Nervkeks
Forenprofi
 
Nervkeks
 
Registriert seit: 2013
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.001
Standard

Freut mich, dass er so schnell wieder fit ist. Erstaunlich, wie Katzen sowas immer wegstecken Unser Cosi ist auch immer hinter den Leckerliestangen hinterher
Hat sich denn ohne Schmerzen an den Zähnchen was am Verhalten gegenüber deinen Ladys geändert?
Nervkeks ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2019, 19:22
  #37
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.736
Standard

Zitat:
Zitat von Nervkeks Beitrag anzeigen
Hat sich denn ohne Schmerzen an den Zähnchen was am Verhalten gegenüber deinen Ladys geändert?
Ich würds mir sooo sehr für Ari wünschen
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2019, 20:00
  #38
SarahGam
Benutzer
 
SarahGam
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 92
Standard

Ihr seid so lieb!

Ich hab nur eine Kätzin, Nervkeks: Emely

Nr. 3 ist Simba, ein 5jähriger Kater.

Emely und Simba verstehen sich gut und spielen jeden Tag Raufen und Fangen.

Zwischen Ari und Emely hat sich leider nichts geändert. Alles wie gehabt..... aber ich hatte es auch nicht wirklich erwartet, denn damals, als Ari anfing, Emely zu mobben, waren die beiden beim Arzt und es wurde eine ausführliche Diagnostik gemacht, unter anderem jeweils eine Zahnbehandlung einschließlich Dentalröntgen. Emely wurden bei dieser Behandlung die restlichen Backenzähne entfernt (sie hat auch FORL). Ari war zu diesem Zeitpunkt noch gesund. Geändert hat sich nach Emelys OP damals nichts.

Ich muss halt leider davon ausgehen, dass Aris Verhalten Emely gegenüber nicht krankheitsbedingt ist, also weder sie noch er sind krank. Ari hat sich einfach auf Emely eingeschossen und dieses Verhalten konnte bisher durch keine Maßnahme aufgebrochen werden.

Ich möchte dabei aber noch einmal betonen, dass Ari gegenüber Emely nicht brutal ist. Aber es macht ihm Spaß, sie zu belauern und zu jagen und es vertreibt seine Langeweile.

Mit Simba ist das anders. An guten Tagen, so wie heute, spielen die beiden miteinander.* Aber es gibt auch viele Tage, an denen Simba nix von Ari wissen will.
SarahGam ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2019, 20:13
  #39
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.736
Standard


Wenn mans Ihnen nur einfach erklären könnte...
Bei uns wars ja damals richtig schlimm mit Angriffen und ich weiß auch bis heut noch net, was in dem kleinen Briten-Schadel schief läuft.

Ich kann nur nochmals sagen, dass ich Dich voll versteh und mir die Situation so leid tut.
Und nochmal: ich wünsche Ari aus tiefstem Herzen, dass er ein Zuhause findet in dem er so glücklich sein wird, wie unser Groot es jetzt ist!

Ich les hier auch immer mit, auch wenn ich net immer was schreib.
Und ich hab bei Aris Zahnschmerzen voll mitgelitten - meine Genesungswünsche sind aber im Nirvana des Forums verschütt gegangen
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 02.05.2019, 20:19
  #40
Nervkeks
Forenprofi
 
Nervkeks
 
Registriert seit: 2013
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.001
Standard

Du hast Recht, Simba klingt doch eher männlich - ups

Aris Verhalten ist fast 1 zu 1 wie bei Waffle (der uns übrigens als sozial-aktiver Kater vermittelt wurde ), Waffle kennt auch kein Nein und muss immer nochmal hinterher hauen, egal ob beim Toben mit den anderen oder bei uns Menschen - vor allem der nächtliche Kampf ums Kopfkissen

Waffle passt trotz dieser Macken aber echt gut zu uns, da Sinus und Cosinus sich das "Waffle auspowern" gut aufteilen und teilweise nicht mal reagieren, wenn Waffle nerven kommt. Sinus schläft sogar unbeeindruckt, wenn Waffle auf ihn rumrobbt Und wenn Waffle mal nicht aufs Nerven aus ist, wird gekuschelt und zusammen geputzt

Ich glaube daher fest daran, dass Ari seine (Männer)gruppe findet, sicherlich ist er auch ein perfekter Dritt-Kater für zwei entspannte Kater.

Die Daumen sind hier auf jedem Fall gedrückt
Nervkeks ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2019, 20:59
  #41
SarahGam
Benutzer
 
SarahGam
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 92
Standard

Na, bei Ari und mir sind sie nicht untergegangen, GroCha! Und ich habe sie mit einem Schlecksnack "versüßt". Das wusste Ari sehr zu schätzen!
Ich lese bei Dir auch fleißig mit und finde es sehr spannend, wie es mit Eurem Scheuchen wohl weitergeht!? Also schön weiterschreiben!

