Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2009, 23:31
  #16
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Sie hat ein neues Zuhause....eine neue Umgebung...neue Menschen um sich...alles ist anders in ihrem jungen Leben!

Und wenn Ihr eine nicht kastrierte Katze nehmt, dann müßt Ihr auch mit Rolligkeit rechnen....wenn es nicht ein normales Jammern und Vermissen ist.
__________________
Liebe Grüße
Luna und Minni



SILKCHEN ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.03.2009, 23:33
  #17
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Zitat:
Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
prima, und dann habt ihr sie auseinander gerissen warum habt ihr euch dann nicht eine Einzelkatze gesucht traurig sowas


Sie hat grad oben geschrieben, daß sie ein Katzenneuling ist...und sowas Alles mit Sicherheit nicht weiß...auf was man alles achten sollte.

Ging mir anfangs auch nicht anders!
SILKCHEN ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2009, 23:34
  #18
xxrinyxx
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Wuppertal
Alter: 35
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
prima, und dann habt ihr sie auseinander gerissen warum habt ihr euch dann nicht eine Einzelkatze gesucht traurig sowas
um eins klar zu stellen... auseinander gerissen hat niemand niemanden... der Bruder wurde vorher schon von der Vorbesitzerin verkauft/vermittelt... was ich traurig finde das man hier direkt angesaugt wird wenn man um hilfe bittet....
xxrinyxx ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2009, 23:35
  #19
Pippi Langstrumpf
Maulwurfn-Fan
 
Pippi Langstrumpf
 
Registriert seit: 2009
Ort: im schönsten Stadtteil Berlins :-)
Alter: 46
Beiträge: 13.416
Standard

sie ist rollig.. kenn das von Tinka.. hab sie bekommen als sie mit über einem Jahr noch nicht kastriert war.. sie hat die Nächte über geschrien, da hilft nur ab zum TA und kastrieren lassen..

warum ihr nur eine geholt habt verstehe ich nicht? Habt ihr euch vorher nicht darüber informiert?
__________________
LG Pippi mit Tinka, Simmy, Felix und Knut (alias Nura)
megastolze Patin von Miri's Bruno, Dreamys Tequila und Benny, Sniefs Coockie und L.u.Mi's Sternchen Mickey

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky
Pippi Langstrumpf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2009, 23:36
  #20
xxrinyxx
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Wuppertal
Alter: 35
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von SILKCHEN Beitrag anzeigen
Sie hat grad oben geschrieben, daß sie ein Katzenneuling ist...und sowas Alles mit Sicherheit nicht weiß...auf was man alles achten sollte.

Ging mir anfangs auch nicht anders!


Danke... denn sowas hätte ich auch nicht gewusst und eigentlich gibt es ja solche Foren wie hier das man sich rat holt und dazu lernt was sowas angeht...
xxrinyxx ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2009, 23:37
  #21
Pippi Langstrumpf
Maulwurfn-Fan
 
Pippi Langstrumpf
 
Registriert seit: 2009
Ort: im schönsten Stadtteil Berlins :-)
Alter: 46
Beiträge: 13.416
Standard

Zitat:
Zitat von xxrinyxx Beitrag anzeigen
Danke... denn sowas hätte ich auch nicht gewusst und eigentlich gibt es ja solche Foren wie hier das man sich rat holt und dazu lernt was sowas angeht...
Das stimmt ja, hier wird dir auch immer mit Rat und Tat beiseite gestanden, aber man informiert sich doch eigentlich vorab, bevor man sich eine solche "Anschaffung" macht.. hmm.. nicht böse gemeint..
Pippi Langstrumpf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2009, 23:37
  #22
Tatzenliebhaberin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.795
Standard

