Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2019, 15:47
  #1
Seira
Benutzer
 
Seira
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mecklenburg-Vorpommern
Alter: 27
Beiträge: 59
Standard Kater jault plötzlich ständig und dreht durch

Hallo

Ich hab seit ein paar Monaten ein Problem mit einem meiner Kater. Ich habe gegooglet und etc pp aber keine Lösung gefunden, nun habe ich mich an das Forum hier erinnert und frage mal hier nach

Und zwar geht es um folgendes:

Ich bin mit meinen Katzen bereits 2 mal umgezogen, sie haben es auch beide beide male super mitgemacht und sich schnell an die neue Wohnung gewöhnt. Nun wohnen wir etwa seit Sommer 2018 in einer 3-Raum-Wohnung mit ausreichend Platz, gesichertem Balkon, genügen kratz-, spiel- und klettermöglichkeiten. Den beiden ging es auch immer super. Naja bis vor kurzem einer der beiden anfing, hin und wieder kläglich zu jaulen. Ich habe mir erst nichts weiter gedacht und tat es als "der hat seine 5 Minuten" ab und er möchte gekuschelt werden. Aber nichts da. Es wurde mit der Zeit immer schlimmer.

Er ist etwa 4 einhalb, kastriert und vom Charakter eher ängstlich. Aber er hat sich nie so verhalten wie jetzt.
Mittlerweile ist es nicht nur jaulen, was er über 30-60 Minuten lang tut, er kratzt auch an den Fenstern, springt auf die Schränke und versucht die Wände hochzuklettern und kratzt dort rum. Ich habe dann alles versucht, schmusen, leckerli, spielen, geschaut ob das Katzenklo in Ordnung ist, aber nichts hat so richtig geholfen, er hat dann etwa ne Minute geschmust und ist dann abgehauen um weiter zu jaulen und durchzudrehen.

Ich hab ihn auch auf den Balkon gelassen, dann war er dort ein paar Minuten und dann gings von vorn los. Egal wie oft ich ihn auf den Balkon lies, es ging immer wieder von vorn los.

Nun bin ich langsam mit meinem Latein am Ende. Ich mache mir Sorgen, was mit ihm los ist. Es geht ihm hier nicht schlecht, er wird auch nicht mehr vom anderen gemobbt (das war lang beim Futter ein Thema, doch hab ich das beenden können durch füttern in getrennten räumen)

Also warum dreht er so durch? Bevor ich jetzt wegen nichts zum TA gehe, wollte ich mir lieber mal Rat dazu einholen. Vielleicht hat ja jemand mal was ähnliches gehabt.

Danke schonmal im Vorraus!

LG
Seira ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.12.2019, 15:52
  #2
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.734
Standard

Huhu,

wie alt ist denn der andere? Spielen die beiden miteiandner oder leben sie nur nebeneinander her?
lg
__________________
Mit Unfug und Chaos
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 15:57
  #3
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.705
Standard

Hallo. Bei plötzlichen Verhaltensveränderungen würde ich einen Tierarzt aufsuchen. Da kann einiges dahinterstecken.
Sind eventuell neue Nachbarn eingezogen? Mit Hund oder Katzen?
Laufen draußen neue, möglicherweise auch noch unkastrierte Katzen herum?
__________________
Liebe Grüße Babsi, den 6 Senioren und
den 2 zahmen Streunern und Poldi, Bärchen, die Herzenskater Rusty und Felix, und Hundi Lea im Herzen

http://luckyskatzenwelt.npage.de

Finni seit dem12.07.2019 vermisst

https://m.facebook.com/story.php?sto...00006456197781

Geändert von Poldi (09.12.2019 um 17:00 Uhr)
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 15:58
  #4
Ayleen
Forenprofi
 
Ayleen
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1.104
Standard

Hi,

Ich würde trotzdem zum TA gehen und auch die Zähne untersuchen lassen. Vielleicht hat der Kater Schmerzen.
Muss nicht sein.

Wenn das ausgeschlossen werden kann, müsste man weiter, ev. in seinem Umfeld schauen.
Ayleen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 17:21
  #5
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.983
Standard

Ich würde auch zum Tierarzt gehen.
Zähne anschauen, Blutbild machen, Urin untersuchen!
Mindestens

Wenn da alles gut ist muß man neu überlegen woran es liegen kann.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi, die bunte Zicke Pippilotta und Pflegie Klausi.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 17:45
  #6
Pemico
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 458
Standard

Plötzliche Verhaltensänderungen können auf Krankheiten hinweisen, der Tierarztbesuch sollte auf jeden Fall auf die to do Liste.

