Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.2009, 09:11
  #1
velvetnoelle
Erfahrener Benutzer
 
velvetnoelle
 
Registriert seit: 2008
Ort: Saarland
Beiträge: 446
Standard Ich bekomme kaum noch Schlaf..

Hallo.

Unsere Mira ist aktiv, sehr aktiv und das jede Nacht.
Also:
Wir haben jede Nacht unser Schlafzimmertür offen stehen, damit Gizmo und Mira kommen können wann sie wollen.
Gizmo ist brav, schläft oft bei mir und ist ruhig während der Nacht.
Aber dann kommt Mira. Mal um 3 , mal um 4 ... ich höre sie schon durch die Katzenklappe vom Wohnzimmer düsen und dann gehts los.
Erstmal macht Lärm damit wir auch wach werden. Dann gehts übers Bett.
Sie weckt Gizmo ( und das gefällt ihr gar nicht ;-)) und natürlich auch uns.

Dann setze ich sie quasi vor die Schlafzimmertür und mache zu.
Meist aber fängt dann das Kratzen an der Tür und das jämmerliche Miauen nach 30 Minuten an und hört auch nicht auf wenn ichs ignoriere.

Was soll ich tun?? Sie sind meine liebsten Schatzis aber ich brauche ja auch mal Schlaf.
__________________
Nathalie mit Mira und Nicky. Gizmo und Leni leben nun bei meinem Ex, werden aber wöchentlich besucht !!
velvetnoelle ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.02.2009, 09:37
  #2
SaSoLu
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 33
Beiträge: 1.576
Standard

Das Problem hatte ich mit Socke auch....
Er hat nachts so gegen 3-4 Uhr immer wieder am Schrank gekratzt und uns dadurch immer geweckt.

Irgendwann hab ich ihn dann immer sobald er angefangen hat zu kratzen sofort vor die Tür gesetzt und zu gemacht. Manchmal haben 5 Minuten schon gereicht und er ist dann als ich wieder aufgemacht habe sofort wieder mit ins Bett gehüpft und hat weiter geschlafen.
Es hat ein paar Tage gedauert und er hat es gelassen.

Zusätzlich stelle ich ihm abends immernoch ein bisschen Futter hin, weil ich das Gefühl hatte er macht mehr krach wenn er nachts Hunger bekommt.

Seit dem hüpft er abends wenn wir ins Bett gehen sofort mit ins Bett, steht zwischendurch mal auf (ist aber ganz lieb und leise) und schläft dann bis morgens früh mit bei mir im Bett.
SaSoLu ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Lautes Maunzen vor dem Sprung... | Nächstes Thema: tadeln bzw. bestrafen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaum noch richtigen Schlaf Barney und Carlo Verhalten und Erziehung 4 20.02.2015 08:49
Katze frisst kaum noch Vany_1004 Innere Krankheiten 65 30.11.2012 12:47
kaum noch Appettit?! liz911 Ungewöhnliche Beobachtungen 9 15.11.2010 19:40
Hazel mag kaum noch fressen Brezel Ernährung Sonstiges 18 28.08.2008 10:02

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:14 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.