Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Vorbereitungen Was muss ich beachten bevor eine Katze einzieht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2018, 10:52   #1
ruecker
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Rostock
Beiträge: 2
Standard Das Verhalten der Katzen

Guten Tag alle zusammen

In meinem Haushalt leben 3 Katzen zusammen. 2 Katzen, 1 Kater. Wir bewohnen eine 62 m² Wohnung und haben eine Terrasse die Voilierenartig ausgebaut ist. Beide Katzen sind seit 2016-2017 bei mir. Amelie die älteste hat mit einem Katerchen, er hieß George bei mir gelebt. George hatte leider FiB und ist über die Regenbogenbrücke gegangen im Dezember 2016. Damit Amelie nicht alleine ist kam Shenna dazu. Ein Bündel an Energie, Witz, Charakter und Freude Mein Entschluss, für die dritte Katze-Chopito, war das Shenna jemanden zum raufen vielleicht braucht, weil Amelie nicht gern rauft und da etwas unter geht. Gesagt getan-Chopito kam. Nun stellt sich raus, das Amelie bis jetzt noch nicht mit Chopito kann und ihn nicht nur anfaucht sondern auch regelrecht hetzt und durch die wohnung jagd. Der Kleine hat Angst und versteckt sich dann. Mit Shenna kann er gut und Sie mit ihm. Das ist für mich komisch. Mittlerweile hat Chopito wohl Angst und haut prophylaktisch Amelie eine , wenn er es merkt, das sie neben ihm steht. Chopitos Kastration steht noch an, Amelie und Shenna sind sterilisiert.

Ich weiß, das Katzen Zeit brauchen.Was kann ich da machen?
ruecker ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.02.2018, 15:36   #2
volif
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 105
Standard

Wie lange sind die denn jetzt alle zusammen, wie hast du die 3 zusammengeführt und wie Alt sind die 3 süßen?


Das kann schon eine ganze Weile dauern, ich würde mich nicht einmischen solange es nicht blutig wird, gehört halt dazu auch wenns übel aussieht.

Ich habe mich so eingemischt das die es nicht gemerkt haben, also wenn die eine sich auf die andere fixiert hat bin ich halt durchgelaufen oder hab nebenbei was aufgeräumt was die irritiert hat. Und natürlich immer viel Spielen was alle totaaaaal neugierig macht.
volif ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 17:14   #3
Knilch
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 398
Standard

Noch ergänzend zu dem was volif Geschreiben hat:
Stress zwischen potenten Tieren und Kastraten ist ziemlich oft der Fall. Also schnellstens kastrieren lassen und hoffen, dass sich das verhalten noch nicht gefestigt hat.
Wenn die Kastration erfolgt ist, kann man für viele schöne gemeinsame Erlebnisse sorgen. Leckerli, Spielen, Streicheln...
Knilch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 14:00   #4
ruecker
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Rostock
Beiträge: 2
Standard Danke

Sie sind jetzt seit dem 16 Oktober zusammen. Als Chopito eingezogen ist habe ich ihn im Arbeitszimmer separat wohnen lasse und die anderen konnten durch die Glastür rein schauen.Amelie und Shenna sind jetzt seit 2016 zusammen. Vorher war Amelie eine kurze Zeit alleine weil der kleine Kater an ihrer Seite so krank war das wir Ihn über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten. Amelie ist 2,5 und Shenna 2 Jahre Alt. Chopito ist jetzt knapp 7 Monate Alt.
Im März wird Chopito kastriert und ich hoffe das es besser wird.
ruecker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 14:17   #5
yellowkitty
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 778
Standard

Zitat:
Zitat von ruecker Beitrag anzeigen
Sie sind jetzt seit dem 16 Oktober zusammen. Als Chopito eingezogen ist habe ich ihn im Arbeitszimmer separat wohnen lasse und die anderen konnten durch die Glastür rein schauen.Amelie und Shenna sind jetzt seit 2016 zusammen. Vorher war Amelie eine kurze Zeit alleine weil der kleine Kater an ihrer Seite so krank war das wir Ihn über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten. Amelie ist 2,5 und Shenna 2 Jahre Alt. Chopito ist jetzt knapp 7 Monate Alt.
Im März wird Chopito kastriert und ich hoffe das es besser wird.
Wieso lässt du den Kater erst so spät kastrieren??
Mit 7 Monaten ist er doch längst alt genug dafür.
yellowkitty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 15:00   #6
Catma
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, was spricht denn dagegen, ihn gleich kastrieren zu lassen? Wenn eigentlich nichts, würde ich dir auch dringend ans Herz legen, ihn schnell kastrieren zu lassen, sonst sind Probleme vorprogrammiert.
Zitat:
Zitat von ruecker Beitrag anzeigen
Nun stellt sich raus, das Amelie bis jetzt noch nicht mit Chopito kann und ihn nicht nur anfaucht sondern auch regelrecht hetzt und durch die wohnung jagd. Der Kleine hat Angst und versteckt sich dann. Mit Shenna kann er gut und Sie mit ihm. Das ist für mich komisch. Mittlerweile hat Chopito wohl Angst und haut prophylaktisch Amelie eine , wenn er es merkt, das sie neben ihm steht.
Ja, sie brauchen Zeit. Dass der Kater mit Shenna gut kann, ist schonmal prima. Mit Amelie wird das auch noch. Es läuft zwar im Moment noch unharmonisch, aber dass der Kleine zuerst Angst vor ihr hatte, weglief und jetzt stattdessen sich behauptet ist *eigentlich* schonmal ein Fortschritt, also die beiden werden sich schon noch zusammenraufen.
Lass ihn wenn möglich schnell kastrieren, dann kann sich die Lage besser entspannenen.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 09:30   #7
volif
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 105
Standard

Wie schon gesagt .. Kastrieren lassen..


Und dann am besten viel spielen und Leckerlis verteilen wenn es friedlich verläuft...
Ich hatte auch immer verschiedene Näpfe und die sind dann immer näher gerückt, bis die alle zusammen gegessen haben...

volif ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu allgemeinem Verhalten von Katzen juulchen90 Verhalten und Erziehung 1 31.10.2013 12:36
Verhalten unserer Katzen??? Felix und Luna Verhalten und Erziehung 2 21.08.2013 07:50
Katzen Verhalten bei Panik Brandon01 Verhalten und Erziehung 7 27.07.2013 20:33
verhalten Katzen-Oma zu -Enkeln mama31966 Katzen Sonstiges 22 02.06.2013 15:54
Verhalten Katzen Kater? Kätzli Die Anfänger 3 09.10.2010 23:51

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:05 Uhr.