Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Vorbereitungen

Vorbereitungen Was muss ich beachten bevor eine Katze einzieht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2019, 19:10
  #5421
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 5.115
Standard

Da braucht man kein schlechtes Gewissen haben. Die sind net umsonst so riesig

Schick die Bilder hin und wenn was bei rum kommt, spende es Eurem TH
Dann brauchst Du dreimal kein schlechtes Gewissen haben.
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.08.2019, 00:56
  #5422
Tagwerker
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 24
Standard

Zitat:
Zitat von lekali Beitrag anzeigen
Vielleicht ne blöde Frage...

Ich hab heute Katzenfutter bekommen, Kartons mit Beuteln... In einer Schachtel war ein Beutel beschädigt, ausgelaufen und hatte den Karton eingesaut. Sah aus wie ein Schnitt an einer Stelle die kaum vom Transport o. Ä. Beschädigt worden sein kann, Karton komplett unbeschädigt... Zooplus kann also vermutlich überhaupt nichts dafür...

Nur, würdet ihr das trotzdem melden? Der Beutel wurde mittlerweile entsorgt, ebenso der Karton, aber Fotos sind vorhanden...
Selbstverständlich hast du einen Anspruch auf einwandfreie Lieferung. Darum ohne Hemmungen ans Telefon und kurz schildern was passiert ist. Ich habe bisher nie Probleme gehabt und nur einmal etwas in der langen Zeit reklamieren müssen. Habe anstandslos Erstattung erhalten.

Es ist nicht der Kommissionierer schuld daran, wie von GroCha beschrieben

Zitat:
Zitat von GroCha Beitrag anzeigen
.. weil die Kommissionierer leider nicht so toll sind und oft leichte Sachen unten rein packen und dabei auch gelegentlich was zerdellt wird - auch wenn’s net kaputt geht.
Diese Aussage ist sehr hart und nicht berechtigt. Woher weis du GroCha, das der Kommissionierer nicht so toll ist? Kennst du ihn so genau? Es ist abfällig und nicht gerechtfertigt, wenn ich keinen Beweis habe, sowas so zu beurteilen. Ich habe das Lagerwesen von der Picke auf gelernt und bin kein Kommissionierer, aber ich stelle mich vor diese Leute, die diesen Job machen.

Bedenke, das, nachdem die Sachen das Lager verlassen, das viele Hände (Packer) danach das Päckchen in der Hand hatten und das es auch passieren kann, das einem Mal ein Paket aus den Händen gleitet und aus gewisser Höhe auf den Boden fällt. Das beim ein- und umladen Päckchen wegen der hohen Ladegeschwindigkeit, nicht immer sachgemäß behandelt wird.

Also es ist nicht fair, alles auf einen Lagerarbeiter abzuwälzen.

Es wird auch in den Bestimmungen von ZOOPlus angesprochen, das Ware (Dosen) mal verbeult sein könnten, weil diese aus unbekannter Höhe auf dem Boden gefallen sein könnten. Genaue Aussage lese selbst nach. Aber, das bei Bedarf auch umgetauscht werden kann.

Also nicht die untere Arbeitnehmerschicht beleidigen und verunglimpfen.
Tagwerker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 04:57
  #5423
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 5.115
Standard


Doch, ein Kommissionierer ist schuld, wenn unten die Angeln und Bällchen sind und oben drauf die Dosen.
Im Lager bekommt man das eingetrichtert: schwere Sachen nach unten! Formschlüssig packen!
Willst Du raten, woher ich das weiß...?

Und von mal runter fallen landet nicht der ganze Inhalt aufm Kopf.

Ich verunglimpfe überhaupt niemanden, wenn ich die Tatsache erwähne, dass die Qualität der zooplus Pakete in den letzten Jahren stark nachgelassen hat.

Zitat:
Zitat von GroCha
.. weil die Kommissionierer leider nicht so toll sind und oft leichte Sachen unten rein packen und dabei auch gelegentlich was zerdellt wird - auch wenn’s net kaputt geht.
Und ehrlich, das ist keine harte Aussage, dass ist völlig neutral. UND ich hab auch nicht DER Kommissionierer geschrieben, sondern allgemein.

