Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Vorbereitungen Was muss ich beachten bevor eine Katze einzieht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2008, 09:31   #1
Mausi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Alter: 42
Beiträge: 106
Standard Ein paar Fragen, bevor

ich etwas falsches mache.

Also mir wurde eine Maine Coon Katze ca. 5 Monate alt. (entwurmt und gegen Parasiten behandelt aber keine Impfung für 150 Euro, ist das teuer) angeboten, eine ganz liebe, aber das sind ja alle Katzen. Lege aber nicht großen Wert drauf, welche Rasse sie hat. Noch nicht kastiert, ist das bei weiblichen Katzen teuerer? Was muß ich beachten, wenn sie zu uns Haus kommt, gleich einfach in die Wohnung setzen oder beschnuppern lassen...... Oder wie macht Ihr das??

Bei Charly wäre das irgendwie alles klar gewesen. *traurig bin* Ich bin die ganze Nacht am PC gesessen habe und habe alle Tierheime in ganz BaWü abgeklappert und ein paar Tieranzeigen.

Ich weiß nicht, ob der Beitrag richtig drin ist, wenn nicht bitte verschieben!

LG CORINNA und danke sage

Geändert von Mausi (07.09.2008 um 09:34 Uhr)
Mausi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.09.2008, 09:36   #2
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Ich vermute mal, sie hat keinen Stammbaum? Bei Maine Coon ist dann die tödliche Herzerkrankung HCM relativ häufig. Bei bestimmten Rassen ist es immer ein Risiko, sie nicht vom Züchter zu nehmen (wie bei Persern -> PKD). Ich wollte das nur erwähnen, weil ich nicht weiß, ob du dich schon damit beschäftigt hast und ob du das Risiko eingehen möchtest.
Zur Kastration, die ist bei Katzen etwas teurer als bei Katern, kostet etwa 100€.
__________________

Man kann ohne Katzen leben, aber es lohnt sich nicht!

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. Francesco Petrarca

Meine Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Bitte gesetzliche Bestimmungen beachten, danke!
Alannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2008, 09:57   #3
Mausi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Alter: 42
Beiträge: 106
Standard

[QUOTE=Alannah;461523]Ich vermute mal, sie hat keinen Stammbaum?
Nein es ist kein Stammbaum dabei, sie ist auf einer Pflegestelle in ca. 100 km Entfernung!!! Sie wurde aus schlechter Haltung herausgeholt.
Bei Maine Coon ist dann die tödliche Herzerkrankung HCM relativ häufig. Bei bestimmten Rassen ist es immer ein Risiko, sie nicht vom Züchter zu nehmen (wie bei Persern -> PKD). Ich wollte das nur erwähnen, weil ich nicht weiß, ob du dich schon damit beschäftigt hast und ob du das Risiko eingehen möchtest.
Nein eben nicht, deshalb frage ich Euch, es ist echt schwer, von der Herzerkrankung bei Maine Coon habe ich schon gehört. Kann ich die Frau dann einfach mal fragen, ob sie gesund ist oder auf was muß ich achten?DAs könnten wir nicht ertragen, wenn die Schönheit sterben würde. Kannst Du mir noch was darüber erzählen
Zur Kastration, die ist bei Katzen etwas teurer als bei Katern, kostet etwa 100€. DAs dachte ich mir auch schon soo halber, wie bei uns Menschen, sind ja die F[rauen auch teuerer. /QUOTE]
Mausi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2008, 10:00   #4
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Zitat:
Zitat von Mausi Beitrag anzeigen
Nein eben nicht, deshalb frage ich Euch, es ist echt schwer, von der Herzerkrankung bei Maine Coon habe ich schon gehört. Kann ich die Frau dann einfach mal fragen, ob sie gesund ist oder auf was muß ich achten?DAs könnten wir nicht ertragen, wenn die Schönheit sterben würde. Kannst Du mir noch was darüber erzählen
Ich glaube, man kann das bei Maine Coon per Gentest testen lassen Ultraschall des Herzens geht auf jeden Fall. Du kannst die Frau schlecht fragen, denn HCM sieht man Katzen erst an, wenn die Erkrankung fortgeschritten ist. Oft wird eine Katze erst mit 2-3 Jahren symtomatisch, oder erst später. Manche sterben schon als Jungtiere.
Wenn du es nicht erträgst, daß deine Katze vielleicht frühzeitig sterben könnte, müßtest du eine vom Züchter nehmen, dann hast du so viele Risiken wie möglich ausgeschlossen. Ich lebe auch mit einem Risiko, da Felix nicht auf die tödliche Nierenerkrankung PKD getestet wurde.
__________________

Man kann ohne Katzen leben, aber es lohnt sich nicht!

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. Francesco Petrarca

Meine Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Bitte gesetzliche Bestimmungen beachten, danke!
Alannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2008, 10:13   #5
4Flusen
Erfahrener Benutzer
 
4Flusen
 
Registriert seit: 2007
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 145
Standard

Zitat:
Zitat von Alannah Beitrag anzeigen
Wenn du es nicht erträgst, daß deine Katze vielleicht frühzeitig sterben könnte, müßtest du eine vom Züchter nehmen, dann hast du so viele Risiken wie möglich ausgeschlossen. Ich lebe auch mit einem Risiko, da Felix nicht auf die tödliche Nierenerkrankung PKD getestet wurde.
Moin,
das bedeutet, dass ich bei einer Katze vom Züchter eine Garantie habe, dass die Katze nicht erkranken und sterben wird?
Sorry, ich habe jetzt etwas überzogen, weil das definitiv nicht stimmt.
Ich kenne Dosis mit Katzen vom Züchter, die sehr wohl an HCM und auch an FIP gestorben sind.

