Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2009, 21:08
  #1
Tadeus!
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 12
Unglücklich Kater weckt mich nachts

Hallo,
ich habe folgendes Problem seit dem mein Katzenkind im Bett schlafen darf, meint er des öfteren nachts er müsste mal gucken ob ich nicht zufälligerweise gerade lust hätte zu spielen. Ich bekomme ihm das einfach nicht abgewöhnt und leide schon an schlafmangel.
leider habe ich nur ein einzimmerappertment und es ist mir nicht möglich ihn mal "vor die Tür zu setzen". NEIN sagen interessiert ihn auch herzlich wenig.
Habt ihr vielleicht noch einen nützlichen Tipp??
Tadeus! ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 29.09.2009, 21:12
  #2
tiha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Besorg ihm einen Katzenfreund
 
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 21:14
  #3
Neofelah
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Genau, ein Freund

Hehe dann hast du beide im bett
 
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 21:14
  #4
charly070
Forenprofi
 
charly070
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Hannover
Alter: 50
Beiträge: 4.934
Standard

Ich hab zwar kein Katzenkind, aber unsere Vivi kommt auch nachts und meint, sie will Ball spielen.
Ich ignorier das und irgendwann hört sie auf. Mehr wird dir nicht übrig bleiben. Sie muss sich wohl erst an deinen Rytmus gewöhnen...vielleicht hat jemand anders mit Kitten einen besseren Vorschlag?
__________________
charly070 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 21:15
  #5
sitzwurst
Forenprofi
 
sitzwurst
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brem
Alter: 43
Beiträge: 6.520
Standard

Zitat:
Zitat von Tadeus! Beitrag anzeigen
Habt ihr vielleicht noch einen nützlichen Tipp??
dir wurden
**hier**
schon die besten tips gegeben
__________________
sitzwurst ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 21:16
  #6
Leyla
Erfahrener Benutzer
 
Leyla
 
Registriert seit: 2009
Ort: An der Saar
Alter: 39
Beiträge: 656
Standard

Tjaaaaa, das kenne ich irgendwo her...mein Kater auch.
Nur ich hab die Möglichkeit, ihn im Flur und Wohnzimmer zu lassen.
Dadurch kann ich wieder schlafen.

Da ich auch 2 ältere Katzen habe, denke ich, daß es sich im Laufe der Zeit zwar eh ändert (wenn er älter wird), daß er Dich dann nicht mehr weckt.
Aber eine Lösung für den Moment ist das natürlich net.

Leider weiß ich da auch net mehr, als evtl. den Vorschlag, daß Du ihm eine Kuschel-/Schlafmöglichkeit im Bad einrichtest oder Du ihm beibringst,daß er nicht mehr auf´s Bett darf (für eine Zeit lang).
Erst, wenn er etwas erwachsener ist, gestatte es ihm wieder.
__________________
Liebste Grüße


Leyla ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 21:21
  #7
tiha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Leyla Beitrag anzeigen
...Leider weiß ich da auch net mehr, als evtl. den Vorschlag, daß Du ihm eine Kuschel-/Schlafmöglichkeit im Bad einrichtest oder Du ihm beibringst,daß er nicht mehr auf´s Bett darf (für eine Zeit lang).
Erst, wenn er etwas erwachsener ist, gestatte es ihm wieder.
Wirklich grandiose Idee Ein junges Kätzchen, ohne Spielkameraden, das dann nachts auch noch verbannt werden soll. Manchmal frag ich mich hier echt...
 
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 21:23
  #8
Leyla
Erfahrener Benutzer
 
Leyla
 
Registriert seit: 2009
Ort: An der Saar
Alter: 39
Beiträge: 656
Standard

Hallo?
Ich wusste zu der Zeit noch nicht,daß der Kater alleine ist!
Eure Beiträge las ich erst danach...
Als ich anfing zu schreiben, stand da noch kein Beitrag!
Leyla ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 21:26
  #9
Jeans
Erfahrener Benutzer
 
Jeans
 
Registriert seit: 2008
Ort: Bei Freiburg
Beiträge: 2.212
Standard

Zitat:
Zitat von Tadeus! Beitrag anzeigen
leider habe ich nur ein einzimmerappertment
Beim Gedanken an noch ein 2. Kätzchen in einer Einzimmerwohnung! werde ich echt traurig.
Ich könnte diesen Tipp nicht mit gutem Gewissen geben.

