Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2008, 23:14
  #16
lenny
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 22
Standard

nein bisher habe ich meinen Kater noch nicht auf so was untersuchen lassen.
Werd ich wohl machen, wenns nicht besser wird.
Danke für den Tipp
lenny ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.11.2008, 12:26
  #17
CampinoundFibi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: in einem kleinen Dorf nähe Nürnberg
Beiträge: 386
Standard

Den Tipp wegen der Krankheiten find ich auch gut.

Wenn er gesund ist würde ich wenn er wieder Essen klaut es Ihm konsequent abnehmen und zurückknurren. Meine klauen zwar auch ab und an, jedoch nur Reste aus der Küche wenn sie unbeobachtet sind und ich vergesse die Tür zuzumachen.

Campino hat einmal gemeint uns anfauchen und anknurren zu wollen als wir Ihm seine "Beute" weggenommen haben. Wir haben Ihn geschnappt, ihn so auf den Boden gedrückt dass er nicht beißen und kratzen kann , das Essen abgenommen, die Nase leicht angestupst (hab mal gehört das Katzen das untereinander auch als Warnung machen) und zurückgeknurrt als Warnung.

Bei unserem Essen hört die Freundschaft auf, genauso wie das bei Katzen untereinander nicht akzeptiert wird. Bei Aldistangen zoffen sich die beiden richtig böse wenn der eine dem anderen was wegnehmen will, da gehen wir auch nicht dazwischen wenn einer dem anderen eine langt.

Bei uns hat das gereicht um den notwendigen Respekt vor Herrchens Essen und zu lernen. Die beiden würden es sich nie trauen in unserer Gegenwart Essen vom Tisch zu klauen, auch wenn wir noch weit genug weg sind und sie untern Schrank flüchten könnten. Sie würden genauso wie sie's untereinander tun durch die ganze Wohnung gejagt und wenn ich sie unterm Schrank vorziehen muss weil ich nicht hinterherkrabbeln kann.

Bei uns gilt wie in einer Katzengruppe eine Rangordnung (Frauchen und Herrchen, danach Fibi und Campino) Solange wir nicht länger wie 5 Minuten den Raum verlassen um z. B. noch etwas zu holen ist das OK, da wird unser Essen nicht angerührt. Danach bedeutet es für die Katzen ja, dass wir keinen Hunger mehr haben. Wenn ich dann vergesse was wegzuräumen bin ich selbst schuld.

Lass Ihn beim TA durchchecken und ansonsten hilft nur Konsequenz beim Kater wie bei einem selbst. Wer einem bettelndem Kater nachgibt muss sich nicht wundern wenn er frech wird. Ich hab meinen Mann inzwischen soweit, dass sie Hackreste nicht mehr von der Arbeitsplate oder vom Tisch runtergefüttert bekommen, sondern er aus der Küche geht wenn's Leckerli gibt. Ich hoffe er hält sich dran auch wenn ich nicht da bin

LG Sylvia
CampinoundFibi ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Junge Katze beisst! | Nächstes Thema: Sie werden immer schmusiger »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE! Mein Kater ist weg! Janna84 Wieder zu Hause 15 21.07.2013 20:05
Katze ist fressüchtig Cecylee Ernährung Sonstiges 25 02.12.2012 12:25
Hilfe mein kater ist weg =( Lizzy2909 Freigänger 25 10.09.2011 05:27
Mein Kater ist Weg !!!! HILFE Torsten379 Freigänger 10 16.07.2011 19:46
Hilfe, mein Kater hat CNI Kate2 Innere Krankheiten 6 07.08.2009 09:26

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:37 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.