Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >

Vorbereitungen Was muss ich beachten bevor eine Katze einzieht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2018, 09:31   #11
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 6.181
Standard

Hallo und willkommen.

Wenn du noch nicht weißt welches Duo oder Trio zu dir ziehen soll, dann gibt es hier auch ein junges Maine Coon Duo:
http://www.rassekatzen-im-tierheim.d...oons-und-mixe/

Was dabei rauskommen kann wenn man die Sicherung der Fenster oder des Balkones vernachlässigt kannst du bei uns sehen:
Die Herren des Hauses

Alle anderen Fragen klären sich sicher nach und nach.
__________________
Über uns: Die Herren des Hauses
Sonnenkönig Elmo, Herr von und zu Fluff, Sir Lemmy von Katz


"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."
Terry Pratchett
Schnurr13 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.02.2018, 17:00   #12
Maine Coon Butler
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 104
Standard

Zitat:
Zitat von Gadsenfreund Beitrag anzeigen
Liebe Gemeinschaft,

bald ist es soweit: Zwei Katzen werden bei mir einziehen. Eine davon, vielleicht sogar beide: Maine coon. Natürlich habe ich jetzt massig dumme Fragen.

1. Welche Katzen-Krankenversicherung empfehlt ihr? Wie verhält sich die Antragsstellung bei Tieren, die man ohne Aktenordner gekauft hat, welche also nicht auf alles Mögliche getestet worden sind?

2. Haben Katzen auf der Fensterbank ein Verständnis für Blumentöpfe – die gleiche Frage stellt sich bei Herdplatten?

3. Kommen Katzen auf einen hohen Kleiderschrank (und vor allem wieder herunter!), wenn man ab Boden bis Schrankhöhe einen schmalen Streifen, beispielsweise einen Teppich, an die Wand hängt?

4. Letzten Sommer hatte ich eine regelrechte Wespen-Plage auf dem Balkon: Ich nehme an, dass ich hier ein Fliegengitter um den gesamten Balkon benötige, da die Katzen sonst gestochen werden, richtig? An die Handwerker: Ist ein ordentlich gespanntes Fliegengitter "Katzensicher"?

5. Wenn ich mir aus zwei verschiedenen Quellen je eine Katze zu einem unterschiedlichen Zeitpunkt hole, vielleicht sogar auch noch unterschiedlichen Alters, wie hoch ist die Gefahr, dass die sich gar nicht verstehen? (Zweimal die Woche habe ich auch noch einen Pfleghund. Der hat aber Angst vor Katzen, sollte also kein Problem darstellen. )

6. Gehen wir von zwei Maine coon durchschnittlicher Größe aus: Je 1x am Tag 400g Nassfutter ist okay? Empfehlungen bezüglich der Sorte?

7. Bei amazon und Co. sehe ich zwei Arten von Kratzbäumen: Günstige, um die 50€ und welche für "große Katzen" für 300€. Gibt es nichts dazwischen? Nicht jede Main coon wird 10kg schwer …

Vielen Dank im Voraus
Hi!
Ich habe zwei Coonies, ein Mädchen und einen Jungen.
Um ein paar Deiner Fragen zu beantworten:

1. Ich finde eine Versicherung sinnvoll. Ich habe schon viel Geld in mein Katerchen versenkt, mit Versicherung hätte ich da sehr viel Geld gespart... Welche da empfehlenswert ist weiß ich leider nicht.

2. Kommt auf die Katze an. Kitten semmeln gern mal irgendwo rein und schmeißen Sachen runter, nun sind sie erwachsen und echt ganz gut im Umschiffen von Gegenständen. Allerdings kommt das auch auf die Laune an, macht ja auch mal Spaß, was runterzuschmeißen. Ich habe aber lange keinen Bruch mehr gehabt. Blumentöpfe können ja auch am Ende einer Fensterbank stehen, bei mir dürfen sie auch nicht mittig stehen, denn da liegt der Dicke... ;-)

3. Mein Dicker würde da nicht hochkommen, mit 12,5 kg Lebendgewicht würde der Teppich eher von der Wand fallen. Du könntest eine deckenhohe Kratzstange daneben stellen (wird an der Decke festgespannt), dann könnten sie da sicher hoch.

