Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Vorbereitungen Was muss ich beachten bevor eine Katze einzieht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2017, 03:20   #1
Lommi67
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 96
Standard Neue Zweitkatze - leichter gedacht als getan

Hallo liebe Foris, nach einiger Zeit bin ich mal wieder hier.
Nachdem wir unerwartet und viel zu früh unseren Kater im Oktober über die Regenbogenbrücke schicken mussten, ist seine 5jährige Schwester allein.

Nach ein paar Wochen, wo wir abwarten wollten, wie sie sich verhält, bin ich doch zu dem Entschluss gekommen, sie braucht wieder Gesellschaft.
Sie ist keine Diva, aber gern Prinzessin. Aber wir arbeiten und 9h unter der Woche ist sie allein. Seitdem ist sie viel ruhiger geworden, frisst weniger und wartet den ganzen Tag auf uns. Fernsehen hat sie nie interessiert. Plötzlich springt sie auf jedes Tiergeräusch aus dem TV an.
Also sie braucht einen Artgenossen, schon klar.

Aber das ist gar nicht so einfach. Da sie mit ihrem Bruder öfter Meinungsverschiedenheiten hatte, würde ich lieber eine Mieze holen statt einem Kater.
Ich war schon 3 x im Tierheim Berlin. Da habe ich nichts gefunden! Alle Kätzinnen in einem passenden Alter sollten in Freigang oder Einzelhaltung, weil im Charakter eigenwillig.
Freigang kann ich nicht bieten, nur vernetzten Balkon.

Inzwischen bin ich selber total verunsichert, wonach ich suchen soll. Welches Alter, welcher Charakter und was ist, wenn es total nicht passt?
Trennung mit Gittertür und wochenlange Eingewöhnung geht bei uns wohnungsmäßig und berufsbedingt nicht.
Unsere "Alt-Katze" darf überall hin und ist überall mit dabei, eine Trennung von Räumern geht nicht.
Habe auch schon bei ebay geschaut, aber von diesen Vermehrern wird ja immer abgeraten. Man weiß ja nie, ob da wirklich einer notgedrungen seine Katze abgeben muss oder nur Geld machen will.
Ich wäre total glücklich sofort eine Katze zu finden, wo es passt.

Was kann ich tun, wenn es total nicht passt. Ich will doch kein Tier aus dem Tierheim oder Tierschutz holen und dann zurückgeben...

Bei vielen klingen die Geschichten der Zweit- oder Drittkatze total easy.
Ich bin total unsicher und unsere Betty hat immer Vorrang vor der "Neu-Katze", wenn es nicht passt.
Das ist jetzt eigentlich nur Gejammer von mir. Ich habe den Tod unseres Katers noch nicht verwunden, möchte aber dass es unserer Betty gut geht, sie ist noch zu jung mit 5 Jahren, um alleine zu bleiben.
Haben erfahrene Leute, die neue Katzen aufgenommen haben, Tipps für mich, wie ich es anstelle?
Danke euch vorab.
Lommi67 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 29.12.2017, 03:40   #2
Lommi67
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 96
Standard

Um noch eine Ergänzung anzubringen.
Vor unserem Katzenpärchen hatten wir 16 Jahre eine Kater in Einzelhaltung. Ich weiß, das war falsch, aber damals war es noch so verbreitete Meinung - Katzen sind Einzelgänger.
Aber da Freunde von uns auch Katzen hatten, haben wir mindesten einmal im halben Jahr eine Katze/Kater als Urlaubsgast gehabt.
Unser Kater war ein feiner Kerl. Der hat alle Gäste willkommen geheißen, hat Futterplatz und Klo geteilt ohne Murren.
In einer Notsituation hatte ich 3 Katzen in der Wohnung und nur ein Klo und einen Futterplatz. Das ging auch gut für 3 Wochen.
Heute würde ich das nicht mehr so machen. Heute sind alle anspruchsvoller.
Aber alle neuen Erkenntnisse zur Haltung machen mir es jetzt so schwer, einfach eine neue Katzen zu holen.
Versteht das jemand - würde mich freuen.
Lommi67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 05:13   #3
Jessicab91
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: München
Beiträge: 200
Standard