Ansonsten: hat sich im Verhältnis der Katzen was geändert? Oder in der Wohnung/Nachbarschaft? Bei meinen würde ich sagen, die wollen raus, aber das kennt er nicht, oder?
Pemico ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 17:47
  #7
Seira
Benutzer
 
Seira
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mecklenburg-Vorpommern
Alter: 27
Beiträge: 59
Standard

Hallo

Danke für eure Antworten!

Ich habe mir heute seine Zähne angeschaut weil er wieder so in der Luft gekaut hat. Ein Zahn ist mir da aufgefallen an/bei dem rote und braune Stellen waren

Ich hoffe, dass es das ist mit dem jaulen.

Der andere Kater ist etwa 2-3 Wochen jünger, schwer zu sagen da das genau Geburtsdatum nicht bekannt ist, bei beiden nicht. Und sie spielen auch viel zusammen, also dieses typische "raufen" zwischen Katern, schlafen aber auch friedlich nebeneinander.

freilaufende Katzen gibt es hier sehr viele, auch unkastriert, die haben ihn aber vorher auch gänzlich kalt gelassen und ich wohne ja auch im 4. Stock.

Er macht auch immer mal wieder auf die Badematte oder den Fußboden, das aber meist nur wenn der andere sein Geschäft nicht eingebudelt hat (er kratzt immer nur an den Wänden statt im Streu) und wenn ichs wieder einbuddel oder sauber mache macht er auch wieder aufs Katzenklo. Daher hatte ich mir dabei nichts schlimmes gedacht.

Aber ich werde dann einfach mal einen Termin bei meiner TA machen. Wollte eben nur sichergehen, dass es wirklich notwendig ist, vor Weihnachten bin ich ungern pleite, meine TA ist leider sehr kostspielig, aber eben die einzige im Ort. Aber Dann weiß ich ja nun, dass es auch was ernstes sein kann, also gehe ich lieber mal hin.

Edit: Nein, rausgehen kennen sie eigentlich nicht. Der betroffene war zwar als kleines Kitten draußen, bis er in etwa 8-10 Wochen alt war, er hat sich aber schnell ans "in der Wohnung sein" gewöhnt und wollte auch nie nach draußen.

Geändert von Seira (09.12.2019 um 17:50 Uhr)
Seira ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 17:57
  #8
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.734
Standard

Huhu,

habe ihc das richtig verstanden, er pinkelt wild? Das kann nämlich auch eine Ursache sein! Blasenenzündungen z.B. sind sehr schmerzhaft. Würdest du bitte mal folgendes hier reinkopieren und ausfüllen:

Fragebogen Unsauberkeit

lg
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 18:02
  #9
SabaYaru
Erfahrener Benutzer
 
SabaYaru
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schweiz
Beiträge: 670
Standard

Zitat:
Zitat von Seira Beitrag anzeigen
Aber ich werde dann einfach mal einen Termin bei meiner TA machen. Wollte eben nur sichergehen, dass es wirklich notwendig ist, vor Weihnachten bin ich ungern pleite, meine TA ist leider sehr kostspielig, aber eben die einzige im Ort. Aber Dann weiß ich ja nun, dass es auch was ernstes sein kann, also gehe ich lieber mal hin.
Geh bitte umgehend zur TÄ. Wenn ein Zahn schon sichtbar verändert ist hat dein Kater bestimmt starke Schmerzen. Sprich bei der TÄ auch das Thema FORL an und lass ein digitales Zahnröntgen machen. Geh zu einem Zahnspezialisten, wenn deine TÄ die Zähne nicht digital Röntgen kann.

Ich habe es auch nicht dick, aber ich gehe zur TÄ wenn mir meine Katzen nicht gesund vorkommen. Heute habe ich gerade wieder über 200 EUR bei der TÄ liegen gelassen, aber mein Kater ist mir jeden Cent wert.
__________________
LG Saba, Yaru und Dosi Gisela
SabaYaru ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 09.12.2019, 18:04
  #10
Lumpenfee
Erfahrener Benutzer
 
Lumpenfee
 
Registriert seit: 2015
Ort: Bremen
Alter: 30
Beiträge: 786
Standard

Ich würde auch zum Tierarzt mit ihm und wenn du die Zähne untersuchen lässt macht das eigentlich nur Sinn, wenn du auch direkt ein Dentalröntgen machen lassen würdest.
Ich kann übrigens empfehlen eine Versicherung für deine beiden abzuschließen. Ich finde es gibt fast nichts schlimmeres als die Tatsache, dass man ein krankes Tier hat und sich aufgrund der Kosten Gedanken macht ob man evtl. nicht zum Arzt geht, weil man sich das nicht leisten kann. Ich bin mit meinen bei der Uelzener und sie sind komplett versichert für ca. 35€ pro Katze im Monat.
Lumpenfee ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 18:37
  #11
Seira
Benutzer
 
