Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2010, 19:48
  #16
Julianchen
Forenprofi
 
Julianchen
 
Registriert seit: 2009
Ort: in der Nähe von Delitzsch...
Alter: 40
Beiträge: 4.691
Standard

Zitat:
Zitat von merline Beitrag anzeigen
"Ich bin ja so froh das ich ein Mädchen bin... sing,träller*
Wer den Schaden hat... ...spottet jeder Beschreibung.

Armer Muh *Trostknuddler rüberschick*
du glaubst wirklich, uns mädels gehts da besser?

meine jungs haben gestern auch mal wieder quer durch die wohnung fangen gespielt. ich lag auf der couch und emil war der meinung, sich in sprintstartmanier auf meinem dekolletet in absprungposition zu begeben. da es ja auf meinem dekolletet nicht wie auf der rennbahn solche starterkeile gibt, wurden sämtliche krallen tief in der haut verankert. ja das war toll, als er dann losgesprungen ist. und als er wieder kam, hat er in selbiger manier auf meinem bauch gebremst und ebenso eine entsprechende bremsspur hinterlassen. ich hatte übrigens ein dünnes tiefer ausgeschnittenes shirt an.

aber was erträgt man nicht alles für die liebe kleinen.
__________________

Es grüßen die Lausbuben Emil und Jonny und Juliane, das treu ergebene Personal.

Bevor ich morgens bei Facebook reinguck, habe ich keine Ahnung wie es mir geht.
(Wise Guys)
Julianchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.03.2010, 19:51
  #17
Yosie07
Forenprofi
 
Yosie07
 
Registriert seit: 2008
Ort: im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
Alter: 43
Beiträge: 6.878
Standard

Oder als uns Tiddles in der Nacht zwischen die Kopfkissen eine Grille setzen mußte die sie dann versuchte wieder zu fangen.

Tabsi liebt es Maikäfer zu fangen reinzuschleppen um sie dann in der Wohnung wieder frei zu lassen *schüttelschüttel*
__________________
Liebe Grüße Viola
*klick*
Im Gedenken: Unsere Tiddles-Homepage

Stolze Patin von racoonie´s Leyla
Yosie07 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2010, 19:51
  #18
Maggie
Maggie`s Mama
 
Maggie
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei Köln
Beiträge: 22.276
Standard

Zitat:
Zitat von Hexi Beitrag anzeigen
Auch ganz oben auf der "Hitliste" - frühmorgens mit halbgeschlossenen Augen ins Bad schlafwandeln (natürlich Barfuß) und auf dem Weg die Überreste von 1 Maus und der daraus folgenden Übelkeitsattacke "finden"......
Jetzt fallen mir doch ein paar Sachen ein und ich lach mich schief hier, was ihr alles erlebt habt und wie ihr es schreibt. Klasse

Gina saß auf der Fensterbank und guckte raus. Ich daneben , Fäuste unters Kinn für Kopf festhalten und gucke so rüber zu ihr.

Was macht die? Haut mir einfach eine unters Auge, wo eine Kralle erst mal hängenblieb. Das tut weh, sag ich euch und ein Loch noch zusätzlich. Gut, dass das nicht ins Auge ging.

UND in Kotze bin ich morgens mal heftig ausgerutscht als ich aus dem Bett kroch.
__________________
LG Gabi

Meine Sternenkatzen: Tom +1993, Gina +2005, Maggie +2011 (Ich liebe euch)

"Tiere sind Engel, die auf die Erde kommen, um uns Menschen das Mitgefühl beizubringen."
(Verfasser unbekannt)
Maggie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2010, 19:53
  #19
Blackfire
Forenprofi
 
Blackfire
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.229
Standard

Oh ja. Wenn Paddy mit Begeisterungsgekreisch die Transportbox zum gefühlten 100ten Mal von den Regalen schiebt.

Oder nachdem er beinahe meine neue Küche gekillt hätte, indem er eine Figur aus dem Seitenregal geschoben hat. Die hat zum Glück die Arbeitsplatte verfehlt und ist auf dem ebenfalls nagelneuen Stahlmülleimer (danke für die Delle, Kater) abgebremst worden, bevor sie auf die ebenfalls neuen Fliesen geknallt ist.

Kieran könnte ich auch immer knutschen, wenn er so ca. drei Stunden vor Fütterungszeit anfängt, laut kreischend zu verkünden, dass er Hunger hat.
__________________
Blackfire mit Paddy, Priscila, Koki + Dorita. Unvergessen: Sam, Faolán, Mika, Felipe, Finn, Kieran, Miro und Shari.

