Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2010, 16:37
  #1
Mäusers
Erfahrener Benutzer
 
Mäusers
 
Registriert seit: 2010
Ort: Regensburg
Beiträge: 98
Standard morgens beißt er mich

Hallo zusammen,

Noah ist ja nun seit zwei Tagen bei mir, es ist ja wundervoll mit ihm! Klappt alles wunderbar - Katzenklo, futtern, spielen, neues entdecken, er ist ein super Kater!

Doch jeden morgen beißt er mich in die Finger, nicht nur zwicken, sondern schon recht fest. Sonntag morgen habe ich ihm gesagt "Junge, wenn Du im Bett bleiben willst, darfste nicht beißen!", war ihm eigentlich egal. Heute morgen das gleiche wieder, da hab ich wieder ernst gesagt, daß das so nicht geht und ihn rausgeschoben aus dem Bett. Bin mal gespannt, wies morgen früh wird.

Habt Ihr einen Tip, wie ich ihm auf richtige Weise beibringen kann, daß er das nicht soll?

Ich denke mal, er meint das gar nicht frech, sondern sieht mich vielleicht als Spielkumpel, der ein bisschen beißen und kneifen schon aushält und endlich aufstehn soll. Was denkt Ihr?
Denn ansonsten weiß er gut mit seinen scharfen Krallen umzugehen, ist ganz sanft und läßt sie drin, wenns an meine Hände geht.



liebe Grüße
Christine
Mäusers ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.12.2010, 16:42
  #2
Early Kinski
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Castrop-Rauxel
Alter: 55
Beiträge: 2.069
Standard

Hallo Christine,

wie alt ist denn Noah? Und hat er Kumpels oder bist du seine einzige Kumpeline und Dosenöffnerin? Und 2 Tage sind doch noch keine Zeit, um sich mal richtig kennen zu lernen.
__________________
Liebe Grüße von
Petra, Morle und Rudi
Early Kinski ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 16:46
  #3
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.995
Standard

Zitat:
Ich denke mal, er meint das gar nicht frech, sondern sieht mich vielleicht als Spielkumpel, der ein bisschen beißen und kneifen schon aushält und endlich aufstehn soll. Was denkt Ihr?
So wird es sein. Irgendjemanden muß er ja beißen und bischen kneifen. Das gehört dazu.
Er sieht sehr niedlich aus.
Hast du nur den einen kleinen Kater?

Ich habe mal nachgelesen.
Wenn bei dem zweiten Kitten ein Herzfehler vorliegt laß bitte bei deinem Kater so bald wie möglich ein Herzultraschall machen!! Zur Sicherheit bitte.
Was sagt die Züchterin dazu, sind die Eltern geschallt?

Dann such dir bitte ein zweites Kitten, am besten eines das gleich alt ist und gerne aus dem Tierheim oder hier aus dem Forum, wir haben genug kleine süße Notfällchen.
Sonst wird das mit dem beißen nicht besser, du siehtst daran schon daß ein Kumpel fehlt.

Außerdem lies dich hier bitte gründlich zur Ernährung ein, RC ist kein gutes Futter und Trockenfutter sollte nur mal als Lekkerchen gegeben werden, ansonsten ein gutes Futter ohne Getreide und mit viel Fleisch.

Und dann wünsche ich noch viel Spaß mit den Katzen.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi, die bunte Zicke Pippilotta und Pflegie Klausi.

Geändert von Petra-01 (06.12.2010 um 16:56 Uhr)
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 16:47
  #4
Mäusers
Erfahrener Benutzer
 
Mäusers
 
Registriert seit: 2010
Ort: Regensburg
Beiträge: 98
Standard

Hallo früher Kinski,

Noah ist fast vier Monate alt. Und erst seit Samstag bei mir, Du hast schon Recht, zwei Tage sind keine Zeit. Aber wenn er was nicht darf, möchte ich ihm das von Anfang an klar gemacht wissen.

Im Moment gibt es leider noch keinen richtigen Spielgefährten für ihn, der kommt erst nächstes Jahr zu uns.

liebe Grüße
Christine
Mäusers ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 16:48
  #5
Margarethe
Erfahrener Benutzer
 
Margarethe
 
Registriert seit: 2010
Ort: Aachen
Alter: 68
Beiträge: 352
Beitrag

Hallo Christine,

erst mal herzlich willkommen im Forum.
Also im Prinzip machst Du das schon sehr richtig in meinen Augen. Versuchs mal mit einem energischen "Nein, hier wird nicht gespielt", denn er will wohl spielen. Schubse ihn dabei auch vom Bett und bleib noch ne Weile liegen. Er soll nicht meinen, dass Du sofort aufstehst, wenn er pfeift. Mit meinen beiden habe ich das auch gemacht. Reguros aus dem Schlafzimmer geschmissen, aber die Tür offen gelassen. Die kapieren ziemlich schnell, was Sache ist. Hast Du nur ein Tier oder noch ein Zweites?