Entschuldige bitte, ich will dich nicht angreifen.
Aber wie lange habt ihr euch Gedanken gemacht, bevor ihr euch die Katze geholt habt? Euch informiert was da auf euch zukommt. Katzen machen Arbeit, Katzen machen Krach, Katzen machen (manchmal) Schweinerei, aber ....
Katzen machen aber auch Freude und das nicht zu knapp! Sie lieben dich in der Regel weil sie das so wollen. Sie sind da, stehen dir bei wenn du Trost brauchst, sie sind da.
Dann ist dein Kätzchen noch ein bisschen jung, hat vielleicht Sehnsucht nach ihren Artgenossen und die Rolligkeit kann Zuneigung ganz schön auf die Probe stellen, auch sonst können dir Katzen den letzten Nerv rauben (nicht oft, aber halt manchmal)
Aber meistens sind sie der Sonnenschein deines Lebens.
Wer wollte von euch die Katze haben?
Sie sind doch kein Gebrauchsgegenstand und bei Nichtgefallen schafft man sie wieder ab!
Ich entschuldige mich nochmal, ich meine es nicht böse.
Aber das macht mich sauer, dein Mann hat doch bestimmt schon gesagt, wenn "das nicht aufhört, muss die Katze weg!".
Ich habe es schon so oft erlebt, dass Leute sich ein Tier geholt haben und es nach einer Weile "abgegeben" haben. Dann haben sie sich ein neues geholt - und wieder abgegeben. Meine beiden Sunny und Cindy sind solche Tiere. Diese Leute hatten danach noch drei Hasen, denen sie nachdem sie "genug" hatten, "die Freiheit" gegeben hatten und sie in einem Park laufen ließen. Dass diese Tiere vermutlich gestorben sind, haben sie nicht bedacht.

Denke nicht, dass ich das jetzt auf dich übertrage, ich kenne dich nicht. Meine Zeilen sind pure Befürchtungen und Mitgefühl für deine Katze.

Wie wäre es mit ein bisschen Geduld? Sperrt ihr sie aus dem Schlafzimmer aus? Wie ist sie tagsüber? Beschäftigt ihr euch mit ihr oder lebt sie nur so als Dekogegenstand bei euch?

Habt doch ein bisschen Geduld. Stellt euch vor, wie ihr mit dem Kätzchen auf der Couch liegt, sie schnurrend daneben. Oder wenn ihr von der Arbeit kommt und sie euch schnurrend um die Beine geht.
Wie schön ein kühles Nasibussi einer liebenden Katze sich anfühlt und wie einzigartig so ein knuddeliger Plüschbauch riecht.
Und irgendwann werdet ihr beide nicht mehr verstehen, wie ihr jemals an eurer Miezi zweifeln konntet.
Und denkt über ein zweites Tier nach.

Naja, und sei mir nicht böse.
Alles gute für euch"

Lieben Gruss
Renate
Tatzenliebhaberin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2009, 23:37
  #23
xxrinyxx
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Wuppertal
Alter: 35
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
das ist mir jetzt so ziemlich egal diese Katze ist keine Einzelkatze und muß jetzt ein Leben in Einzelhaft fristen
egal ob Ahnung oder nicht, ich finde es traurig


Find ich ja schön das dir das egal ist, DU hast sicher auch mal klein angefangen oder warst du direkt Profi was Katzen angeht? sicher nicht!
xxrinyxx ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2009, 23:38
  #24
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Zitat:
Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
das ist mir jetzt so ziemlich egal diese Katze ist keine Einzelkatze und muß jetzt ein Leben in Einzelhaft fristen
egal ob Ahnung oder nicht, ich finde es traurig

Es geht aber darum, daß sie um Hilfe bittet.....auch, wenn Dir das alles egal ist.

Ich habe oben auch geschrieben, daß ich nicht alles richtig finde.

Aber ich schreibe nicht, daß es mir ziemlich egal ist: und das ist auch traurig.

Sie fragt was und möchte Antworten bekommen.....und nicht wieder einen "Einzelkatze=Tierquäler"-Thread daraus bekommen
SILKCHEN ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 22.03.2009, 23:42
  #25
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Zitat:
Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
ich hab halt nich deine gutschigutschi tour drauf schönen Abend noch
Tja....es gibt halt solche Menschen und solche Menschen.....stimmts?!
Und ich bin froh, daß ich MEINE Art habe.

