Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Vermisst / Gefunden > Vermisst

Vermisst Wenn eure Katze nicht heim kommt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2015, 09:32
  #16
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 56
Beiträge: 18.641
Standard

Hier auch noch einmal eine Seite mit guten Tipps

http://www.katzeninfo.com/KIN/Suchan...anleitung.html

Ich wünschte, alle vermissten Katzen würden wieder nach Hause kommen.
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.03.2016, 08:06
  #17
Vinit
Neuling
 
Vinit
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 18
Standard

Ich hätte da noch eine Idee, um die Liste zu erweitern.

Wir hatten vor 2 Wochen auch das Problem, dass unser Kater ausgebüchst ist und 5 Tage weg war. Habe dann von jemanden diesen Tipp bekommen. Ich denke aber, dass er nur für Wohnungskatzen sinnvoll ist, die sich nicht auskennen und nicht mehr heim finden.

Also: man kocht Thunfischdosen (ohne Öl) mit Wasser auf, vermixt alles, sodass eine dünnflüßige Soße entsteht und füllt alles in eine Flasche. Dann geht man ca. 400 m weg vom Haus und träufelt eine feine Spur möglichst geradlinig zum Haus. Das ganze wiederholt man, bis man fast sternförmig mehrere Routen nach Hause hat. Wichtig: immer zum Haus hin und niemals weg!

Um den Effekt zu verstärken kann man noch ein getragenes T-Shirt nachziehen - damit das verirrte Tier einen riechen kann.

Diese Methode mag sehr merkwürdig klingen, aber wir haben das am 4. Vermisst-Tag gemacht und am 5. saß unser Kater (leider schwer verletzt) vorm Haus.

Außerdem empfehle ich, diese Methode nachts durchzuführen, damit einen die Nachbarn nicht für völlig bekloppt halten und man auch richtig gerade Linien ziehen kann (über Felder usw.)

Laut dem Herrn, der uns diesen Tipp gegeben hat, ist die Erfolgsquote relativ hoch.

Liebe Grüße!

Edit: diese Duftspuren halte (auch bei Regen) ca. 10 Tage. Also reicht es, das ganze 1mal zu machen. Man kann auch einen Ring ums Haus tropfen oder ein bisschen von der Thunfischsoße in einen Napf vor die Haustür.

Geändert von Vinit (16.03.2016 um 08:08 Uhr)
Vinit ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2016, 12:30
  #18
Sammy2012
Benutzer
 
Sammy2012
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 79
Standard Ole ist weg

also meinen Kater Ole, ca. 1,5 Jahre alt, bekam ich durch die Arche vermittelt, Er wurde auf einer Mülldeponie mit seinen beiden Schwestern eingefangen und kam dann zu einer Pflegefamilie. Dort lief er sorglos umher. Als ich Ihn vom Tierarzt (Kastration) abholte verkroch er sich die ersten 4-5 Wochen, so dass ich Ihn gar nicht zu Gesicht bekam. Danach traute er sich gegen Abend vorsichtig raus.
Seit dem ging es Bergauf und er wurde unheimlich verschmust. Also alles gut. Auch mit der Anderen Katze verstand er sich gut (Sie liebten und Sie hassten sich. Die Beiden sind also nun ca. 1.2 Jahre bei mir als reine Wohnungskatzen. Die kleine Sammy kam direkt aus einem Wurf zu mir und kennt keinen Freigang. Er hat allerdings Angst vor fremden oder lauten Geräuschen, wenn es schellt, dann verkriecht er sich erstmal, kommt dann aber wieder raus. Vor fremden Menschen hat er auch Angst.
Die beiden liebten es auf dem Balkon in der Sonne zu liegen und zu spielen. Ich habe sie nur unter Aufsicht dort gelassen.
Zu Meinem Problem.
Am 13.04. ist mein Kater Ole zur Nachbarin auf den Balkon geklettert( Er sprang nie auf die Brüstung) eine Absicherung mit Netz ist nicht möglich. dies muss geschehen sein, als ich ins Wohnzimmer ging um etwas zu holen.
Zur Info, der Balkon ist an der Küche nachträglich angebaut worden. Das Wohnzimmer liegt auf der anderen Seite der Wohnung.
Sie gab mir Bescheid und machte Ihre Balkontür auf um Ihn durch die Wohnung zu mir zu führen. Er hat sich wohl so sehr erschrocken, dass er runter sprang. In einem Kelleraufgang sah ich Ihn (Er antwortete als ich in rief) und ging (fataler Weise) direkt auf Ihn zu und wollte ihn aufnehmen, er lag ganz flach und machte einen dicken Schwanz. Er sprang aber dann eine ca. 2 Meter hohe Mauer hoch und verschwand ins Nichts.
Ich habe alles mehrmals abgesucht, Suchzettel verteilt. Ich bin Ratlos. Nun habe ich eine Nacht bis 01:30 Uhr am Fenster Wache geschoben, ohne Erfolg (musste abbrechen, war bereits 24 wach und konnte nicht mehr).

