Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Wohnungskatzen in Not

Wohnungskatzen in Not Notfellchen, die in der Wohnung gehalten werden sollten

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2018, 14:17   #1
becca_42
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 10
Standard Lonja und Findus sucht dringend neues Zuhause PLZ 14478

Alter: 6 Jahre
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Farbe: Seal Point


Kinder gewöhnt? ja
Hunde gewöhnt? nein
Katzen gewöhnt? ja

Wo befindet sich die Katze jetzt: Bei uns in Potsdam.


Schweren Herzens mussten wir uns dazu entscheiden, unseren Katzen ein neues Zuhause zu suchen. In den letzten 6 Monaten kam es immer wieder zu Streitigkeiten, die in jüngster Zeit stark eskaliert sind, so dass sie sich teilweise schwer verletzt haben. Alle Maßnahmen unserseits sind gescheitert, wodurch wir uns gezwungen sehen, sie zu trennen.

Beide Kater sind Wohnungskatzen, 6 Jahre alt, stubenrein, kastriert und völlig unkompliziert.

Hier eine kurze Charakterbeschreibung beider

Lonja (Der Wuschelige)
Lonja liebt Aufmerksamkeit und holt sich seine Streicheleinheiten ab. Er ist sehr selbstbewusst und mutig, hat wenig Angst vor Fremden. Er ist kinderlieb und nicht aggressiv. Er hat noch nie einen Menschen angegriffen oder gar angefaucht. In stressigen Situationen zieht er sich zurück und geht nicht auf Konfrontation. Er ist sehr liebenswürdig und verkuschelt. Lonja kann meiner Meinung gut als Einzelkatze gehalten werden, sofern der neue Halter genügend Zeit hat oder eventuell sogar Kinder im Haus sind. Er ist gerne mittendrin.


Findus
Findus ist ein sehr ruhiger zurückgezogener Kater. Aber auch er genießt es gestreichelt zu werden. Gegenüber Fremden ist er eher zurückhaltend. Generell hält er sich eher fernab vom Trubel auf und genießt seine Ruhe. Wie Lonja ist er noch nie aggressiv gegenüber Menschen geworden und sucht eher die Flucht in stressigen Situationen. Er ist ein treuer und ruhiger Partner. Findus wurde leider beim letzten Streit schwer verletzt und ist derzeit noch in tierärztlicher Behandlung (Wunde am Brustkorb). Findus wäre meiner Meinung nach gut integrierbar und sucht auch die Nähe von Lonja, leider lässt dieser es nicht zu.


Ansprechpartner/Kontaktperson: Bei Interesse können Sie sich gerne per Anruf oder SMS unter folgender Nummer melden : oder eine E-Mail an schrieben.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Lonja findus.jpg (495,6 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6874.jpg (499,5 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpeg katzen.jpeg (123,5 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpeg katze2.jpeg (486,0 KB, 43x aufgerufen)

Geändert von becca_42 (17.12.2018 um 09:19 Uhr)
becca_42 ist offline  
Werbung
Alt 16.12.2018, 14:27   #2
saurier
Erfahrener Benutzer
 
saurier
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 997
Standard

Hast du den/die Züchter kontaktiert? Ich nehme an, dass du ein Vorkaufsrecht für die Katzen in deinen Verträgen stehen hast (das ist ja inzwischen bei Rassekatzenverträgen quasi Standard), will der Züchter das nicht wahrnehmen?
__________________


und Dosenöffner saurier (aller Rechtschreibung zum Trotz kleingeschrieben) .
Alle von mir eingestellten Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie die hierzu geltenden gesetzlichen Bestimmungen, vielen Dank.
saurier ist offline  
Alt 16.12.2018, 14:31   #3
becca_42
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 10
Standard

Hallo saurier,

die Kater sind nicht vom Züchter.

Liebe Grüße
becca_42 ist offline  
Alt 16.12.2018, 14:38   #4
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 57
Beiträge: 31.255
Standard

Du schreibst, seit 6 Monaten.....könnte es am Baby liegen?
__________________
Herzliche Grüße von Simone und den Usambärchen...
Samie, Winnie, Maja und unseren Sternchen Brix und Manni
Usambara ist offline  
Alt 16.12.2018, 14:56   #5
saurier
Erfahrener Benutzer
 
saurier
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 997
Standard

Zitat:
Zitat von becca_42 Beitrag anzeigen
Hallo saurier,

die Kater sind nicht vom Züchter.

Liebe Grüße
Dann sind es aber auch definitiv keine Siamkater - bitte Vorsicht, nicht, dass man dich wegen Betruges anzeigt.
Katzen eine Rasse anzudichten, die diese nicht nachweisen können, ist - rechtlich gesehen - Betrug und wurde auch schon entsprechend richterlich verhandelt.


