Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2009, 21:17
  #1
Jama
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 3
Unglücklich Schnappen nach meiner Hand...

Hallo liebe Foris!

Ich habe da ein Problem mit einer unserer Katzen, vielleicht wisst Ihr ja Rat oder habt eine Erklärung, warum sie sich so verhält!

Situation: Katze(Phoebe) läuft mauzend um mich rum, ich halte die Hand hin, sie schmiegt sich an, schmeißt sich auf den Rücken und will ganz eindeutig gekrault werden. Sie schnurrt laut, streckt ihre Pfötchen weit weg und genießt es sichtlich, dann, ohne groß Zeichen vorher zu geben, schnappt sie nach meiner Hand. Sie haut dann mal mehr, mal weniger mit ihren Krallen und versucht auch noch reinzubeißen. Hab schon überlegt, ob ihr vielleicht was weh tut, aber, nachdem ich bewusst drauf geachtet habe, passiert es nie bei der gleichen Stelle, die ich grade bekraule. Es kommt auch nicht jedes Mal vor. Und wenn ich sie auf dem Arm habe ist es noch nie vorgekommen, dass sie etwas in dieser Richtung probiert hat.

Vielleicht noch zur allgemeinen Situation hier: sie ist jetzt ziemlich genau ein Jahr alt und lebt hier mit ihrer Schwester(Jule). Während Jule allerdings eher von einem etwas, naja, "gemächlicherem" Temperament ist, hat Phoebe doch ziemlich viel und möchte am liebsten den ganzen Tag beschäftigt werden. Ich spiel auch schon ziemlich viel mit ihnen, aber es scheint ihr nie zu reichen. Sie fetzt hier auch, grade in den letzten Wochen extremst durch die Wohnung.
Raus können sie leider nicht und für den Balkon haben wir grade ein Schutznetz gekauft, das am Wochenende angebracht wird.

Ist sie vielleicht grade mitten im "Flegelalter", hat zu viel Energie und es gibt sich wieder? Oder liegt es daran (und das wäre für mich wirklich der Weltuntergang), dass sie eine "draußen"-Katze ist?

Sorry, ist jetzt ziemlich lang geworden, aber ich wollte gleich möglichst viele Informationen geben!

Danke schonmal und viele Grüße,
Jama
Jama ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.07.2009, 21:27
  #2
Mafi
Forenprofi
 
Mafi
 
Registriert seit: 2008
Ort: BaWü
Alter: 49
Beiträge: 22.815
Standard

Es gibt einfach Katzen die das machen. Ist nicht weiter ungewöhnlich.
Du muss Deine Katze sehr genau beobachten. Meist geben sie ein kleines Zeichen.
Entweder sie verändern die Stellung ihrer Ohren, oder sie zucken mit dem Schwanz oder auch nur mit der Schwanzspitze.
Dann musst Du sofort aufhören.
Gerade der Bauch ist eine gefährliche Stelle.

Irgendwann hat man es automatisch im Urin wann sie genug haben.
Oft reicht auch eine kurze Pause. Bis man wieder gebeten wird......Herrschaften eben....
__________________
LG Steffi mit Macha, Nushka, Huibuh und Findus fest im Herzen.

Geändert von Mafi (24.07.2009 um 21:45 Uhr) Grund: zu müde für Rechtschreibung...
Mafi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 21:37
  #3
Jama
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 3
Standard

Hmm, ich glaub da ist so ein kleiner Moment! Hab das eben wieder beobachtet. Die Pupillen werden dann weiter und der Schwanz schlägt!
Naja, dann werd ich mich wohl damit abfinden! Ansonsten ist sie ja wirklich

Danke für Deine Antwort!
Jama ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Pinkelt in den Kratzbaum | Nächstes Thema: Jimmy ist ausgezogen... :-( »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze beißt heftig nach Hand, Arm und Bein Nektarina Verhalten und Erziehung 6 22.06.2018 20:25
Kratzen und Schnappen vonSamtpfote Verhalten und Erziehung 10 31.03.2012 23:38
beim Füttern nach meiner Hand hauen ! juli.h Verhalten und Erziehung 6 14.01.2009 16:12
Kätzchen kratzen und schnappen - Pubertät?? Jo_Frly! Verhalten und Erziehung 6 20.11.2008 15:09

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:09 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.