Deinen Tipp mit Thunfisch möchte ich in einer neuen Bewachungsnacht versuchen.
Ich wollte hierzu Allerdings eine alte Katzentoilette, diese kennt er, so umbauen, dass er rein kann aber nicht wieder raus (mit Winkeln von außen verschließen. Da aber nun kleine Schrauben nach innen durchgeschraubt werden müssen (würde diese mit Klebeband umwickelt und polstern) weiß ich nicht ob dies geeignet ist (würde diese natürlich nicht aus den Augen lassen), möchte ja auch keine falsche Katze fangen.

Kann es sein, dass er nun lieber wieder draußen bleiben möchte?
Ich hatte nie den Eindruck, dass er Sehnsucht nach Freiheit hat.
Meine Sorge ist ja noch Sammy. Ich lebe Alleine und bin in VZ Tätig, Sie kann doch nicht sooo lange allein bleiben?!
Sammy2012 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2016, 22:21
  #19
Vinit
Neuling
 
Vinit
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 18
Standard

Hallo Sammy,

habe deinen Beitrag grade erst gesehen. Hattest du denn schon Erfolg mittlerweile?
Vinit ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2016, 12:10
  #20
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.694
Standard

Bei meinem Leo sind es heute 7 Jahre, dass er weg ist.



Ich vermiss dich, und es tut verdammt weh.
__________________
.



Wir bitten um Unterstützung
rlm ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2016, 12:22
  #21
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 59
Beiträge: 12.099
Standard

Zitat:
Zitat von rlm Beitrag anzeigen
Bei meinem Leo sind es heute 7 Jahre, dass er weg ist.

Ich vermiss dich, und es tut verdammt weh.
Ich kann dich verstehen, bei Hobbes sind es jetzt 6,5 Jahre und es tut immer noch so weh. Weil man einfach nicht weiß was mit ihnen passiert ist
Paty ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2016, 13:05
  #22
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.694
Standard

Zitat:
Zitat von Paty Beitrag anzeigen
Ich kann dich verstehen, bei Hobbes sind es jetzt 6,5 Jahre und es tut immer noch so weh. Weil man einfach nicht weiß was mit ihnen passiert ist
Ja, so ist es.

Hinzu kommt ja nach der Zeit, und wenn sie ein bestimmtes Alter erreicht haben sollten, mal angenommen so halb auf der Strasse, wie geht es ihnen gesundheitlich.
rlm ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2016, 13:41
  #23
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 59
Beiträge: 12.099
Standard

Hobbes wäre jetzt 14
Paty ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2016, 13:44
  #24
Marlinskie
Forenprofi
 
Marlinskie
 
Registriert seit: 2013
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 2.943
Standard

Unser kleiner war am Samstag auch für 10 Stunden weg.. Ich hätte das hier wohl eher lesen sollen.. Im Endeffekt war er in Nachbarswohnung. Aber ich hätte mich nie getraut, zu fragen, ob ich suchen darf..
__________________


*** http://www.veganstart.de/ ***



***Total hilflos den FKK-Club-Mitgliedern ausgeliefert***

Zu spät: Ein Mensch zertritt die Schnecke, achtlos, - Die Schnecke ist dagegen machtlos. Zu spät erst kann sie, im Zerknacken, - Den Menschen beim Gewissen packen.
Eugen Roth
Marlinskie ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 05.10.2016, 13:44
  #25
Marlinskie
Forenprofi
 
Marlinskie
 
Registriert seit: 2013
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 2.943
Standard

Zitat:
Zitat von Paty Beitrag anzeigen
Hobbes wäre jetzt 14
Das ist einfach schrecklich
Marlinskie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2016, 15:23
  #26
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.794
Standard

Wir vermissen Louis jetzt seit 1,5 Jahren...

Zitat:
Zitat von Paty Beitrag anzeigen
Klingel bei jedem Nachbarn und frag ob du persönlich nachsehen darfst ob sich dein Tier in der Wohnung/Haus/Keller/Garage aufhält
(selbst wenn die Nachbarn versichern sie sehen nach - viele Tiere sind verängstigt und verstecken sich dann noch mehr)
Ehrlich gesagt würde ich jedem einen Vogel zeigen der mein Haus durchsuchen möchte, ich lasse ohnehin nur ungern Fremde ins Haus.

