Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Tierschutz > Vermisst / Gefunden > Vermisst

Vermisst Wenn eure Katze nicht heim kommt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2018, 20:28
  #1
Biene22
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 25
Standard Sally vermisst

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin ganz neu hier, weil meine kleine Sally seit gestern Nachmittag verschwunden ist. Ich mache mir furchtbare Sorgen. Sie ist zwar leidenschaftliche Freigängerin, auch bei dem Wetter, aber über Nacht war sie noch nie weg und nun bricht bereits die zweite Nacht an.

Sally ist eher ein vorsichtiges Kätzchen und geht daher meist nicht sehr weit von zu Hause weg und guckt auch mindestens alle Stunde nach dem rechten. Gestern war es irgendwie komisch, sie hat ein neues Teretorium am Waldrand entdeckt. Dabei war mir schon nicht ganz wohl. Ich habe sie dann sofort gerufen und mit Erfolg nach Hause bekommen. Nach einem Mittagsschläfchen hat sie sich aber zwischen 15 und 16 Uhr erneut auf Erkundungstour gemacht und seitdem wurde sie auch nicht mehr gesehen. Wir haben mehrfach das Gebiet weitläufig abgegangen. Sie reagiert nicht auf meine Rufe. Die Nachbarn sind auch schon alle informiert und per Facebook quasi der halbe Ort. Ich habe so Angst das ihr was zugestoßen ist. Kann mir bei meiner ängstlichen, vorsichtigen Katze einfach nicht vorstellen, dass sie mit Vergnügen draußen rum rennt und jagt. Sie ist Fremden gegenüber ganz scheu und sucht das Weite. Das sie sich woanders einquartiert hat, schließe ich deswegen auch fast aus. Könnt ihr mir Hoffnung machen?

Ganz liebe Grüße von der sich furchtbar sorgenden Katzenmami!
Biene22 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.12.2018, 21:24
  #2
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.841
Standard

Hallo Wilkommen im Forum

Ganz ruhig bleiben.
Deine Sally wird bestimmt bald wieder auftauchen.
Wie alt ist sie den?

Was genau hast du den bis jetzt alles unternommen?
Hast du überall nachgeschaut ob sie irgendwo eingeschlossen ist?
Auch in Keller;Garagen,Schuppen,Gartenhäuser usw.
Birgitt ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 02:31
  #3
Biene22
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 25
Standard

Hallo Birgit!

Sally ist 3,5 Jahre alt. Wir haben sie ziemlich genau vor einem Jahr aus einer Pflegestelle aufgenommen. Seit dem Frühjahr darf sie raus und sie liebt es. Aber sie war bislang nie lange weg. Das hier ist so untypisch für sie. Kurz nachdem sie Sonntag das Haus verlassen hat, habe ich schweres Hundegebell (es war ein Spaziergänger mit seinem Dackel) gehört. Ich bin auch sofort nachsehen gegangen und habe sie gerufen. Da ist sie aber schon nicht mehr aufgetaucht. Könnte ihr Verschwinden damit zusammenhängen?

Sie ist auch kastriert und gechipt. TASSO habe ich informiert, Tierärzte in der Region habe ich angerufen. Bei den Nachbarn, bei denen sie gewöhnlich in den Gärten umherschleicht, haben wir die Garagen abgesucht. Ich gehe sie ständig suchen und rufe nach ihr. NICHTS! Ich werde dann heute wohl überall noch einmal klingeln und ihren Steckbrief verteilen und darum bitten, die Gärten, Keller usw. absuchen zu dürfen.

Jetzt ist die zweite Nacht schon fast rum und sie ist nicht zurückgekommen.
Biene22 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 10:57
  #4
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.841
Standard

Ja das kann gut mit der Hundesytuation zusammen hängen.
Eventuell hat sie das erschreckt und sie ist davongerannt und hat sich versteckt.
Kann es sein das der Hund sie gejagt hat?

Suchen würde ich besonders nachts in der Zeit wo es ganz ruhig ist.

Drücke die Daumen das Sally bald wieder auftaucht.
Birgitt ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 13:46
  #5
Biene22
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 25
Standard

Was ich erkennen konnte, war der Hund angeleint. Ich hab schon versucht den Besitzer zu erreichen, um genaueres zu erfahren. Es war aber nur seine Frau am Apparat und die versicherte mir, dass sie sich melden würde, wenn ihrem Mann etwas aufgefallen wäre. Da ich bis jetzt nichts gehört habe, gehe ich davon aus, dass er die Situation gar nicht richtig erfasst hat. Vielleicht war Sally auch gar nicht verwickelt, ich habe sie ja nicht gesehen. Es ist nur so ein Bauchgefühl, dass das in Zusammenhang stehen könnte.

Sie ist bis jetzt noch nicht zurück gekehrt und wurde auch in der näheren Umgebung nicht gesichtet. Ich habe so große Angst, dass ihr was zugestoßen ist.
Biene22 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 14:04
  #6
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.841
Standard

Ganz ruhig bleiben.
So lange ist sie ja noch nicht weg.

Hat sie eine Katzenklappe oder wie kommt sie raus bzw.rein?
Hast du die möglichkeit eine Wildtierkamera aufzustellen um zu sehen ob sie kommt wenn du nicht da bist.
Oder ob sie nachts kommt.
Birgitt ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 15:01
  #7
Biene22
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 25
Standard

Durch eine Katzenklappe kann Sally jederzeit rein und raus.

