Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2019, 21:53
  #1
Koboldtatze
Neuling
 
Koboldtatze
 
Registriert seit: 2019
Alter: 26
Beiträge: 16
Standard Das Klo wird zum Spielplatz

Hallo zusammen!

Ich bin eher stille Mitleserin und habe mich angemeldet, als fest stand, dass zwei Kitten einziehen werden. :-) tatsächlich bin ich „Dosi-Erfahren“, allerdings sind es meine ersten eigenen Kitten.

Die beiden Katerchen sind nun genau zwei Wochen hier und haben sich schon recht gut eingelebt. Neuerdings gibt es allerdings eine Macke - Henry spielt gerne mit der Streu im Klo lustigerweise schaut er mir genau zu wie ich es säubere (es bezieht sich bisher nur auf ein spezielles Klo) und hat heute sogar tatkräftig mit mir mit „gewühlt“ als würden wir zusammen ein lustiges Spiel spielen - habe das natürlich unterbunden und ihn vorsichtig beiseite geschoben bzw. rausgehoben und weggesetzt - fördern möchte ich das folgende Verhalten nicht.

Pablo guckt sich das ganze aktuell ordentlich ab, so kommt es nun, das seit gestern beide gerne mal von der Seite reingreifen und Streu rausholen. Erstmal nicht schlimm für mich, in dem Alter sorge ich mich erstmal nicht, man hat ja viel Blödsinn im Kopf - abgesehen davon dass ich mehr kehren muss. Besonders ätzend wird es aber, wenn man dabei mal eben ein Würstchen mit rausholt und damit spielt.

Genügend Spielzeug haben sie, werden auch viel von uns mit Angel, Bällchen etc. bespaßt.

Heute habe ich zwei Mal beobachtet, wie jemand dann ein (Pipi-)Kügelchen und ein Würstchen am Maul hatte. Ich konnte immer rechtzeitig intervenieren um zu verhindern dass einer es frisst (falls dass das Vorhaben war, bin sofort eingeschritten statt zu warten und zu gucken), habe jetzt aber doch Sorge - kann ja nicht gut sein?! Unsauber ist niemand, die Klos werden 2x täglich gesäubert, ich benutze aktuell Lidl-Streu. Das besagte Klo steht aber recht nah am Kratzbaum, da dieser erst kurz nach dem Einzug aufgebaut wurde - kann es sein, dass das Klo deshalb zum Spielen verleitet? Die beiden Spielen und toben in dieser Ecke generell gerne, auch miteinander. Benutzt wird es auch noch fleißig. Just gerade eben haben sie sich wieder gemeinsam darin spielerisch gekloppt, wenigstens frisch gesäubert... hat jemand einen Rat? Habe schon an umstellen gedacht, allerdings habe ich es am vorgesehenen Ort im Badezimmer (zumindest eines soll zukünftig dort stehen) nicht mehr im Blick, wenn wieder gewühlt und eventuell „genascht“ wird...

Danke schon mal und liebe Grüße!

Geändert von Koboldtatze (30.08.2019 um 21:55 Uhr) Grund: Kontext war nicht eindeutig
Koboldtatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 31.08.2019, 08:39
  #2
Jasje
Erfahrener Benutzer
 
Jasje
 
Registriert seit: 2019
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 381
Standard

Hallo und herzlich willkommen!

Also einen "Expertenrat" kann ich dir jetzt leider nicht geben, sondern nur beschreiben, wie's bei uns mal war. Unser Lucifer war auch noch ein Kitten, als er zu uns kam. Er hatte dann auch irgendwann angefangen, mit dem Streu zu spielen, hat sich kleine Krümel rausgeholt und die dann durch die Gegend gejagt. Das fand ich auch absolut nicht schlimm und hab ihn gewähren lassen. Katzen an sich sind ja neugierig, Kitten legen da natürlich noch ordentlich einen drauf, sie haben ja auch ihre "Entdeckerphase" und müssen erstmal alles Mögliche probieren und testen.

