Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Vorbereitungen Was muss ich beachten bevor eine Katze einzieht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2018, 19:03   #11
ShiroHiro
Erfahrener Benutzer
 
ShiroHiro
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 505
Standard

Zitat:
Zitat von Paty Beitrag anzeigen
Nur eine Katze mit Stammbaum ist registriert vom Züchter.

Und nur mal zur Info - viele wissen das nicht - das Ausstellen eines Stammbaums kostet je nach Zuchtverein zwischen 10 und 30 Euro - alles was die Katze sonst mehr kostet als vom Vermehrer ohne Stammbaum wird in die Gesundheitsvorsorge und Untersuchungen der Elterntiere investiert.

Also wenn dir jemand erzählt das viele Geld für den Stammbaum kannst du dir sparen da du ja sicher nicht züchten willst ist das eine Lüge und der Verkäufer ein Vermehrer der ohne Hirn, Verstand und Zuchtziel Katzen wild vermehrt um damit Geld zu machen.

Dir ist aber schon klar dass du zwei Katzen brauchst? Am besten gleiches Geschlecht und gleiches Alter aber es muss nicht die gleiche Rasse sein.

Katzen sind sehr soziale Tiere und gerade Kitten brauchen Artgenossen um glücklich aufzuwachsen.

Was du meinst sind alles Formen der BKH (Britisch Kurzhaar), was du Highländer nennst sind eigentlich BLH (Britisch Langhaar) und dann gibt es eben die Fold mit den Knickohren was eigentlich ein Gendefekt dieser Rasse ist.
Ein Vermehrer kommt doch gar nicht an einen Stammbaum bzw. tun das nur Leute aus einem Verein?
ShiroHiro ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 01.06.2018, 19:09   #12
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 9.487
Standard

Zitat:
Zitat von tiedsche Beitrag anzeigen
Übrigens kann man auch die ganz normalen hauskatzen zu zweit in der Wohnung halten. Dafür braucht man keine rassekatze.
Die Tierheime Platzen aus allen Nähten. Kitten in allen Farben und Altersstufen warten sehnsüchtig auf ein Zuhause.
Auch langhaarige Katzen, bkhmixe und .....findest du im Tierschutz.
Die Tiere sind hübsch, gesund und kosten einen Bruchteil an Anschaffungskosten einer rassekatze.
genau!
__________________
Gabi
Schwutz, Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor und der Fund-Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili(+21.2.05)Tiger(+11.7.09)Luna(+26.9.17)

gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenbogen
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2018, 19:35   #13
Nebelkraehe
Erfahrener Benutzer
 
Nebelkraehe
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 160
Standard

Zitat:
Zitat von ShiroHiro Beitrag anzeigen
Ein Vermehrer kommt doch gar nicht an einen Stammbaum bzw. tun das nur Leute aus einem Verein?
Entweder er kauft eine Katze mit Stammbaum beim Züchter und nutzt sie dann zum Vermehren, oder er schreibt sich seinen Stammbaum gleich selbst - lässt sich ja nicht schwer fälschen.

Nicht alle Züchter lassen eine Frühkastration machen.

Und klar gibt es auch schwarze Schafe beim Tierschutz.

Also Augen auf beim Katzenkauf. ;-)
Nebelkraehe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2018, 20:37   #14
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 58
Beiträge: 11.883
Standard

Zitat:
Zitat von ShiroHiro Beitrag anzeigen
Ein Vermehrer kommt doch gar nicht an einen Stammbaum bzw. tun das nur Leute aus einem Verein?
Das ist richtig aber oft ist das auch eine Masche der Vermehrer. Da wird dann bei der Frage nach dem Stammbaum gesagt: ach den brauchen sie doch nicht, sie wollen doch nicht züchten und dann können sie sich ein paar hundert Euro sparen. Und da Geiz geil ist fallen sehr sehr viele darauf rein und sagen für was brauch ich nen Stammbaum wenn ich ja doch nicht züchten will.

Ist bei mir im Bekanntenkreis bei Katzen und Hunden schon des öfteren genau so passiert. Da wurde dann gesagt: klar können sie einen Stammbaum haben aber sparen sie sich halt das Geld ...

Und wenn man nicht wirklich informiert ist, bzw. weiß dass bei Tieren von Züchtern immer automatisch ein Stammbaum dabei ist und der auch in der Ausstellung nicht viel kostet glaubt man den Mist halt
Paty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2018, 20:43   #15
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.511
Standard

Herzlich Willkommen, toll dass du Dich so informierst
Du wirst bestimmt ein passendes Doppelpack an Katzen finden.

