Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2011, 16:44
  #31
Sabsi1980
Forenprofi
 
Sabsi1980
 
Registriert seit: 2011
Ort: München
Alter: 39
Beiträge: 2.248
Standard

Da habe ich ja Glück, dass meine beiden Spanierinnen gleich das Nassfutter angenommen haben. Allerdings war Animonda Carny nicht so begehrt, aber Whiskas finden sie toll. Wegen der Panacur-Behandlung hab ich aber geguckt, dass es welches ist mit möglichst viel Fleischanteil. (100 % gibt es ja leider nicht) Aber es gibt eine neue Sorte von Whiskas: "Naturstücke". Das mit Huhn fressen meine beiden ohne zu maulen!

Ich muss mich auch selbst immer daran erinnern, dass die beiden ja noch neu bei mir sind. Aber das nächtliche Durchschreien geht einfach an die Nerven
Sabsi1980 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 31.03.2011, 16:47
  #32
paulinchen panta
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Alter: 38
Beiträge: 8.131
Standard

ja kann ich scho verstehen, aber weshalb dürfen sie denn nich raus?
__________________
Katzen-Hilfe Uelzen

[/CENTER]
paulinchen panta ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 16:49
  #33
Sabsi1980
Forenprofi
 
Sabsi1980
 
Registriert seit: 2011
Ort: München
Alter: 39
Beiträge: 2.248
Standard

Zitat:
Zitat von paulinchen panta Beitrag anzeigen
boah mädels...nu bleibt mal ganz locker das mit dem schreien in der nacht ist sicherlich nervig, aber : warum müssen sie eingesperrt sein??? geht mir nicht in den kopf. hast du noch andere tiere, welche du erst mit ihnen vergesellschaften musst? sonst kanns doch eig keinen grund geben? na viell flöhe, aber sonst? hmmm.

und sabs: deine dösen genüsslich vor sich hin, wenn du da bist und vorliest. haltet euch an sowas fest und nicht anders herum...
Die beiden sollen erstmal in dem einen Zimmer bleiben, weil sie Panacur bekommen. Sie scheinen es ganz gut zu vertragen, aber falls doch noch Durchfall kommt, will ich nicht die ganze Wohnung von Giardien bzw. Durchfallresten befreien müssen! Und da sie ja wirklich Flöhe hatten, war mir das auch ganz recht, dass sie bis zur Behandlung nur in dem einen Zimmer waren.
Aber Du hast natürlich Recht: gerade bei Katzen, die aus solchen Umständen wie einer südlichen Auffangstation kommen, sollte man sich eigentlich über jeden kleinen Erfolg freuen. Ich freue mich heute darüber, dass die kleine Shawnee aus der hintersten Zimmerecke, in der sie 2 Tage lang gesessen hat, in die Transportbox gewechselt ist
Sabsi1980 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 17:04
  #34
paulinchen panta
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Alter: 38
Beiträge: 8.131
Standard

Zitat:
Zitat von Sabsi1980 Beitrag anzeigen
Die beiden sollen erstmal in dem einen Zimmer bleiben, weil sie Panacur bekommen. Sie scheinen es ganz gut zu vertragen, aber falls doch noch Durchfall kommt, will ich nicht die ganze Wohnung von Giardien bzw. Durchfallresten befreien müssen! Und da sie ja wirklich Flöhe hatten, war mir das auch ganz recht, dass sie bis zur Behandlung nur in dem einen Zimmer waren.
Aber Du hast natürlich Recht: gerade bei Katzen, die aus solchen Umständen wie einer südlichen Auffangstation kommen, sollte man sich eigentlich über jeden kleinen Erfolg freuen. Ich freue mich heute darüber, dass die kleine Shawnee aus der hintersten Zimmerecke, in der sie 2 Tage lang gesessen hat, in die Transportbox gewechselt ist
aaaah jetzt versteh ichs ich glaub aber, dass du die giardien auch so recht einfach in der wohnung selbst verschleppen kannst, wenn ic das richtig in erinnerung hab
ich hab irgendwie auch andauern breiigen kot, deshalb werd ich jetzt mit ner darmsanierung anfangen. aber bei mir hat jetzt keiner so schlimmen dünnpfiff, dass sie s nich bis zu den klos schaffen würden.

ich versteh eh nicht ganz, weshalb so unglaublich viele leute grad probleme mit ihren katzis aus spanien haben ich hab immer glück
und alle sind schmusig und gechillt trotz mehrerer katzen und nem hund und nem kind.
genau positiv denken und dann wird das alles...
paulinchen panta ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 17:04
  #35
CharlieCat
Forenprofi
 
CharlieCat
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 3.357
Standard

Kannst Du nicht eine Matratze zu ihnen ins Zimmer legen und dort schlafen? So lernen sie dich quasi im Schlaf kennen und lieben und fühlen sich nicht so alleine.
__________________
LG Susanne mit Tim, Tom und Franzbär sowie Sternenkater Toby und Charlie im Herzen

