Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2011, 21:25
  #31
Chrissy2010
Gesperrt
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.039
Standard

Hm, wollt gerade mal schauen ob schon Besserung in Sicht ist, aber
Chrissy2010 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.03.2011, 07:27
  #32
sheena5779
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Kathrin B. Beitrag anzeigen
Naja, das ist genau das Problem, denke ich - Du machst dann irgendwann auf. Alles, was Du so erreichst, ist, dass Du ihm noch mehr Ausdauer im Kratzen beibringst - Du kannst ihn, wenn Du es "richtig" anstellst (also die Tür immer mal wieder im falschen Moment aufmachst, weil Du jetzt vom Kratzen wirklich genervt bist) theoretisch auf stundenlanges Kratzen hochtrainieren
ich hab das gleiche problem mit meinem sully. ich verstehe, was du meinst. aber wie macht man das denn nun richtig? irgend n zeug an die tür sprühen? ich meine, ich kann den nicht so lange an den türen kratzen lassen, bis wirklich schaden entstanden ist. dann krieg ich fürchterlichen ärger mit dem vermieter!
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 08:46
  #33
MioLeo
Forenprofi
 
MioLeo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Zürich
Beiträge: 4.162
Standard

nun... wenn er dann 'erst recht' zurückschimpft.. ist doch egal? du bist der mensch, du bist leider gottes intelligenter, also setz es ein, sei langatmiger, sei strategischer, lass erzählen ins leere laufen und bring unerwartetes.

es stimmt, was kathrin sagt. man kann sie mit falschem verhalten fast dazu heranzüchten stundenlange ausdauer zu entwickeln - einfach weil sie ein-/zweimal gesehen haben, dass ihr verhalten zweck bringt.

@sheena: versuch mal orangen-/zitronenoel, bio, ohne zusatzstoffe, katzen mögen keine zitrusdüfte, du aber schon. das schützt wenigstens die tür.
__________________
Liebe Grüsse von Sandra, Leo und Mio
MioLeo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 11:58
  #34
Melina90
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Mülheim-Kärlich
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von Kathrin B. Beitrag anzeigen
Naja, das ist genau das Problem, denke ich - Du machst dann irgendwann auf. Alles, was Du so erreichst, ist, dass Du ihm noch mehr Ausdauer im Kratzen beibringst - Du kannst ihn, wenn Du es "richtig" anstellst (also die Tür immer mal wieder im falschen Moment aufmachst, weil Du jetzt vom Kratzen wirklich genervt bist) theoretisch auf stundenlanges Kratzen hochtrainieren
na super
Bei stundenlangem Kratzen werde ich ja verrückt
Melina90 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 20:32
  #35
golden eye
Erfahrener Benutzer
 
golden eye
 
Registriert seit: 2010
Ort: Tirol
Alter: 35
Beiträge: 1.351
Standard

Zitat:
Zitat von Melina90 Beitrag anzeigen
na super
Bei stundenlangem Kratzen werde ich ja verrückt
schlaf wird überbewertet

nein im ernst, geri hatte noch nie erfolg mit seinem verhalten, praktiziert das aber trotzdem schon seit dezember
__________________
golden eye ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 09:44
  #36
golden eye
Erfahrener Benutzer
 
golden eye
 
Registriert seit: 2010
Ort: Tirol
Alter: 35
Beiträge: 1.351
Standard

gestern war ich eine böse und verantwortungslose dosi und hab mal etwas ausprobiert:

abends als er bei mir im bett geschlafen hat, hab ich mich in die küche geschlichen und eine handvoll trofu ganz oben aufs küchenregal gestellt. dort kommt siana nämlich nicht rauf, geri aber schon.

tja und heute morgen wurde ich nicht von geri sondern ganz normal von meinem wecker geweckt.

also entweder ich hab so gut geschlafen (bin ein wenig krank) dass ich nichts gehört hab, oder er war wirklich mal ruhig
golden eye ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 09:50
  #37
Chrissy2010
Gesperrt
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.039
Standard

[QUOTE=golden eye;1967220]
tja und heute morgen wurde ich nicht von geri sondern ganz normal von meinem wecker geweckt.
QUOTE]

Na, wir gehen einfach von Ruhe aus
Chrissy2010 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 10:56
  #38
golden eye
Erfahrener Benutzer
 
golden eye
 
Registriert seit: 2010
Ort: Tirol
Alter: 35
Beiträge: 1.351
Standard

werde das heute nach sicherheitshalber nochmal testen
golden eye ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 14:14
  #39
Rookie
Forenprofi
 
Rookie
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.889
Standard

Zitat:
Zitat von MioLeo Beitrag anzeigen
aufstehen nicht gleich füttern.
wenn er lernt, dass aufstehen = füttern, dann ist es logisch, dass er dich weckt.
also: gerne mal nach dem aufstehen 3h warten. so lange, bis er brav ist. und wenns den halben tag dauert, dann dauerts den halben tag.

ich stehe noch heute um 6°° auf, arbeite in der früh noch.. futter gibts immer erst um 8.45. ich gehe um 9°°.

Ähnlich halte ich das auch, von Anfang an schon. Erst ich, dann die Katzen. Hört sich egoistisch an, ich weiss

Aber bevor ich nicht meinen ersten Kaffee aufhabe, wird alles alles nix. Ich glaube, ich würde nicht mal die Futterdose aufbekommen

Wenn ich "normal" arbeiten gehe, füttere ich auch direkt bevor ich aus dem Haus gehe, also so gegen 8.00 h obwohl ich auch schon 2 Std. vorher aufstehe.