Wenn Du Dich da angesprochen fühlst, is das Deine Sache. Hit dogs bark.
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 07:20
  #5424
biveli john
Forenprofi
 
biveli john
 
Registriert seit: 2011
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.978
Standard

Es wurden nur Mängel beschrieben die manchmal vorkommen und das ist meiner Meinung nach keine Beleidigung und wenn die Fakten so sind kann man die wohl ansprechen. Egal wo der Fehler liegt, in den oberen Etagen oder in den unteren. Biveli
biveli john ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 15.08.2019, 08:36
  #5425
These
Erfahrener Benutzer
 
These
 
Registriert seit: 2015
Ort: Augsburg
Alter: 31
Beiträge: 382
Standard

Ich würde das auch reklamieren.
Aaaber auch ich hatte über ein Jahr den Eindruck gesammelt die Pakete sind katastrophal gepackt. Und dann die letzten 3 Bestellungen? Mega! Nicht zu schwere Pakete, eher mal aufgeteilt und super gepolstert. Ich hatte vorher nie Luftpolsterfolie oder irgendwas in der Art drin. Dachte sie hätten sich endlich was zu Herzen genommen und geändert, es haben sich ja viele Leute beschwert.
Mal sehen wie die nächsten Bestellungen werden.
__________________
Viele Grüße von Theresa, Merlin, Lino (wo bist du? Wir vermissen dich sehr!) und nun auch Timid
These ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 09:56
  #5426
lekali
Erfahrener Benutzer
 
lekali
 
Registriert seit: 2016
Ort: Fribourg, Schweiz
Alter: 31
Beiträge: 174
Standard

Ich hab hingemailt und schon ne Antwort gekriegt. Ich darf nun von der Rechnung die umgerechnet ~50 cent für den kaputten Beutel abziehen Ich musste grad so lachen aber immrerhin xD
lekali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 10:03
  #5427
BilBal
Forenprofi
 
BilBal
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 3.366
Standard

Ich finde, dass die Pakete in letzter Zeit doof gepackt werden.

Meine letzte Bestellung war nicht allzu groß, bestand aus Futter (unter anderem 2x6 400g Dosen Leonardo, wo es gratis einen 400g Beutel Futter zu gab).
Die Dosen (insgesamt 4x6 400g Dosen) kamen in einem Karton und die 2 gratis Tütchen Trockenfutter kamen in einem extra Karton.

Das gehörte ja quasi zusammen und man hätte das ohne Weiteres alles im einen Karton packen können.

Ich hatte auch mal eine Lieferung, wo Leckerchen und Spielzeug in einem Karton kamen (10% Ware, 90% Luft).
Auch das hätte problemlos noch zu den anderen Sachen gepackt werden können.
__________________
LG Marion & die Rabaukenbrüder
BilBal ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 10:16
  #5428
Grinch2112
Erfahrener Benutzer
 
Grinch2112
 
Registriert seit: 2018
Ort: 61231 Bad Nauheim
Beiträge: 550
Standard

Mal ne blöde Frage für das nächste Mal, falls das wieder vorkommt.

Hab jetzt hier auch nicht alles durchgelesen, ist ziemlich viel. Also bitte nicht übel nehmen, wenn das schon mal beantwortet wurde.

Ich hab jetzt das erste Mal bei ZooPlus Futter bestellt. Die Dosen waren alle in Ordnung, was mich wunderte, denn das Paket war an 2 Ecken fast komplett aufgerissen. Aber auch wirklich gerissen, nicht geschnitten. Und um wohl weiteres Reißen zu verhindern, hat man eine Art festes mittelbreites Geschenkband drum gemacht oder so ähnlich. In grün.

Hatte das schon mal einer und darf das so sein?
__________________
Liebe Grüße von Merle, Miles, Monty und Grinch.

RIP Gollum 03.09.2017, Mogli 29.11.2019

Tiere haben etwas, was einigen Menschen fehlt.
Treue, Dankbarkeit und Charakter.

