Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2020, 13:13
  #11961
Catbert
Forenprofi
 
Catbert
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessische Bergstraße
Alter: 62
Beiträge: 1.560
Standard

Grundsätzlich ist natürlich im Garten jedes Grün besser als gar nichts. Und natürlich setzen sich Vögel auch auf Fichten, kommen Eichhörnchen etc. Aber Waldbäume sind in Gärten grundsätzlich problematisch. Wer richtig große Grundstücke hat, der kann natürlich auch Waldbäume drauf wachsen lassen, aber für die meisten Gartengrundstücke werden die einfach zu hoch, weshalb sie über kurz oder lang gefällt werden.

Fichten im Besonderen sind schon für die hiesigen Wälder kaum geeignet, sie brauchen viel Wasser und sind Flachwurzler, außerdem sehr anfällig für Borkenkäfer, vor allem, wenn sie an grenzwertigen Standorten stehen.

Im Garten bedeutet das: Bei den aktuell zunehmenden Temperaturen gießen, gießen, gießen, sonst sind sie ruckzuck hinüber oder befallen, dann müssen sie gefällt werden. Konnte man in letzter Zeit häufiger sehen, zwei warme Sommer haben da ziemlich reingehauen. Bei den immer häufiger auftretenden Starkwinden bzw. Stürmen fallen sie viel leichter um als andere Bäume - das ist im Siedlungsbereich nicht wirklich prickelnd...
Catbert ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.02.2020, 13:13
  #11962
kisu
Forenprofi
 
kisu
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bayern
Alter: 31
Beiträge: 1.684
Standard

Heute kam der Gedanke an Aussetzen wohl bei beiden Seiten auf
Dieser Moment, wenn Katz mal wieder so elegant in ihr eigenes Geschäft latscht und damit dann durch die Wohnung schlendert. Dann wischt man ihr gaaaaanz vorsichtig das Pfötchen ab und da wird gespuckt, gebissen und gefaucht, als ob ich ihr bei lebendigem Leib das Fell über die Ohren ziehen würde Kleine Kröte...
...und ich liebe sie trotzdem
__________________
LG von Kisu mit Schorschi & Trudi

kisu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 09:56
  #11963
Myma
Forenprofi
 
Registriert seit: 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 1.171
Standard

Ich habe hier 10 Näpfchen mit unterschiedlichen Leckereien rumstehen und ein krankes Katerchen, das rund um die Uhr quengelt, weil er sooo Hunger hat, aber nichts fressbares finden kann.
Ausserdem habe ich noch ein gesundes Katerchen, das zutiefst gekränkt ist, weil die Nervensäge wieder da ist und dann auch noch so verhätschelt und verwöhnt wird. Die Tatsache, dass er die ganzen abgeleckten und angetrockneten Reste bekommt, tröstet ihn auch nicht wirklich.
Also muss er üüüberall Pfützen verteilen, sonst bekäme er ja überhaupt keine Aufmerksamkeit mehr.
Eben habe ich gesehen, dass er meine Unterwäsche-Schublade geflutet hat. Was soll ich denn jetzt anziehen?
__________________
Myma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 12:20
  #11964
Wally87
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 424
Standard

Zitat:
Zitat von Myma Beitrag anzeigen
Eben habe ich gesehen, dass er meine Unterwäsche-Schublade geflutet hat. Was soll ich denn jetzt anziehen?
Ist doch praktisch! Jetzt kannst Du die Pipi-Unterwäsche anziehen und hast den ganzen Tag lang deine Ruhe vor anderen Menschen!
Wally87 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 06.02.2020, 13:45
  #11965
Gigaset85
Forenprofi
 
Gigaset85
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 2.866
Standard

Meine MCs haben einen neuen Spaß für sich entdeckt: Getränkeflaschen umschmeißen, angelieferte Pakete im Flur ebenso und die Deko vom Wohnzimmertisch....*den Buddha zum 3. Mal zusammenklebt*
Gigaset85 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 21:56
  #11966
Rewana
Forenprofi
 
Rewana
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 56
Beiträge: 4.998
Standard

Zitat:
Zitat von Gigaset85 Beitrag anzeigen
Meine MCs haben einen neuen Spaß für sich entdeckt: Getränkeflaschen umschmeißen, angelieferte Pakete im Flur ebenso und die Deko vom Wohnzimmertisch....*den Buddha zum 3. Mal zusammenklebt*
Vielleicht sind sie keine Buddisten.
__________________
Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos.
Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern.
Das Ende der Welt ist nahe.
(Keilschrifttext aus Ur um 2000 v. Chr.)
Rewana ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 22:32
  #11967
Cat_Berlin
Forenprofi
 
Cat_Berlin
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 2.712
Standard

Zitat:
Zitat von kisu Beitrag anzeigen
Heute kam der Gedanke an Aussetzen wohl bei beiden Seiten auf
Hmm, ja.
Ich tausche nen Tiger gegen eine augengesunde Katze, oder eine, die sich wenigstens die Salbe eingeben lässt.
In der Klinik war er so tapfer, zu Hause dann erster Salbenversuch: reden wir nicht drüber. Pro Auge evtl 1-2mm Strang, davon die Hälfte daneben. Vollkommen versagt.

