Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2011, 15:54
  #16
Gelfling
Erfahrener Benutzer
 
Gelfling
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bremen
Beiträge: 554
Standard

Zitat:
Da unsere Katze Vaju jetzt doch ein Kater ist und seinen Bruder Lollo liebevoll abschleckt, hab ich mal eine ganz blöde Frage: Gibt es auch Homosexualität unter Katern? ^^"
Es interessiert mich einfach mal ob es normal ist, dass sie sich gegenseitig liebevoll abschlecken /putzen.
Falls das eine dumme Frage ist, tut's mir leid. Es interessiert mich aber trotzdem
Ich würde nicht ausschließen das auch bei Katzen so was wie Homosexualität vorkommen kann.
Ich kann mir gut vorstellen das dies bei sämtlichen Tieren möglich wäre.
Warum auch nicht. Wir sind ja auch nur Säugetiere und da (so weit ich weiß) bei Homosexualität biologische Komponenten eine Rolle spielen wäre es nur logisch das dies auch andere Tiere betreffen kann.
Allerdings wird das oft nicht so einfach festzustellen sein.
Je nach Tierart dienen Verhaltensweisen, die für uns Menschen scheinbar rein sexueller Natur sind, oft auch anderen soziale Aufgaben und finden sich dann auch unter gleichen Geschlechtern wieder. Und das ganz ohne das es sich um Homosexualität handeln würde.
Nur wenn ein potentes Tier so gar kein Interesse (aber Gelegenheit) an fortpflanzungtechnischen Akten mit einem gegen geschlechtlichen Partner hätte, dies aber dafür mit Gleichgeschlechtlichen -
so denke ich, kann man vielleicht von so was wie Homosexualität sprechen. Da müsstest du mal einen Verhaltensbiologen/forscher zu befragen.

Aber sei es drum. Was du von deinen Katern schreibst ist jedenfalls ganz normale übliches soziales Katzenverhalten.

Grüße Gelfling
__________________


* In Gedenken *

Geändert von Gelfling (17.06.2011 um 15:59 Uhr)
Gelfling ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.06.2011, 15:57
  #17
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 56
Beiträge: 18.639
Standard

AAAhhhhh! Da fällt mir ein, im Zoo in Bremerhaven gibt es ein schwules Pinguinpaar. Hm, also warum auch nicht.

Vielleicht solltest Du Deine Katerchens doch mal genauer beobachten, Schmauseline
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 17:18
  #18
EagleEye
Forenprofi
 
EagleEye
 
Registriert seit: 2011
Ort: In einem Hessestädsche
Alter: 54
Beiträge: 4.424
Standard

Zitat:
Zitat von Schmauseline Beitrag anzeigen
Die blöde Frage ist übrigens auf meinem Mist gewachsen. Hab versehentlich das Profil meiner Freundin benutzt
Sorry.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
__________________
Gruß, Heike, Herr Lehmann und Tante Käthe

SIGPIC]http://www.abload.de/img/mobile.81ynuyy.jpg


Es heißt:
Supplemente und
Diabetes!
EagleEye ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 17:48
  #19
Katzenpack
Forenprofi
 
Katzenpack
 
Registriert seit: 2010
Ort: Brandenburg
Beiträge: 6.010
Standard

Zitat:
Zitat von justi Beitrag anzeigen
ich weiß es nicht so genau, sind sie womöglich in mich verliebt? also dann ja lesbisch??
Bwahaha, die Schlussfolgerung fand ich eben echt lustig. Ähem.

Bei Schimpansen gibt es auf jeden Fall Homosexualität. Irgendwo habe ich mal etwas darüber gelesen. Ich würde vermuten, dass das grundsätzlich auch bei Tieren möglich wäre...
__________________
Liebe Grüße von Anja und dem Chaostrupp


Rettet den Apostroph!
Katzenpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 18:23
  #20
Kace
Forenprofi
 
Kace
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 1.563
Standard

Ja, es gibt auch Homosexualität unter Tieren.