Grinch2112 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 10:19
  #5429
BilBal
Forenprofi
 
BilBal
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 3.366
Standard

Dieses grüne Band ist Standart, das ist um jedes größere/schwerere zooplus-Paket.
BilBal ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 10:21
  #5430
Grinch2112
Erfahrener Benutzer
 
Grinch2112
 
Registriert seit: 2018
Ort: 61231 Bad Nauheim
Beiträge: 550
Standard

Zitat:
Zitat von BilBal Beitrag anzeigen
Dieses grüne Band ist Standart, das ist um jedes größere zooplus-Paket.
Ja ok, dann verstehe ich das wenigstens, aber sollte das zerrissene Paket normal sein? Die Risse waren so groß, dass Dosen hätten raus rutschen können.
Grinch2112 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 10:25
  #5431
BilBal
Forenprofi
 
BilBal
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 3.366
Standard

Nein, da hätte die Post normalerweise zukleben, oder neu umpacken müssen.
BilBal ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 10:27
  #5432
Grinch2112
Erfahrener Benutzer
 
Grinch2112
 
Registriert seit: 2018
Ort: 61231 Bad Nauheim
Beiträge: 550
Standard

Ok. Dann weiß ich für das nächste Mal Bescheid. Da ich jetzt öfter bestellen werde.
Grinch2112 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 17:13
  #5433
Tagwerker
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 24
Standard

Zitat:
Zitat von GroCha Beitrag anzeigen
UND ich hab auch nicht DER Kommissionierer geschrieben, sondern allgemein.
Ich werde mich jetzt nicht mit dir in Einzelheiten verflechten lassen. Aber die Aussage das die Kommissionierer leider nicht so toll sind, sagt schon alles.

Ein Mensch macht mal einen Fehler und dann sind alle nicht gut.

Das macht deine Aussage auch nicht besser. Also lassen wir doch die sinnlosen Diskussionen, die zu nichts führen. Die ich auch nicht weiter beantworten werde.
Tagwerker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 19:16
  #5434
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 5.115
Standard

Jo, ich würde da an Deiner Stelle auch nicht weiter mit mir drüber diskutieren, denn als nächstes hätte ich Dich gefragt, ob Du Dir über den versicherungsrechtlichen Aspekt nicht im Klaren bist. *Gelöscht: Verstoß gegen die Netiquette*
Da wird nämlich genau vom Gesetzgeber festgelegt, wer, wann, wie, warum schuld is und wann die Haftung übergeht und so Sachen

Also ich habe das gelernt und bin mir dessen absolut bewusst, wer wann zur Verantwortung gezogen werden kann, wenn „falsch“ gepackt wurde.

Und es ist auch nicht ein Mensch, wenn hunderte Kunden sich beschweren, dass die Pakete schlecht gepackt sind und der Inhalt leidet.

Geändert von Administrator (15.08.2019 um 23:46 Uhr)
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 08:37
  #5435
Tagwerker
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 24
Standard

Wollen wir mal die Kirche im Dorf lassen und darum sollte sich nicht die ganze Gesellschaft auf geringe oder minder preiswerte Artikel von ZooPlus stürzen. Ob da mal eine Dose verbeult ist oder ein Tütchen geplatzt, handelt es sich um 50 - 55 Cent. Lächerlich dafür einen Aufriss zu machen. Aber das sollte jeder für sich entscheiden, ob er das reklamiert oder nicht. Nur sollte man nicht NUR die Schuld bei ZooPLus suchen. Es ist der Hersteller, es sind die Transporteure und am Ende Hermes oder DHL die, die Sache in der Hand hatten. Ich bestelle seit Januar jeden Monat 96 Tütchen "Royal Canin Veterinary Diet Feline Renal- Huhn 48 x 85 g" und ich habe es noch nicht erlebt, das nur eine Tüte beschädigt war. Selbst wenn, würde ich deshalb keinen Aufriss machen. Aber bei einem Warenwert von ab 5 Euro, würde ich auch meckern und abwarten wie ZooPlus reagiert. Wie ich es lese, war auch viel Positives dabei, also ist nicht alles so schlecht, wie es hier dargestellt wird.