Leeno wird zur Gummischlange, selbst wenn man ihn sich zwischen die Beine klemmt.... klemmen möchte.

Eigtl is mein Freund hier der Augensalbenprofi, aber der ist (natüüüürlich) gerade ein paar Tage nicht da.

Die zweite Gabe, Leeno hatte inzwischen seine Schlangenmenschkünste weiter perfektioniert, lief zeitintensiver, noch anstrengender, und hätte ich ihn nicht halten müssen, hätt ich ihn einfach bewundernd angeglotzt und beobachtet, wie und womit der junge Herr sich und seine Knochen so verbiegen kann. Faszinierend.
Am Ende landete ein guter Strang Salbe in den Augen. Irgendwie. Also naja, auf den geschlossenen Augen, denn zukneifen kann er auch wie ein Großer - selbst wenn man versucht, sie aufzuhalten.
Hoffentlich hat er sich's dann reingerieben und nicht einfach nur abgewischt.

Ich bin fertich. Und er findet mich sicher auch zum Kotzen.

Ich sag ihm besser erst morgen, dass wir vormittags nochmal in die Klinik müssen und auch die Salbengabe noch ein paar Tage sein muss
__________________
Liebe Grüße von Katja mit den Zwillingen Leeno, Poncha & Nachzügler Tarhana

Cat_Berlin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2020, 00:43
  #11968
Sibirer
Forenprofi
 
Sibirer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 12.657
Standard

@ Cat Bin

Das kann ich mir jetzt richtig bildlich vorstellen
Für beide Seiten eine nervenaufreibende Sache
__________________
Sunny & Efron
Sibirer ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2020, 01:35
  #11969
Cat_Berlin
Forenprofi
 
Cat_Berlin
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 2.712
Standard

Zitat:
Zitat von Sibirer Beitrag anzeigen
@ Cat Bin

Das kann ich mir jetzt richtig bildlich vorstellen
Für beide Seiten eine nervenaufreibende Sache
Bln, das steht für Berlin, nicht für (Müll)Tonne

Ja, sehr nervenaufreibend. Aber um 23.30 hab ichs nochmal versucht und bisher am besten geschafft Ins böse Auge richtig rein und ins zweite wieder drauf, weil er wieder zugekniffen hat. Aber bisher die beste Menge der drei Gaben. Irgendwas davon wird es schon ins Auge geschafft haben.

Morgen früh soll das aber die Augenärztin machen, sonst hab ich meine erste Krise des Tages noch vor der Klinik.
Cat_Berlin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2020, 17:48
  #11970
lokilinchen
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 8
Standard

Es ist Wochenende. Wie immer döst Dosi lange im Bett vor sich hin und beschließt dann doch aufzustehen.
Dosi macht sich einen Kaffee und setzt sich an den Computer um ein wenig im Katzenforum zu lesen.
Dosi stellt ihren Kaffee neben sich auf den Tisch und fragt sich: "Wann habe ich denn diesen Deko-Frosch gekauft?"
Dosi nimmt einen Schluck Kaffee und der Deko-Frosch blinzelt.
Jetzt ist Dosi wach und begreift: Das ist kein Deko-Frosch!
lokilinchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2020, 18:43
  #11971
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 4.080
Standard

Schlecht geschlafen, stress-bedingt. Hektisch saudumme Dinge erledigt, wie Steuerunterlagen vorkramen. Inzwischen 2 Kater, die nicht etwa zeitgleich, nein, HINTEReinander Terz machen, weil sie jetzt gleich sooofort raus wollen. Oder vorher doch noch ein Häppchen? Nein? Ja? Neinja?
Okeeeeeh.

Bewegung ist gesund, also 2x runter, die Herrn rausgebracht.