Seira
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mecklenburg-Vorpommern
Alter: 27
Beiträge: 59
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Huhu,

habe ihc das richtig verstanden, er pinkelt wild? Das kann nämlich auch eine Ursache sein! Blasenenzündungen z.B. sind sehr schmerzhaft. Würdest du bitte mal folgendes hier reinkopieren und ausfüllen:

Fragebogen Unsauberkeit

lg
Normalerweise nicht. Wie gesagt, nur wenn das Klo "zu dreckig" ist. Momentan bleibt es leider manchmal zu lang liegen mit dem Säubern, weil mein Rücken kaputt und dadurch meine Bewegung eigneschränkt ist und ich starke Schmerzen habe, ich versuche aber mein bestes zumindest an den Tagen wo ich nicht komplett reinige die Geschäfte zuzugraben und neues Streu drüber, hab leider auch keinen der das übernimmt für mich, mein Lebensgefährte ekelt sich zu sehr davor und andere Personen wohnen hier nicht. Da muss ich mir noch was einfallen lassen. Ist aber nicht so das er es ständig macht, wirklich nur ganz, ganz, ganz selten, ich gehe ja jeden Tag 1-2 mal an die Toiletten und schaue ob was zugebuddelt werden muss, zusätzlich zum sauber machen. Nehme auch Streu mit Duft und das hat er viel besser angenommen als welches ohne Duft und seit ich das nutze auch nicht mehr irgendwo hingemacht, kommt jetzt nur halt wieder dadurch, das es durch meinen Zustand mal etwas liegen bleibt mit der komplett Reinigung, aber wie gesagt, ich suche schon nach einer Lösung.


Ich rufe morgen bei meiner TÄ an und mache einen Termin. Ich meine sie nimmt auch Ratenzahlung an, da werde ich sie Fragen. Das Geld sind mir meine Kater natürlich auch wert. Zur Not kann ich mir Geld leihen, kein Problem.

Für ihn ist es halt auch immer so furchtbar zum TA zu gehen, weil er ja nunmal sehr ängstlich ist, deshalb will ich immer sicher sein das es notwendig ist, damit ich ihn nicht umsonst damit quäle. Dem anderen macht es weniger aus und er geht viel besser damit um. Aber mein kleiner Angsthase dreht immer komplett am Rad und versucht sich freizukämpfen wenn die TÄ ihn anfässt, da muss immer ordentlich festgehalten werden. Der andere ist immer super entspannt, aufgeregt, aber entspannt.
Seira ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 19:01
  #12
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.705
Standard

Kannst du bitte einmal den von Polayuki verlinkten Fragebogen ausfüllen?

Das liest sich sehr nach nur einem Klo. Auch das du die Klos nur selten reinigst, hm, fördert wildpinkeln. Die Stellen müssen mit einem Enzymreiniger gesäubert werden. Ansonsten wird die Stelle immer wieder als Klo angesehen.

Auch Zahnprobleme und Blasenentzündungen werden durch wildpinkeln gezeigt.
Ob FORL vorliegt, kann man nur durch ein spezielles dentales Röntgen erkennen.
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 19:07
  #13
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.316
Standard

Bitte trete deinem Partner in den Hintern, wenn du gesundheitlich dich nicht bewegen kannst sollte das dieser übernehmen.
Nur mal angenommen ihr habt Kinder...... die können mehr stinken als Katzen und sind auch nicht von Anfang an sauber.


Zum Angsthase beim Tierarzt, immer mit beiden Katzen fahren und in Sichtweite der ängstlichen Katze die entspannte aufstellen.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 19:44
  #14
Seira
Benutzer
 
Seira
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mecklenburg-Vorpommern
Alter: 27
Beiträge: 59
Standard

Hier der Fragebogen

Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Munchkin
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: kastriert mit ca 3-4 Monaten
- Alter: 4 1/2
- im Haushalt seit: Juli 2015 (zu dem zeitpunkt ca. 8-10 Wochen alt)
- Gewicht (ca.): 5kg
- Größe und Körperbau: schlank, genau größe nicht bekannt, aber relativ groß für eine Hauskatze

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: Februar 2019
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: noch nie
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: keine

