Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2011, 20:19   #16
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Zitat:
Kastrieren und Artgenossen holen.
*verstärk*

Wenn der Mitbewohner nachts keine Katze im Zimmer will und es ohne dieses Zimmer noch genug Platz gibt, dann laßt einfach untertags die Tür zu.
Gwion ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 31.03.2011, 00:58   #17
kazzzam
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 4
Standard

ok danke.
dann werden wir wohl eine 2te katze in betracht ziehen.

dann wäre das soweit geklärt


eine andere frage wäre bezüglich eines futters.
wir füttern mommentan mit trockenfutter. haben schon einige durchprobiert und haben uns letztens das "Perfect Fit - in Home" gekauft. es riecht sehr intensiv aber auch leider das was später beim kater rauskommt...
er mag es scheinbar sehr gern. wo er normalerweise skeptisch bei neuem futter ist. wir denken das extrem viele geschmacksverstärker drin sein könnten.
und füttern ihn vorallem wegen dem geruch seit ein paar tagen wieder mit einem anderem futter das sein fell auch schön zum glänzen bringt. (haben wir nebenbei bemerkt)

wie würdet ihr das machen? preislich sind beide futter fast gleich.
er isst beide gern. bei dem perfect fit, wirkte es aber schon fast als sei er süchtig.. und das nach dem ersten napf... aber er stinkt von dem futter wirklich krass...

mfg Chris
kazzzam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 06:23   #18
Nikraut
Benutzer
 
Nikraut
 
Registriert seit: 2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 78
Standard

Zitat:
Zitat von AnnaAn Beitrag anzeigen
Mein Kater hat vor vier Wochen mit 10 Monaten (Alter) Gesellschaft bekommen und ist einfach nur gluecklich mit dieser neuen kaetzischen Gesellschaft. Mir gegenueber ist er seitdem ueberigens sogar verschmuster als vorher. Es ist schoen den beiden zuzuschaeuen und es ist toll zu sehen, dass er sich mit mir immer noch wohl fuehlt. Es ist toll zu sehen, wie die beiden durchs ganze Haus flitzen, wie sie sich zusammen beschaefitigen und zu zweit dem Bindfaden nachjagen, wenn ich mit ihnen spiele. Er hilft auf bei der Eingewoehung der neuen, mir gegenueber sehr scheuen Katze und sie sind einfach nur zucker miteinander (taegliches intensivschmusing).
Das kann ich nur bestätigen. Ich habe mich auch von den Foris schnell davon überzeugen lassen, dass mein Kater nicht alleine aufwachsen darf.
Seit er eine kleine Freundin hat, schmust er noch mehr als vorher (und er war vorher schon extrem verschmust). Tja und jetzt habe ich zwei Kampfschmuser im Haus, die super-glücklich miteinander sind .

Ach so: Das mit dem Trockenfutter ist keine gute Idee, aber dazu können Dir unsere Experten noch wertvolle Infos geben.
Nikraut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 10:04   #19
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Zitat:
Zitat von kazzzam Beitrag anzeigen
eine andere frage wäre bezüglich eines futters.
wir füttern mommentan mit trockenfutter. haben schon einige durchprobiert und haben uns letztens das "Perfect Fit - in Home" gekauft
1. Futter für bestimme Rassen oder Lebensumstände, Fellbeschaffenheit etc. ist ein reiner Marketinggag der Industrie.
Darauf mußt du weder noch achten, noch solltest du drauf reinfallen.

2. zum Futter einer Katze gibt es viel zu sagen.
Es wäre schon gut, wenn du dich ins Thema einliest und nicht der Industrie vertraust.

Zum TroFu speziell, in drei Sätzen:
ungeeignetes Katzenfutter weil:
zu wenig hochwertiges tierisches Protein
zu wenig Feuchtigkeit
zu viel Kohlenhydrate

Schönes Fell bekommst du auch mit hochwertiger, abwechslungsreicher Ernährung und die Chancen, daß deine Katze(n) langfristig gesund bleibt/en steigen damit sehr.

Geändert von Gwion (31.03.2011 um 13:07 Uhr)
Gwion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 11:31   #20
Conny87
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Dresden
Alter: 31
Beiträge: 5.237
Standard

Ich kann mich Gwion nur anschließen, sie dir mal den Link hier an:
http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Er...ckenfutter.htm

Das große Problem bei Trockenfutter ist, das katzen von Natur aus wenig trinken. Daher ziehen sie das Wasser aus ihrer Nahrung und können es nur dann optimal verwerten. Bei Trockenfutter trinken selbst "vieltrinker"-Katzen zu wenig. Dazu kommt, dass Katzen reine Fleischfresser sind und handelsübliches Trockenfutter in der Regel um die 10-20% Fleisch und Nebenerzeugnisse hat. Das ist eine wahnsinnige Belastung für einen Körper der auf Fleisch + Wasser ausgelegt ist.
Die Folge kann mit den Jahren schwere Nierenprobleme bis hin zur Niereninsuffizienz sein, während das Risiko bei hochwertigen Nassfutter um einiges geringer ist.
__________________
Du willst bei Amazon, Ebay, Zooplus oder buecher.de oder ähnliches bestellen? Dann bitte vorher hier klicken.

- auf der Seite linke Seite, nach unten Scrollen zu "online einkaufen und helfen" und dort auf Bücher/Tierfutter/ Zubehör und Versand

Conny87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2011, 12:42   #21
kazzzam
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 4
Standard

danke!

auch da konntet ihr uns sehr viel weiterhelfen.
klasse forum

mfg Chris
kazzzam ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzen sind zu zweit nicht glücklicher Ninuciouse Die Anfänger 81 30.05.2014 15:13
Wäre sie alleine glücklicher? LANG! lucky lue Die Anfänger 7 03.10.2010 19:14
Glücklicher Kater Ole Freigänger 2 22.11.2009 10:05

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:39 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.