Eine Sicherheit gibt es nie, letztlich kann jede Katzen irgendwann an irgendeiner Krankheit sterben. Auch die normalen Hauskatzen, von denen leider auch sehr viele an Herzfehlern leiden und daran gestorben sind.

Insofern würde ich Dir, Mausi, dazu raten, schau der Maus in die Augen und wenn es "Deine" ist, dann hol sie zu Dir. Über die Konsequenzen von evtl. auf Dich zukommenden Kosten musst Du Dir bei jeder Katze bewußt sein, denn jede Miez kann eine Krankheit "erwerben", die Dich um den einen oder anderen Euro erleichtern wird.

Ich will hier nun nicht für die Schwarzzüchter plädieren (und das zu 100% nicht, auch ich habe für Buffy gespendet), aber eine Miez aus einer seriösen Zucht bedeutet eben nicht, eine lebenslagen Garantie auf Gesundheit zu haben.
Und die gibt es auch nicht bei den Hauskatzen, die sind nicht robuster, als die Katzen vom Züchter.

Und zum Thema HCM ist dieser Link ganz interessant http://www.tierkardiologie.lmu.de/be...myopathie.html
__________________
Liebe Grüße von Britta
4Flusen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2008, 10:17   #6
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Zitat:
Zitat von 4Flusen Beitrag anzeigen
Moin,
das bedeutet, dass ich bei einer Katze vom Züchter eine Garantie habe, dass die Katze nicht erkranken und sterben wird?
Sorry, ich habe jetzt etwas überzogen, weil das definitiv nicht stimmt.
Wenn du meine Worte genau gelesen hättest, wüßtest du, daß ich das nirgendwo behauptet habe
__________________

Man kann ohne Katzen leben, aber es lohnt sich nicht!

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. Francesco Petrarca

Meine Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Bitte gesetzliche Bestimmungen beachten, danke!
Alannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2008, 10:21   #7
4Flusen
Erfahrener Benutzer
 
4Flusen
 
Registriert seit: 2007
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 145
Standard

Zitat:
Zitat von Alannah Beitrag anzeigen
Wenn du meine Worte genau gelesen hättest, wüßtest du, daß ich das nirgendwo behauptet habe
es liest sich aber so
__________________
Liebe Grüße von Britta
4Flusen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2008, 10:36   #8
annyway
Erfahrener Benutzer
 
annyway
 
Registriert seit: 2008
Ort: fürth
Alter: 43
Beiträge: 270
Standard

ist die kleine derzeit auf einer pflegestelle eines tsv? da ist eine schutzgebühr von rund 150 € üblich aber normalerweise sind die tiere auch geimpft. vor allem mit 5 monaten...

hast du schon eine katze oder wäre sie dann bei dir alleine?

natürlich hat man bei katzen von seriösen züchtern keine garantie auf lebenslange gesundheit aber auffällige tiere werden aus der zucht genommen wodurch sich das risiko imho verringert.

lg
annyway ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2008, 10:49   #9
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Zitat:
Zitat von 4Flusen Beitrag anzeigen
es liest sich aber so
Dann liest es sich eben so Ich dachte, es wäre allgemein bekannt, daß man bei Züchtern auch keine Garantie auf absolute Gesundheit hat.
__________________

Man kann ohne Katzen leben, aber es lohnt sich nicht!

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. Francesco Petrarca

Meine Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Bitte gesetzliche Bestimmungen beachten, danke!
Alannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2008, 11:49   #10
threnody
Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Dortmund
Alter: 35
Beiträge: 58
Standard

Was heißt aus schlechter Haltung geholt??? Denn wenn es sich um ein Tier aus einer "wundervolle Hobbyzucht" handelt, wäre ich bei Maine Coon (Persern, etc.) wirklich vorsichtig. Wer weiß, was da verpaart wurde. Sollte Dir das Risiko jedoch "egal" sein, dann hol sie zu Dir...

Warum wird sie nicht von der Orga (? PS) kastriert??? Bei 150€ sollte das eigentlich drin sein...
__________________
www.siteworld.de/threnody
http://i37.tinypic.com/nmjbdl.jpg
threnody ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Noch ein paar Fragen bevor die Katzis ankommen Juli89 Vorbereitungen 4 02.04.2013 12:46
Ein paar Fragen BEVOR ich ein Tier zu mir hole :) Einfach Susi Vorbereitungen 29 01.11.2012 17:28
Ein paar Fragen bevor es losgeht Laica Die Anfänger 9 24.10.2010 21:11
Fragen - bevor die Katzen einziehen spacy Die Anfänger 5 26.08.2010 14:09
Bevor Kitten einzieht, noch ein paar Fragen Maddicted Vorbereitungen 8 14.11.2009 10:15

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:31 Uhr.