Zitat:
Zitat von Paty Beitrag anzeigen
Rufe die Straßenmeisterei oder den Bauhof an ob eine tote Katze gefunden wurde (es ist besser zu wissen ob das Tier tot ist als die Ungewissenheit)
So hart es klingen mag: Direkt bei der Tierkörpersammelstelle nachfragen. Am besten nicht nur telefonisch, es ist sehr traurig, aber wer da ans Telefon geht weiss normalerweise nicht was alles "reingekommen" ist.
Uns wurde am Telefon gesagt es sei kein schwarzer Kater "geliefert" worden, tatsächlich gab's aber einen...

Zitat:
Zitat von Paty Beitrag anzeigen
evlt. Suchmeldungen bei sozialien Netzwerken erstellen wie

- Facebook
Wie macht man das denn am besten? Ich bin zwar bei Facebook, nutze das aber kaum und wüsste jetzt nicht wo man da posten muss.

Zitat:
Zitat von Paty Beitrag anzeigen
Frage bei deinen lokalen Radiosendern nach - viele veröffentlichen Tiersuchmeldungen
Unsere Lokalzeitung hat eine Facebook-Seite, dort konnte ich die Suchanzeige unterbringen, da kamen auch erstaunlich viele Reaktionen.
Ich hab dafür das TASSO-Suchplakat benutzt.

Zitat:
Zitat von Katinka1 Beitrag anzeigen
Hallo
Die Idee mit Facebook ist ja so nicht schlecht, aber man sollte bedenken, dass solche Aufrufe oft monate-, ja sogar jahrelang immer weiter geteilt werden.
Wir hatten zwar (bisher) nicht das Glück unsere Suchanzeigen wieder irgendwo rausnehmen zu müssen, aber ich habe mir eine Liste angelegt wo ich überall unsere Suchmeldung veröffentlicht habe, damit ich auch beim rausnehmen nichts vergesse.
Louisella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 23:35
  #27
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.694
Standard

Von der Heimwärtsschleppe hatte ich so noch nie gehört, ich setze mal den Link dazu hier ein
http://www.fellknaeuelalarm.de/aktue...A4rtsschleppe/ .
rlm ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2016, 00:02
  #28
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.498
Standard

Zitat:
Zitat von Paty Beitrag anzeigen
Hobbes wäre jetzt 14
Hier Sonny, sie müsste mittlerweile auch 14 - 16 Jahre alt sein.

Gerade das Alter lässt mich aktuell noch nicht ganz aufgeben. Weil eine evtl. kranke und alte Katze eher auffällt und in ein Tierheim gebracht wird.
Deshalb schaue ich selbst nach über 7 Jahren Vermisstenzeit immer mal wieder die Seiten von den örtlichen Tierheimen durch.

Zitat:
Zitat von Louisella Beitrag anzeigen

Ehrlich gesagt würde ich jedem einen Vogel zeigen der mein Haus durchsuchen möchte, ich lasse ohnehin nur ungern Fremde ins Haus.
Fragen kostet aber nichts.

Zitat:
Zitat von Louisella Beitrag anzeigen
So hart es klingen mag: Direkt bei der Tierkörpersammelstelle nachfragen. Am besten nicht nur telefonisch, es ist sehr traurig, aber wer da ans Telefon geht weiss normalerweise nicht was alles "reingekommen" ist.
Uns wurde am Telefon gesagt es sei kein schwarzer Kater "geliefert" worden, tatsächlich gab's aber einen...
Klingt hart, stimmt. Zusätzlich landen nunmal leider überfahrene Katzen auch nicht immer in Sammelstellen und in Sammelstellen wird auch meist nicht nach Kennzeichnung geschaut... ist leider so.

Zitat:
Zitat von Louisella Beitrag anzeigen
Wie macht man das denn am besten? Ich bin zwar bei Facebook, nutze das aber kaum und wüsste jetzt nicht wo man da posten muss.
Da gibt es verschiedene Gruppen, muss man schauen ob es z.B. eine entsprechende Gruppe in dem eigenen Wohnortbereich gibt.


Zitat:
Zitat von Louisella Beitrag anzeigen
Wir hatten zwar (bisher) nicht das Glück unsere Suchanzeigen wieder irgendwo rausnehmen zu müssen, aber ich habe mir eine Liste angelegt wo ich überall unsere Suchmeldung veröffentlicht habe, damit ich auch beim rausnehmen nichts vergesse.
Macht durchaus Sinn, man veröffentlicht ja mit solchen Suchanzeigen auch Telefonnummern etc. - ich habe deswegen mittlerweile auch Suchanzeigen rausgenommen.