Viel Glück wünscht Dir Maggy
__________________
Margarethe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 16:54
  #6
Margarethe
Erfahrener Benutzer
 
Margarethe
 
Registriert seit: 2010
Ort: Aachen
Alter: 68
Beiträge: 352
Beitrag

Zitat:
Zitat von Petra-01 Beitrag anzeigen
So wird es sein. Irgendjemanden muß er ja beißen und bischen kneifen. Das gehört dazu.
Er sieht sehr niedlich aus.
Hast du nur den einen kleinen Kater?

Hallo Petra01,

da muss ich Dir leider widersprechen, dass Beißen gehört nicht dazu. Christine hat vollkommen Recht, je früher desdo besser abgewöhnen. Was der Kleine nicht lernt, lernt der Große nimmermehr.
Margarethe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 17:05
  #7
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.995
Standard

Zitat:
Zitat von Margarethe Beitrag anzeigen
Hallo Petra01,

da muss ich Dir leider widersprechen, dass Beißen gehört nicht dazu. Christine hat vollkommen Recht, je früher desdo besser abgewöhnen. Was der Kleine nicht lernt, lernt der Große nimmermehr.

Liebe Margarethe, du darfst mir gerne wiedersprechen.
Jeder darf hier seine Meinung sagen.

Aber meine Erfahrung mit Katzen (immerhin seit über 40 Jahren) sagt daß man einem jungen gesunden Kater der raufen und spielen will das beißen nur sehr schlecht aberziehen kann.
Klar kann man versuchen daß er nicht so fest in Hände oder Füße beißt. Aber das beißen ist völlig normal und wenn kein Kumpel da ist wo soll der Kater das sonst lassen?
Kater ist aber auch nicht gleich Kater, mein jetziger Kater beißt mich nicht oder nur ganz vorsichtig.
Aber früher hatte ich einen recht wilden jungen Kater dem ich das über Jahre nicht abgewöhnen konnte. Leider habe ich damals vor 30 Jahren auch den Fehler gemacht eine einzelne Katze zu halten, ich wußte es damals noch nicht besser. Heute würde ich kein Katzenkind mehr einzeln halten.

Und ich sehe du hast zwei Katzen, beißen und raufen die mal miteinander?`
Siehst du, da ist eben ein Kumpel den man man zwicken darf, was wenn kein Kumpel da ist?
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 17:09
  #8
Georg Kiesewetter
Erfahrener Benutzer
 
Georg Kiesewetter
 
Registriert seit: 2010
Ort: 93096 Köfering
Alter: 65
Beiträge: 584
Standard

Zitat:
Zitat von Petra-01 Beitrag anzeigen
...was wenn kein Kumpel da ist?
Dann darf man nicht zwicken oder gar beißen. Jedenfalls nicht unprovoziert und regelmäßig.
__________________
Servus
Georg Kiesewetter ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 17:14
  #9
Margarethe
Erfahrener Benutzer
 
Margarethe
 
Registriert seit: 2010
Ort: Aachen
Alter: 68
Beiträge: 352
Standard

Hallo Petra01,

im Prinzip hast Du schon Recht, meine Katzen dürfen auch beißen beim Spiel mit mir. Sie wissen aber auch ganz genau, dass sie nur LEICHT zubeißen dürfen und ich besitze keine einzigen Kratzer oder Beißspuren an meinen Händen oder sonst wo. Natürlich beißen sich meine beiden beim Spielen auch schon mal, sie zeigen der anderen dann aber wanns genug ist und verlassen den Raum.
Genau so meinte ich das auch und Christine schreibt ja auch Gott sei Dank, dass sie bald im nächsten Jahr ein zweites Kätzchen dazuholt.

Liebe Grüße Maggy

Geändert von Margarethe (06.12.2010 um 17:20 Uhr) Grund: Was vergessen
Margarethe ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 06.12.2010, 17:23
  #10
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.995
Standard

Zitat:
Zitat von Georg Kiesewetter Beitrag anzeigen
Dann darf man nicht zwicken oder gar beißen. Jedenfalls nicht unprovoziert und regelmäßig.
Ach so.

Gut daß ihr mich mal aufklärt, junge Kater von drei Monaten die alleine gehalten werden dürfen süß sein und kuscheln, spielen und schmusen. Nur zwicken oder beißen dürfen sie nicht.