Wildtierkamera könnte ich am Balkon aufhängen. Ich bestelle bei Amazon mal eine. Glaube aber nicht das sie in der Zwischenzeit mal zu Hause war. Es regnet dauernd und die Wohnung hat keinerlei Tapsen aufgewiesen. Auch ist ihr Trockenfutter seit Sonntag Nachmittag unangetastet.
Biene22 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 17:34
  #8
purecreek
Erfahrener Benutzer
 
purecreek
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 391
Standard

Ich habe das zum Glück noch nie ausprobieren müssen. Aber ich habe von anderen gehört, dass die Heimwärtsschleppe noch eine Möglichkeit darstellt, Katzen wieder nach Hause zu locken.

https://www.katzenwiewir.de/katze-entlaufen/

https://www.pdf-archive.com/2016/07/...rtsschleppe-1/

Viel Glück!!!!
__________________
www.urcodisten.de

purecreek ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 18:48
  #9
Goldeneye
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 1.220
Standard

Wenn sie sonst immer recht zuverlässig kommt, würde ich als erste davon ausgehn dass sie irgendwo eingesperrt ist.

Drück die Daumen..
Goldeneye ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 04.12.2018, 21:20
  #10
Biene22
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 25
Standard

Wir haben jetzt angefangen mit der Heimwärtsschleppe die ersten Geruchsspuren zu legen. Morgen wird das weiter voran getrieben. Danke für den Tipp!

Inswischen ist es bei uns auch richtig kalt geworden, diese Nacht wird es frieren. Dass bereitet mir die nächsten Sorgen. Kann die Kleine nicht erfrieren, falls Sie noch irgendwo da draußen umher irrt?

Garagen in der Nachbarschaft sind überprüft, Fehlanzeige.
Biene22 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 21:28
  #11
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 54
Beiträge: 11.312
Standard

Ich weiß genau, wie Du Dich fühlst... aber gib nicht auf, auch wenn es dauert. Vielleicht hat sie sich verlaufen und findet nicht zurück, so war es damals bei meiner Niki. Sie war 6 Wochen weg und ich bin durchgedreht.

Erfrieren wird sie nicht, Katzen sind schlau, suchen sich ein trockenes Plätzchen und als Freigängerin hat sie Winterfell. Ich drücke alle Daumen!
__________________
Gabi mit
Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor, Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili+21.2.05, Tiger+11.7.09, Michel+15.10.12, Luna+26.9.17, Schwutz+14.3.19 im Herzen


StreetCats Website
Gabi@streetcats.info
Interessentenformular
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 21:30
  #12
Birkenreh
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 2.044
Standard

Ich drücke ganz feste die Dauen, daß Deine Sally bald wieder auftaucht!!
Birkenreh ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 21:33
  #13
SweetCat
 
SweetCat
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 571
Standard

Ich hoffe auch, dass sie so schnell wie möglich wieder auftaucht !

Mein Oliver war auch mal 3 Wochen lang verschwunden (wurde leider von ein paar Urlaubern mit in die Ferienwohnung genommen ) aber er hat von alleine wieder nach Hause gefunden!! Kopf hoch!
__________________
Viele liebe Grüße!
SweetCat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 21:34
  #14
Meiki
Forenprofi
 
Meiki
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hannover
Beiträge: 5.559
Standard

Bei Scheuchen/Ängstlichen kann es erfolgreicher sein, wenn Ihr nachts die Strecken ablauft und sie ruft. Halb zwölf, halb eins, halb zwei - halb drei, halb vier - rufen, horchen etc.

Katzen sind sehr widerstandsfähig, und sie sind schlau. Sie wird sich verkrochen haben, evtl in die falsche Richtung durch den Dackel gescheucht worden sein. Also vielleicht auch etwas großflächiger suchen/rufen.

Meine Stine war nach einem ihrer ersten Ausflüge eine Woche verschwunden, da war sie mit 1 Jahr noch ein Baby. Deine Katze ist erwachsen, sie kann sich draussen behaupten - sie muß nur nach Hause finden.

Ich drücke dafür fest die Daumen und meine Katzingers ihre Pfoten.
__________________
Mickey, *08.1997-†12.03.2010: It's been raining since you left me, now I'm drowning in the flood. You see I've always been a fighter - but without you, I give up ... And I will love you, baby - Always ... And I know when I die, you'll be on my mind ... (Bon Jovi - Always)
Meiki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 22:18
  #15
Biene22
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 25
Standard

Danke für eure Infos, Tipps und aufbauenden Worte. Dass beruhigt mich sehr..

Ich denke immer, weil sie mit ihren 2,4 kg so eine Mini-Mieze ist, dass sie nicht zurecht kommen könnte. Die flieht auch eher bzw. versteckt sich, als eine Konfrontation einzugehen. Aber das ist ja nicht das Schlechteste.

Jetzt wird intensiv und großflächig mit der Heimwärtsschleppe gearbeitet. und die ergänze ich im angrenzenden Waldstück noch mit Stofffetzen in Schnupperhöhe eines von mir getragenen Shirts.
Biene22 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

vermisst verschwunden gesucht

« Vorheriges Thema: Katze vermisst, besteht noch Hoffnung? | Nächstes Thema: Wo ist Othello??? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sally hat Schuppen Penny79 Schönheitssalon 13 27.06.2015 20:06
Sally die Glückliche Jessy Freigänger 4 11.06.2009 12:23

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:21 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.