Samtpfote gesucht? www.katzenherzen.de

Angel und Lillie (12 Jahre) suchen ein liebevolles Zuhause
CharlieCat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 17:08
  #36
Sabsi1980
Forenprofi
 
Sabsi1980
 
Registriert seit: 2011
Ort: München
Alter: 39
Beiträge: 2.248
Standard

Zitat:
Zitat von CharlieCat Beitrag anzeigen
Kannst Du nicht eine Matratze zu ihnen ins Zimmer legen und dort schlafen? So lernen sie dich quasi im Schlaf kennen und lieben und fühlen sich nicht so alleine.
Ja, daran hatte ich zwischendurch auch schon gedacht Leider ist aber das Zimmer nicht so groß, sodass es vom Platz her nicht geht. Sonst müsste ich mich direkt neben das Katzenklo legen
Ich denke eher, dass sie sowieso eher nachtaktiv sind und dass staut sich dann auf, weil sie mir ja noch nicht die Chance geben, mit ihnen zu spielen. Sonst würde ich sie vor dem Schlafengehen auspowern. Aber so... sie schlafen sich gerade schon aus für die nächste Nacht
Sabsi1980 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 18:12
  #37
keg
Forenprofi
 
keg
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.290
Standard

Zitat:
Zitat von Sabsi1980 Beitrag anzeigen
Aber so... sie schlafen sich gerade schon aus für die nächste Nacht
Die zwei hier schlafen schon den ganzen Nachmittag. Die müssen ja fit sein für die Party in der Nacht.
keg ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 10:05
  #38
Pestwurz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Ort: LK Northeim
Alter: 40
Beiträge: 1.636
Standard

und wie war die nacht?
__________________


Nelly, Tita & Sternchen Maya
Pestwurz ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 17:10
  #39
Sabsi1980
Forenprofi
 
Sabsi1980
 
Registriert seit: 2011
Ort: München
Alter: 39
Beiträge: 2.248
Standard

Danke der Nachfrage, leider war die letzte Nacht unverändert
Ich habe die beiden erst sehr spät gefüttert, also als ich ins Bett ging, habe das Licht angelassen und ihnen einen großen Karton mit verstecktem Trockenfutter zum Spielen reingestellt. Das hat aber leider alles nur sehr kurzfristig geholfen und das Geschrei ging wieder los.
Zumindest konnte ich aber durch das Schlüsselloch beobachten, dass sie vor allem Krach machten, als sie aus dem Fenster sahen. Sie sind ganz aufgeregt umher gesprungen, das Fensterbrett entlang getigert und wurden immer lauter. Es sind also wirklich beide, die laut umher schreien.
Dagegen, dass ihnen langweilig ist, weil sie den ganzen Tag geschlafen haben und dann nachts einfach was machen wollen, könnte ich ja noch versuchen etwas zu tun, wenn ich auch nichts weiß, was sie mal 7 Stunden beschäftigen kann. Aber das wird sicherlich besser, wenn sie ganz normal an meinem Alltagsrhythmus teilnehmen und irgendwann so weit sind, dass ich mit ihnen spielen darf, bevor wir ins Bett gehen.
Aber dass sie am Fenster sitzend so schreien,kann man dagegen etwas tun? Leider habe ich keine Jalousien von außen, nur ein Lamellenrollo von innen. Als ich das in der ersten lauten Nacht mal runter ließ, haben sie die ganze Nacht damit gekämpft und waren noch lauter Ich kann das Fenster auch schlecht zukleben o.ä., das würden sie sicherlich mit Freuden runterreißen...
Die Kombination aus Langeweile und Freiheitsdrang (wenn der Blick nach draußen in ihnen auslöst) ist im Moment für die Nächte einfach sch...

Hab jetzt erstmal einen Catitude-Stecker online bestellt (kommt leider erst Mo. an).
Sonst jemand noch Ideen???
Sabsi1980 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 01.04.2011, 18:39
  #40
Pestwurz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Ort: LK Northeim
Alter: 40
Beiträge: 1.636
Standard

nein sorry!
Tut mir wirklich leid, ich hatte so die Daumen gedrückt...
Wir haben hier im Moment Krötenwanderung im Gartenteich. Beide sitzen auch abends wie gebannt vorm Fenster und sind ganz hibbelig... Aber GsD sind sie dabei halbwegs ruhig...

Ich schubs Dich noch mal hoch!
Pestwurz ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 18:51
  #41
Sabsi1980
Forenprofi
 
