Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >

Vorbereitungen Was muss ich beachten bevor eine Katze einzieht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.11.2017, 17:54   #11
Bine-1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 956
Standard

Was mir einfällt. Den Litter Locker würd ich nicht so hinten anstellen. Der kostet im Angebot bei Fressnapf ab und zu 10,-. Und mit den normalen Müllsäcken ist das dann echt nicht teuer. Und jeden Cent wert! Den möchte ich nicht mehr missen.
__________________
L.G. Bine
Bine-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.11.2017, 18:53   #12
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.790
Standard

Zitat:
Zitat von Bine-1 Beitrag anzeigen
40 % Fleischanteil ist für mich ein Mittelklassefutter. Hochwertiges ab 60 % Fleischanteil. Wenn du einen Zoo & Co (den finde ich gut, weil's da sehr oft 10 % Gutscheine gibt) oder Fressnapf hast, dann schau dich dort um. Ich nehme immer noch viele Dosen in die Hand und lese wieviel % Fleischanteil.
Hat sich da was geändert? Als es hier noch ab und an "Cachet Select" von Aldi süd (die 200g-Dosen) gab, waren da noch 58 bzw. 60% "Fleisch" drin...
Für hochwertig halte ich das trotzdem nicht, hochwertiges Futter hat üblicherweise auch einen höheren "Fleisch"-Anteil, meist so um die 70% (bzw. nach neuer Deklaration dann 95-100%).

P.S.: Wir benutzen Dessertteller für die Katzen - viele Katzen mögen das lieber als Näpfe, weil sie da mit den Schnurrhaaren nicht anstoßen.
Louisella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2017, 19:02   #13
Bine-1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 956
Standard

Zitat:
Zitat von Siamima Beitrag anzeigen
Bezüglich dem Aldifutter habe ich festgestellt, dass nur die 200gr. Dosen ohne Getreide und Zucker, aber mit zumindest 40% ?! Fleischanteil sind, während die 400gr Dosen nur Mist aber wenig Fleisch enthalten, deswegen würde ich da auf die 200gr. Dosen zugreifen. Wir werden uns dann einfach im Zooladen nochmal treiben lassen und sämtliches Futter, das sich von der Zusammensetzung her gut anhört, einpacken
Ich hab mich darauf bezogen. Ich fütter kein Aldi-/Hoferfutter, daher kenne ich es nicht.
__________________
L.G. Bine
Bine-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 09:47   #14
Siamima
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 3
Standard

Super, vielen Dank für die ganzen weiteren Tipps.

Ich war mir bei dem Aldifutter inhaltstechnisch nicht mehr sicher, können auch 60% Fleischanteil sein, ich war nur extrem erstaunt, dass die 200gr Dosen komplett anders sind als die mit 400gr

Wir waren schon in sämtlichen Zooläden im Umkreis und haben tatsächlich Stunden damit verbracht die Inhaltsstoffe zu studieren Wir werden einfach von allem guten was einkaufen und dann mal sehen was den kleinen überhaupt schmeckt.

Wie groß sind eigentlich eure Transportboxen? Ich bin mir da total unsicher, welche Größe ich kaufen soll. Reicht da eine mit 52x32x31?!

Die Aufregung steigt, nicht mehr ganz zwei Wochen
Siamima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 09:55   #15
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.790
Standard

Zitat:
Zitat von Siamima Beitrag anzeigen
Wie groß sind eigentlich eure Transportboxen? Ich bin mir da total unsicher, welche Größe ich kaufen soll. Reicht da eine mit 52x32x31?!
Wir haben eine große, in die auch zwei Katzen passen - hat sich bei uns nicht bewährt. Und eine mittelgroße Tasche, die funktioniert bei der eher kleinen Ella ziemlich gut, 8kg-Prachtkater Louis hätte die vermutlich während seiner üblichen Eintüt-Mutation zum Riesenpanther mit gigantischen Zähnen und ellenlangen Zähnen problemlos zerlegt.
Louisella ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 29.11.2017, 09:57   #16
RotePfoten
Erfahrener Benutzer
 
RotePfoten
 
Registriert seit: 2017
Ort: Köln
Alter: 55
Beiträge: 169
Standard

Die Größe der Transportboxen ist abhängig von der Größe der Katzen.

Meine Transportboxen sind 60 x 40 x 40,5 cm.

Auch darauf achten, dass sie auch von oben zu öffnen sind. Das erleichtert den Besuch beim Tierarzt. Man kann sie dann besser heraus holen.
__________________
Es grüßen: Chester, George und Dosi

RotePfoten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 09:59   #17
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.790
Standard

Zitat:
Zitat von RotePfoten Beitrag anzeigen
Auch darauf achten, dass sie auch von oben zu öffnen sind. Das erleichtert den Besuch beim Tierarzt. Man kann sie dann besser heraus holen.
Unsere TÄ nimmt immer gleich das ganze Oberteil ab - trotz Öffnung oben.
Aber Ella ist da ja unkompliziert - auf traurige Art: Sie verfällt beim TA in Panikstarre. Das macht sie dann zwar leicht händelbar, aber es ist immer ganz schlimm das zu sehen...

P.S.: An unserer großen Transportbox finde ich gut dass sie extra Haken hat damit man sie im Auto anschnallen kann - das ist ein wirklich großer Sicherheitsgewinn.
Louisella ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwei Freigänger + zwei Wohnungskatzen ziehen zusammen cookieundtuna Eine Katze zieht ein 2 05.09.2016 15:18
Babys ziehen ein Ivonne2 Eine Katze zieht ein 3 03.07.2016 15:34
Zwei Heilige Birma Katzen ziehen zu zwei Hunden <... Hilfe?! Lizzya Eine Katze zieht ein 11 28.09.2013 13:43
Wie schnell vergessen Katzen - oder: die Hunde ziehen wieder ein amylein Verhalten und Erziehung 4 22.04.2012 21:08
Bald ziehen meine 2 Babys ein DarleneC Eine Katze zieht ein 10 09.10.2008 23:05

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:18 Uhr.