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 8-10 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): Wurde durch Freigänger-Katze an einem versteckten Ort geboren, mit ca um die 5 Wochen von uns aufgefunden und lebte bis zum Einzug auf dem Hof meiner Eltern
- Freigänger (Ja/Nein): Nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): 2 Umzüge (beide gut mitgemacht und angenommen), hin und wieder von arbeitslos in arbeit, dadurch Änderung der Tagesstruktur (auch das wurde immer gut angenommen)
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): Verstehen sich gut, gelegentliches raufen, selten etwas grob mit aufschreien/fauchen, gelegentlich gegenseitiges putzen, nebeneinander schlafen ohne Probleme, häufiges beschnuppern, machen vieles gemeinsam (schlafen, spielen, fressen, putzen)

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): mit Haube und Klappe, Größe weiß ich nicht mehr
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: 2 mal in der Woche reinigen, 1-2 mal täglich "offene" Geschäfte zumachen, komplett erneuern 1-2 mal pro Monat (aktuell eher nur 1 mal)
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Lucky Cat Klumpstreu mit Duft
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: ca. 5-10cm
- gab es einen Streuwechsel: musste öfter das Streu wechseln, da betroffener Kater häufig das Streu nicht annahm, das aktuelle Streu wird angenommen
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): Steht leider nicht genau auf der Verpackung

- wird ein Klo-Deo benutzt: Nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo):
1. Klo im Flur links neben der Badezimmertüre, 2. Klo im Badezimmer vom Badezimmer aus rechts neben der Tür in der Ecke zwischen Wand und Badewanne (stehen also sozusagen nebeinander, nur das eine Wand dazwischen ist)

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: normaler Allesreiniger
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah:
1. Futterplatz am andere Ende des Flures, ca. 3 Schritte vom 1. Klo entfernt. 2. Futterplatz in der Küche

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: Kurz nach dem ersten Umzug 2017, nach Streu-Wechsel hatte es sich gelegt. Jetzt seit ein paar Monaten ganz selten wieder, legt sich aber meist mit erneutem Reinigen der Klos
- wie oft wird die Katze unsauber: Sehr selten, vielleicht 1 mal pro Monat
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin, evtll Kot wobei ich mir da nicht sicher bin, könnte auch die andere Katze sein, habe ihn dabei noch nicht ertappt da das mit dem Kot meistens über Nacht passiert
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Direkt vor Klo 1, auf der Badematte vor der Badewanne, seltener im Flur vor der Wohnungstüre
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): Boden
- was wurde bisher dagegen unternommen: Streu gewechselt, neu gesäubert, mal die Hauben weggelassen, durch zu heftiges Buddeln allerdings wieder draufgesetzt, da sonst das Streu quer durch die Wohnung flog. Die bevorzugten Stellen mit Essigwasser gereinigt (da Katzen den Geruch nicht mögen und es andere Gerüche gut überdeckt) Badematte natürlich heiß gewaschen mit Reichlich Waschmittel, Hygiene-Reiniger und Weichspüler.
Seira ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 19:55
  #15
Pemico
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 458
Standard

Puh, also am Klomanagement gäbe es noch einigen Optimierungsbedarf...

Als aller erstes: verstehe ich das richtig, dass du die Klumpen nur 2x je Woche rausholst??? Auf das Klo würde ich dann auch nicht mehr gehen, ehrlich gesagt... Nornalerweise entfernt man die so oft es geht, also mindestens zweinal am Tag...

Streu könnte und sollte deutlich höher eingefüllt sein, 10 cm ist da eher die Untergrenze. Und versuch mal eins ohne Eigengeruch.

Deckel und Klappen sollten weg - wenn die beiden so extrem buddeln, dann hol dir hohe Samla-Boxen und schneid einen Eingang rein.

Man sagt als Grundregel: ein Klo mehr als man Katzen hat, denn die trennen großes und kleines Geschäft sehr gern.

Edit: die bepinkelten Stellen nicht mit Essig reinigen, sondern besorg dir einen Enzymreiniger, der den Urin vollständig zersetzt (z. B. Biodor animal), jeder Geruch, der den Urin verdeckt aber nicht beseitigt lädt zum Drüberpinkeln ein...

Geändert von Pemico (09.12.2019 um 19:57 Uhr)
Pemico ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

jaulen, kater

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater jault grundlos und wird plötzlich wild Karolinchen Verhalten und Erziehung 26 16.03.2018 15:07
Kater dreht plötzlich durch Katzenmama91 Verhalten und Erziehung 14 25.11.2013 15:01
Kater dreht durch Fritzismami Verhalten und Erziehung 11 01.11.2012 15:17
Plötzlich dreht mein Kater durch crotalus Verhalten und Erziehung 7 19.09.2012 16:33
Kater dreht durch .... deestroy Die Anfänger 19 18.06.2008 14:16

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:12 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.