Dann kontaktiert mich hier ein Nervkunde, hält mich vom Arbeiten ab, kann sich auf meine Ansage hin keine Meinung bilden, hin und her.
Ca. 10 min, dann klingelt es, ich zur Tür, Kater 1 ist von wem ins Treppenhaus gelassen worden und stürmt in die Whg.
Wasserhahn auf Tropfen gestellt, damit der Herr trinken kann. Will er nämlich IMMER.

5 min Ruhe, Hämmern an der Tür... nochmal Klingeln.
Nachbarin mit Kater 2. Vorwurfsvoll.

"Sie haben vor der Tür gesessen und gejammert!"

Öhm, ja, ist ja nix Neues, dass Katzinger alle 2 min ihre Meinung ändern. Aber heute, heute, ächz... *nerv*

Und es ist echt nicht so, dass sie vor der Tür schutzlos bibbern müssten, wenn ich nicht GLEICH SOOOFORT komme.
__________________
Wenn ihrs nicht fühlt, ihr werdets nicht erjagen.

Geändert von OMalley2 (12.02.2020 um 23:25 Uhr)
OMalley2 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2020, 22:10
  #11972
redandyellow
Erfahrener Benutzer
 
redandyellow
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 999
Standard

Zitat:
Zitat von OMalley2 Beitrag anzeigen
Schlecht geschlafen, stress-bedingt. Hektisch saudumme Dinge erledigt, wie Steuerunterlagen vorkramen. Inzwischen 2 Kater, die nicht etwa zeitgleich, nein, HINTEReinander Terz machen, weil sie jetzt gleich sooofort raus wollen. Oder vorher doch noch ein Häppchen? Nein? Ja? Neinja?
Okeeeeeh.

Bewegung ist gesund, also 2x runter, die Herrn rausgebracht.

Dann kontaktiert mich hier ein Nervkunde, hält mich vom Arbeiten ab, kann sich auf meine Ansage hin keine Meinung bilden, hin und her.
Dann klingelt es einmal, ich zur Tür, Kater 1 ist von wem ins Treppenhaus gelassen worden und stürmt in die Whg.
Wasserhahn auf Tropfen gestellt, damit der Herr trinken kann. Will er nämlich IMMER.

5 min Ruhe, Hämmern an der Tür... nochmal Klingeln.
Nachbarin mit Kater 2. Vorwurfsvoll.

"Sie haben vor der Tür gesessen und gejammert!"

Öhm, ja, ist ja nix Neues, dass Katzinger alle 2 min ihre Meinung ändern. Aber heute, heute, ächz... *nerv*
Hahaaa.

Heute wollte ich mich in Grund und Boden schämen...
Telefoniere, über Lautsprecherfunktion, mit einer Firma, lege auf. Dachte ich. Dann kommt red rein, wird von mir freudig begrüßt, mit allem, was dazugehört (ihr kennt es). Mit einmal höre ich Geräusche aus dem Telefon und es stellt sich heraus, dass ich doch nicht aufgelegt hab...
redandyellow ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2020, 23:33
  #11973
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 4.080
Standard

Und, was hast Du alles gesagt?

Mein Freund beömmelt sich immer, wenn ich Simba knutsche und "na mein Hase" oder sowas sage.
OMalley2 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2020, 19:36
  #11974
redandyellow
Erfahrener Benutzer
 
redandyellow
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 999
Standard

Zitat:
Zitat von OMalley2 Beitrag anzeigen
Und, was hast Du alles gesagt?

Mein Freund beömmelt sich immer, wenn ich Simba knutsche und "na mein Hase" oder sowas sage.
Sowas in der Art...
redandyellow ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2020, 10:05
  #11975
lokilinchen
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 8
Standard

Es ist Schlafenszeit. Dosi geht ins Bett. Nach zehn Minuten kommt Loki ins Bett und spielt.
Dosi geht auf Nummer Sicher und macht das Licht an, um zu schauen womit Loki spielt.
Okay, Loki hat eine tote Maus mitgebracht und spielt damit in meinem Bett. Nicht weiter schlimm, aber Dosi möchte trotzdem schlafen und schmeißt die tote Maus aus dem Bett.

Zehn Minuten später:
Loki kommt ins Bett und spielt.
Dosi geht auf Nummer Sicher und macht das Licht an, um zu schauen womit Loki spielt.
Dosi sieht eine lebendige Maus unter ihrer Bettdecke verschwinden!

