Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2011, 08:04
  #1
Allathaia
Erfahrener Benutzer
 
Allathaia
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bielefeld
Alter: 32
Beiträge: 150
Standard Sie machen mich wahnsinnniiiigg!!! (ständiges maunzen)

Hallo ihr Lieben!

So langsam weiß ich nicht mehr weiter
Morgens werde ich IMMER von den Katzen geweckt.
Ich verstehe nicht warum..
ich stehe um kurz vor 7 auf, aber meine Lilly fängt immer gegen 6 Uhr an vor meiner Schlafzimmertür zu stehen und unglaublich laut um Aufmerksamkeit zu betteln. Manch einer mag sagen, okay, dann steh halt um 6 auf, aber diese eine Stunde mehr Schlaf ist mir sehr wichtig, da ich oft lange bis abends arbeite..

Ich frage mich, was das soll.. Sie bekommen vorm zu Bett gehen noch Futter und in der Hälfte der Fälle liegt sogar morgens noch Futter da!! Hungrig können sie also seltenstens sein.. Krümel maunzt übrigens nicht..
Lilly dreht mittlerweile sogar noch mehr am Rad, sie springt während des maunzens oft gegen meine Tür oder kratzt daran...

Ich weiß langsam nicht mehr was ich machen soll.. ich halte das aber nicht mehr aus


LG Sarah
Allathaia ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.04.2011, 08:27
  #2
DADsCAT
Forenprofi
 
DADsCAT
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hildesheim
Alter: 70
Beiträge: 2.320
Standard

.
Guten Morgen Sarah,

mal einige Fragen:

1.) wie alt ist das MaunzeKätzchen ?
2.) Wielange ist sie schon bei Dir ?
3.) Ist sie schon kastriert ?

Deinen Schilderungen nach, klingt das nach "Mir is Langweilig !!"
oder "Wo ist mein Frauchen?" Trennungsmaunzen.....

Unser GISMO ist ab und an auch so ein MorgenMaunzer......und
wir haben das Problem folgendermaßen gelöst.
Morgens gegen 5:45 Uhr darf der "Kleine Mann" in die sonst
TabuZone Schlafzimmer. Das nimmt er natürlich an und kommt
sofort zu mir ins Bett und unter die Bettdecke zum Kuscheln....
Da wird sich ans Herrchen geschmiegt, Köpfchen gegeben,
getretelt, geschnurrt was das Zeug hält .....halt das ganze
Wohlfühlprogramm einer Katze.
Nach ca. 15- 20 Min. kann ich ihn dann ohne Problem aus dem
Schlafzimmer setzen. Ist nicht jeden Morgen so, manchmal
verpennt er auch die Zeit....
Vielleicht solltest Du Lilly diese morgendlichen Kuschelminuten
auch gönnen.......und wenn es nur 10-15 Min. sind.
Kann manchmal Wunder bewirken.

LG DC ...
__________________
DC und die "ViererBande"....

My Page.....http://sixtenpaws.repage1.de/
...ja, ich weiss, müsste mal überarbeitet werden ....
DADsCAT ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 08:28
  #3
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 56
Beiträge: 18.636
Standard

Hallo!

Macht sie das auch, wenn sie ins SchlafZi kann? Wie alt ist Lilly? Da sie keinen Hunger haben kann, wenn noch etwas da steht, will sie vielleicht einfach nur rein zu Dir?

Wahrscheinlich wirst Du da nur durch Konsequenz was. Ignorieren. Wenn Du aufstehst, wird sie es immer weiter machen, weil sie ja Erfolg damit hat.
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 08:32
  #4
DADsCAT
Forenprofi
 
DADsCAT
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hildesheim
Alter: 70
Beiträge: 2.320
Standard

Zitat:
Zitat von Mikesch1 Beitrag anzeigen
Hallo!

Macht sie das auch, wenn sie ins SchlafZi kann? Wie alt ist Lilly? Da sie keinen Hunger haben kann, wenn noch etwas da steht, will sie vielleicht einfach nur rein zu Dir?

Wahrscheinlich wirst Du da nur durch Konsequenz was. Ignorieren. Wenn Du aufstehst, wird sie es immer weiter machen, weil sie ja Erfolg damit hat.

Nicht unbedingt, siehe mein Beitrag oben.....
"Gismo verpennt auch manchmal die Kuschelzeit"





...dann bin ich unzufrieden ich liebe es einfach wenn der
kleine Kerl bei mir kuschelt......l
__________________
DC und die "ViererBande"....

