Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Vorbereitungen

Vorbereitungen Was muss ich beachten bevor eine Katze einzieht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2017, 10:16
  #91
mietzmiau
Erfahrener Benutzer
 
mietzmiau
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 140
Standard

Danke Mata!
okay, ich werde berichten. Aber erst in der 2.Maerzwoche.
Viele Gruesse bis dahin!
mietzmiau ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.02.2017, 19:02
  #92
Miezi 63
Forenprofi
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.614
Standard

Ich wünsche euch auch Alles Gute!
Und nimms`s dir bitte nicht so schwer!
Du kümmerst dich ja weiter!
Miezi 63 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 19:13
  #93
Tri-Isi
Erfahrener Benutzer
 
Tri-Isi
 
Registriert seit: 2013
Ort: Nähe Marburg
Beiträge: 852
Standard

ich kann verstehen, dass dir die Straße Angst macht und der Schritt Tinka wieder zurückbringen ist dir sicher nicht leicht gefallen,
aber so wie du das beschreibst, denkst du wirklich nur an das Wohl von Tinka und das finde ich wirklich toll !!!
auch wenn du selber ziemlich daran zu knabbern hast....

also ich fände es toll, wenn du ab und an mal was über dich und Tinka schreiben würdest
Tri-Isi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 22:40
  #94
mietzmiau
Erfahrener Benutzer
 
mietzmiau
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 140
Standard

Hallo,

kleines Update.
Tinka ist nun seit vier Wochen wieder am Bauernhof.
Die erste Woche war ich mit dabei, dann hatte ich jeden Freitag frei und bin mit dabei
und ab Freitag hab ich zwei Wochen frei und bin ganz und gar mit dabei.

Es ist wirklich gut gelaufen. Ich liebe es, die Katze im Freien zu sehen! Ihr Wuerghusten ist weg. Sie ist wieder selbstaendiger (sie war anfangs etwas unsicher in ihrer alten Welt) Sie ist wieder zu Hause angekommen.

Ein paar Aenderungen zu ihrem vorherigen Bauernhofleben gibt es:
Bei mir Daheim hatte die Tinka einen Platz mit Aussicht auf dem Schrank. Am Bauernhof hatte ich mir darueber nie Gedanken gemacht. Sie hat dort im Zimmer viele Plaetze und Kissen und Decken, aber alles in Sitzhoehe. Aber jetzt hat sie das Obergeschoss meines Doppelstockbettes (warum mir das vorher nie eingefallen war...) Und oben drauf hat sie ihre Schrankdecke von mir Daheim und da obendrauf hab ich ihr ein neues schoenes Schafsfell gekauft. Das hatte ich ihr also zum Wiedereinzug gekauft. Das war sooo suess! Sie ist gleich hin und hat dran geschnuppert und geschnurrt und getretelt und hat sich daneben gelegt :-) Dann hab ich sie drauf geschoben und seitdem liebt sie es, auf dem Schafsfell zu liegen; sie geht darin ein bisschen unter und kommt mit
Punkerfrisur wieder raus - aller liebst.
Ausserdem wird die Tinka von den Bauern jeden Tag morgens hinausgebracht und Nachmittags/abends darf sie wieder ins Zimmer. Anfangs war das Wetter nicht so warm wie jetzt aber es war auch nicht bestialisch, da wurde die Katze in den alten Stall gesetzt. Mittlerweile moechte sie morgens raus und steht dann ab Nachmittag da und moechte wieder rein. Das klappt sehr gut. Mit der Futterumstellung hat nicht geklappt, also weder die zeitliche Umstellung, noch das andere Futter. Deswegen bekommt sie abends ein Futter in meinem Zimmer und hat dort auch eine Trockenfutterautomat und natuerlich Wasser und natuerlich ein Katzenklo. Das hat bisher alles gut geklappt. Mich wundert etwas der Tagesrythmus der Katze: tags draussen, nachts dirnnen (aber das war eigentlich schon immer genauso. Wundert mich immer wieder.
An den Tagen, wenn ich da bin, ist sie sehr verschmusst. Sie ist, seit sie bei mir war, noch mehr auf mich fixiert (das kann man schon so sagen) - aber es geht ihr auch gut, wenn ich nicht da bin. Wenn ich da bin hatte ich anfangs darauf geachtet, dass sie den ganzen Tag draussen ist... naja an Regentagen hat es nicht ganz geklappt, da darf sie schon mal mit rein ins Zimmer.
Sie ist auch gespraechiger geworden, das ist total suess! Einerseits. Andererseits haette ich sie gar nicht mitnehmen sollen...
Wir spielen auch ab und an. Aber selten so wild wie bei mir daheim. Die Katze ist gut von selber muede, wenn sie draussen die lebendige Welt hat: den Wind, die Sonne, andere Katzen, andere Menschen, die Baeume und Pflanzen, die rascheln und sich bewegen, Insekten, kleine Nagetiere, Voegel... sie muss da jetzt nicht mehr so viel kompensieren.

