Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2019, 13:36
  #1
Mausi&Krümel
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 55
Standard Muffin und Krümelchen

Hallo ihr lieben
Muffin ist vor fast 4 Wochen bei uns eingezogen ! Da Krümel seine kleine Schwester Mausi verloren hat, haben wir ihn dazugeholt. Muffin ist ein Jahr alt, geimpft und kastriert. Dafür, dass Krümel bei dem Wetter fast nur draußen ist, läuft es ganz gut 😊. Krümel geht freundlich auf Muffin zu, streckt im sein Köpfchen entgegen. Manchmal jagt Krümel ihn auch, aber es gab keine Kämpfe usw. Muffin hat jedoch Respekt vor ihm, und zuckt immer zurück, wenn Krümel auf ihn zugeht. Außerdem miaut er sehr viel in deiner Anwesenheit. Er ist sehr neugierig, schaut Krümel auch hinterher, wenn dieser nach draußen geht. Da das meine erste Zusammenführung ist, weiß ich nicht weiter. 😔Krümel zeigt Muffin schon, dass er der Chef ist. Muffin mauzt, läuft weg, sucht aber dennoch seine Nähe. Wie kann ich weiter vorgehen? Ist es noch zu früh, Muffin nach draußen zu lassen? Er kennt sich in seinem Zuhause aus, ist jedoch ein wenig schreckhaft. Wir sind die 3. Besitzer, er musste abgegeben werden, da er den Kater der vorherigen Besitzer gejagt hat. Dieser Kater wurde von der Nachbar katze untergebuttert.
Feliway haben wir unterstützend auch!
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet!
Eure Ruth 😊
Mausi&Krümel ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.09.2019, 14:07
  #2
Solaria
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 317
Standard

Hallo Ruth,

wie alt ist Muffin denn?
Ich würde ihn vorsichtshalber noch etwas im Haus lassen und falls er noch unter einem Jahr alt ist, dann sowieso.

Aber ansonsten hört sich das doch ganz gut an. Solange die zwei sich nicht ernsthaft prügeln würde ich sie einfach machen lassen. Muffin ist wahrscheinlich einfach schüchtern.
__________________
Liebe Grüße von Solaria
... mit Diva Tammy, Würstchen Zorro, Pummelfee Kira und dem Wirbelwind Robbie
Solaria ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 14:49
  #3
Mausi&Krümel
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 55
Standard

Hallo! Und Danke für Deine Antwort! 🤗Muffin ist ein Jahr alt! Gekämpft haben die kleinen nie. Bei der ersten Begegnung hat Krümel lange und richtig laut miaut, vielleicht hat das Eindruck hinterlassen. Muffin „redet“sehr viel, wenn Krümel da ist und ist sehr neugierig. Ich bin total froh, dass wir Muffin dazu geholt haben! 🤗Krümel hält sich seitdem mehr im Haus auf😊sonst ist er mehr als 12 Stunden unterwegs. Eine Katze sollte nie alleine sein! Beide sind sehr entspannt, bis auf ab und zu jagen. Wenn ich es nicht besser wüsste, könnte man meinen, dass Muffin nie Kontakt zu Katzen hatte. Er hat großen Respekt vor Krümel.
Liebe Grüße von uns 🐱🐱🤗
Mausi&Krümel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 06:56
  #4
Solaria
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 317
Standard

Ah, na bei dem Alter wäre Freigang ja kein Problem.

ich denke mal das jagen ist für die zwei auch eher spielen.
Hört sich ja nicht so an als könnten sie sich nicht leiden, mehr das Gegenteil.

Jede Katze ist halt unterschiedlich... hab hier auch eine wilde Mischung aus entspannten, hau-draufs und schüchternen Tierchen.
Solaria ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 15:14
  #5
Gwenifere
Forenprofi
 
Gwenifere
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 1.032
Standard

Hallo,

finde ich toll, dass ihr Muffin geholt habt und wie schoen, dass Kruemel und Muffin sich verstehen.
Bzgl des rauslassens, hoert Muffin denn auf dich, wenn Du rufst, oder hat er schon eine Bindung aufgebaut?