4. Ich würde die Wespen vom Imker entfernen lassen. Wir hatten das auch mal, da war ein Nest und alles voller Wespen, das ist mit Katzen nicht lustig.

5. Ich bin mit Katzen groß geworden, bis jetzt haben sich immer alle vergesellschaftet. Mal schneller, mal langsamer... Zwei, die sich kennen oder aus demselben Wurf kommen, so wie meine, ist natürlich ideal.

6. 400g? eher nicht. Bei Frischfleisch haut das hin, sobald es an die Dosen geht wird da wesentlich mehr gemampft, selbst wenn sie hochwertig sind. Tu Dir den Gefallen und füttere ordentliches Futter, ich habe selbst anfangs den Fehler gemacht (war zwar kein Getreide und kein Zucker drin, aber zu wenig Fleisch). Zusätzlich neigen grad Maine Coons zu Zahnproblemen. Mit rohem Fleisch, an dem sie richtig kauen müssen, tust Du ihnen einen großen Gefallen.
Trockenfutter würde ich komplett weglassen, das bereitet Dir nur Ärger (meine Meinung)

7. Selbst bei meinem 7kg Mädchen rumst das im Karton wenn sie den Kratzbaum hochsprintet... Mit den Zwergenkratzbäumen wirst Du da nichts. Meiner hat 300€ gekostet und hält nun schon vier Jahre, ein richtig schönes Teil. Es muss also nicht der Mercedes für 2000 € sein.
Denk an all die anderen Extras, die so eine große Rasse mit sich bringt: großes Klöchen (Ikea Kiste mit reingesägtem Einstieg ist super), Du brauchst mehr Futter, mehr Katzenstreu, eine riesige Transportbox, wenn Du kein Auto hast eher einen Trolley, niemand möchte sein 7-12 kg Tier mit langen Armen durch die Gegend schleppen :-)

Ich bin wie gesagt mit Katzen groß geworden, die beiden sind meine ersten Maine Coons und es war Liebe auf den ersten Blick!
Maine Coon Butler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 17:28   #13
wickedwitch
Forenprofi
 
wickedwitch
 
Registriert seit: 2013
Ort: Duisburg
Alter: 36
Beiträge: 1.861
Standard

Hab zwar keinen Coonie, aber einen 8 Kilo Kater mit ähnlichen Ausmaßen.
Hatten erst einen 80€Kratzbaum aus der Zoohandlung. Der ist irgendwann abgebrochen. Haben jetzt 2 stabile Custom made Kratzbäume. Der große war um die 300 Euro, der kleine glaub ich 150...
__________________
>^..^< Zoe & Mako >^..^<
wickedwitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 19:57   #14
Nelly12
Erfahrener Benutzer
 
Nelly12
 
Registriert seit: 2017
Ort: Hagen
Beiträge: 155
Standard

Ich habe schon sehr häufig gehört, dass die Uelzener Versicherung sehr gut sein soll. Da kann man sich die einzelnen Bausteine zusammenstellen. Allerdings unterscheidet die Vers. nicht zwischen Wohnungskatzen und Freigängern
Nelly12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 19:46   #15
Nelly12
Erfahrener Benutzer
 
Nelly12
 
Registriert seit: 2017
Ort: Hagen
Beiträge: 155
Standard

Zum Kratzbaum habe ich keine eigenen Erfahrungen. Eine Bekannte hat ihn für ihre drei Kater gekauft und ist sehr zufrieden. Gelegentlich wird er auch reduziert. Zum Thema Kippfenster kann ich ganz eindeutig sagen: du brauchst nur dann keine Sicherung, wenn du die Fenster NIE kippst. In meinem Umfeld sind zwei Katzen in ungesicherten Kippfenstern äußerst qualvoll zu Tode gekommen. Ich denke, da kann es keine Diskussion geben.
__________________
Respekt vor Katzen ist der Anfang jeglichen Sinnes für Ästhetik.
Nelly12 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 24.02.2018, 21:44   #16
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 58
Beiträge: 11.911
Standard

Du hast Fenster wie ich - da braucht man keine Sicherung.