Ich denke, es hat sehr gut geklappt. Sie ist wieder gut dort angekommen. Die Bauern achten darauf, dass sie alles hat. Ich hoffe, dass es so weiter geht und dass es weiterhin gut klappt.

An Tagen wie heute mit viel Sonne und Waerme bin ich so froh, dass die Tinka draussen sein darf. (Bei mir duerfte sich nicht draussen sein und das wuerde mich so fertig machen, und sie natuerlich auch)

mietzmiau ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 23:07
  #95
mietzmiau
Erfahrener Benutzer
 
mietzmiau
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 140
Standard

Noch ein paar Bilder:

ich hab gelernt, dass das Wasser nicht neben das Futter gestellt wird:



Tinka auf dem Dach:


Letztes Bild zu Hause:


Erstes bild am Bauernhof:


Zweites Bild am Bauernhof:
mietzmiau ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2017, 06:59
  #96
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: Stuttgart-Schmusungen
Alter: 54
Beiträge: 23.564
Standard

So schön, wieder von Euch zu hören!

Ich finde, dass Du das toll hinbekommen hast: Tinka hat wieder ihre geliebte Umgebung und Freiheit, aber deutlich betreuter und geschützter. Ich denke auch, dass das eine Lösung in ihrem Sinne ist, vor allem so lange sie noch so fit wirkt. Dass die Bauern Dich so unterstützen, finde ich toll, das ist natürlich sehr hilfreich.

Und danke für die schönen Bilder.

Ich wünsche Euch ein schönes gemeinsames Frühjahr, und am besten nicht nur dieses, sondern auch viele nachfolgende!
__________________
Grüße
Elin mit der Leckerlimiepe (Maus) und der Schmuseflitze (Rana)
-------------------------

Der Schinkenstraßen-Thread

Hier geht es zum CCCL

Trage mich in Deinem Herzen, da bleibe ich für immer.
In Gedenken an Anetts Hummelchen, Trifettis Bonsai (Clint) und alle lieben Menschen und Tiere in meinem Leben


Maus (* ca. Mai 2011, die Schwarze) und Rana (* ca. April 2012, die Bunte)
ElinT13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2017, 17:49
  #97
Mata
Forenprofi
 
Mata
 
Registriert seit: 2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.765
Standard

Ich finde es toll, was du für Tinka alles möglich machst. Und dass der Umzug zurück jetzt auch so reibungslos klappt, klasse. Ihr seid ein tolles Team.
__________________


Zum Verein
https://www.cats-at-andros.de/


Marianne mit Tristan (*2018) und Philine (*2017) von der griechischen Insel Andros und Biene (2004-2018) im Herzen
Mata ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2017, 16:49
  #98
mietzmiau
Erfahrener Benutzer
 
mietzmiau
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 140
Standard

ich freue mich auch total.
Und jetzt hab ich zwei Wochen lang Tinka :-)
mietzmiau ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2017, 20:04
  #99
Tri-Isi
Erfahrener Benutzer
 
Tri-Isi
 
Registriert seit: 2013
Ort: Nähe Marburg
Beiträge: 852
Standard

ach wie schön, dass die Umstellung problemlos geklappt hat....
was ich echt toll finde, dass sich die Bauern um Tinka so kümmern....
da hast du wirklich Glück...

die Bilder sprechen für sich
Tri-Isi ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 30.03.2017, 23:26
  #100
Pezihex
Forenprofi
 
Pezihex
 
Registriert seit: 2013
Alter: 53
Beiträge: 1.333
Standard

ich finde es auch supi gut das es so gut klappt
__________________


Pezi, Sam*, Midnight und Daisy
Pezihex ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 06:43
  #101
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: Stuttgart-Schmusungen
Alter: 54
Beiträge: 23.564
Standard

Und vergiss bitte nicht, ein paar Bilder zu machen im Urlaub - für uns hier!
ElinT13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 20:02
  #102
mietzmiau
Erfahrener Benutzer
 
mietzmiau
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 140
Standard

Hallo,

ich hab ganz viele schoene Bilder gemacht, ich muss nur mal die Zeit finden,
welche auszuzwaehlen und hier einzustellen.
Leider gibt es auch eine schlechte Nachricht: gestern hatte die Tinka wieder
zwei schlimme Wuerghustenanfaelle :-( Das war ja seit der Breitbandantibiotikaspritze
komplett weg. Und jetzt ploetzlich ist es wieder da.