Schau mal z. B. auf diese Seite, da suchen ganz viele Katzen die nach BKH/BLH aussehen (und auch viele andere) ein Zuhause:
http://www.rassekatzen-im-tierheim.d...haar-und-mixe/

Langhaarmixe:
http://www.rassekatzen-im-tierheim.d...ry/persermixe/

Wenn Dir Britisch Langhaar gefällt, könntest du Dir auch mal die Deutsch Langhaar (DLH) anschauen, da suchen z. B. auch einige Erwachsene und Teenies ein Zuhause:
https://www.deutschlanghaarkatzen.de/abgabe/index.php

Der Link zu den Scottish Fold wurde ja schon gepostet. Bitte nimm davon Abstand, das ist leider eine Qualzucht und die Tiere erkranken schwer und werden meist nicht alt.
dieMiffy ist gerade online   Mit Zitat antworten

Alt 02.06.2018, 05:55   #16
ShiroHiro
Erfahrener Benutzer
 
ShiroHiro
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 505
Standard

Zitat:
Zitat von Paty Beitrag anzeigen
Das ist richtig aber oft ist das auch eine Masche der Vermehrer. Da wird dann bei der Frage nach dem Stammbaum gesagt: ach den brauchen sie doch nicht, sie wollen doch nicht züchten und dann können sie sich ein paar hundert Euro sparen. Und da Geiz geil ist fallen sehr sehr viele darauf rein und sagen für was brauch ich nen Stammbaum wenn ich ja doch nicht züchten will.

Ist bei mir im Bekanntenkreis bei Katzen und Hunden schon des öfteren genau so passiert. Da wurde dann gesagt: klar können sie einen Stammbaum haben aber sparen sie sich halt das Geld ...

Und wenn man nicht wirklich informiert ist, bzw. weiß dass bei Tieren von Züchtern immer automatisch ein Stammbaum dabei ist und der auch in der Ausstellung nicht viel kostet glaubt man den Mist halt
Sollte der Zuechter das sagen, kann man jaimmer nochmal nach fragen wie die Kosten zusammen kommen da ein Stammbaum ja eigtl nur 60 Euro kostet. Ein informierter Kunde schreckt eher ab als alles andere.

Ich mein so entlarvt man viel eher Vermehrer als durch den Ansatz “kein Stammbaum = Vermehrer”. Es gibt durch ausauch serioese Zuechter die Gruende haben den Stammbaum nicht sofort mit zu geben bzw. Katzen nicht Fruehkastrieren zu lassen.
ShiroHiro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2018, 06:42   #17
Sandm@n64
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kein Stammbaum gleich Vermehrer, da ja gar kein Stammbaum vorhanden ist den man mitgeben könnte.
Ein Züchter der den Stammbaum erst später aushändigt hat und nennt dafür Gründe, z.B. gibt es den Stammbaum erst nach Kastra Nachweis, die er mit den zukünftigen Haltern bespricht.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2018, 07:15   #18
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 58
Beiträge: 11.883
Standard

Und es gibt eben genug Menschen die nicht informiert sind und das glauben mit dem Stammbaum
Paty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2018, 08:15   #19
SucheAntworten
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 19
Frage Links

Hier noch mal was! Ich habe einen link gefunden von you...be. Da gibt es jetzt auch beide. Bitte guckt mal !

https://m.youtube.com/watch?v=tjDhGwV7tgc
101 cats American curl



https://m.youtube.com/watch?v=H2kXWO02gAA
101 cats highlander


Gibt es also doch beide???
SucheAntworten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2018, 08:39   #20
Cassis
Forenprofi
 
Cassis
 
Registriert seit: 2015
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 2.489
Standard

Zitat:
Zitat von SucheAntworten Beitrag anzeigen
Hier noch mal was! Ich habe einen link gefunden von you...be. Da gibt es jetzt auch beide. Bitte guckt mal !

https://m.youtube.com/watch?v=tjDhGwV7tgc
101 cats American curl

https://m.youtube.com/watch?v=H2kXWO02gAA
101 cats highlander

Gibt es also doch beide???
Ich würde eher bei Wikipedia recherchieren als bei YouTube.

Wie schon geschrieben wurde, ist “Highlander“ eine andere Bezeichnung für die Rasse Britisch Langhaar.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Britisch_Langhaar

Und hier noch der Link zur Rasse American Curl.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/American_Curl
__________________


Viele Grüße, Cassis
mit Singha und Nelli
______________________________________
Katzenschnurren ist eine kugelrunde Freude,
die mit sich selbst zufrieden ist.
Eugen Skasa-Weiß
Cassis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kaufen katze, rassekatze, scottisch fold, züchter

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einige Fragen zur Anschaffung einer (Rasse)Katze Azathoth Die Anfänger 26 09.05.2016 20:48
"Rasse Katze" ohne Papiere. kaufen? SnuSnu Die Anfänger 30 23.07.2014 21:34
Dringende Fragen zu Impfungen Sonnenscheinmalzwei Die Anfänger 96 24.06.2011 19:58
Dringende Fragen bezüglich IMPFEN Babyboubou Die Anfänger 9 07.04.2010 17:18
katze kaufen: welche fragen dem verkäufer stellen? kanuddel Die Anfänger 14 15.09.2009 18:22

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:33 Uhr.