Besonders interessant fand ich das bei Störchen. Das männliche Pärchen klaut sich ein Ei und brütet den Nachwuchs aus. Bei den Weibchen lässt sich eins befruchten, den Nachwuchs ziehen aber dann die beiden Mädels auf
__________________



Meine Facebook-Seite: klick
Kace ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 18:44
  #21
lahjadea
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Tampere, Finnland
Beiträge: 85
Standard

Zitat:
Zitat von Kace Beitrag anzeigen
Ja, es gibt auch Homosexualität unter Tieren.

Besonders interessant fand ich das bei Störchen. Das männliche Pärchen klaut sich ein Ei und brütet den Nachwuchs aus. Bei den Weibchen lässt sich eins befruchten, den Nachwuchs ziehen aber dann die beiden Mädels auf
(jetzt mal wirklich ich, also die account-besitzerin ^^)

Muss sagen, dass ich auch schon drüber nachgedacht habe. Menschen tanzen ja auch nicht immer nach der Pfeife der Natur, warum sollten es dann also Tiere machen?

Übrigens finde ich die Idee von Störchen ne gute Idee. Okay dass die Kerle wieder klauen müssen, vielleicht nicht so, aber das Konzept ist gut.
Ist bei den Menschen ja ein wenig schwerer Weiss ich aus Erfahrung.


Und naja, wie bereits geklärt ging es hier ja nicht darum, dass unsere Kater homosexuell seien, sondern sie haben lediglich zur Überlegung angeregt.
Die beiden verstehen sich prächtig. Genau dies hatten wir auch gehofft, als wir zwei Geschwister namen.
Okay, dass es sich jetzt bei Vaju doch um nen Kater handelt, konnten wir ja vorher nicht wissen.
Beim Tierarzt wurde gestern fünf Minuten nach seinem Hoden gesucht, weil die noch so klein sind. Alle dachten erst Vaju wäre eine Sie.
Ist ne ganz schöne Umstellung jetzt immer Er zu sagen anstatt Sie.



Offtopic: Ich find's nur schade, dass sämtliche Threads immer dafür genutzt wird, sein ach so tolles Wissen kund zu geben in einem Ton, der wirklich unter aller Sau ist. Jemanden gleich als schlechten Katzenhalter zu beschimpfen ist absolut unfair. Vielleicht sollte man in dem Sinne erst mal die Frage richtig lesen und auch nicht gleich beleidigtend werden.
Und wenn man sich streiten will, dann bitte, aber eröffnet doch dafür ein extra Thread oder tauscht Skype/MSN/ICQ/eMail adressen aus.

Und ich bin (wir sind) in diesem Forum um Fragen stellen zu können, wo uns geholfen wird oder einfach mal die Meinung ausgetauscht werden kann. Gerade dies ist doch Sinn einer solchen Plattform. Oder liege ich da etwa falsch?
So sollte man alle möglichen Fragen, die einen durch den Kopf schweben, egal wie 'dumm' sie auch erscheinen, eigentlich stellen können und eine 'intelligente' und 'freundliche' Antwort erwarten können. Wenn man diese nicht geben kann, dann sollte man den Thread wieder schliessen und woanders weiter lesen.
Ich möchte nicht das Gefühl bekommen, dass man hier genau drauf achten muss, welche Informationen man eigentlich preis gibt und was man schreibt, da man Angst haben muss, wie wieder darauf reagiert wird. Niemand ist perfekt und das wichtigste ist doch, dass man Bereitschaft zeigt sich bessern zu wollen und Ratschläge annimmt. (Punkt!)



Noch mal ontopic.
Kann mir vorstellen, dass es schwer ist dies bei Tieren festzustellen, aber mich würde wirklich mal interessieren, ob es dazu Forschungen gibt.
Werde ich wohl mal nachgooglen.
lahjadea ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:24 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.