Und die Moral von der Geschicht: Verschmähe Lokis tote Mäuse nicht!
lokilinchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2020, 11:09
  #11976
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 7.946
Standard

Zitat:
Zitat von lokilinchen Beitrag anzeigen
Es ist Schlafenszeit. Dosi geht ins Bett. Nach zehn Minuten kommt Loki ins Bett und spielt.
Dosi geht auf Nummer Sicher und macht das Licht an, um zu schauen womit Loki spielt.
Okay, Loki hat eine tote Maus mitgebracht und spielt damit in meinem Bett. Nicht weiter schlimm, aber Dosi möchte trotzdem schlafen und schmeißt die tote Maus aus dem Bett.

Zehn Minuten später:
Loki kommt ins Bett und spielt.
Dosi geht auf Nummer Sicher und macht das Licht an, um zu schauen womit Loki spielt.
Dosi sieht eine lebendige Maus unter ihrer Bettdecke verschwinden!

Und die Moral von der Geschicht: Verschmähe Lokis tote Mäuse nicht!

Danke.
__________________
Über uns: Die Herren des Hauses
Sonnenkönig Elmo, Herr von und zu Fluff, Sir Lemmy von Katz


"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."
Terry Pratchett
Schnurr13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2020, 16:03
  #11977
Gigaset85
Forenprofi
 
Gigaset85
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 2.866
Standard

auweia,tote und lebende Geschenke/ Mäuse im Bett ? nee oder?

Bedenke auch Loki hat logisch gedacht als du die tote Maus nicht wolltest,sie hat verstanden: bä,nicht frisch genug die Maus,also muss ne Lebendige her. Was macht sie wohl als Nächstes wenn du auch keine lebende Maus haben willst. *nachdenkt*

Geändert von Gigaset85 (15.02.2020 um 16:05 Uhr)
Gigaset85 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2020, 20:05
  #11978
Feli02
Forenprofi
 
Feli02
 
Registriert seit: 2009
Ort: Saarland
Alter: 52
Beiträge: 2.241
Standard

Zitat:
Zitat von lokilinchen Beitrag anzeigen
Loki kommt ins Bett und spielt.
Dosi geht auf Nummer Sicher und macht das Licht an, um zu schauen womit Loki spielt.
Dosi sieht eine lebendige Maus unter ihrer Bettdecke verschwinden!

Und die Moral von der Geschicht: Verschmähe Lokis tote Mäuse nicht!
Augen auf bei der Namenswahl
__________________
Viele Grüße

Andrea und das Katzen und Hundepack
unvergessen Dylan und Morrison
Feli02 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2020, 16:35
  #11979
Wally87
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 424
Standard

Zitat:
Zitat von Gigaset85 Beitrag anzeigen
auweia,tote und lebende Geschenke/ Mäuse im Bett ? nee oder?

Bedenke auch Loki hat logisch gedacht als du die tote Maus nicht wolltest,sie hat verstanden: bä,nicht frisch genug die Maus,also muss ne Lebendige her. Was macht sie wohl als Nächstes wenn du auch keine lebende Maus haben willst. *nachdenkt*
Vielleicht steigt sie auf Vögel um? Aha, Dosi möchte wohl lieber Geflügel? Oder Karnickel?
Wally87 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 17.02.2020, 23:25
  #11980
redandyellow
Erfahrener Benutzer
 
redandyellow
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 999
Standard

Montagmorgen. Allerliebster Chef liegt krank im Bett und roechelt Anweisungen in den Hörer. Ich renne herum und verteile diese an alle Mitarbeiter, drucke Arbeitsblaetter aus und versuche, an alles und jeden zu denken. Dummerweise vergesse ich dabei ihre Heiligkeit, den dicken Red, der gewohnt ist, als ERSTER begrüßt und vor allem gefüttert zu werden.

Ergo läuft er mir immer wieder quakend durch die Beine, aber jetzt Katze füttern geht grad nicht... Sollte ich noch bereuen
Kurz darauf finde ich ihn im Lager, ganz oben auf dem Regal. Wo er alles runter kegelt, was sich bewegen lässt. Helmpflicht!
redandyellow ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Blumenbeete werden als Klo genutzt | Nächstes Thema: Fremde Katze in Spanien »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Die wohlerzogenen Katze" - Kontra-Thread zum "Momente in denen man sie am liebsten.. Tina_Ma Verhalten und Erziehung 28 28.03.2019 22:31
Momente, in denen die Kätzchen UNS am liebsten zur Adoption freigeben würden.... XtremeSchmuckDE Verhalten und Erziehung 176 20.04.2018 07:52
Momente, an denen wir uns am Liebsten ausgesetzt hätten Fibo Verhalten und Erziehung 16 17.06.2015 10:50
Momente, in denen wir sie am liebsten abknutschen würden... Jaboticaba Katzen Sonstiges 13 24.11.2013 11:54

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:44 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.