Alles klar, jetzt bin ich endlich schlau. Wie gut wenn man hier so toll informiert wird, ich bin euch unendlich dankbar.



Wenn ich kein Katzenkind will daß auch mal zwickt und beißt dann kaufe ich mir eine Stoffkatze oder eben zwei Katzen.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 17:28
  #11
Early Kinski
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Castrop-Rauxel
Alter: 55
Beiträge: 2.069
Standard

Zitat:
Zitat von Mäusers Beitrag anzeigen
Hallo früher Kinski,

Noah ist fast vier Monate alt. Und erst seit Samstag bei mir, Du hast schon Recht, zwei Tage sind keine Zeit. Aber wenn er was nicht darf, möchte ich ihm das von Anfang an klar gemacht wissen.

Im Moment gibt es leider noch keinen richtigen Spielgefährten für ihn, der kommt erst nächstes Jahr zu uns.

liebe Grüße
Christine
Schade, dass es nicht jetzt schon klappt mit dem neuen Kollegen. Beißen geht allerdings wirklich nicht. Da musst du ihm schon die Schranken zeigen. Ich wünsche dir mit der kleinen Muckelmaus alles Liebe und viel Glück!!!!

Früher Early und Kinski, jetzt Morle und Rudi

Toi Toi Toi Petra
Early Kinski ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 17:33
  #12
Georg Kiesewetter
Erfahrener Benutzer
 
Georg Kiesewetter
 
Registriert seit: 2010
Ort: 93096 Köfering
Alter: 65
Beiträge: 584
Standard

Zitat:
Zitat von Petra-01 Beitrag anzeigen
...dürfen süß sein und kuscheln, spielen und schmusen. Nur zwicken oder beißen dürfen sie nicht. ...
In der Tat!
Georg Kiesewetter ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 17:41
  #13
Early Kinski
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Castrop-Rauxel
Alter: 55
Beiträge: 2.069
Standard

Bei 5 Monate alten Hunden kann man unterscheiden, ob gezwickt oder gebissen wir. Bei 5 Monate alten Katzen kann ich nix dazu sagen, da ich noch nie so junge Maunzies hatte. Aber Beißen geht bei keinen von beiden. Finde ich jedenfalls. Noah ist zwar erst seit 2 Tagen da und muss sich zurecht finden. Von daher denke ich, dass auch ein kleiner Maunz erst einmal klar kommen solte in seiner neuen Umgebung. Beißen ist trotzdem nicht angesagt.

Geändert von Early Kinski (06.12.2010 um 17:46 Uhr)
Early Kinski ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 17:49
  #14
sitzwurst
Forenprofi
 
sitzwurst
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brem
Alter: 43
Beiträge: 6.520
Standard

ich werde jeden morgen von einem meiner katzen gebissen.
er versucht mich so wach zubekommen, weil ich aufstehn soll und ihm fressen geben.
ich hass/liebe es, wenn er mich beisst.
ich weiss genau, wenn er mal nicht mehr ist, wird es das sein, was ich am allemeisten vermissen werde!
__________________
sitzwurst ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 17:54
  #15
sitzwurst
Forenprofi
 
sitzwurst
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brem
Alter: 43
Beiträge: 6.520
Standard

was ich allerdings auch nicht verstehe, dass man den katzen das aberziehen will ?
das ist doch ein ganz natürlich verhalten.
tiere können sich eben nur beschränkt ausdrücken.
sie haben keine hände, können nicht sprechen...und wenn ein mittel das beissen ist, um so zu zeigen "ich will was", wieso gehört das denn verboten ?

ich kann mir nämlich beim besten willen nicht vorstellen, dass eine katze so fest zubeisst, dass man es nicht aushält?
ausser natürlich, wenn sie beisst, weil sie sich wehrt o.ä.
ich kann petra nur zustimmen, so lang kein artgenosse da ist, sollte man sein eigenes fell eben hinhalten.
sitzwurst ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze beißt mich in den Arm mondgoettin80 Verhalten und Erziehung 36 16.03.2014 09:00
Kater beißt mich plötzlich Nurmie Verhalten und Erziehung 3 02.12.2013 19:35
Paul.... weckt mich morgens immer zu früh !! Tinsche78 Verhalten und Erziehung 7 08.06.2010 05:27
Kater hat oft morgens schlechte Laune und beißt. tconrad Verhalten und Erziehung 6 28.02.2010 10:33
Kater beißt mich Kathrin81 Verhalten und Erziehung 10 08.03.2009 10:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:01 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.