Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2011, 18:05
  #1
Erdbeerzeit
Benutzer
 
Erdbeerzeit
 
Registriert seit: 2009
Ort: OWL
Alter: 36
Beiträge: 55
Standard Merkt eine Katze, dass man schwanger ist?

Es würde mich einfach mal interessieren, ob meine Katzen es merken, dass ich schwanger bin, bzw. woran gegebenenfalls.
Ich habe eigentlich keine Veränderungen bemerkt, und ich bin schon im 7 Monat. Schmusig sind sie natürlich, aber das waren sie auch vorher. Und nerven tun sie auch nicht mehr als üblich Aber vielleicht kommt das ja noch......
Würde mich über eure Erfahrungsberichte freuen. Vielleicht hat ja auch jemand eine Studie (ich lese so gerne Studien ) oder tierpsychologische Literatur.....
Erdbeerzeit ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.06.2011, 00:57
  #2
kleinChrissi
Forenprofi
 
kleinChrissi
 
Registriert seit: 2009
Alter: 32
Beiträge: 2.310
Standard

Leider kann ich nicht mit Erfahrungswerten dienen, schubs aber mal das Thema.

Ich könnts mir jedoch vorstellen, dass Katzen schon registrieren, dass da etwas anders ist.

LG Chrissi
__________________
kleinChrissi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 01:03
  #3
Pearl Polaria
Erfahrener Benutzer
 
Pearl Polaria
 
Registriert seit: 2011
Ort: Essen u. Kreis Heinsberg
Alter: 31
Beiträge: 934
Standard

Hallo

Also ich weiß von einer Bekannten, das sich ihre Katze Abends immer zum kuscheln auf ihren Bauch legte... doch auf einmal wollte sie dies partout nicht mehr, kurze Zeit später erfuhr meine Bekannte das sie schwanger ist.
Zufall? Wohl eher nicht Katzi liegt inzwischen wieder auf den Bauch, ist ja auch kein Baby mehr drin!

Pearl Polaria ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 01:05
  #4
Quasy
Forenprofi
 
Quasy
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badisch Sibirien
Alter: 26
Beiträge: 10.317
Standard

Studie nicht, aber ich denke schon, dass Katzen ein Gespür dafür haben. Als meine Mutter schwanger war (jetzt hätte ich beinahe trächtig gesagt ), lag Aldi (eine unserer damaligen Katzen, die mich bis zum 15ten Lebensjahr begleitete) oft stundenlang schnurrend auf ihr. Davon gibt's sogar Beweisfotos
Liebe Grüße
__________________

Tinka, Mia, Jeannie, Biggie, Jannis
Quasy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2011, 10:02
  #5
Erdbeerzeit
Benutzer
 
Erdbeerzeit
 
Registriert seit: 2009
Ort: OWL
Alter: 36
Beiträge: 55
Standard

Besonders einfühlsam sind meine Katzen aber nicht. Die würden auch über meinen Bauch rennen wenn ich nicht wahnsinnig darauf aufpassen würde. Das macht mir ein wenig Angst.
Erdbeerzeit ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2011, 10:13
  #6
Nai
Forenprofi
 
Nai
 
Registriert seit: 2010
Ort: Braunschweig
Alter: 37
Beiträge: 4.738
Standard

Katzen bemerken die Hormonumstellung.

Insofern - einerseits hattest du sogar Glück, es gibt Katzen, die die Wände hochgehen in den ersten Schwangerschaftswochen Hab ich schon ein paar Mal gehört. Da wurde die ganze Wohnung innerhalb von Tagen auseinandergenommen - ebenso schnell war der Spuk dann auch wieder vorbei. Manchmal bevor die Frauen selber wußten, dass sie schwanger sind
Ich denke die Katzen wissen, was vor sich geht. Aber bisher durften sie immer auf deinen Bauch. Du hast es erlaubt, also machen sie es weiterhin. sie wissen ja, dass es dir nie geschadet hat... Wenn das Baby da ist, werden sie zum Kind denke ich rücksichtsvoller sein als zu dir, weil sie verstehen, dass du das aushälst - beim Baby werden sie aber schnell lernen, dass sie das nicht dürfen. Viele Katzen sind zu Babys sanfter als zu Erwachsenen.
Katzen sind sehr sensibel, aber sie folgen da eben ihren Maßstäben und nicht unseren.
__________________

Meine Diven: ~ Kerrigan & Kira ~ Und Streunerchen Peter

Schreibt's euch bitte hinter die Ohren:

Trockenfutter grenzt an Körperverletzung.
Kitten in Einzelhaltung ist Tierquälerei.

Geändert von Nai (28.06.2011 um 10:15 Uhr)
Nai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2011, 11:19
  #7
Ina1964
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 5.714
Standard

Du riechst für Katzennasen anders wegen der Hormonumstellung.

Wichtig ist, dass Du Deine Katzen einbindest, um aufkommender Eifersucht vorzubeugen. Vor allem sollten sie mit den neuen Gerüchen wie der Babypflege vertraut gemacht werden, also ruhig mal an den Tuben und Döschen und auch dem Windelpaket schnüffeln lassen.

Bezieht man eine Katze weiterhin in sein Leben ein und gibt ihr nicht das Gefühl, nun "nur wegen eines Babies" vernachlässigt zu werden, geht das in der Regel auch nach der Geburt gut.
__________________
Gruß
Ina
Ina1964 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Heute Abend auf Vox...... | Nächstes Thema: Zweitkatze eingewöhnen.... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Woran merkt man, dass eine Katze glücklich ist? freshchica Verhalten und Erziehung 14 02.02.2013 17:55
Woran merkt man das eine Katze "schwanger" ist?! Zany Die Anfänger 36 15.11.2009 18:56
Woran man merkt, dass endlich Frühling ist... Barbarossa Katzen Sonstiges 27 17.03.2009 11:03

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:02 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.