4 Wochen koennen noch zu wenig sein, aber das ist aus der Ferne schwierig zu beurteilen.
Habt ihr eine Katzenklappe und soll er 24 h die Moeglichkeit haben raus zu gehen?
Ich habe als vor 3 Jahren Lexie und vor einem Jahr Polly einzogen, auch nach 4 Wochen gesagt, das passt, allerdings nur ueber Tag und abends war die Klappe dicht. Aber beide waren deutlich aelter und dadurch erwachsener und ruhiger.

und ich habe am Anfang viel geuebt, dass sie auf mein rufen kommen. Gut, wenn Polly on tour ist, dann hoert sie mich natuerlich nicht immer...

also ja, schwierig zu beurteilen, einen solchen Jungspund wuerde ich wahrscheinlich noch 2 Wochen innen halten.
Will er denn unbedint raus?
Gwenifere ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 15:40
  #6
Mausi&Krümel
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 55
Standard

Hallo und danke für deine nette Antwort! Muffin kommt auf uns zu, wenn er Lekkerli bekommt, gestreichelt werden will. Er ist zutraulicher geworden 🤗ich kenne mich nur zu wenig aus😔sobald Krümel rein kommt, läuft er auf ihn zu und ist neugierig. Krümel geht freundlich zu ihm, streckt sein Köpfchen hin, aber Muffin miaut dann und erschreckt. Dann geht er ein wenig auf die Seite, möchte aber immer in Krümels Nähe sein. Er „redet“ viel, wenn Krümel da ist und auch, sobald er raus geht. Krümel möchte gerne mit ihm spielen, aber das ist Muffin noch nicht geheuer. Ab und zu verscheucht Krümel ihm auch. Nebeneinander Lekkerli geht, aber normal Fressen noch nicht. Muffin wartet dann, bis Krümel draußen ist. Sie können in einem Raum sein, es gibt keine Kämpfe. Nur wenn der eine dem anderen in einem falschen Moment zu nahe kommt oder es gerade Zuviel ist, wird einmal gefaucht. Ich habe das Gefühl, dass Krümel ausgeglichener ist. Und beide es toll finden, wenn sie zusammen drin sind. Krümel kann raus, wann immer er mag. Wir haben eine Chip Klappe. Die nutzt er auch und ist meistens den ganzen Tag unterwegs. Da tut mir Muffin dann wieder leid. 😔 Wir sind uns nicht sicher, ob Muffin schon auf seinen Namen hört. Er genießt Streicheleinheiten und wenn wir mit ihm spielen. Er sucht Krümels Nähe, aber er zuckt dann zurück, wenn Krümel sich an ihn lehnen mag. Und er mauzt viel in seiner Anwesenheit. Ich weiß gar nicht, ob das ein gutes Zeichen ist? Am Sonntag ist er vier Wochen bei uns. Er fühlt sich wohl!
Liebe Grüße von uns allen🤗
Mausi&Krümel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 15:43
  #7
Mausi&Krümel
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 55
Standard

Ach ja, Muffin sitzt immer vor der Klappe und wartet auf Krümel. Er ist neugierig, wo Krümel hin geht. Aber er drängt nicht raus. Neulich hat Krümel eine Maus rein geschleppt. Die wurde geteilt 😋sobald Muffin ne Fliege sieht, die in Krümels Nähe ist, ist die Angst vergessen.
Mausi&Krümel ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Brauche dringend Hilfe bei Katzenstreit | Nächstes Thema: Einzelkitten-Erfahrungen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muffin zieht ein Mausi&Krümel Eine Katze zieht ein 15 12.08.2019 09:13
lichtes Fell an Schläfen + schwarze Krümelchen Karibra91 Parasiten 2 17.06.2012 21:03
Krümelchen ist tot! Was wird aus den Babies?? Kewa71 Tierschutz - Allgemein 13 04.06.2009 21:42

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:33 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.