Auch mein damaliger Neuzugang Mimo hat sich super schnell unseren Schlaf- und Wachgepflogenheiten angepasst. Die erste Nacht hat er ein wenig rumgeheult, klar. Aber danaach war auch für ihn klar: wenn Mutter schläft, herrscht Ruhe, egal zu welcher Tages- und Nachtzeit
__________________
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir, dass ich NICHT verrückt bin. Die andere summt die Melodie von Tetris...


Liebe Grüße von Karen & Fay, Charlie, James und Nico
Rookie ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 21.03.2011, 15:23
  #40
golden eye
Erfahrener Benutzer
 
golden eye
 
Registriert seit: 2010
Ort: Tirol
Alter: 35
Beiträge: 1.351
Standard

ich finde das nicht egoistisch. bei mir kommen sogar alle anderen vor den katzen.
golden eye ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 15:42
  #41
Frankendosis
Erfahrener Benutzer
 
Frankendosis
 
Registriert seit: 2010
Ort: Franken
Beiträge: 543
Standard

@ golden eye:

Zu deiner Thematik mit den Ohrstöpseln:

Ich vertrage die auch nicht, aber es gibt so Dinger aus medizinischem Silikon, die gehen. Vielleicht ist es einen Versuch wert?

Gehen nicht tief rein und machen einfach durch ihre "Konsistenz" dicht. Die sind zwar etwas teurer, aber so what, arm wird man davon nicht.

VG
__________________
__________

Nina und die Fellnasen:

Tom, Lilly und seit neuestem Maja, die Angstmiezi.

Mein Blog: Klick
Frankendosis ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 15:47
  #42
MioLeo
Forenprofi
 
MioLeo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Zürich
Beiträge: 4.162
Standard

das hat doch nichts mit egoismus zu tun, sondern einfach mit erziehung.
erziehen und auch mal wirklich konsequent was 3h durchziehen finde ich okay - aber ich könnte persönlich nicht frühstücken, wenn die katzen nichts hatten.

ich stehe 6°° auf, dann gibts nur kaffee und ich arbeite.
ich esse erst was, wenn die katzen was hatten und dann gehe ich.
so ist das jeden morgen.
am WE auch momentan, da arbeiten für uni angesagt ist. und auch da esse ich erst gegen 9°°, 5min nach den katzen.

liebe grüsse
MioLeo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 16:34
  #43
keg
Forenprofi
 
keg
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.290
Standard

Zitat:
Zitat von MioLeo Beitrag anzeigen
aber ich könnte persönlich nicht frühstücken, wenn die katzen nichts hatten.

ich stehe 6°° auf, dann gibts nur kaffee und ich arbeite.
ich esse erst was, wenn die katzen was hatten und dann gehe ich.
Ich versuche zwar durchzusetzen, dass es nicht gleich nach dem Aufstehen was zu Futtern gibt, aber es bekommen immer die Katzen zuerst was, bevor ich selbst frühstücke, sonst hätte ich beim Frühstück auch keine Ruhe.

Das könnte ich zwar auch versuchen zu ignorieren, aber es reicht ja schon vor dem Frühstück dem Schauspiel "Hungernde Katzen" beizuwohnen...
keg ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 17:03
  #44
golden eye
Erfahrener Benutzer
 
golden eye
 
Registriert seit: 2010
Ort: Tirol
Alter: 35
Beiträge: 1.351
Standard

Zitat:
Zitat von Frankendosis Beitrag anzeigen
@ golden eye:

Zu deiner Thematik mit den Ohrstöpseln:

Ich vertrage die auch nicht, aber es gibt so Dinger aus medizinischem Silikon, die gehen. Vielleicht ist es einen Versuch wert?

Gehen nicht tief rein und machen einfach durch ihre "Konsistenz" dicht. Die sind zwar etwas teurer, aber so what, arm wird man davon nicht.

VG
das problem ist dass ich (wegen dem druck) nichts vertrage was eben das ohr schließt

Zitat:
Zitat von MioLeo Beitrag anzeigen
das hat doch nichts mit egoismus zu tun, sondern einfach mit erziehung.
erziehen und auch mal wirklich konsequent was 3h durchziehen finde ich okay - aber ich könnte persönlich nicht frühstücken, wenn die katzen nichts hatten.

ich stehe 6°° auf, dann gibts nur kaffee und ich arbeite.
ich esse erst was, wenn die katzen was hatten und dann gehe ich.
so ist das jeden morgen.
am WE auch momentan, da arbeiten für uni angesagt ist. und auch da esse ich erst gegen 9°°, 5min nach den katzen.

liebe grüsse
ich frühstücke nicht. ich stehe auf, ziehe mich an und versorge die tiere. der hund kommt aber zuerst da er zu allererst aufs klo muss (hat ja schließlich kein kisterl). und erst dann kommen die katzen.
golden eye ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 09:16
  #45
golden eye
Erfahrener Benutzer
 
golden eye
 
Registriert seit: 2010
Ort: Tirol
Alter: 35
Beiträge: 1.351
Standard

leider hat der "trick" nur einmal funktioniert
geri merkt jetzt sofort wenn ich ihm was in die schüssel gebe und frisst es sofort auf. somit hat er in der nacht nichts mehr und schlägt wieder terror
golden eye ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Ich bin ratlos .... wer kann helfen | Nächstes Thema: Katze spielt verrückt!!! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe unsere Nerven liegen blank!? rotwein Verhalten und Erziehung 21 13.03.2013 15:16
Hilfe mein kater lässt uns nachts keine Ruhe Sonja89 Verhalten und Erziehung 24 04.11.2010 09:29
Hilfe, Nerven liegen blank !!! may34 Verhalten und Erziehung 28 25.04.2008 12:59

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:34 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.