Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2009, 15:47
  #1
Lachgruft
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 2
Unglücklich Neuling mit großer Angst brauche dringend Hilfe !!!!

Hallo zusammen,

wir haben einen Kater und eine Katze und wollten uns noch einesüße Samtpfote anschaffen die im gleichen alter wie unsere beiden sind (ca 1 1/2 Jahre).
Nun ist vor drei Tagen eine ganz süße Maus zu uns gezogen die aber furchtbare Angst vor so ziemlich allem hat.
Sie Faucht unsere Katzen an und versteckt sich vor ihnen, die wiederum haben Angst vor ihr weil sie Brummt und Faucht und wollen auch nicht in ihre nähe.
Unser Neuling hat auch noch nichts gefressen ausser aus der Hand weil sie so an den anderen Katzen vorbei müßte.

Bei uns ist sie ganz friedlich sie schnurrt und will geschmust werden bis sie eine andere Katze sieht.

Es gab bissher keinerlei käbbeleien oder gar aggressionen zwischen den dreien sondern einfach nur eingezogene Schwänze und Angst.

Ich geb ihnen nun schon Bachblüten die Notfalltropen aber geholfen haben sie bissher nicht.

Habt ihr einen Rat wie ich die drei angenähert bekomme und ihnen die Angst nehmen kann oder wird das von ganz alleine kommen und wenn ja was glaubt ihr wieviel zeit die drei brauchen um sich aneinander zu gewöhnen

Wir sind für jeden Rat dankbar

Lg

Lachgruft
Lachgruft ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.07.2009, 15:51
  #2
Maggie
Maggie`s Mama
 
Maggie
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei Köln
Beiträge: 22.276
Standard

Lass ihnen allen mehr Zeit. Sie ist ja grad erst vor 3 Tagen bei euch eingezogen.

Und - solange kein Blut fliesst, ist alles ok. Geknurre usw. ist normal.

Geb weiter die Notfalltropfen.

Und reib sie alle mal abwechselnd mit ein und demselben Handtuch ab, Geruchübertragung.

Aber ich denke, kommt Zeit kommt Annäherung
__________________
LG Gabi

Meine Sternenkatzen: Tom +1993, Gina +2005, Maggie +2011 (Ich liebe euch)

"Tiere sind Engel, die auf die Erde kommen, um uns Menschen das Mitgefühl beizubringen."
(Verfasser unbekannt)
Maggie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2009, 15:52
  #3
dayday4
Schneeflockenklau
 
dayday4
 
Registriert seit: 2008
Ort: Im Grünen
Beiträge: 27.339
Standard

Erst mal herzlich Wilkommen hier und Glückwunsch zum Neuzugang

Bleib ganz ruhig. Hört sich alles ganz normal an.
Ist doch schon gut das sie nicht aufeinander los gehen. Und das Knurren und Fauchen ist wirklich normal. Es sind ja auch erst 3 Tage vergangen.

So eine Zusammenführung kann unter Umständen Wochen bis sogar Monate dauern. Du mußt einfach ganz, ganz viel Geduld haben.
Unsere Zusammenführung hat Monate gedauert. Und heute ist alles gut.

Vielleicht kannst du es mit einem Feliway-Stecker vom TA versuchen.
Der gibt Wohlfühlhormone für die Katzen ab. Hat bei uns damals ganz gute Dienste geleistet.

Ansonsten hilft wirklich nur viel Geduld und starke Nerven. Gib der Süßen einfach die Zeit die sie braucht. Es ist ja für sie alles fremd und neu. In ein paar Tagen sieht die Sache bestimmt schon ganz anders aus
dayday4 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2009, 16:10
  #4
Lachgruft
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 2
Standard

hmmmmm... Danke für eure Antworten, na dann hoffe ich mal das die Zeit Freundschaft bringt )
Lachgruft ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2009, 16:11
  #5
Maggie
Maggie`s Mama
 
Maggie
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei Köln
Beiträge: 22.276
Standard

Zitat:
Zitat von Lachgruft Beitrag anzeigen
hmmmmm... Danke für eure Antworten, na dann hoffe ich mal das die Zeit Freundschaft bringt )
Berichte weiter.
Maggie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2009, 16:13
  #6
dayday4
Schneeflockenklau
 
dayday4
 
Registriert seit: 2008
Ort: Im Grünen
Beiträge: 27.339
Standard

Zitat:
Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
Berichte weiter.
Wollt ich dich auch grad drum bitten
dayday4 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2009, 20:09
  #7
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.780
Standard

Ich schließe mich den anderen an.

Nur eines noch - wenn sie sich an den anderen nicht vorbei traut, stell ihr Futter und ein Katzenclo in ihrer Reichweite auf.

Katzen sind neugierig, irgendwann wird sie den Rest auch kennenlernen wollen. Aber laß ihr die Zeit, die sie dazu braucht.
Starfairy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2009, 21:02
  #8
Püppi
Forenprofi
 
Püppi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Bayern Augsburg
Beiträge: 3.219
Standard

Du brauchst einfach nur Geduld, Geduld, Geduld. Das wird schon, du wirst sehen.

LG Evi
__________________
Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen wieder zurück." (Pythagoras)
Püppi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2009, 21:23
  #9
Jan&Tina
Erfahrener Benutzer
 
Jan&Tina
 
Registriert seit: 2009
Ort: Grevenbroich
Beiträge: 376
Standard

Haben Celine jetzt auch schon seit 2 Monaten und sie schreckt bei jedem lauteren Geräusch zusammen und essen kann sie in der Küche auch nicht, wenn wir kochen. Mit Lina ab und an noch zankerei ... Bei uns teils verschmust, teils zwickt sie schnell zu wenn wir sie streicheln wollen

Haben uns übrigens auch direkt Feliway angeschafft ...

Ab und an kommen kleine annäherungen mit Nase an Nase oder leicht und kurz das fell von Lina lecken usw ... Lass ihnen zeit
__________________
~~~ Lina, Luna & Celine ~~~
Jan&Tina ist offline  
Mit Zitat antworten

Antwort

« Vorheriges Thema: Randale frühs um 5 Uhr | Nächstes Thema: er fängt an zu klammern »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuling braucht dringend Hilfe catwoman2 Die Anfänger 5 06.10.2012 09:21
Hilfe, neuling und schon supergau! DRINGEND Faile Sonstige Krankheiten 8 30.06.2012 09:16
Großer Notfall! 80 Chins brauchen DRINGEND Hilfe! Rana Andere Vierbeiner in Not 26 10.06.2012 07:51
Neuling braucht dringend Hilfe kathi2111 Eine Katze zieht ein 25 02.11.2010 20:39
Neuling braucht dringend Hilfe kathi2111 Züchterbereich 13 02.11.2010 14:38

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:21 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.