Bei mir im Haus sind nur die Fenster ein Problem wenn es sich um Doppelfenster handelt - sprich 2 Fenster nebeneinander und man nur eines öffnet oder Fenster und Tür nebeneinander und nur eines ist offen.

Es geht in erster Linie darum wenn Fenster soweit raus stehen dass Katzen sich durchzwängen können.
Paty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 21:53   #17
Quiky
Forenprofi
 
Quiky
 
Registriert seit: 2010
Ort: Katzenhausen
Beiträge: 6.958
Standard

Zum Kratzbaum - den kannste vergessen, dss Teil ist viel zu verbaut.
Grad Coonies brauchen lange ununterbrochene Stämme - wenn die sich strecken - was normal jede Katze tut, dann ist 1m nix bei ner ausgewachsenen Coon.

Kratzwand - wenn der 'Teppich' gut festgemacht ist, verträgt der locker Coons.
Die Züchterin von 3 meiner Coonies hat so ne Wand und die hebt bombenfest.

Zum Fenster, ohne Kippschutz geht gar nix - es sei denn es wird niemals gekippt. Durch muss ne Katze da nicht passen, es langt wenn sie reinpasst und dann gibt es schwerste Verletzungen - der Tod ist wahrscheinlich.
__________________
Viele Grüße,
Das Quack



Unerwünschten Änderungen meiner Texte durch Moderatoren/Adminstratoren o. anderen Forumsmitarbeitern erteile ich keine Zustimmung!
Wer denkt mir den Mund verbieten zu können, sollte besser einmal darüber nachdenken ob er auch früh genug aufgestanden ist.
Quiky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 22:54   #18
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 58
Beiträge: 11.911
Standard

Zitat:
Zitat von Quiky Beitrag anzeigen
.

Zum Fenster, ohne Kippschutz geht gar nix - es sei denn es wird niemals gekippt. Durch muss ne Katze da nicht passen, es langt wenn sie reinpasst und dann gibt es schwerste Verletzungen - der Tod ist wahrscheinlich.

Es kommt auf die Bauweise der Fenster und der Wand an - bei mir sind es auch nur 3 cm zwischen Wand und geöffnetem Fenster - da passt beim besten Willen keine Katze durch - da passt nicht mal ne Pfote rein

Ich könnte aus Platzgründen nichtmal einen Kippschutz anbringen - schon versucht
Paty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 23:05   #19
Momodu
Erfahrener Benutzer
 
Momodu
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 551
Standard

Wir haben den Kratzbaum auch und unser Maine Coon Kater ist riesig , echt jetzt. Alles gut, er liebt den Kratzbaum, umfallen tut er auch nicht und er nutzt ihn sehr schön zum Strecken und Kratzen. Der Ragdollkater übrigens auch. Da der Maine Coon Kater nur 7,5 Kilo wiegt, ist etwas dünn für seine Größe, knallen 15 Kilo Kater zusammen den Baum rauf und runter
Momodu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 09:39   #20
Nelly12
Erfahrener Benutzer
 
Nelly12
 
Registriert seit: 2017
Ort: Hagen
Beiträge: 155
Standard

Nochmal zum Kippfenster. Ich bin natürlich von „üblichen“ Kippfenstern ausgegangen, bei denen die untere Öffnung sehr schmal ist, sich aber nach oben erweitert. Da MUSS ein Schutz her. Wenn die weiteste Öffnung, also oben am geöffneten Fenster nur 3cm beträgt, wohl nicht. Ich wusste nicht, dass es solche Fenster gibt.
__________________
Respekt vor Katzen ist der Anfang jeglichen Sinnes für Ästhetik.
Nelly12 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mal 2 dumme Fragen... MollyGrue Verhalten und Erziehung 9 09.03.2017 15:38
Fragen zu Main Coon Get_Right Züchterbereich 10 27.03.2014 17:19
Dumme Fragen.... Finda Katzen Sonstiges 11 16.07.2011 00:27
Der Dumme-Fragen Thread ;o) Fruchtzwerg87 Die Anfänger 10 26.01.2010 15:38
Ein Liebesbrief von Main Coon Katze an Main Coon oder Norweger Kater aus Köln Elferion Züchterbereich 21 01.02.2009 22:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:34 Uhr.