Guten Morgen,
Schau doch mal hier bei den Gesuchen, da häufen sich Katzen, die ein Zuhause suchen.
Zur räumlichen Trennung: bei einer Zusammenführung kann es schon sein, dass man mal dir Katzen trennen muss mit Gittertür, damit sie sich erstmal beschnuppern können. Also zumindest kurzzeitig wäre es vorteilhaft, wenn eine räumliche Trennung möglich ist.
Ich hab meine Zusammenführungen hier auch nach der "Hau-Ruck"-Methode gemacht, also einfach Box im Flur aufgemacht und schauen, wie die Katzen aufeinander reagieren.
Kira musste ich allerdings auch einen Tag alleine ins Wohnzimmer sperren, weil ich nicht sagen konnte, ob sie ihr Futter selbst gegessen oder ob die anderen beiden ihr das weggegessen haben.
Lg und viel Erfolg bei der Suche
Jessicab91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 12:10   #4
tiger_bande
Forenprofi
 
tiger_bande
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.475
Standard

Ich mache mal ein paar Vorschläge aus Berlin und Umfeld.

Meine eigenen Pflegis, die je nach Charakter der vorhandenen Katze vielleicht in Frage kommen und in Berlin gerne unverbindlich besucht werden können. Sie werden jeweils in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon vermittelt und sind sozial verträglich.

Zu einer sozial freundlichen und eher ruhigen Katze passt Wolke:
Wolke (*2016) – sanft, sozial, verspielt - PS in Berlin

Nubi und Narnia (nur im Doppelpack) sind wunderbar sozialisierte Katzen, die unbefangen andere Katzen ins Spielen, Kuscheln und Putzen integrieren, wenn die das wollen, sich sonst aber untereinander beschäftigen:
Narnia und Nubi (w, *05/2017) - zauberhaftes Dreamteam sucht Wunderland - PS Berlin

Und auch zu Taskalis Schützlingen lohnt sich ein Blick:
Pflegis by Taskali
__________________
Cats at Andros - Katzenschutz in Griechenland
https://www.facebook.com/CatsAndros/
tiger_bande ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 12:31   #5
ninabella
Forenprofi
 
ninabella
 
Registriert seit: 2010
Ort: Essen
Alter: 50
Beiträge: 1.714
Standard

tiger_bande nannte ja schon Taskali. Sie nimmt die Katzen auch zurück wenn es nicht passen sollte. Valeria könnte evtl. passen

https://www.katzen-forum.net/freigae...hlight=valeria
__________________
LG Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Djeby

ninabella ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 29.12.2017, 17:28   #6
Lommi67
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 96
Standard

Danke für die Hinweise.
Valeria ist ja eine zauberhafte Mieze. Vom Charakter und Alter könnte das sogar passen. Unsere Betty ist auch eher zurückhaltend. Sie freut sich über Gesellschaft, will aber nicht bedrängt werden.
Ich werde das mal mit meinem Mann besprechen, wenn er Neujahr wieder da ist.
Danke euch und guten Rutsch.
Lommi67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 12:51   #7
Lommi67
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 96
Standard

Nun ging es doch ganz schnell.
Bei ebay Klienanzeigen hatte ich eine Annonce eines Tierschutzvereins und das Bild eines süßen Lackfellchens gesehen. Von der charakterlichen Beschreibung und vom Alter schien sie gut zu passen.
Beim Telefonat ergab sich dann, dass sie direkt aus Moskau kommt.
Nun ist sie seit Samstag da, Mascha 3 Jahre.
Den Flug und alles andere hat sie wunderbar weggesteckt. Sie hat sofort die Wohnung inspiziert, geferssen und sich streicheln lassen. Sie ist so ein liebes Bärchen und ein kleiner Wirbelwind dazu.
Unsere Betty fremdelt noch ein kleines bisschen, aber es gab kein zicken und zoffen, nur anfangs Abstand halten und ein leises Knurren.
Jeden Tag geht es besser. Morgens kommen die Damen jetzt zusammen in die Küche und fordern Frühstück.
Ich bin so froh, dass es funktioniert.
Lommi67 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neue Zweitkatze katzenfreunt Wohnungskatzen 6 23.10.2014 09:56
Unsere neue Katze ist nicht so einfach wie gedacht... myrddin_ Die Anfänger 16 14.03.2014 16:30
Neue Katzen doch scheuer als gedacht Elascat Die Anfänger 36 02.04.2013 12:31
Neue Zweitkatze - Problem??? Ernerl Verhalten und Erziehung 7 02.06.2012 01:01
Leichter gesagt als getan... Lycia Barfen 1 10.10.2010 15:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:00 Uhr.