Zitat:
Zitat von rlm Beitrag anzeigen
Von der Heimwärtsschleppe hatte ich so noch nie gehört, ich setze mal den Link dazu hier ein
http://www.fellknaeuelalarm.de/aktue...A4rtsschleppe/ .
Interessant; da gibt es viele Möglichkeiten und wenn man eine Katze aktiv sucht gibt es unzähige Möglichkeiten.
Ich hatte auch versucht mittels Spuren wie Haaren eine Geruchsspur zu legen.
Oder der Wecker: die Katzen waren gewöhnt wenn der Wecker klingelt gibt es Frühstück. Mein Wecker ist ein wenig speziell und ich kam irgendwann auf die Idee diesen Wecker als Lockmittel einzusetzen: Wecker mit Verlängerungsschnur auf dem Hof aufgestellt ( Nachbarn vorher informiert) - brachte aber leider auch keinen Erfolg, seufz.

Man kann viel versuchen, sollte das auch, aber leider funktionieren nicht alle Tipps bei jeder vermissten Katze.

Mir ist bis heute rätselhaft, das eine Katze spurlos verschwinden kann.
__________________
Grüßle von Bea



und Schmusebär Oskar im Herzen.

Rollt eine Kugel um die Ecke und fällt um.
Bea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2016, 04:53
  #29
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.168
Standard

Ich hatte - da der Weg nicht zu weit war, bei einer angeblichen Sichtung eine Geruchsspur bis nach Hause gelegt - Gerüche der verschwundenen.
Ein Kater, der im Sichtungseck wohnt, kam uns am nächsten Abend besuchen. Eine Verwechslung mit einem anderen war aufgrund seiner Fellzeichnung ausgeschlossen. So Schlepp-Spuren sind schon sinnvoll solange es nicht zu lange her ist. Nur Regen zerstört die Spuren.

Leider hatte sich auch bei uns die Sichtung als "fast" herausgestellt und unsere Zwei sind noch verschwunden.

Gruß
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2016, 15:52
  #30
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.694
Standard

Zitat:
Zitat von Bea Beitrag anzeigen
Interessant; da gibt es viele Möglichkeiten und wenn man eine Katze aktiv sucht gibt es unzähige Möglichkeiten.(
Ja, fand ich auch ganz interessant, hab ich bei FB aufgeschnappt.

Zitat:
Zitat von Bea Beitrag anzeigen
Ich hatte auch versucht mittels Spuren wie Haaren eine Geruchsspur zu legen.
Oder der Wecker: die Katzen waren gewöhnt wenn der Wecker klingelt gibt es Frühstück. Mein Wecker ist ein wenig speziell und ich kam irgendwann auf die Idee diesen Wecker als Lockmittel einzusetzen: Wecker mit Verlängerungsschnur auf dem Hof aufgestellt ( Nachbarn vorher informiert) - brachte aber leider auch keinen Erfolg, seufz.(
Das ist natürlich auch eine gute Idee.


Zitat:
Zitat von Bea Beitrag anzeigen
Man kann viel versuchen, sollte das auch, aber leider funktionieren nicht alle Tipps bei jeder vermissten Katze.(
So ist es. Und es ist ja auch sehr individuell, was die jenige Katze so treibt, wenn sie abhanden kommt.


Zitat:
Zitat von Bea Beitrag anzeigen
Mir ist bis heute rätselhaft, das eine Katze spurlos verschwinden kann.
Es ist leider wirklich eine Suche wie nach der Nadel im Heuhaufen. Ja selbst schon, wenn man ein begrenztes Gebiet nach einer Katze absucht.

Ein grosses Problem seh ich aber auch darin, dass zugelaufenen Katzen zu wenig gemeldet werden.
rlm ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
katze wird in krefeld vermisst !!!! WICHTIG ! katzen suchend Vermisst 2 04.07.2013 22:01
Wenn die Katze vermisst wird Nascha Wohnungskatzen 17 07.10.2011 03:00
Meine kleine Sammy wird vermisst :.-( Maddicted Freigänger 29 10.02.2010 14:16
Meine geliebte Susi wird seit gestern abend vermisst *Liliane* Wieder zu Hause 10 08.02.2010 18:19
Kranke Katze wird vermisst ! nadine09 Vermisst 11 22.08.2009 16:55

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:58 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.