Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2011, 22:46
  #1
anja87
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Raum Mannheim
Beiträge: 847
Standard Ab welchen Alter ist Faulheit 'normal'?

Hallo,

meine Katzen hier sind ja alle schon etwas älter (und auch recht faul) - jedoch ist mein 12-jähriger Spanier den ich seit ca. 1 Jahr habe ganz extrem faul.

Von Anfang an habe ich immer versucht ihn zum Freigang zu bewegen - wenn ich viel Glück habe begleitet er mich alle paar Monate mal bis 5 Meter vor die Tür - dann will er wieder rein.

Spielen tut er gar nicht - weder mit 'gewöhnlichem' Spielzeug noch mit Laserpointern und auch nicht wenn Leckerlis zum Einsatz kommen. Noch nie hat seine Pfote auch nur ansatzweise gezuckt wenn ich ihn mal wieder mit meinen Spielen 'belästige'.
Würde er wenigstens gerne schmusen...Aber nicht mal das tut er gerne! Er liegt immer nur rum und schläft oder isst.

Ist das normal in diesem Alter?
Oder gibt es noch etwas das ich tun kann damit er sich noch mal mit etwas anderem als Schlafen und Essen beschäftigt?
__________________

Mimi (16), Julie (16), Gismo (vermisst seit 2007), Indi (14) und Mony Penny (15)
anja87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.03.2011, 23:50
  #2
anja87
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Raum Mannheim
Beiträge: 847
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Gesundheitlich ist alles gecheckt? Geriatrisches Blutbild?
Gecheckt ist alles - gesund ist er aber nicht (Abszess im Brustraum - Bordetella bronchiseptica).

Natürlich ist er dadurch in seiner Vitalität eingeschränkt, Schmerzen schließen die TÄe aber aus. Das sollte aber kein Grund für seine vollkommene Desinteresse sein...
anja87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 00:01
  #3
engelsstaub
Forenprofi
 
engelsstaub
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 26.979
Standard

Ich glaube wirklich, dass es "typabhängig" ist und natürlich auch die gesundheitliche Verfassung eine Rolle spielt.

Desweiteren musste ich hier beobachten, dass mein Kleinster die "Alten" neu belebt hatte. Wobei...Bruno ist mit seinen 5 Jahren echt jung.

Er leidet unter Asthma, ist übergewichtig und war total faul, nahezu apathisch geworden. Dann zog ungeplant und überraschend ein kleiner Pflegekater ein und Bruno übernahm die Erziehung und Fürsorge.
Das bedeutete auch: Toben, balgen, spielen. Bruno hat gut abgenommen und ist aktiv wie nie. Der Pflegi blieb/bleibt.

Josie wird 9 Jahre alt dieses Jahr und sie benimmt sich oft wie 9 Wochen. Sie war aber schon immer so ein Energiebündel.
Tarzan ist schwer krank und der Freigang ist sein Jungbrunnen. Er wird auch 9 Jahre alt dieses Jahr und die Prognose war, dass er kein Jahr alt wird.
__________________
engelsstaub ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 09:06
  #4
anja87
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Raum Mannheim
Beiträge: 847
Standard

Ja, das kann natürlich gut sein dass meine Alten sich gegenseitig alt halten und etwas Jüngeres frischen Wind bringen würde - aber ehrlich gesagt hab ich immer drauf geachtet dass der Neuzugang ein ähnliches Alter hat.
Meine Katzen sind leider (bis auf meine Neue) sehr unsozial und ignorieren sich gegenseitig nur. Hatte immer Angst dass eine Jüngere die Älteren domonieren könnte und dass das (gerade für meine zwei verwöhnten Handaufzuchtkatzen) ein ziemliches Problem darstellen würde. Aber vielleicht überdenke ich das nochmal wenn mal wieder ein Neuzugang geplant ist...
anja87 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: In Hausschuhe gepinkelt :/ | Nächstes Thema: Katze sabbert Katze an ....Pitschenass.... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"leer" kauen bei alter Katzendame, normal? luccii Augen, Ohren, Zähne... 7 09.06.2011 13:53
Bis zu welchen Alter decken lassen ? bebob1993 Sexualität 56 21.06.2008 17:10

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:08 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.