Allerdings ist es mit so wenig Platz wahrscheinlich noch schlimmer für das Kleinteil alleine aufzuwachsen.
__________________
Jeans ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 29.09.2009, 21:33
  #10
sitzwurst
Forenprofi
 
sitzwurst
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brem
Alter: 43
Beiträge: 6.520
Standard

Zitat:
Zitat von Jeans Beitrag anzeigen
Beim Gedanken an noch ein 2. Kätzchen in einer Einzimmerwohnung! werde ich echt traurig.
Ich könnte diesen Tipp nicht mit gutem Gewissen geben.

Allerdings ist es mit so wenig Platz wahrscheinlich noch schlimmer für das Kleinteil alleine aufzuwachsen.
tja, ist halt immer so eine sache, ich versteh ja den wunsch nach einem tier, aber wenn ich so beengte wohnverhältnisse hab, dann würde ich mich vlt. für ein erwachsenes tier entscheiden oder gar keins.

aber gut, viele informieren sich ja leider erst, wenns schon zu spät ist.

ich hatte zwar damals den platz, hab mir aber auch nur ein kitten geholt, war halt genauso unwissend

kommt ja auch auf die qm der einzimmerwohnung an und wieviel klettermöglichkeiten man schaffen kann.

so oder so, doofe situation.

würde wohl aber trotzdem noch ein weiteres kitten empfehlen...
sitzwurst ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 21:47
  #11
Jeans
Erfahrener Benutzer
 
Jeans
 
Registriert seit: 2008
Ort: Bei Freiburg
Beiträge: 2.212
Standard

Zitat:
Zitat von sitzwurst Beitrag anzeigen
tja, ist halt immer so eine sache, ich versteh ja den wunsch nach einem tier, aber wenn ich so beengte wohnverhältnisse hab, dann würde ich mich vlt. für ein erwachsenes tier entscheiden oder gar keins.

aber gut, viele informieren sich ja leider erst, wenns schon zu spät ist.

ich hatte zwar damals den platz, hab mir aber auch nur ein kitten geholt, war halt genauso unwissend

kommt ja auch auf die qm der einzimmerwohnung an und wieviel klettermöglichkeiten man schaffen kann.

so oder so, doofe situation.

würde wohl aber trotzdem noch ein weiteres kitten empfehlen...
Ja, ist wirklich ne doofe Situation.
Wenn ich mich nicht irre kam der Kleine ja auch völlig unverhofft als Findling ins Haus.
Also völlig ungeplant.

Jetzt gilt es halt das Beste für ihn draus zu machen.

@Tadeus!
Lies dich doch hier im Forum mal ein wenig durch die Kratzbaum-Kategorie bzw. durch die Basteltipps bezgl. Catwalks usw.
Man kann auch (zu) kleine Wohnungen zumindest etwas in die Höhe vergrößern sodass der Kleine oder vielleicht bald die Kleinen mehr "Auslauf" haben, den sie wirklich sehr benötigen.
Jeans ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 22:00
  #12
Erdbeerwurst
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Köln
Beiträge: 233
Standard

Zitat:
Zitat von sitzwurst Beitrag anzeigen

kommt ja auch auf die qm der einzimmerwohnung an und wieviel klettermöglichkeiten man schaffen kann.

so oder so, doofe situation.

würde wohl aber trotzdem noch ein weiteres kitten empfehlen...
Es kommt nicht auf die m² an es ist pflicht Kitten zu 2 aufwachsen zu lassen sonst sind die tot traurig und kriegen verhaltensstörungen (muss nicht immer dazu kommen) Aber soviel Zeit kann kein Mensch aufbringen um 1 Kitten zu unterhalten.

