Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2019, 12:05
  #16
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.734
Standard

Ach, Bonsai, ich bin mal wieder richtig verzweifelt über Deine Schilderungen der Tierärzte.
Einige hier wissen, daß ich bis vor 5 einhalb Jahren in den USA gelebt habe, das warme Klima im Süden sorgt für richtig viel Katzennachwuchs rund ums Jahr. Aber jeder angehende Tierarzt muß durch die Streunerkastra-Schule gehen, da werden sonntags um die 300 Streuner kostenlos von 100 bis 120 Freiwilligen kastriert und geimpft. Inzwischen gibt es keine Tötung mehr und die Streuner sind wesentlich gesünder. Das ist der einzige Weg, um Streunerpopulationen einzudämmen. Und die TÄs lernen da richtig was. Frühkastra ist im englischsprachigen Raum überhaupt die Norm.

Wenn ich es nicht selber gesehen hätte, wie oft es vorkommt, daß Katzen, noch lange kein halbes Jahr alt, dick und rund sind, ich hätte es selber nicht geglaubt.
Mit der TA-Ausbildung muß in D irgendwas richtig falsch laufen, daß da solche Äußerungen kommen, auch mit dem ins Freie setzen.
__________________
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.09.2019, 12:56
  #17
Solaria
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 315
Standard

Wenn ich sowas lese bin ich über meine (in manchen Punkten schon recht unfähige) TÄin froh. Die kastriert direkt mit drei Monaten, mag auch daher kommen, dass sie die Tierärztin des Tierheims ist.

Ein Arbeitskollege ist allerdings auch, trotz meiner "Belehrungen", in die Falle getappt. Das hatte 4 Kitten zur folge... Die werden jetzt aber direkt mit 4 Monaten kastriert. Er hat also draus gelernt.

Ich finde es wirklich gruselig auf was für einem Stand viele TÄ immer noch sind.
__________________
Liebe Grüße von Solaria
... mit Diva Tammy, Würstchen Zorro, Pummelfee Kira und dem Wirbelwind Robbie
Solaria ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 12:56
  #18
Bonsai2019
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Rickie Beitrag anzeigen
Ach, Bonsai, ich bin mal wieder richtig verzweifelt über Deine Schilderungen der Tierärzte.
Einige hier wissen, daß ich bis vor 5 einhalb Jahren in den USA gelebt habe, das warme Klima im Süden sorgt für richtig viel Katzennachwuchs rund ums Jahr. Aber jeder angehende Tierarzt muß durch die Streunerkastra-Schule gehen, da werden sonntags um die 300 Streuner kostenlos von 100 bis 120 Freiwilligen kastriert und geimpft. Inzwischen gibt es keine Tötung mehr und die Streuner sind wesentlich gesünder. Das ist der einzige Weg, um Streunerpopulationen einzudämmen. Und die TÄs lernen da richtig was. Frühkastra ist im englischsprachigen Raum überhaupt die Norm.

Wenn ich es nicht selber gesehen hätte, wie oft es vorkommt, daß Katzen, noch lange kein halbes Jahr alt, dick und rund sind, ich hätte es selber nicht geglaubt.
Mit der TA-Ausbildung muß in D irgendwas richtig falsch laufen, daß da solche Äußerungen kommen, auch mit dem ins Freie setzen.
Wenn man nicht so ein forum zum lesen hat, steht man mit seiner Meinung ganz alleine da.
Der eine Tierarzt, der es hier macht, macht es auch nur als Ausnahme.
Er lachte noch und meinte, mein Kater wäre wohl frühreif...
Übrigens, die nächsten Züchter sind von hier gut 90 km weg. Da komme ich Arbeitsbedingungt nicht gut hin. Wäre quasi auch Wochenende, und da geh ich dann zu dem, der es hier macht.

Ich könnte immer noch brüllen über die Aussage, sie raus zu lassen. Sie haben hier zuhause von nichts Angst. Setzen sich auf den staubsauger usw... Aber sobald draußen etwas laut ist, verstecken sie sich. Der Gedanke, sie wären unbeaufsichtigt draußen... 😵😫
Bonsai2019 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 13:27
  #19
Cat_Bln
Forenprofi
 
