Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2019, 11:43   #11431
Gigaset85
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 885
Standard

Dann dürfte das Thema Familienplanung aber endgültig vorbei sein.........und wie ist das werte Befinden des Gatten heute?
Gigaset85 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.04.2019, 12:21   #11432
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.812
Standard

Dem holden Gatten geht es gut..nur sehr schlafgrantig.

Erst die Flugkatze, dann kam die Kuschelkatze und ist unter die Decke, dann wieder über die Decke, dann wieder drunter..und als die Katze endlich wusste wo sie nun liegen will, fing wohl zu guter Letzt ich lauthals das Schnarchen an (leichte Erkältung)

Somit wurde wir drei Damen heute morgen allesamt etwas angegrummelt.
Da half auch der bereits fertige Kaffee oder süßestes Schnurren nichts..
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 12:34   #11433
Gigaset85
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 885
Standard

so nett das auch sein kann wenn Mietze(und Hunde,wie früher mal) mit ins Schlafzimmer kuscheln kommt,aber man braucht eben seinen Schlaf und Störungen sind einfach nicht gut,daher bin ich heute durchaus ganz froh das Katzenzimmerkonzept des Vorbesitzers übernommen zu haben,nicht allein für eine ungestörte Nachtruhe,auch tags wenns irgendwie (Handwerker z.b.) nötig ist ,dass Mietze sicher und abhausicher untergebracht sein kann.
Meinen GöGa könnte übrigens so ne Flugkatze überhaupt nicht aus der Ruhe bringen....wenn er schläft,dann merkt er gar nichts mehr....in der Vergangenheit nicht mal den ans Haus schlagenden Fensterladen bei Sturm...
Gigaset85 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 12:41   #11434
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.812
Standard

Der Meinige hätte ja auch ein friedliche Nacht verbringen können, (außer meinem Geschnarche) wenn er gestern nicht unbedingt die Bettseiten hätte tauschen wollen...

Ich warnte ihn noch vor der Flugkatze und vor der Kuschelkatze...aber er wollte nicht hören..somit hält sich mein Mitleid etwas in Grenzen

In der Regel geben unsere Katzen des Nächtens ruhe und wir können ungestört schlafen.. aber von Regeln gibt es eben auch Ausnahmen.
An der Flugkatze war wohl eine Falter schuld, welcher sich in die Wohnung verirrt hatte...da muss man als Katze einfach schnell hinterher, egal ob man dabei das Dosi als Trampolin missbraucht...

Aber ich weiß, wer heute Nacht seine Bettseite wiederbekommt
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 12:49   #11435
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 6.917
Standard

Zitat:
Zitat von Lirumlarum Beitrag anzeigen
...

Ich warnte ihn noch vor der Flugkatze und vor der Kuschelkatze...aber er wollte nicht hören..somit hält sich mein Mitleid etwas in Grenzen

In der Regel geben unsere Katzen des Nächtens ruhe und wir können ungestört schlafen.. aber von Regeln gibt es eben auch Ausnahmen.
An der Flugkatze war wohl eine Falter schuld, welcher sich in die Wohnung verirrt hatte...da muss man als Katze einfach schnell hinterher, egal ob man dabei das Dosi als Trampolin missbraucht...

Aber ich weiß, wer heute Nacht seine Bettseite wiederbekommt
Tränenwegwisch

Wir sind ja einen Trampel Fluff gewohnt, aber eine Flugkatze? Danke das versüßt den Tag.
__________________
Über uns: Die Herren des Hauses
Sonnenkönig Elmo, Herr von und zu Fluff, Sir Lemmy von Katz


"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."
Terry Pratchett
Schnurr13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 12:54   #11436
Gigaset85
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 885
Standard

Immerhin kommt deine Katze ihren "Jagdpflichten" nach......die Flatterlinge,die wir im Mom noch haben(hab es nun gefunden wo es her kam) werden hier nicht als Jagdobjekt verstanden....er schaut wie es vor seiner Nase vorbei flattert und......geht sein KaFu essen

Wieso eigentlich wollte dein GöGa die Bettseite wechseln? Auf die Idee käme ich gar nicht.....
Gigaset85 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 13:04   #11437
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.812
Standard

Der arme Mensch ist leider derzeit etwas fusslahm (Sehne überdehnt), deshalb wollte er die Bettseite, die sich in so einem Fall besser für die senile Bettflucht eignet

Aber ich denke er humpelt lieber zwei Schritte mehr gen Bad, als nochmal Bekanntschaft mit unserem "Flying Circus" zu machen.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 13:07   #11438
Gigaset85
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 885
Standard

bei euch is Party........so kann die ganze Woche bleiben
Gigaset85 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 16:13   #11439
Catbert
Forenprofi
 