Nur ist das Thema schon Peinlich.

Habe ein Katzenbaum für unser 3 Ladys bestellt, Lieferzeit sollte sein 2-3 Tage, geliefert wurde Pünktlich. Das Paket war beschädigt und der DHL Mitarbeiter hatte das Paket intelligenter weise so platziert, das es erst aufgefallen ist, als ich es in die Wohnung getragen habe. Foto gemacht und nach ZooPlus gesendet, heute Morgen Nachricht erhalten, eine Entschuldigung, eine Mitteilung das ich reinschauen soll, ob beschädigt. (siehe Bild)

Und gut ist es! Ich werde nachher nachsehen und sehe keine Gründe ZooPlus deshalb zu verteufeln. Ich glaube, viele haben zufiel Langeweile, das die nichts anderes zu tun haben, cholerisch auf alles was nicht der absoluten Norm entspricht, anzuprangern.

Klar steht jedem seine Meinung zu, aber bei diesen kleinen Beträgen, frage ich mich schon, wie schwer dieser Schaden für euch sein muss? Ob dabei euer wirtschaftlicher Ruin vorprogrammiert ist, das es gleich hier veröffentlicht und hammerhart angeprangert werden muss? Oder ist es nur der Drang, der befriedigt werden muss, sich hier auszulassen und mitzuteilen?

Vorurteile und Anhänger für das Negative findet man immer. Und wenn ich das Haar in der Suppe suche, finde ich auch eines. Also genießt diesen Beitrag, der vorbildlich ist. Der auch das Positive anzeigt und nicht nur Gejammer wegen Artikel, die so minder vom Preis sind, das sie hier überhaupt erwähnt und thematisiert werden müssen.

Zitat:
Zitat von nirby Beitrag anzeigen
Ich liebe Zooplus und deren anstandslose Erstattung. Ich hatte vor über einem Jahr mal das folgende Erlebnis:
Ich hatte mir verschiedene noch unbekannte Marken bestellt um sie zu testen und hatte auch Animonda Carny dabei. Beim Einräumen sah ich, dass die Deckel leicht aufgewölbt waren und wusste nicht, ob das normal ist, weil ich sonst nur

flache Dosendeckel kannte, die sich nicht bewegen lassen. Also habe ich Zooplus eine Email geschickt mit der Frage, ob das normal ist. Daraufhin bekam ich das Geld für das Futter wieder, aber keine Antwort auf meine Frage. Also habe ich Animonda geschrieben und siehe da, die Dosen müssen so aussehen. Seitdem weiß ich, dass es zwei Möglichkeiten der sterilen Verpackung gibt. Außerdem haben meine Katzen eine Fuhre Gratisfutter vertilgt
Also gibt es auch positives.

In diesem Sinne wünsche euch noch einen schönen Tag.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
CIMG3353.JPG (48,8 KB, 43x aufgerufen)
Tagwerker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 09:08
  #5436
lekali
Erfahrener Benutzer
 
lekali
 
Registriert seit: 2016
Ort: Fribourg, Schweiz
Alter: 31
Beiträge: 174
Standard

Ich habe auch wirklich fast ein schlechtes Gewissen und werde den Betrag wohl auch nicht wirklich abziehen... Hätte auch nicht wirklich erwartet dass sie wirklich was erstatten... Ohne den Thread hier wäre ich auch nicht mal auf die Idee gekommen... Aber da hier ja manche auch zerbeulte Dosen reklamieren... Ich hatte in den letzten drei Jahren ja auch nie irgendwas zu bemängeln...

Edit: wie gesagt war die Tüte wohl auch schon kaputt als sie in den Karton gepackt wurde... Zooplus kann also wohl wirklich nichts dafür...
lekali ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 09:15
  #5437
Chazy
Forenprofi
 
Chazy
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.286
Standard

Hier geht es doch nicht darum, irgendjemanden zu beschuldigen oder wegen ein paar Cent einen Aufstand zu machen. Ein beschädigter Karton kann passieren, solange nichts kaputt ist, ist das doch nicht schlimm, da hätte ich nichtmal eine Mail geschrieben.