Blackfire ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2010, 19:59
  #20
LeMag
Erfahrener Benutzer
 
LeMag
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bochum
Alter: 31
Beiträge: 417
Standard

super, das gefühl hatte ich erst letzte woche, ich hatte loui auf dem arm und wollte ihn grade runtersetzten, als der herr entschied sich ruckartig umzudrehen und sich irgendwo in meinem gesicht festzukrallen natürlich hat er meine lippe erwischt die geblutet hat wie sau und aufs dreifache angeschwollen ist. das nächste mal bleibt er so lang auf dem arm bis er von allein runter will, damit er sich nicht festklammern muss

und die woche davor bin ich morgens direkt mal in katzenkot getreten, loui hatte nämlich was am bein hängen und hatte das gleichmäßig in der ganzen wohnung verteil, ich bin also die erste halbe stunde meines morgens auf dem boden rumgekraucht und hab nach kaka gesucht
__________________
lg elisa mit leni, maggie und loui



Komm, schöne Katze, auf mein liebend´Herze, und halte noch zurück der Pfote Krallen; lass tauchend mich in deine Augen fallen, worin sich mischen der Achat und Erze.
Charles Baudelaire
LeMag ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2010, 20:38
  #21
Janderfisch
Erfahrener Benutzer
 
Janderfisch
 
Registriert seit: 2009
Ort: Gehrden
Alter: 51
Beiträge: 753
Standard

Wenn Attila seine 5 Minuten hat , springt er wie ein wahnsinniger von der Fensterbank auf unser Bett. ....tja den einen Morgen lag mein Mann noch wohlig schlafend drinn...6,5 kg sind mit einer Wucht auf ihm gelandet.....nicht auf``m Gesicht ...sondern........muss echt weh getan haben
Janderfisch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2010, 20:43
  #22
Tizia
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 638
Standard

Ständig übler werdende Gerüche aus dem Kellergang, 3 ausgeräumte Kellerräume und am Ende das Ergebnis: eine (schon länger) tote Maus, fachgerecht auf dem Fußschalter der Stehlampe drapiert - ich hätte die Katze würgen können, wenn ich nicht so mit Würgen beschäftigt gewesen wäre.
Tizia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2010, 20:55
  #23
Irm
Forenprofi
 
Irm
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 4.958
Standard

Zitat:
Zitat von Hexi Beitrag anzeigen
Auch ganz oben auf der "Hitliste" - frühmorgens mit halbgeschlossenen Augen ins Bad schlafwandeln (natürlich Barfuß) und auf dem Weg die Überreste von 1 Maus und der daraus folgenden Übelkeitsattacke "finden"......
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii ii
__________________
Grüße von Irm mit Leyla und Tommy
Irm ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2010, 21:02
  #24
shyva
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ach, aussetzen will ich meine Nele eigentlich jeden Tag *g*

Wenn sie mal wieder oben in den Gardinen hängt.

Wenn sie mal wieder alle Tempotaschentüscher in der ganzen Wohnung zerfetzt hat.

Wenn sie mal wieder morgens um 4 Uhr meint alle Katzen wecken zu müssen und dann wie irre durch die Wohnung jagt.

Wenn sie mir in die Füße krallt oder beißt, nur weil die sich ja so fein bewegen.

Wenn mal wieder in mein Schlafzimmer neben mein Kopfkissen gepinkelt hat, nur weil sie vor lauter Spielerei vergisst aufs Klo zu gehen.

usw usw...

Aaaaaber.... ich liebe sie eben weil sie so ist
Ich muss viel erdulden und mach einiges mit ihr mit, aber sie hat auch so viele wunderbare Eigenschaften an sich, vor allem ihre Fähigkeit die ganze Katzengruppe zu hamonisieren, dass ich sie niemals mehr abgeben will
 
Mit Zitat antworten

Alt 21.03.2010, 21:29
  #25
K!tty
Forenprofi
 
K!tty
 
Registriert seit: 2009
Ort: Welzheim
Alter: 32
Beiträge: 2.776
Standard

Och ja da gibt es so einiges
Morgends schlaftrunken ins Bad wanken um kurz davor in einer herrlich warmen "Kotzpfütze" zu stehen *würgs*
Oder wenn man schön schläft und die katzen jagen sich und rennen im Pferdegalopp über einem drüber so richtig in den Magen rein *urgs*
Oder Nachts werden die Schälchen aus Alu mit dem NaFu ausgeräumt und aufgeknabbert *nerv*
Oder man ist frisch angezogen und mit der Fusselrolle enthaart und hats eigentlich gaaaanz eillig und da steicht der weisse Kater einem um die Beine *nochmehrnerv*
Oder man hat einen offenen "begehbaren" Kleiderschrank und morgends stellt man fest dass alle Klamotten auf dem Boden liegen

...ich schrei dann meistens "Tierheim, ich bring euch ins Tierheim....." dann gucken sie immer ganz treudoof und ich sag dann "Ok...aber das nächste Mal!"
__________________
Liebe Grüße von Conny und:

Maya, Tobi und Kaylie fest im Herzen...
K!tty ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2010, 21:40
  #26
Sirija
Forenprofi
 
Sirija
 
Registriert seit: 2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.516
Standard

Oh ja ich hab das manchmal Momente da könnte ich Jack erwürgen.
miss Kitty stellt nie was an, außer einen Nachts wecken, weil Madame um 4 Uhr shcmusen muß und wehe ich shcalfe dabei wieder ein.
Dann gibt es solange Liebesbisse und Händeablecken bis Dosi wieder wach ist.
Dann bin ich aber zu müde um böse zu sein.

