Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Vorbereitungen Was muss ich beachten bevor eine Katze einzieht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2008, 11:50   #1
kim
Neuling
 
kim
 
Registriert seit: 2008
Ort: Vigevano
Beiträge: 24
Standard 10 Jahre alten Perser uebernehmen?

Hallo liebe Katzen-Experten!!!!

Es geht um Moses, einen 10 Jahre alten Perser. Er ist jetzt rausgeschmissen worden von zu Hause, wo er die letzten 4 jahre wohnte, und lebt Uebergangsweise bei der Freundin einer Freundin....
Ich ueberlege mir, ob er bei mir einziehen kann, hab aber noch einige Fragen, und hoffe, ihr koennt mir helfen.
- fangen bei 10 jaehrigen Rassekatzen nicht mal Wehwehchen an? Welche sind das bei Persern? (Auf was fuer Arztrrechnungen muesste ich mich einstellen?)
- der Kater ist nicht kastriert. er lebt in der Wohnung und das wuerde er bei mir auch, muss nur noch den Balkon sichern. Hab noch Wasserschildkroeten. Er hat keinen Kontakt zu anderen Katzen und ist laut aktueller Besitzerin "sauber". Kann das sein, dass er echt nicht markiert? (Hab Skrupel, ihn in dem Alter noch kastrieren zu lassen, glaube das waere psychisch schwierig fuer ihn, oder?)
- er ist verschmust, aber am Bauch mag er nicht beruehrt werden - ist das normal oder hat er eine Krankheit?

Sonntag gehe ich ihn besuchen und dann entscheide ich mich, ob er bei mir einziehen kann.

Was muss ich noch beachten???

Danke fuer Eure Hilfe!
Kim
kim ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.09.2008, 12:04   #2
sabine_neu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Kim und willkommen hier !

Schön, dass du dich für den armen Kerl interessierst.
Zu deinen Fragen:
1) Klar muss man damit rechnen, dass bei älteren Tieren das eine oder andere Gebrechen auftritt. Das kann zwar auch bei jungen Tieren der Fall sein, doch bei älteren ist die Chance schon größer. Mit welchen TA-Kosten man evtl. rechnen muss, kann dir niemand sagen. Vielleicht würden hohe Kosten auf dich zukommen, vielleicht fast keine Kosten.
2) Er lebte unkastriert in der Wohnung?! Oh je... Ich würde mal eher nicht davon ausgehen, dass er nicht markiert... Und ich würde ihn auf jeden Fall kastrieren lassen. Super, dass er bei dir auf einen gesicherten Balkon könnte!
3) Dass er nicht am Bauch berührt werden will, ist ganz normal, das mögen sehr viele Katzen nicht.

Seine Geschichte klingt sehr traurig, und es wäre schön, wenn du ihm ein gutes Zuhause geben könntest, in dem er für den Rest seines Lebens bleiben darf.

Was du sonst noch beachten musst? - Hm. Ich glaube, am wichtigsten ist, dass du dir klarmachst, dass es für den Kater ein Riesenschock sein wird, sein Zuhause zu verlieren. Es kann sein, dass er erst einmal sehr scheu und ängstlich sein wird und dass du viel Geduld brauchst.
Lies' doch einmal hier im Forum ein wenig quer, da wirst du viele gute Anregungen finden .

Und halte uns auf dem Laufenden!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 12:07   #3
fischi11
Angel of the Cats
 
fischi11
 
Registriert seit: 2006
Ort: Ba-Wü, Lkr. Göppingen
Beiträge: 2.651
Standard

Hallo Kim,

finde ich toll, das du dich vorher informierst...

Also zu deinen Fragen:

Ich hab keine Ahnung, ob Perser spezielle Krankheite im Alter bekommen... Generell ist er mit 10 ja noch nicht steinalt, aber ich denke schon, das du dich wie bei allen Tieren drauf einstellen solltest, das er eventuell mal krank wird und Alterswehwechen wie z. B. Arthrose bekommt.

Wegen dem kastrieren - weiß auch net, ob das mit 10 Jahren noch so gut is und ja, es gibt unkastrierte Kater die durchaus nicht markieren.

Wegen dem am Bauch streicheln - das mögen viele Katzen einfach nur nicht, deutet aber nicht auf ne Krankheit hin.

Generell solltest du ihn mal beim Tierarzt checken lassen, ob er gesund ist, vielleicht ein großes Blutbild machen lassen, dann weißt du mehr. Alles andere is reine Spekulation ob und wann er krank werden könnte. Wenn er bisher ein schönes und gutes Leben hatte und gut gepflegt wurde, kann er durchaus noch fast doppelt so alt werden.
__________________
vlg von Anja mit Ludentier, Cäsar und der Spanierin Cuqui, der Griechin Zahra und der Portugiesin Ishi

Stolze Patentante von Nellas Miriell Cleo und Cäsar
Stolze Patentante von Sunshines 82 Nando genannt "der schwarze Schleimer"
Stolze Patentante von Mafis Nushka
Stolze Patentante von Robertas "Blauäugigen" Guapo & Pocholin

http://up.picr.de/2061205.jpg
fischi11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 12:33   #4
kim
Neuling
 
kim
 
Registriert seit: 2008
Ort: Vigevano
Beiträge: 24
Standard

vielen Dank schon mal, dass Ihr so schnell auf meine Frage reagiert habt!
Also dann werde ich mal nachhaken beim Tierarzt - grosses Blutbild und Fragen nach eventueller Kastration.
Dankeschoen!!!
kim
kim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 14:27   #5
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Ich denke, die Kastration muß nach 10 Jahren nicht zwangsläufig sein, wenn er nicht markiert (solche Kater gibt es tatsächlich). Ich würde das mal mit dem TA besprechen.
__________________

Man kann ohne Katzen leben, aber es lohnt sich nicht!