In der Situation würde ich auf jedenfall eine ältere Katze holen ab 5 Jahren die ihren Spieltrieb nicht so auslebt wie ein kitten.
Erdbeerwurst ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 22:02
  #13
sitzwurst
Forenprofi
 
sitzwurst
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brem
Alter: 43
Beiträge: 6.520
Standard

Zitat:
Zitat von Erdbeerwurst Beitrag anzeigen

In der Situation würde ich auf jedenfall eine ältere Katze holen ab 5 Jahren die ihren Spieltrieb nicht so auslebt wie ein kitten.
ähm, das ja nun mal gar nicht
dann kann das kitten ja gleich allein aufwachsen...was soll es denn mit einer katze mittleren alters ?
sitzwurst ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 22:07
  #14
Jeans
Erfahrener Benutzer
 
Jeans
 
Registriert seit: 2008
Ort: Bei Freiburg
Beiträge: 2.212
Standard

Zitat:
Zitat von Erdbeerwurst Beitrag anzeigen
Es kommt nicht auf die m² an es ist pflicht Kitten zu 2 aufwachsen zu lassen sonst sind die tot traurig und kriegen verhaltensstörungen (muss nicht immer dazu kommen) Aber soviel Zeit kann kein Mensch aufbringen um 1 Kitten zu unterhalten.

In der Situation würde ich auf jedenfall eine ältere Katze holen ab 5 Jahren die ihren Spieltrieb nicht so auslebt wie ein kitten.
Es kommt auch auf die m² an.
Man stellt sich auch kein Pferd in eine Wohnung.

Katzen - zumindest die meisten - wenn sie nicht gerade Olive heißen... haben das Bedürfnis nach Bewegung. Oder mal das Bedürfnis sich zurückzuziehen.

Dein Vorschlag mit der älteren Katze ist leider schlecht.
Die ältere Katze wäre nur genervt und das Kitten weiterhin unterfordert.

Und sie könnten sich wegen Platzmangels nichtmal aus dem Weg gehen.
Jeans ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 22:28
  #15
sence82
Erfahrener Benutzer
 
sence82
 
Registriert seit: 2008
Ort: Röblingen Am See
Alter: 36
Beiträge: 672
Standard Ein zweites Kitten oder Schlafmangel akzeptiern

Juhu,

nach langer Zeit bin ich auch mal wieder da.

Also ich würde Dir empfehlen, ein zweites kitten dazuzuholen. Wobei das mit dem nachts nicht zum schlafen kommen wohl weniger damit zu tun hat. Die gleiche frage habe ich vore einem Jahr auch gestellt und ich hatte bereits einen zweiten Kater, allerdings zwei Jahre älter.

Ich würde sagen durch die "Pflegelzeit" oder wie das auc himmer heißt, im Kittenalter mußt du wohl durch.

Ich kann inzwischen gut durchschlafen was den kleinen betrifft, der macht nicht mehr so viel unsinn nachts, außer mal seine Maus durchs ganze Haus zu schleppen (Spielzeugmaus), jetzt ist mein großer wieder schlimm mit seinen Schmußeattacken mitten in der Nacht, aber auch das lässt irgendwann (so hoffe ich) wieder nach.

Ich sags ja immer wieder, Katzen sind wie Kinder.

Liebe Grüße am späten Abend
__________________
Grüße von
Knacki Knut




und unvergessen unser Sternchen Knorki (01.08.2006-22.09.2008)
sence82 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Kitten schlafen noch nicht durch | Nächstes Thema: Jede Nacht der gleiche wahnsinn! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Emmi weckt mich Nachts mit Milchtritt, AUA! Dagmar12 Die Anfänger 16 15.01.2013 19:15
Kater weckt mich Nachts immer!!!!! marci95 Die Anfänger 5 05.05.2012 14:20
Kater weckt mich auf und pinkelt mich an!! marci95 Unsauberkeit 33 09.04.2012 20:24
Mausebein weckt mich nachts... palovana Verhalten und Erziehung 69 07.09.2011 09:26
Katze weckt mich mehrmals Nachts cecil79 Verhalten und Erziehung 6 04.06.2009 13:26

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.