Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Vorbereitungen Was muss ich beachten bevor eine Katze einzieht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2008, 08:05   #11
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 52
Beiträge: 18.601
Standard

Auf alle Fälle Zwei statt Eins........macht einfach mehr Spaß für Katzenkinder und Euch und so haben sie einfach immer einen Artgenossen in der Nähe...wenn ihnen die Menschen mal auf den Seier gehen.....

Wie schon berichtet ist es mit dem Herbstwurf "Nein -Danke" ein Märchen aus früheren Tagen....
Heute spielt das keine Rolle mehr, da der Ernährungsstatus und die medizinische Versorgung ja ganz anders sind wie auf dem Land vor Jahren....

Lies Dich hier mal so durch und dann findest Du schon die für Dich richtigen Hinweise....
Toll, dass Du Dich vorab informierst.....
lg Heidi
__________________
http://i156.photobucket.com/albums/t...llasmiriel.jpg
stolze Patin von Fischi11´s Ludentier, Cäsar, Cuqui und Zahra
Nepi von Leann;

www.nellasmiriel.cms4people.de
NellasMiriel ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.10.2008, 09:20   #12
Sveni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

ich habe einen ziemlich properen 22.09.07 Kater bei mir rumflitzen und bin mit einem ebenso quietschfidelen 29.09.1990 Kater aufgewachsen!

Da die Katzen heute in den meisten Fällen von Züchtern oder auch den Bauern gut versorgt werden kannst du das ohne Bedenken machen!

Schau aber vielleicht mal im Tierheim nach...dort sitzen viele Kätzchen die nur ein paar Monate alt sind und dringend neue Dosis suchen!

Auf alle Fälle solltest du dich für 2 entscheiden. Macht kaum mehr Arbeit, kostet nur wenig mehr und ist besser für die Katzen und für dich, weil du nicht den ganzen Tag als "Bespaßer" herhalten musst!
Abgesehen davon ist es Menschen, trotz aller Mühe, nicht möglich einen Katzenkumpel zu ersetzen...

Lg
  Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 09:28   #13
Andrea-LU
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.170
Standard

Hallo,

dieses Märchen kenne ich genau andersrum.

Uns wurde geraten, keine Frühjahrskätzchen zu nehmen

Die Begründung: über Winter finden die Katzenmütter nicht so viel zu fressen, sind dadurch nicht so gut für die Schwangerschaft gerüstet und deshalb seien die Frühjahrskätzchen besonders schwach.

Spaß beiseite

Wie die anderen schon erklärten, ist es heutzutage völlig egal, wann die Kitten geboren wurden.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Aussuchen "Deiner" Katze und würde mich auch sehr freuen, wenn Du Dich gleich für 2 Halbstarke (bitte nicht unter 12 Wochen) entscheiden würdest.

Ach ja, bevor ich es vergesse:

HERZLICH WILLKOMMEN hier im Forum !!!

lG
Andrea
__________________
http://foto.arcor-online.net/palb/al...6666613634.jpg

Viele Grüße,
Andrea
Andrea-LU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2008, 12:09   #14
Chiquita
Benutzer
 
Chiquita
 
Registriert seit: 2008
Ort: Lübeck
Beiträge: 73
Standard

Ich habe auch eine Herbstkätzchen und ein Maikätzchen.
Ich sehe keinen großen Unterschied
Chiquita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2008, 14:57   #15
Tom-SH
Erfahrener Benutzer
 
Tom-SH
 
Registriert seit: 2008
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 57
Beiträge: 864
Standard

meine Schwiemu meint immer, Herbstkatzen würden nicht sauber werden
an dieser Meinung hält sie hartnäckig fest, eine Begründung dafpr hat sie aber auch nicht
__________________
dosenöffner von chaoskater- tom (kastriert)(also der kater, der ist kastriert) und Ben(nie) dem Rabauken Hundi

Liebe grüße von Bettina und Tom
Tom-SH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2008, 15:52   #16
Flo & Krümel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tom-SH Beitrag anzeigen
meine Schwiemu meint immer, Herbstkatzen würden nicht sauber werden
an dieser Meinung hält sie hartnäckig fest, eine Begründung dafpr hat sie aber auch nicht

Das hab ich auch schon gehört. Keine Ahnung, wie man darauf kommt. Das glauben ja ne ganze Menge Leute... Ob da irgendwas dran ist oder früher war???
Vielleicht musste man die Miezen dann früher drin behalten wegen der Kälte und die im Frühjahr geborenen blieben gleich draußen, sodass sie drin ja nicht hin machen konnten... keine Ahnung.

Ich weiß von ner Freundin, dass ihr Herbstkater weder unsauber noch kränklich war. Der Meikatzenkumpane war kränklicher... ich denke das hat nix mit der Jahreszeit zu tun, solange Mutter und Kitten gut versorgt sind. Früher in freier Natur, ohne Zufütterung im Winter war das sicher anders, aber heute kannst du den Rat über Bord werfen.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frühlings-, Herbstkätzchen ? Löwerl Die Anfänger 5 30.04.2013 19:00
Empfehlung gesucht: Hochwertig, Senior, kein Fisch, kein Reis Tia_* Nassfutter 15 19.09.2010 17:03
Frühjahrskätzchen und Herbstkätzchen Farosi Katzen Sonstiges 21 03.09.2010 14:37
Kein Druchfall, kein brei einfach nur Weich ^^ Janany Verdauung 8 24.03.2010 15:10

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:51 Uhr.