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. Francesco Petrarca

Meine Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Bitte gesetzliche Bestimmungen beachten, danke!
Alannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 19:40   #6
ingerpausen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 376
Standard

Bzgl. der Kastration kann ich dir nichts raten, aber da du schon fragst, sollte hier nicht verschwiegen werden, dass Perser gerade im Alter schon eine größere Anfälligkeit für Herzwandverdickungen haben und die durchschnittliche Lebenserwartung doch etwas niedriger ist, als die vieler FWW- und manch anderer Rassekatzen.

Krank werden sie nun alle mal (besonders im Alter) und die Kosten lassen sich schwer einschätzen - wenn die Besitzer sich dazu überreden lassen, würde ich evtl. noch bevor du dich entschließt, neben Blutbild einen Herzschall machen lassen (kostet hier um die 80€ - aber ich kenne die Preise in D nicht).

Ich würde ihn einfach mal anschauen gehen, evtl. ist er ja auch gar nicht reinrassig (darauf würde ich aus deiner Beschreibung der Lebensumstände fast schließen) und wenn alle Perser so sind wie meiner (Mix?) wird er dir sicherlich gefallen
__________________
ingerpausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 23:17   #7
HeidiR
Erfahrener Benutzer
 
HeidiR
 
Registriert seit: 2007
Ort: Darmstadt
Alter: 44
Beiträge: 801
Standard

Ich hab letztes Jahr zwei 12 Jahre alte Perser aus dem TH übernommen und ich kann es mir absolut nicht mehr ohne sie vorstellen.
perserkatzen sind für mich etwas ganz Besonderes, nicht, weil sie platte Nasen haben - sondern vom Gemüt her.
Es gibt für mich nichts Schöneres und nichts Beruhigenderes als meine Perserkatzen

Krank? Es gab nach dem Einzug einige Problemchen mit Durchfall und mal daneben pinkeln. Kaum waren sie eingelebt, war das weg.

Wie es letztendlich bei dir ist, weiß natürlich niemand.
__________________
------------

Viele Grüße
Heidi mit Emily & Lina
HeidiR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 23:19   #8
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Zitat:
Zitat von HeidiR Beitrag anzeigen
Es gibt für mich nichts Schöneres und nichts Beruhigenderes als meine Perserkatzen
Stimmt!
__________________

Man kann ohne Katzen leben, aber es lohnt sich nicht!

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. Francesco Petrarca

Meine Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Bitte gesetzliche Bestimmungen beachten, danke!
Alannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 23:39   #9
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 14.883
Standard

Perser sind ganz besonders tolle Katzen!!

Schau ihn dir an, schau ob er "dein Herzenskater" ist.

Hast du denn schon Katzen oder wäre er Einzelkater?
Und hat er dort alleine gelebt oder in einer Gruppe?
Warum ist er "entsorgt" worden? Gab es Probleme mit ihm?

Wenn er 10 Jahr und gesund ist dann sind die Risiken meiner Meinung nach nicht wesentlich höher als bei jeder anderen 10 jährigen Katze auch.

Das mit dem Kastrieren, falls er wirklich noch nicht kastriert ist, ich würde es machen lassen, es ist für Kater nur ein kleiner Eingriff.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse

Geändert von Petra-01 (03.09.2008 um 23:41 Uhr)
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2008, 10:31   #10
kerstin
Erfahrener Benutzer
 
kerstin
 
Registriert seit: 2008
Ort: Offenbach
Alter: 49
Beiträge: 442
Standard

Hallöchen,

also ich habe im Mai eine 11 Jahre alte Perserkatze zu mir genommen.
Meine Tierärztin hat mir gesagt, man solle darauf achten das Perser genug trinken.
Sie würden öfters Nierenprobleme bekommen.
Meine Bonny trinkt genug und ist auch im Alter noch quicklebendig.

Ich habe noch zwei 11 Jahre alte Hauskatzen und der Eine hat eine Allergie und kostet schon eine Menge Geld.
Mein anderer Kater hat bisher nur mal eine Augenentzündung oder etwas Durchfall gehabt.
Man kann es mit den TA-Kosten nie so genau sagen.

Wenn du dich für den Perser entscheidest, hast Du mit Sicherheit einen Sonnenschein.
Ich glaube es gibt nix schmusigeres als eine Perserkatze.

Halte Uns mal auf dem laufenden.

Alles Liebe
Kerstin
kerstin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alt, perser, ubernehmen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1,3 Jahre alten Wohnungskater rauslassen Pussyranger Die Anfänger 11 19.08.2012 21:23
3 Monate Alten Kater und 3 Jahre alten Kater zusammenführen? Teechen Vorbereitungen 15 13.08.2012 18:08
DRINGEND!PS für 20 Jahre alten Perser Kater gesucht Odin Glückspilze 45 27.08.2011 22:34
Good News vom alten Perser Kywalda Innere Krankheiten 2 24.06.2010 18:49
2 Perser, 7 Jahre bei norweger-in-not.de HeidiR Glückspilze 12 30.12.2009 13:59

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:45 Uhr.