Aber, wenn etwas kaputt ist, sollte der Händler meiner Meinung nach darüber informiert werden. Einfach darum, dass er es weiß und er, wenn es sich häuft auf Ursachensuche gehen kann. Macht da ein Verpacker etwas anders als er soll oder versagt der Lieferdienst oder jemand anderes in der Lieferkette? Das würde ich als Händler bei Häufungen wissen wollen, immerhin habe ich ja Verträge mit diesen.

Wenn sich nun keiner mehr dort beschwert, weiß der Händler nicht Bescheid. Sollte es sich häufen, wird es für den Kunden irgendwann ärgerlich und er bestellt anderswo und der Händler weiß nicht, warum seine Kunden "weglaufen".
Warum also nicht melden, wenn etwas kaputt ist?
__________________
Es grüßen Janina + Fellnasen


Kleine Layla (09/2015-08/2016) für immer in unseren Herzen.

Fotothread: Flauschmaus Isy und ihre Freunde

Große Umstellungen stehen bevor: Aus Wohnung wird Haus und Pauli zieht ein!
Chazy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 09:38
  #5438
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 3.437
Standard

Andererseits wenn bei vielen Leuten öfter Packerl ankommen mit beschädigten Beutelchen und keiner sagt was, dann kann der Versender auch nichts ändern

Insofern, ob man den Betrag eines Beutlchens oder Schälchens gleich kostenpflichtig reklamiert ist Ansichtssache, aber kurz bescheid geben, das es was zerdeppert hat, würde ich schon.

Wenn mehrere so Fälle aufschlagen, kann der Versender nachprüfen und ggf. etwas an der Packform ändern. Wenn keiner was sagt, wird auch nix geändert.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 09:58
  #5439
Tagwerker
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 24
Standard

Zitat:
*OT entfernt*


@Lekali, ein schlechtes Gewissen muss keiner haben, wenn er Mängel reklamiert. Dafür gibt es diese Option und die sollte auch angewandt werden. Nur man sollte nicht gleich mit dem Hammer auf die Firmen losgehen. Wobei ich für mich immer abwäge, ob mich die 50 Cent gleich umbringen. Wenn die Dose nur verbeult ist und nichts ausläuft, ist das doch egal. Es ist doch nicht schlecht, nur weil die Dose eine Beule hat. Wie gesagt, melden sollte man das, auch die Rückerstattung annehmen, aber man muss nicht gleich den ganzen Laden verteufeln und die Mitarbeiter mies machen. Darum danke ich dir für diese Information.

Dein Nachtrag: Edit: wie gesagt war die Tüte wohl auch schon kaputt als sie in den Karton gepackt wurde... Zooplus kann also wohl wirklich nichts dafür...

@Chazy, @Lirumlarum , eurem Beitrag ist nichts hinzuzufügen.

Zitat:
Wenn mehrere so Fälle aufschlagen, kann der Versender nachprüfen und ggf. etwas an der Packform ändern. Wenn keiner was sagt, wird auch nix geändert.

Geändert von Maurynna (16.08.2019 um 11:27 Uhr) Grund: OT entfernt
Tagwerker ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 16.08.2019, 12:39
  #5440
Tagwerker
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 24
Standard

Nach gründlicher Inspektion,



wurden keine Mängel von unseren drei Ladys entdeckt.
Der Katzenbaum ist gekauft.


Es danken Minka, Belle, Agnes

Geändert von Tagwerker (16.08.2019 um 12:55 Uhr)
Tagwerker ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

erfahrungen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SUC - Erfahrungsberichte? Chila Nierenerkrankungen 16 24.08.2013 10:03
Türkisch Van-Erfahrungsberichte Jayda2010 Katzenrassen 6 19.05.2013 14:04
Katzenfutter/Erfahrungsberichte isifligg Trockenfutter 24 02.09.2012 22:31
ACE-Hemmer - Erfahrungsberichte BohèmeSurLeKiez Nierenerkrankungen 1 24.05.2011 22:05

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.