Cat_Bln
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 1.806
Standard

Zitat:
Zitat von Bonsai2019 Beitrag anzeigen
Und überhaupt soll ich die gruppe trennen, denn drei weiber und ein Kerl geht nicht gut.
Das ist das Einzige, bei dem ich ihm zustimmen würde. Also später evtl. Du musst Dir im Klaren sein, dass ein Kater mit so vielen Mädels (die anders spielen als er, wenn kein Raufmädchen dabei sein sollte), wahrscheinlich nicht ausgelastet sein und die anderen evtl mit seinem Geraufe drangsalieren wird, wenn es blöd läuft.
Wenn Du Glück hast, entwickelt sich eins der Mädchen zu nem Raufemädel, wenn Du Pech hast, brauchst Du bald noch einen Kater als Kumpel.
__________________
Liebe Grüße von Katja mit den Zwillingen Leeno, Poncha & Neuzugang Tarhana

Cat_Bln ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 14:52
  #20
Bonsai2019
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Cat_Bln Beitrag anzeigen
Das ist das Einzige, bei dem ich ihm zustimmen würde. Also später evtl. Du musst Dir im Klaren sein, dass ein Kater mit so vielen Mädels (die anders spielen als er, wenn kein Raufmädchen dabei sein sollte), wahrscheinlich nicht ausgelastet sein und die anderen evtl mit seinem Geraufe drangsalieren wird, wenn es blöd läuft.
Wenn Du Glück hast, entwickelt sich eins der Mädchen zu nem Raufemädel, wenn Du Pech hast, brauchst Du bald noch einen Kater als Kumpel.
Hallo
Danke für deine Antwort.
Wann ist dieses später?
Also welches Alter.

Jetzt beobachte ich, dass vom Spielen her die Mädels miteinander fangen spielen. Aber mit dem jungen raufen sie.
Bonsai2019 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 15:04
  #21
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.033
Standard

Zitat:
Zitat von Bonsai2019 Beitrag anzeigen
Hallo
Danke für deine Antwort.
Wann ist dieses später?
Also welches Alter.

Jetzt beobachte ich, dass vom Spielen her die Mädels miteinander fangen spielen. Aber mit dem jungen raufen sie.
ab der Pupertät könnte es aufgrund des Spielverhaltens zu Schwierikeiten kommen, da würde ich ein Auge drauf haben und den Buben gut auslasten.
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 15:09
  #22
Bonsai2019
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
ab der Pupertät könnte es aufgrund des Spielverhaltens zu Schwierikeiten kommen, da würde ich ein Auge drauf haben und den Buben gut auslasten.
OK. Vielen Dank für den Tipp 😁
Bonsai2019 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 16:43
  #23
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.734
Standard

Der Kater hat ja immerhin 3 Kumpelinen zum Austoben, da verteilt sich das ein wenig. Nur eine Dame für einen Kater ist dann doch schon eine andere Situation.

Prissy war eine ganz schöne Mrs. Rambo-Rabiata in ihren Glanzzeiten, aber auch das hat sich in der Gruppe relativiert, sie kam mit 3 Katern glänzend aus, wobei der Ramses ein (geistig wie körperlich) zartes Elfchen ist, also ein Mädchenkater.

Einfach abwarten, wie sich alles entwickelt.
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 16:58
  #24
Vitellia
Forenprofi
 
Vitellia
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.175
Standard

Zitat:
Zitat von Rickie Beitrag anzeigen
Der Kater hat ja immerhin 3 Kumpelinen zum Austoben, da verteilt sich das ein wenig. Nur eine Dame für einen Kater ist dann doch schon eine andere Situation.

Prissy war eine ganz schöne Mrs. Rambo-Rabiata in ihren Glanzzeiten, aber auch das hat sich in der Gruppe relativiert, sie kam mit 3 Katern glänzend aus, wobei der Ramses ein (geistig wie körperlich) zartes Elfchen ist, also ein Mädchenkater.

Einfach abwarten, wie sich alles entwickelt.
Sehe ich genau so. Kommt ja auch ein wenig drauf an, wie sich der Kater entwickelt.
__________________

Viele Grüße vom Willy und dem Bienchen!

Sternchen Thaleia (2001 - 2019) für immer im Herzen


Vitellia ist offline  
Mit Zitat antworten

Antwort

« Vorheriges Thema: Momente, in denen sie sooo süß sind | Nächstes Thema: Bin grad überfordert... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Europa Liebes, verschmustes Mutter-Tochter-Gespann hatte noch nie eine Anfrage- Rumänien Saari84 Glückspilze 48 06.03.2017 08:23
Neuzugang zu eingeschworenem Kater-Hund-Gespann mrs_hmpf Eine Katze zieht ein 10 29.01.2015 17:21
4er Gespann... Chaoskatze Eine Katze zieht ein 3 05.06.2008 14:58

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:39 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.