Ich stehe auf gutschigutschi.....!!!!!!!!!!!!!!
SILKCHEN ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2009, 23:43
  #26
xxrinyxx
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Wuppertal
Alter: 35
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
ich hab halt nich deine gutschigutschi tour drauf schönen Abend noch
Ich finde es sehr schade das man hier direkt angegriffen wird. Wenn ihr so mit jedem neuling umgeht, na dann prost mahlzeit...
Das wäre für mich schon ein grund meinen account hier zu löschen, denn momentan sind nur zwei menschen hier die mir helfen wollen, gut SILKCHEN
macht sich auch gedanken aber sie will mir zumindest helfen...

Begrüsst ihr, bzw DU Bienchen67 jeden Neuling so? Wenn ja solltest du dir mal überlegen ob bei dir noch alles richtig ist.
xxrinyxx ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2009, 23:44
  #27
xxrinyxx
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Wuppertal
Alter: 35
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von SILKCHEN Beitrag anzeigen
Tja....es gibt halt solche Menschen und solche Menschen.....stimmts?!
Und ich bin froh, daß ich MEINE Art habe.

Ich stehe auf gutschigutschi.....!!!!!!!!!!!!!!


grins... das ist gut
xxrinyxx ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2009, 23:46
  #28
sitzwurst
Forenprofi
 
sitzwurst
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brem
Alter: 43
Beiträge: 6.520
Standard

ich empfehle einen baldigen kastrationstermin zu machen.

wenn dieses überstanden ist, bitte über einen artgenossen nachdenken.
kein mensch kann DIE gesellschaft leisten, wie es noch eine weitere katze kann.
__________________
sitzwurst ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2009, 23:47
  #29
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Also...lieber nochmal auf Dein Problem zurückzukommen...

Ich würde mit der Süßen Morgen zum Tierarzt gehen und mit ihm einen Termin zur Kastra machen.
Es kann halt echt sein, daß sie rollig ist.

Wenn nicht, dann jammert sie halt noch....aber das geht vorbei.

Es sei denn, sie fühlt sich einsam ohne einen Artgenossen.

So war es bei uns.

Wir haben auch damals unsere Luna geholt, die reine Wohnungskatze bleiben sollte.
Erst durchs Forum wurde ich aufmerksam gemacht, daß sie nicht allein gehalten werden sollte, weil sie sich einsam fühlt, wenn sie den ganzen Tag und die ganze Nacht in der Wohnung ist und mit keinem Artgenossen mehr zu tun hat bis an ihr Lebensende.

Und aus diesem Grund haben wir dann noch Minni geholt...jetzt ist alles in Butter.

Soll denn Eure Süße raus...oder soll sie eine Wohnungskatze bleiben?
SILKCHEN ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2009, 23:47
  #30
xxrinyxx
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Wuppertal
Alter: 35
Beiträge: 29
Standard

So und warum wir nur eine haben, ich kanns gern nochmal wiederholen, ist DAS DIE VORBESITZERIN DEN BRUDER SCHON VERMITTELT / VERKAUFT HAT!!!! Vielleicht hats jetzt auch der letzte mitbekommen....

Wir haben uns vorher informiert, sind ja nicht doof, auch wenn manche einen hier so hinstellen wollen. Klar war Rollogkeit auch ein thema, nur haben uns das nicht so heftig mit dem rollig sein vorgestellt... Und WIR wollten eine Katze, und Nein sie ist kein DEKO stück! grr
xxrinyxx ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Hecheln | Nächstes Thema: HILFE!!! Neue Katze verträgt sich nicht mit meinen Anderen! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kitten schreit und schreit und schreit... Fellpopöchenfan Verhalten und Erziehung 18 28.11.2013 11:56
Kater schreit und schreit und schreit... gretel222 Verhalten und Erziehung 2 12.02.2011 10:15
Kater schreit und schreit und schreit otsv Verhalten und Erziehung 14 30.03.2010 16:58
Neue Babykatze schreit und schreit Makai Die Anfänger 140 10.04.2009 20:21
Kater schreit und schreit und schreit Micha Verhalten und Erziehung 4 05.10.2008 19:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:31 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.