Aber Jack stellt ne Menge Mist an.
Heute morgen erst.
Ich kann auf Grund der Arbeitszeiten nur einmal die Woche mit meinem Freund frühstücken, hab also schön Frühstück gemacht, mit weich gekochten Eier, gebratenem Speck und so weiter.

Gehe 2 Minuten aus der Küche um meinem Schatz zu wecken und höre nur irgendwas runterfallen.
Ich wunder mich noch, weil Jack an nichts vom Tisch dran geht,
mag er eh alles nicht.
Naja fressen wollte er es auch nicht, aber Eier rollen doch so schön wenn man sie vom Tisch schmeißt.
Die schönen Eier, war das eine Sauerei, natürlich auf die einzige helle Stelle auf dem Teppich unterm Tisch.
Geplatztes Ei auf weißem Teppich.
Ich hätte nie gedacht das flüssiges Eigelb so hartnäckig ist.

Da hab ihn auch gefragt, ob er weis woraus das Rheumafell meiner Uroma war und ob er das ersetzen möchte.
Die einzige Antwort war ein Gurren und er ist mir vor die Füße gefallen.

Wie soll man ihm denn so böse sein?
__________________

Das Böse triumphiert allein dadurch,
dass gute Menschen nichts unternehmen. (Edmund Burke 1729-1779)
Sirija ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2010, 00:52
  #27
Irena87
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Morgens bei Mutti

Als ich noch bei Mutti wohnte.. da hatte meine Mutti so einen Kotzekater.
Eigentlich hat sie ihn immer noch.

Ich stehe also morgens aus meinem kuscheligen warmen Bettchen auf und ahne nichts böses, schwinge die Beine aus dem Bett, als es plötzlich an meiner nackten Fußsohle so kalt, nass und glitschig wird.....

So ein Tag fängt dann schon echt zum kotzen an

LG Irena

PS: Eure Geschichten sind ja teils recht schmerzhaft zu lesen, dennoch musste ich herzlich lachen. Super Idee dieser Thread
 
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2010, 01:06
  #28
dhalia
Erfahrener Benutzer
 
dhalia
 
Registriert seit: 2009
Ort: Gummersbach
Alter: 61
Beiträge: 172
Standard



dieses Thema find ich Klasse.....so lassen sich meine Beiden viel leichter ertragen.....
__________________
da es der Gesundheit förderlich sein soll,hab ich beschlossen glücklich zu sein.
dhalia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2010, 01:33
  #29
Mianmar
Forenprofi
 
Mianmar
 
Registriert seit: 2009
Ort: Herford
Alter: 33
Beiträge: 8.820
Standard

ich muss mal zusammen kramen was hier so alles passiert ist bei unserer Menge an Tieren

Fazit aus diesem Thread: Morgens immer erst gucken wohin man tritt
Mianmar ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2010, 02:01
  #30
Saymuhtome
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Alter: 44
Beiträge: 415
Standard

Dann drehen wir den Spieß doch mal um: Der Moment, als Euch eure Katzen am liebsten ausgesetzt hätten.

Es war ein gemütlicher Herbstabend, Herr Muh lag mit Buch, Printen und einem ollen Roten gemütlich auf der Couch. Plötzlich wilder Lärm aus dem Arbeitszimmer, als würde eine wildgewordene Rote in ein einem Wutanfall die Bücherreagle leer räumen. Nein es war Sid, die ihre dollen fünf hatte und just for fun durch das Zimmer randalierte.

Alarmiert durch den Krach hechte ich ins Zimmer, Sid kommt mir im gestreckten Gallopp entgegen. Wir erblicken uns, können beide nicht mehr bremsen und Sid knallt koppvörderst vor mein Schienbein.

Während ich selbiges, auf einem Bein hüpfend, halte, bemüht sich Sid darum, wieder klar zu werden. Der Aufprall war hörbar. Kurz bevor ich mich entschließe, meine Katze gen TA einzutüten, fängt sie sich wieder.

Und stolziert stolz an mir vorbei. Mit einem Blick, der deutlich aussagt: "Ich habe morgen Kopfschmerzen, Dir wünsche ich dafür dreizehn Jahre Fußpilz...."
Saymuhtome ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Kater kommt mit Baby nicht klar... | Nächstes Thema: Krümel und Muffin »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Die wohlerzogenen Katze" - Kontra-Thread zum "Momente in denen man sie am liebsten.. Tina_Ma Verhalten und Erziehung 28 28.03.2019 22:31
Momente, in denen die Kätzchen UNS am liebsten zur Adoption freigeben würden.... XtremeSchmuckDE Verhalten und Erziehung 176 20.04.2018 07:52
Momente, an denen wir uns am Liebsten ausgesetzt hätten Fibo Verhalten und Erziehung 16 17.06.2015 10:50
Momente, in denen wir sie am liebsten abknutschen würden... Jaboticaba Katzen Sonstiges 13 24.11.2013 11:54

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:24 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.