Catbert
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessische Bergstraße
Alter: 62
Beiträge: 1.467
Standard

Heute Morgen, kurz vor 7. Kater Nr. 1 holt mich aus dem Bett - will 2. Frühstück serviert haben. Kater Nr. 2 ist auch in der Nähe des Futterplatzes, kommt aber nicht. Was mich etwas wundert, deshalb sehe ich nach. Er sitz in der Gästetoilette und spielt mit einer Maus Ich schaue genauer hin - Maus sieht ziemlich tot aus, liegt auf der Seite und wird vom Kater noch ein bisschen durch die Gegend geschubst. Ok, ich denke, er wird gleich zum Fressen kommen, dann entsorge ich die Maus unauffällig. Dauert auch nicht lange und Nr. 2 kommt. Ich also in die Gästetoilette - keine Maus da Da die beiden netten Dummerchen das Konzept "Mäuse kann man fressen" auch mit mehr als 2,5 Jahren noch nicht begriffen haben, hielt ich also gleich für ausgeschlossen, dass die Maus in einem der Katzenmägen verschwunden war. Habe alles abgesucht und bin dann zu dem Schluss gekommen, dass die Maus vermutlich doch noch nicht so tot war wie ich gedacht hatte. Ich habe dann die beiden Katerlinge beobachtet und gedacht, wenn die Maus sich irgendwo verkrochen hat, dann werden sie es ja wohl über kurz oder lang merken und mir Zeichen geben. Katers sind dann raus...

11 Uhr - ich höre empörtes Spitzmauskreischen. Gehe dem nach - Kater Nr. 2 sitzt im Katzenklo (einem Hop In) und von da kommt auch das Gekreische. Ich lasse Katzenklo samt Kater und Maus vors Haus tragen. Kater Nr. 2 kommt raus und ich sehe die Spitzmaus. Durchaus sehr lebendig und sehr ungehalten. Damit habe ich das Rätsel von heute früh für gelöst betrachtet. Spitzmaus wurde dann (als grad kein Kater in der Nähe war) wieder in den Garten entlassen. Ich dachte noch, wie man sich doch täuschen kann, am morgen hatte ich wirklich gedacht, es sei eine normale Maus und sie kam mir auch größer vor. Aber ok, ich hatte ja auch die Brille noch nicht auf

13 Uhr - ich will grad etwas Schmutzwasser ins Gästeklo schütten, da fällt mir fast der Eimer aus der Hand - die Maus von 7 Uhr war eine normale Maus und sie war deutlich größer als die Spitzmaus! Konnte ich sehr gut betrachten, wie sie da so im Klo trieb
Ich weiß ja, dass Kater Nr. 2 ein großer Fan vom auf-der-Klobrille-spazieren gehen ist und bislang habe ich das auch noch nicht als Problem betrachtet - aber ab jetzt kommt der Deckel drauf!

Und ich möchte heute keine weitere Maus mehr haben
Catbert ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 23.04.2019, 16:33   #11440
Gigaset85
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 885
Standard

Also ich finde ja du könntest bei den Geschenken deiner Katzen schon etwas dankbarer sein....
Gigaset85 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 16:36   #11441
Rewana
Forenprofi
 
Rewana
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 55
Beiträge: 4.656
Standard

Ach eure Geschichten sind so toll, kann da Tränen drüber lachen.

Sorry.
__________________
Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos.
Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern.
Das Ende der Welt ist nahe.
(Keilschrifttext aus Ur um 2000 v. Chr.)
Rewana ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 17:29   #11442
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.812
Standard

@catbert: bei den sommerlichen Temperaturen, wollte sich das Katzentier eben eine Maus-Bowle gönnen...und zu einer guten Party mit Bowle gehören auch lecker Snacks.

Dosis sind immer solche Spassbremsen!
Angeln die Maus aus der noch nicht fertig durchgezogenen Bowle und der im Hop-in versteckte Überraschungssnack wird auch noch konfisziert..
tssss Banausen, diese Dosis!!
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 18:41   #11443
Angellike
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 501
Standard

Heimkommen. Blut findenund... FEDERN?
Ein toter Spatz. Ohne Kopf. Ich habe Wohnungskatzen.

Wenig später ein aufgeregter Vogel vor meinem Küchenfenster, der auf der Fensterbank hin und her trippelt und nach innen späht. Ein weiblicher Spatz. Und dann beobachte ich, dass die beiden, also sie und der Tote im Flur, offenbar ein Nest gebaut haben, schräg über meinem Küchenfenster. Und er ist dann wohl durch das Kippfenster gerutscht...