Alles Gute für die Suche nach einem neuen Zuhause, sie sind wunderschön und ich hoffe, dass ihr bald eine Lösung findet, die allen gerecht wird.
__________________


und Dosenöffner saurier (aller Rechtschreibung zum Trotz kleingeschrieben) .
Alle von mir eingestellten Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie die hierzu geltenden gesetzlichen Bestimmungen, vielen Dank.
saurier ist offline  
Alt 16.12.2018, 14:59   #6
becca_42
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 10
Standard

Danke für den Hinweis. Wie bezeichne ich sie dann am besten?

Ich kann nicht ausschließen dass es an den Kindern liegt, aber der große ist vier Jahre und der kleine ein Jahr alt. Beide zeigen auch wenig Interessen an Ihnen und lassen sie in Ruhe.
becca_42 ist offline  
Alt 16.12.2018, 15:05   #7
saurier
Erfahrener Benutzer
 
saurier
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 997
Standard

Zitat:
Zitat von becca_42 Beitrag anzeigen
Danke für den Hinweis. Wie bezeichne ich sie dann am besten? [...]
Ich würde Pointtiere/Pointkatzen oder (auf die Farbe bezogen) zwei Seal-Point Kater (ganz ohne irgendwelche Rassebezeichnungen, zumal sie auch wenig nach Siam (wenn schon nach Thai, aber das sind sie ja auch nicht) ausschauen) vorschlagen.
__________________


und Dosenöffner saurier (aller Rechtschreibung zum Trotz kleingeschrieben) .
Alle von mir eingestellten Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie die hierzu geltenden gesetzlichen Bestimmungen, vielen Dank.
saurier ist offline  
Alt 16.12.2018, 15:10   #8
becca_42
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 10
Standard

Vielen Dank, das ist eine sehr gute Idee.
becca_42 ist offline  
Alt 16.12.2018, 15:39   #9
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 11.670
Standard

Kannst du dir vorstellen, die beiden Kater noch einmal völlig neu zusammenzuführen - mit einer berechtigten Aussicht, sie vielleicht doch auf Dauer behalten zu können, Rebecca?

Ich muss bei deiner Beschreibung an eine sog. fehlgeleitete Aggression denken; es gibt dazu einen Thread hier im Forum mit einer Menge nützlichen Tipps, und es gibt auch Foris hier, die dir mit Rat und Tat weiterhelfen könnten, wenn du das probieren möchtest.


Du müsstest die Kater für eine längere Zeit komplett trennen (der eine in Zimmer 1, der andere im Rest der Wohnung oder z. B. auch in Zimmer 2) und mit einer sog. Gittertür arbeiten. Sowas kann einige Monate dauern, aber die Erfolgsquote ist wohl recht hoch.
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline  
Alt 16.12.2018, 16:55   #10
becca_42
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 10
Standard

Hallo nicker,
Danke für deinen Ratschlag. Ich werde mich nachher dazu belesen. Wenn ich es schaffen würde, dass sich beide wieder vertragen, wäre ich überglücklich. Ich möchte mich von keinen der beiden trennen.
becca_42 ist offline  
Alt 16.12.2018, 18:08   #11
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 11.670
Standard

Guggsdu hier, Becca:

INFO: Umgeleitete Aggression


Es gibt auch verstreut noch weitere Geschichten zu dem Thema hier im Forum, und es gibt auch einige Foris hier, die dir direkt eigene Erfahrungen zu dem Thema berichten könnten. Ich bilde mir ein, dass NicoCurlySue eine von diesen Forinen ist.

Auf jeden Fall wäre es einen Versuch wert, wenn es sich - wie es der Fall sein könnte - umgeleitete Aggression wäre, und ich drücke euch die Daumen, dass ihr für die beiden Katerchen eine gute Entscheidung treffen könnt!

Falls es Hinweise auf umgeleitete Aggression gibt und ihr einen Versuch mit der erneuten Zusammenführung wagen wollt, könnt ihr diesen Vermittlungsfaden melden (rotes Warndreieck links neben den Beiträgen) und schließen lassen. Sollte euer Versuch schief gehen, könnte der Faden dann wieder neu geöffnet und weiter verwendet werden.

Aber ich wünsche euch, dass es ein Happyend mit acht Pfoten im kommenden Jahr geben kann!
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline  
Thema geschlossen

Stichworte
kater, siam, siamkater

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Zuhause gesucht, DRINGEND !!! Froggy. Kitten 21 03.09.2013 11:02
Tamino such dringend neues Zuhause ostinata Glückspilze 1 01.06.2013 10:13
Ganz lieber, schöner Siamkater sucht neues Zuhause Theomann Glückspilze 217 18.09.2010 08:12
Suche DRINGEND neues Zuhause!!! Tila Wohnungskatzen 58 13.09.2010 08:21
Felix ein Siamkater sucht dringend ein neues Zuhause! Püppi Glückspilze 36 27.12.2008 12:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:30 Uhr.