Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2010, 11:00
  #1
joculata
Neuling
 
joculata
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 15
Standard Seltsames Verhalten

Hallo,

wir stehen vor einem Rätsel. Unsere beiden BKH Kater (kastriert), Brüder, geboren Juli 2009, immer zusammen gewesen, sind ein Herz und eine Seele. Alles machen sie gemeinsam, futtern teilweise aus einem Napf und suchen immer die Nähe des anderen. Bis vor drei Tagen gab es nie Fauchen oder Knurren o. ä. .
Dann ereignete sich folgendes:
Endlich hatten wir es geschafft, den Balkon/Terasse im ersten Stock katzensicher zu machen, um unseren reinen Wohnungskatzen den Ausgang darauf zu ermöglichen.
Die Sonne schien (windig war es allerdings auch) und wir haben die Tür geöffnet. Amadeo, der meist mutigere von beiden, ging als erster hinaus, vorsichtig aber neugierig. Emilio kam hinterher, auch vorsichtig und an allem riechend. An einem Mauervorsprung ist Amadeo dann stehen geblieben und dann recht schnell zurück ins Haus gelaufen. (?) Emilio ging langsam weiter und erkundete den Balkon noch etwa 15 Minuten. Amadeo ging noch ein zweites Mal raus, aber nur bis vor die Tür. Als Emilio dann reinlief, haben wir die Türe wieder geschlossen, weil wir dachten, dass es für den ersten Ausflug ausreichte.
Als Emilio noch draußen war verhielt sich Amadeo unauffällig.
Als sich die beiden Kater dann aber wieder im Wohnzimmer trafen, reagierte Amadeo völlig verstört: Er fauchte Emilio an, mit gestäubtem Fell und zurückgelegten Ohren, machte sprechende, tiefe und von uns (20 Jahre mit Katzen gemeinsam gelebt) nie gehörte Stimmen.
Es schien als hätte er große Angst, (schnelles Atmen und hoher Puls) würde Emilio nicht mehr kennen und ihn als Bedrohung ansehen.
In der Folge fixierte er ihn stundenlang, ließ ihn nie aus den Augen, bewegte sich in Zeitlupe und war völlig angespannt.
Emilio reagierte irritiert und verständnislos aber sehr friedlich und zurückhaltend.
Diese Situation hielt etwa 24 Stunden an, inzwischen verhalten sich beide wieder weitgehend normal.
Wir stehen vor einem Rätsel. Was ist der Auslöser gewesen für die Ängste, können wir die beiden wieder auf den Balkon lassen, können wir Vorkehrungen treffen, um diese Situation nicht noch einmal zu erleben?????
Über Eure Erfahrungen oder Anregungen würden wir uns freuen.
Denn es sollte für die Katzen eine Bereicherung und kein Stress werden.

joculata mit Emilio und Amadeo
joculata ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.05.2010, 14:53
  #2
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.867
Standard

Tja, Amandeo war sonst der Mutigere und hat sich dieses mal nicht getraut. Und sein Freund Emilio war dies mal der Taffe.
Allein dadurch kann es schon zu Veränderungen in der Rangfolge kommen und kurzfristig Unruhe gegen.
Auch kam Emilio ja von draußen, er war in dem Moment auch wenn er nur eine viertel Stunde weg war wie ein Eindringling. Er roch sicher auch anders, nach frischer Luft und den Gerüchen von draußen.

Ich denke nicht daß du sie nicht mehr raus lassen kannst, das gibt sich wenn sie mal beide gleichzeitig raus gehen.
Mach einfach so weiter daß sie sich langsam dran gewöhnen können.

Sind beide kastriert?
Sonst kann es auch daran liegen daß es jetzt zu Änderungen zwischen den beiden kommt. Falls noch nicht geschehen sollten beide gleichzeitig kastriert werden.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi, die bunte Zicke Pippilotta und Pflegie Klausi.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2010, 15:49
  #3
MissyBerta
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 7
Standard

Hallo - wir haben zwei Katzen aus dem Tierheim. Mutter und Tochter. Die kleine - Berta - hatte sich (sie war noch "nur" Hauskatze und noch nicht kastriert) rausgemogelt und verschwunden. Nach 2 Tagen haben wir sie wiedergefunden und die Mutter - Missy - die vorher ihre Tochter abgeschleckt hatte und beschmust hatte, war wie umgewandelt. Vorher durfte Berta sogar noch an ihr nuckeln, jetzt, nachdem sie wieder von Ihrem Ausflug zurück war, wurde sie nur noch angefaucht und beknurrt und weggeschlagen.
Das hat sich nach 3, 4 Tagen wieder gelegt. Und sie waren wieder die "Alten" . Nun ist auch Berta kastriert und beide Katzen dürfen nun draußen rumlaufen. Die "Entfremdung" ist zwar nicht mehr so stark aber Berta ist jetzt nicht mehr die "Kleine" sondern sehrwahrscheinlich ein bisschen auch Konkurrenz auf unserem Grundstück.
Ich könnte mir vorstellen, dass genau das bei Deinen Beiden passiert ist. Der eine war länger draußen und hat sein Terrain "besetzt" und der andere muss sich nun wieder seinen Platz erkämpfen. Ich würde beide Katzen raus lassen. Das wird sich sicher einrenken und die Beiden werden einen Weg finden, den Balkon zu nutzen ohne sich zu streiten

Alles Gute
Lisa
MissyBerta ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2010, 08:41
  #4
joculata
Neuling
 
joculata
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 15
Standard

Hallo,
vielen Dank für Eure Antworten. Ja, beide sind kastriert.
Wir sind froh, dass es sich hier wieder normalisiert hat und werden nun erst einmal ein paar Tage verstreichen lassen, bis wir einen neuen Anlauf nehmen und beide wieder rauslassen.
Dass der Geruch eine Rolle gespielt hat, denken wir auch, aber das lässt sich ja nie verhindern.

lg
joculata mit Amadeo und Emilio
joculata ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Frühaufsteher oder Langschläfer | Nächstes Thema: Katz und Hund.... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seltsames Verhalten Inken Ungewöhnliche Beobachtungen 8 10.06.2014 20:59
Seltsames Verhalten Lischen0805 Eine Katze zieht ein 0 03.09.2013 18:27
Seltsames Verhalten... FiluFilu Ungewöhnliche Beobachtungen 3 25.05.2013 10:33
Seltsames Verhalten RheinlandCaTz Ungewöhnliche Beobachtungen 13 02.07.2011 20:18
Seltsames Verhalten micah75 Verhalten und Erziehung 4 14.06.2009 18:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:12 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.