Noch keine Ahnung wie es weiter gehren soll...
Gruss,
Mietzmiau
mietzmiau ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 20:18
  #103
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: Stuttgart-Schmusungen
Alter: 54
Beiträge: 23.564
Standard

Ach mensch, arme kleine Maus! Ich hoffe, das bekommst Du wieder in den Griff für sie. Und ich freue mich auf die Bilder!
ElinT13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 15:52
  #104
mietzmiau
Erfahrener Benutzer
 
mietzmiau
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 140
Standard

Hallo,

jetzt ist viel Zeit vergangen seitdem die Tinka im Fruehling 2017 zum Bauernhof zurueck kam.

Es war eine gute Entscheidung, sie zurueckzubringen!
Sie hat Ihre Zeit dort sehr genossen. Am liebsten lag sie am Balkon in der Sonne
oder im Wind. Und sie konnte auch runter und raus, wenn sie wollte.
Mit der Baeuerin hatte ich einen guten Deal, dass sie die Katze
unter der Woche fuettert, rein- und raus laesst und das Katzenklo reinigt.

Einmal war sie eine Woche bei mir, weil ihr Katzenschnupfen zu stark war.
Ueberhaupt mussten wir 3 bis 4 mal im Jahr zum Arzt deswegen.

Im Winter 2018/2019 war sie von November bis Februar bei mir und wollte
nicht raus und schlief sehr viel. Verschlief eigentlich den ganzen Winter.
Und ich bin mit ihr jedes Wochenende zum Bauernhof gefahren und dort konnte
sie raus. Allerdings wollte sie nicht. Ab und an hab ich sie auch mal in die Sonne
gesetzt.

Im Maerz war ihr Drang, nach draussen sehr stark also liess ich sie wieder
dort und die Baeuerin kuemmerte sich unter der Woche und am Wochenende
hab ich sie umtuetelt :-)

Wir sind weiter die ganze Zeit immer enger zusammen gewachsen.
Ich hatte noch nie einen so intensiven Kontakt zu einem Tier.
Tinka war meine Familie und mein Zentrum.

Ihr hoert es schon...

Am Montag - irgendwann - ist sie "gegangen" und bis jetzt nicht wieder gekommen.
Ich hab am Montag Abend, am Dienstag Morgen, am Dienstag Abend gerufen und gesucht. Ueberall hineingeschaut und unter jeden Strauch ueberall.
Aber sie war nirgends.

Sie war nie weg!
Die drei mal als sie weg war, da war immer was und sie war am naechsten Morgen immer da. Sonst war sie immer zur Fuetterzeit abends da und hat auf ihr Futter bestanden. Ihr Radius war dieses Fruehjahr kaum mehr als 50m. Sie hatte hier ihre Hausbank mit Kissen und dort ihre Bank mit Kissen untendrunter usw.


Wie sie am Dienstag Abend nicht wieder da war, war klar, dass sie nie mehr wieder kommt.

Sie hatte in letzter Zeit fast nur noch geschlafen. War aber sonst, wenn sie wach war fit
und verspielt und verschmust. Hat gut getrunken und gegessen. Und ich bin immer sehr
ueberempfindlich, habe aber nichts gemerkt. Zum Blutabnehmen fuer einen Alterscheck
waren wir im Maerz/April, der Test war sehr gut.

Nun steht meine Welt still.

Ich schicke noch ein Bild.

Viele Gruesse

p.s. der Bauernhof ist nur von Wald und Wiese umgeben die naechste Strasse liegt
sehr weit entfernt und ist kaum befahren

Geändert von mietzmiau (21.06.2019 um 08:23 Uhr) Grund: Jahresangabe korrigiert
mietzmiau ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 16:07
  #105
mietzmiau
Erfahrener Benutzer
 
mietzmiau
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 140
Standard

Tinka unter ihrer Hausbank:



Tinka am Balkon:

mietzmiau ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater kommt nicht heim Mathias92 Wieder zu Hause 9 17.01.2014 07:56
Nami kommt nicht Heim TeNaMiTo Freigänger 6 27.01.2012 08:55
Amy kommt nicht heim... Huibuh80 Freigänger 9 24.05.2011 06:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:06 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.