My Page.....http://sixtenpaws.repage1.de/
...ja, ich weiss, müsste mal überarbeitet werden ....
DADsCAT ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 09:33
  #5
Allathaia
Erfahrener Benutzer
 
Allathaia
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bielefeld
Alter: 32
Beiträge: 150
Standard

Guten Morgen

Erstmal danke für die ersten Antworten..!

Die beiden Katzen werden nächsten Monat 9 Jahre alt..und kastriert sind sie beide..
Ich habe sie seit Oktober letzten Jahres und eigentlich kommen wir gut zurecht
Am Anfang durften sie auch ins Schlafzimmer, das fanden sie natürlich auch ganz toll...Aber dann wurde festgestellt, dass sie einen Pilz hatten, der jetzt ewig lange behandelt werden musste, weswegen ich sie nicht mehr ins Bett gelassen hab, da ich keine Lust hatte, täglich meine Bezüge zu wechseln, weil die Haare mit Pilzsporen da drin hängen..
Die ersten Tage fanden sie es natürlich ungewohnt und waren auch ziemlich unruhig.. Aber dann war die Sache gegessen..

Jetzt seit ca. 2 Wochen ist das mit Lilly wieder so schlimm..
Ich habe ja auch vor, sie irgendwann wieder ins Schlafzimmer zu lassen, das Problem ist bloß, dass Lilly noch total im Fellwechsel steckt und sich nur 1x irgendwo hinsetzen muss und ALLES voller Haarbüschel ist...
Und tut mir Leid, ganz ehrlich.. so lange das noch so doll ist, möchte ich sie nicht im Bett haben.. wiegesagt, ich kann das ja nicht jeden Tag wechseln...

Aber wenn mir nichts anderes einfällt, muss ich wohl nachgeben und sie ab jetzt wieder ins Schlafzimmer lassen.. aber ich finde es doof, dass sie dann "gewonnen hat"....:/
Ignorieren klappt ja leider auch nicht wirklich.. sie maunzt so penetrant, dass ich echt die letzte Stunde nicht mehr schlafen kann...und ich bräuchte diesen Schlaf so dringend

Was mir noch einfällt: Die ersten Wochen waren sie ja nachts mit im Schlafzimmer.. und da hat Lilly das auch ab und an gemacht, dass sie gegen 6 Uhr angefangen hat, im Regal an meinen Ordnern usw zu kratzen, bis ich aufgewacht und aufgestanden bin.. das fand ich ebenfalls ziemlich nervig.. wieso macht sie das grade morgens? Den restlichen Tag über ist von diesem Verhalten nichts zu merken.. *seufz*

LG Sarah
Allathaia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 09:39
  #6
Pestwurz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Ort: LK Northeim
Alter: 40
Beiträge: 1.636
Standard

sie liebt Dich und möchte Deine uneingeschränkte Aufmerksamkeit - mein Tipp
__________________


Nelly, Tita & Sternchen Maya
Pestwurz ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 09:40
  #7
Allathaia
Erfahrener Benutzer
 
Allathaia
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bielefeld
Alter: 32
Beiträge: 150
Standard

*hihi* das ist ja auch eigentlich ganz süß von ihr
Nur wieso liebt sie mich, wenn ich schlafen muss?
Allathaia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 09:49
  #8
TinTin
Forenprofi
 
TinTin
 
Registriert seit: 2010
Ort: Berlin
Alter: 55
Beiträge: 3.254
Standard

Zitat:
Zitat von Allathaia Beitrag anzeigen
.. wieso macht sie das grade morgens? Den restlichen Tag über ist von diesem Verhalten nichts zu merken.. *seufz*LG Sarah
Weil du den Rest des Tages wach bist Sorry, aber so ist das nun einmal.
__________________
Darko, Leon und meine kleine Prinzessin
und wer wissen möchte wer wir sind kann das bei
Darko Leon und Micki gern nachlesen
TinTin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 09:56
  #9
MioLeo
Forenprofi
 
MioLeo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Zürich
Beiträge: 4.162
Standard

hello

mal abgesehen von ignorieren.. wie wärs denn, wenn du ihr mal deutlich sagst, dass du das nicht magst?
entweder mit der sanften methode : einfach sehr bärig dominant rausgehen, vertreiben, starren, wortlos wieder rein.