Das, was Du von Waffle erzählst, klingt wirklich verdächtig nach Ari, Nervkeks! Ja, wenn Emely souveräner wäre oder Ari ordentlich Bescheid sagen würde, wäre die Situation ganz anders. Wie klasse, dass Deine drei das so gut machen! Das klingt nach einer tollen Katergruppe! Aber ich habe auch gelesen, dass Cosi Dir so Sorgen macht! Es tut mir Leid, dass er gesundheitlich so angegriffen ist. Alles Gute für den kleinen Schatz!
SarahGam ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2019, 19:43
  #42
Nervkeks
Forenprofi
 
Nervkeks
 
Registriert seit: 2013
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.001
Standard

Zitat:
Zitat von SarahGam Beitrag anzeigen
Alles Gute für den kleinen Schatz!
Danke dir, leider baut Cosinus momentan ganz schön ab und da haut Waffle natürlich dann auch mal gerne zu noch hält es sich aber zum Glück im Grenzen, hoffe das bleibt so.
Nervkeks ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 10:07
  #43
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 5.833
Standard

Wie geht es meinem Lieblings-Notfellchen?
Und vor allem, wie geht es euch?
Hat sich die Situation vielleicht doch ein klitzekleines bisschen verbessert?
Hach, das wäre so schön und ich würde es allen so wünschen.
__________________
Wir

Constanze mit Mina-Trina und Tutti-Frutti

Im Katzenhimmel und unvergessen: Schröder +2019, Mascha +2013, Lisa +2002, Pauli +2001 & Robert +1991
consti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 11:55
  #44
SarahGam
Benutzer
 
SarahGam
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 92
Standard

Ari ist inzwischen wieder topfit! Er hatte letzte Woche noch einmal einen Einbruch nachdem ich die Schmerzmittel weggelassen hatte. Er mochte nicht mehr fressen, hing nur noch in den Seilen, Köpchen gesenkt, , zusammengekauert, kein Interesse mehr am Spielen oder Emely ärgern. Mit viel Überredungskunst hat er grade noch Schlecksnacks und Kaustangen gefressen (in Kleinteile gebrochen natürlich). Emely mochte diesen Ari sehr gerne!

Die Tierärztin meinte, die Kauleisten sähen prima aus, nur noch ein klein-bisschen rot. Die Nieren-und Leberwerte waren auch ok. Also bekam er eine aufbauende Infusion und wurde mit all seinem Lieblingsfutter gepäppelt. Und tatsächlich ging es von Tag zu Tag besser. Er ist eben doch ein Mimöschen. Aber eigentlich wusste ich das ja schon.

Jetzt ist er wieder ganz der Alte! Leider bedeutet dies auch, dass er Emely wieder genauso jagt wie zuvor. Es hat sich, wenn ich es objektiv betrachte, nichts geändert.

Allgemein gesehen gibt es hier immer wieder Phasen, in denen es etwas besser läuft. Betrachtet man aber den gesamten Zeitraum von inzwischen 1 1/2 Jahren, so kann ich einfach keine längerfristigen wesentlichen Verbesserungen feststellen.

Emely und Simba mögen Ari nicht. Das erzwungene Zusammenleben ist für alle drei frustrierend. Ein Zuhause ist für Ari aber noch nicht in Sicht. Also versuche ich weiterhin, durch fleißiges Moderieren die Probleme in Schach zu halten. Emely hat inzwischen übrigens perfekt verstanden, dass ich sie vor Ari beschütze und ist sehr anhänglich geworden. Ari selbst weiß auch, dass sein übergriffiges Verhalten nicht gewünscht ist und nimmt sich in der Regel zurück, wenn ich ihn im Blick habe.
SarahGam ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 13:16
  #45
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 5.833
Standard

Schön, dass Ari wieder fit ist.
So eine FORL OP ist schon eine ziemlich große Sache.


Schade natürlich, dass diese aber doch nicht der Schlüssel zu mehr Harmonie zwischen den Dreien war.
Aber manchmal passt die Chemie eben nicht. Dann ist es so.
Warum sollten Katzen da anders sein als Menschen.

Ich denke weiter fest an euch und schicke ganz viele gute Wünsche aus dem fernen Leipzig.
consti ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutschland Pringles - geb. 03.2013 - Spielfreudiger Kater sucht Zuhause mit Katerkumpel PLZ48432 Notfelle OS-Land Glückspilze 20 09.05.2015 11:36
Bengalen-Mix Kater (1,5 J.) sucht dringend Zuhause mit viel Mensch/Katerkumpel (?) linnea20 Glückspilze 16 04.03.2015 12:10
Erledigt: Noir sucht Katerkumpel Abunai Glückspilze 10 24.02.2014 16:27
Deutschland Schmuser Miro - geb. 06.2013 - sucht Zuhause mit Katerkumpel PLZ 49525 Notfelle OS-Land Glückspilze 0 21.02.2014 23:43
Pico sucht neuen Katerkumpel! Picosmama Gesuche 21 21.08.2013 12:16

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:38 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.