Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2011, 08:51
  #1
Yvi85
Erfahrener Benutzer
 
Yvi85
 
Registriert seit: 2011
Ort: Landkreis Karlsruhe
Alter: 34
Beiträge: 277
Frage Kater "hustet" sobald er eine Katze anfaucht

Hallo ihr Lieben!

Der Kater meines Bruders (15 Jahres alt) ist diese Woche auf unsere Katze gestoßen (12 Jahre alt).

Bekanntes Spiel, beide gehen in Deckung, beobachten sich und er fängt an zu fauchen und zu knurren - aber nicht lange, dann muss er nämlich husten, man denkt, er muss gleich brechen.

Ist ganz komisch.

Wisst ihr vielleicht was ihm fehlen könnte?

Dank euch schon mal für eure Antworten und wünsche frohe Ostern!
Yvi85 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.04.2011, 09:04
  #2
Yvi85
Erfahrener Benutzer
 
Yvi85
 
Registriert seit: 2011
Ort: Landkreis Karlsruhe
Alter: 34
Beiträge: 277
Standard

hab im Internet gerade was gefunden, dass Katzen solche Hustenanfälle bei Aufregung bekommen, wenn sie Wasser in der Lunge haben.

Kennt jemand das Problem?
Yvi85 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 09:06
  #3
Heirico
Forenprofi
 
Heirico
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Beiträge: 8.974
Standard

Nein tut mir leid, das kenne ich nicht. Wann war Dein Bruder denn das letzte Mal beim TA?
Ich würde in jedem Fall einen Arzt fragen!
Heirico ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 09:09
  #4
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.911
Standard

Ich musste auch sofort an Wasser in der Lunge denken.... Alternativ Mandelentzündung, Lungenwürmer. Kann alles zu solchem "Keuchhusten" führen, vor allem bei Aufregung. Hustet er denn auch sonst mal?
Ich denke, ich würde damit zum TA, er ist ja schon 15, da kann das nicht schaden...
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 09:13
  #5
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Ich denke eher an eine manifestierte, nicht allzuheftige Bronchitis. Man kennts von Menschen, bei denen Lachen oft in tiefen Husten übergeht.

Ich würde dem Hustekater vor allem jetzt mal Dampfbäder gönnen, aber TA-Besuch trotzdem planen.


Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 09:35
  #6
Yvi85
Erfahrener Benutzer
 
Yvi85
 
Registriert seit: 2011
Ort: Landkreis Karlsruhe
Alter: 34
Beiträge: 277
Standard

Danke für eure Antworten.

Mein Bruder lässt beim TA jedes Jahr den Jahrescheck und die Impfungen machen, aber bislang ist noch nichts auffälliges aufgefallen.

Manchmal hat er wohl auch schon nachts ein-zwei-Mal gehustet. Aber das husten ist uns erst richtig aufgefallen (das das nicht normal ist) als er unserer Katze begegnet ist.

Da fragen wir dann auf jeden Fall mal beim TA nach.

Nochmal zu den Dampfbädern. Kann ich da Inhalationsbäder für Kinder bei der Apotheke besorgen? Oder gibt es da was bestimmtes für Katzen?
Yvi85 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze "hustet" chrissie Sonstige Krankheiten 7 03.06.2011 12:39
Lilly "hustet" immer noch ... doppelpack Innere Krankheiten 33 12.05.2011 11:42
Milo "hustet" nach dem Aufwachen Natascha_23 Innere Krankheiten 4 02.01.2011 01:36
Wie findet ihr "Fitzi" als Name für eine Katze oder einen Kater? Felice Eine Katze zieht ein 6 09.08.2009 19:43
Katze "Hustet" oder ähnliche Geräusche Carmii Ungewöhnliche Beobachtungen 12 26.08.2008 13:47

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:09 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.