härter: bau die eine übelst laute rascheldose, mit der du dann raschelnd erschreckend monstermässig rausspringst, ebenfalls vertreibst, stehenbleibst, starrst, ebenfalls wortlos wieder reingehst.

sie wird begreifen, dass du das nicht magst.

unbedingt wortlos, unbedingt sonst ignorieren.

stimmt, schlaf ist elementar.

viel glück
__________________
Liebe Grüsse von Sandra, Leo und Mio
MioLeo ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 05.04.2011, 09:56
  #10
brinchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Beiträge: 480
Standard

Unsere zwei sind auch so früh wach.
Sollte der kleine Mann mit Herrchen im Wohnzimmer eingeschlafen sein (Männer!), mauzt er dann ordentlich und will zu uns Frauen hihi
Aber auch meine Katze, die immer bei mir schläft, kann das bringen und möchte morgens gern zu ihrem Kleinen.
Manchmal toben sie dann auch oder wollen einfach nur mit einem kuscheln.

Ich schätze auch, das sie einfach nur zu Dir will.
Ein Tier versteht nun mal nicht, einmal darf ich und einmal darf ich nicht ins Schlafzimmer.

Seit dem wir unsere Katze haben (der Kleine ist noch nicht so lange bei uns), steht sogar Tagsüber die Schlafzimmertüre auf.
Madame möchte Tagsüber IMMER auf ihrem Bügelbrett schlafen. Und der Kleine macht das schon genauso.
Ich kämme meine Maus wegen dem Haaren mit dem Coat King. Dann hält es sich in Grenzen mit den Haaren.
brinchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 09:58
  #11
Pestwurz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Ort: LK Northeim
Alter: 40
Beiträge: 1.636
Standard

Katzen sind nunmal dämmerungsaktiv. Morgens ist einfach ihre Zeit!
Ich hab die Tür mit Alufolie abgeklebt, seitdem kein Kratzen mehr... Maunzen nur noch ab und an...
__________________


Nelly, Tita & Sternchen Maya
Pestwurz ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 10:03
  #12
Allathaia
Erfahrener Benutzer
 
Allathaia
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bielefeld
Alter: 32
Beiträge: 150
Standard

Huhu,

was bringt das denn mit der Alufolie?
Die ist ja auch ziemlich dünn..da würde sie doch 1x drüber kratzen und danach wäre die Folie ab, oder?

Das mit der Rascheldose habe ich indirekt schon versucht... genauer gesagt habe ich mim Schlüsselbund geraschelt..

Aber ich denke ich werde den Tipp mit dem Anstarren nochmal versuchen..

LG Sari
Allathaia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 10:13
  #13
MioLeo
Forenprofi
 
MioLeo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Zürich
Beiträge: 4.162
Standard

ich würde aufpassen mit der alufolie.
alu soll bringen, dass sie alu nicht mögen und das kratzen sein lassen. manche spielen aber auch damit; und das wär mir persönlich zu heiss.

starren nach vertreiben bedroht einfach. es bedroht und bedrängt, teilt kätzisch mit 'nicht mehr lustig kirschen essen, verpiesel dich jetzt, hier ist mein platz'. wenn der kuchen spricht, haben die krümel sendepause.

alles andere, mit worten usw. ist für die katze eher lustiges menschen-morgen-grusel-spiel..
__________________
Liebe Grüsse von Sandra, Leo und Mio
MioLeo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 10:19
  #14
Pestwurz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Ort: LK Northeim
Alter: 40
Beiträge: 1.636
Standard

Zitat:
Zitat von MioLeo Beitrag anzeigen
wenn der kuchen spricht, haben die krümel sendepause.
och ist das süß!!! Kannte ich noch nicht! Super!
Inzwischen hab ich die Alufolie auch wieder abgebaut. Meine haben Angst vor dem Geräusch und trauen sich da nicht dran...
__________________


Nelly, Tita & Sternchen Maya
Pestwurz ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: bachblüten selbst verordnen? | Nächstes Thema: feliway UND zylkene - geht das gut? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ständiges Maunzen ! Hilfe!!! Mone77 Verhalten und Erziehung 8 29.08.2013 10:39
Tim und sein ständiges Maunzen Fine89 Verhalten und Erziehung 2 02.07.2012 11:12
Ständiges Maunzen Ducky Die Anfänger 8 20.11.2008 20:14

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:10 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.