Sabsi1980
 
Registriert seit: 2011
Ort: München
Alter: 39
Beiträge: 2.248
Standard

Trotzdem Danke für´s Daumendrücken!
Habe jetzt von anderer Stelle den Tipp bekommen, die Fenster bis zur Hälfte mit Zeitungspapier abzukleben. Ich befürchte zwar, dass sie die über Nacht runterreißen werden, aber ein Versuch ist es wert.
Sabsi1980 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 23:22
  #42
catsgirl
Erfahrener Benutzer
 
catsgirl
 
Registriert seit: 2009
Ort: SW/UFR
Beiträge: 716
Standard

Dann klebe etwas außen aufs Fenster da kommen sie nicht ran.
Nochmal was ich schon in deinem anderen Fred geschrieben habe
Zitat:
Warum lässt du nicht eine Kotuntersuchung (Sammelkotprobe) machen auf Giardien dann hättest du weitgehend Sicherheit und musst nicht unnötig den Darm belasten.
Warum sitzen die Katzen alleine in einem Katzenzimmer finde ich für die Katzen nicht gerade Vertrauen fördernd? Hast du noch andere Tiere/Kinder dass du separieren musst? Oder ist es die Angst vor Parasiten dann wäre doch erst recht eine Kotuntersuchung (z.B. Schnelltest) angebracht.Flöhe sind ja schon behandelt.
Lies das mal durch: http://www.come-in-bengal.com/german/ill-giardia.html

PS: Meine Mia auch eine Spanierin hat wochenlang unter der Couchdecke gelebt.Jetzt nach 14 Monaten geht sie sogar in den Garten und und kann es abends nicht erwarten bis ich sitze damit sie zum schmusen kommen kann.
Ich habe sie zu nichts gedrängt es kommt irgendwann von ALLEINE.
Aber lass sie endlich Tag und Nacht die Wohnung erforschen um so schneller fassen sie Vertrauen und können sich austoben. Katzen sind neugierig. Auch meine Wilden sind anfangs nur nachts durch die Wohnung gegeistert und haben nachts gespielt.Jetzt wird das am Tag gemacht.
Mittlerweile ist auch bei ihnen sofort Ruhe wenn ich das Licht im Schlafzimmer lösche.
__________________
https://www.jasbee.de/index.php?ref_id=4225
Meine HP:http://tierelend-grenzenlos.de./

Stolze Patentante von Maureen und Claudis Schoki, Woky, Jakira & Islay
Klick für die Tierhilfe Schweinfurt https://www.jasbee.de/index.php?ref_id=4225
catsgirl ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2011, 19:17
  #43
Sabsi1980
Forenprofi
 
Sabsi1980
 
Registriert seit: 2011
Ort: München
Alter: 39
Beiträge: 2.248
Standard

Unglaublicherweise habe ich letzte Nacht geschlafen
Das Abkleben der Fenster hatte Erfolg!! Ich finde es zwar schade, ihnen den Ausblick zu verwehren, aber was tut man nicht alles für eine ruhige Nacht! Es gab zwar mal zwischendurch Gequietsche, aber kein Vergleich mit den Nächten vorher. Die nächsten Tage werde ich überlegen, sie aus dem Zimmer raus zu lassen. Aber bis dahin lasse ich das Zeitungspapier an den Fenstern und muss ihnen eben anderweitig Beschäftigung bieten.
Ich bin so froh, dass zumindest eine Nachtruhe wieder möglich ist
Sabsi1980 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2011, 20:27
  #44
Pestwurz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Ort: LK Northeim
Alter: 40
Beiträge: 1.636
Standard

Huhu!
Oh, das freut mich für Dich/Euch!
Wir haben letzte Nacht mal wieder nicht geschlafen, da Nelly immer noch ins Schlafzimmer möchte....
Hab heute die Tüt mit Alufolie abgeklebt.... Mal gucken, ob das abschreckt...
Pestwurz ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2011, 00:38
  #45
CatVany
Erfahrener Benutzer
 
CatVany
 
Registriert seit: 2010
Ort: Fürth
Alter: 29
Beiträge: 485
Standard

also zwar tut es mir leid das du gleich zu anfang stress mit giardienbehandlung und flöhen hast/hattest aber nachvollziehen kann ich teilweise das was du schreibst nicht! will dich hier nicht angreifen da ich auch das gefühl habe du gibst dir mühe (ihnen was vorlesen und willst mit ihnen spielen) aber dann gibt es auch wieder recht widersprüchliche aussagen die mich teilweise schon verwundern.

die flöhe hast du doch behandelt, dann lass sie doch bitte mal die wohnung erkunden!!!!!!! oder wenigstens noch einen anderen bereich der wohnung.
auf die tips bei ihnen im zimmer zu schlafen bzw. eine matratze reinzulegen antwortest du das ginge nicht weil dafür nicht genug platz wäre. wie klein muss dieses zimmer also sein das da keine matratze rein passt?

ich habe auch eine katze mit giardien und sie rast auch manchmal wie eine gestörte durchs zimmer. das liegt vllt daran das sie auch schmerzen haben könnte.
CatVany ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Zärtliches beißen in der Nacht... | Nächstes Thema: Katze "verprügelt" die Kleine »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuankömmlinge - ein junges Geschwisterpärchen Lunallena Die Anfänger 11 30.08.2014 12:44
Hilfe! Neuankömmlinge im Streit! AmyLuna Die Anfänger 5 29.05.2013 23:16
Thunfisch für Neuankömmlinge? Gotix Nassfutter 1 03.02.2012 13:22
Neuankömmlinge im Futterstreik Bellatrix Die Anfänger 18 15.01.2010 12:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:13 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.