Liebe Spatzenfrau, es tut mir so sehr leid. Ich verspreche Unterstützung bei der Aufzucht
__________________
Es grüßen Kalle Kullerkeks und Bu,das Schloßgespenst
Angellike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 19:22   #11444
Okami
Erfahrener Benutzer
 
Okami
 
Registriert seit: 2014
Alter: 25
Beiträge: 817
Standard

Die arme Frau Spatz da haben sie sich aber auch einen sau doofen Platz ausgesucht. Vor etlichen Jahren ist mir auch mal ein Spatz durch das gekippte Fenster ins Zimmer gerutscht. Gut, dass die Tür damals zu war und Mimi nicht rein konnte...


Tom dieser kleine quakende Quälgeist... ich lese oft morgens nachdem der Wecker geklingelt hat auf dem Handy Nachrichten. Das passt dem Flummi üüüüberhaupt gar nicht. Da wird auf mit rum gehupft, sich an die Beine gehängt, Füße gejagt und wenn das alles nicht hilft fängt er an Sachen runter zu werfen. Erst hinter mir vom Nachttischschrank und wenn das nicht hilft wirft er Zeig vom Schreibtisch.
Sam ist dagegen ja zahm mit seinem Geklapper.
Übrigens die Socken- und Unterwäscheschublade habe ich jetzt geräumt. Schnauze voll von vollgehaarten Unterhosen und verschleppten Socken. Die untere Schublade enthält jetzt gesammelte Katzenspielzeugwerke, die obere ein Deckchen zum angenehmen schlafen für Tom... allerdings zieht die im Sam regelmäßig raus.

Glaube Sam möchte mich gerade auch aussetzen... hab mich vorhin erdreistet ihn hoch zu nehmen um mit ihm auf die Waage zu stiefeln... siehe da der Kater kann sogar vor Empörung Sprechen 6,3 Kg was ein Brocken und ich würde nicht mal sagen, dass er abnehmen müsste von der Figur her... Tom zarte 4,5 Kg wobei ich mich ja echt frage wo dieses kleine, zierliche Katerchen die 4,5 Kilo versteckt.
__________________
Okami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 19:27   #11445
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.812
Standard

Och jöhh, arme Familie Spatz.

*hüstel : https://www.kippfensterschutzsysteme.de/..so als Spatzenkinder-Lebensretter (?)*


Ich hatte hier das Problem, dass über meiner Badewanne ein Kippfenster ist und irgendwie Thermik davor etwas komisch.

Ich fand tote Fledermäuse, zerfledderte Vögel oder sehr aufgebrachte Elstern in der Wohnung vor.
Ich konnte mir einige Zeit keinen Reim darauf machen, wo und wie das Getier in die Wohnung kam, wo zwei kleine Mörder sofort zuschlugen.

Irgendwann fand ich heraus, dass bei gewisser Lufströmung die Tiere durch das offene Kippfenster regelrecht in die Badewanne gesogen wurden.

O.K Problem erkannt..nur wie lösen. Ich konnte kein Netz befestigen, weil alles um das Fenster gefliesst ist..
Das Bad war fortan immer geschlossen, wenn das Fenster kurz auf war und ich trug in regelmässigen Abständen Amsel, Drossel, Fink und Star durchs Treppenhaus wieder ins Freie. Die zarten Fledermausis brachte ich immer in eine Flugmausauffangstation. (so furchtbar zarte kleine Tierchen, die hier durch Lüfte eilen) ..auch das ein oder andere Eichhörnchen sass mal in meiner Wanne.

Mittlerweile habe ich aber einen sehr geflickschusterten Weg gefunden das Fenster einzunetzen und Fluggetier vorm Sturz in meine Wanne zu hindern.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: "Nur" ein klaps?! | Nächstes Thema: Aggression und Pinkeln bei Kater - Stress? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Die wohlerzogenen Katze" - Kontra-Thread zum "Momente in denen man sie am liebsten.. Tina_Ma Verhalten und Erziehung 28 28.03.2019 22:31
Momente, in denen die Kätzchen UNS am liebsten zur Adoption freigeben würden.... XtremeSchmuckDE Verhalten und Erziehung 176 20.04.2018 07:52
Momente, an denen wir uns am Liebsten ausgesetzt hätten Fibo Verhalten und Erziehung 16 17.06.2015 10:50
Momente, in denen wir sie am liebsten abknutschen würden... Jaboticaba Katzen Sonstiges 13 24.11.2013 11:54

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:21 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.