Wenn ich seine Hinterlassenschaften aus dem Kaklo schaufelte, kam es auch öfters vor, daß er währenddessen reinsprang und noch was reinsetzte, so nach dem Motto "hier, nimm das bitte auch noch mit". Ab und an kommt das heute auch noch vor. Mit seinen Hinterlassenschaften gespielt oder gefressen hatte er davon zum Glück nix. Nur hatte ich dann einmal gesehen, wie er ein paar Bröckchen von dem Streu fraß Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch von Catsan das "staubarme" Streu (von wegen staubarm, aber den Vergleich, bzw. die Erfahrung zu anderen hatte ich ja noch nicht). Jedenfalls geriet ich in Panik und dachte sofort an Darmverschluß etc. Also bin ich sofort los, um anderes zu kaufen. Bei FN schilderte ich das Problem und sie empfohlen mir Cat's Best Öko Plus Streu, weil da wäre es nicht sooo schlimm, wenn er mal davon "nascht" (weil pflanzliches Streu). Also bin ich darauf umgestiegen und alles wurde gut.

Bagira schaut mir beim sauber machen auch immer ganz neugierig zu, allerdings nur bei dem einen Kaklo, wo daneben das Bügelbrett steht, auf dem er gerne liegt. Da schaut er im wahrsten Sinne des Wortes von oben herab und achtet scheinbar darauf, daß ich ja alles rausschaufle Bagira ist auch derjenige, der vor und nach seinem Geschäft ordentlich wühlt und öfters eine "schöne" Strandlandschaft hinterlässt (gestern Morgen hatte er seine Rekord gebrochen, da hat er ca. 1/3 raus geschaufelt, natürlich wollte ich eigentlich just los zur Arbeit fahren ).

Ich tippe mal, deine Jungs sehen dein besagtes Kaklo z.Zt. auch als kleinen Spielplatz an und testen halt. Ob der daneben stehende Kratzbaum zusätzlich dazu beiträgt, kann ich nicht sagen. Aber versuch doch mal, das Kaklo (vorübergehend) ein paar Meter weiter wegzustellen, wenn das möglich ist. Und stell noch eines ins Bad. Das Lidl-Streu kenne ich nicht, aber wenn sie davon "naschen" und es ist klumpendes, würde ich sicherheitshalber auf ein anderes nicht klumpendes umsteigen.

Wie gesagt, ich bin nun auch kein Experte und kann nur meine Erfahrungen teilen. Es werden sich hier aber sicher noch einige andere melden und dir Rat geben.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß und Freude mit den beiden und wenn du hier schon einiges gelesen hast, bist du sicher auch schon über die "Forumwährung" gestolpert ---> Rat gegen Photos
__________________
Viele Grüße, Jasje mit dem Findling Lucifer und dem Frechdachs Bagira



Lucifer & Bagira

"Wenn du hast was du brauchst was fehlt dir?" (Friedemann)
Jasje ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 10:40
  #3
Koboldtatze
Neuling
 
Koboldtatze
 
Registriert seit: 2019
Alter: 26
Beiträge: 16
Standard

Guten Morgen,

danke für die Rückmeldung und deine Erfahrung!

(den Obolus habe ich angehangen - hoffe es klappt )

Heute Morgen war Gottseidank gar nicht so viel Streu ausgeräumt wie die Tage davor. Sie fressen an sich bisher noch kein Streu, es bezog sich jetzt eher auf Klümpchen/Würstchen die dann mal am Maul hingen da die zwei auch damit spielen wenn es mal mit rausgekramt wurde, war ich nun nicht mehr sicher, ob das einfach festhing oder mal geschnuppert wurde, oder ob das ein Mampf-Versuch war. So oder so wäre Streufressen für mich auch ein Umstiegsgrund, hatte ich nämlich auch schon überlegt, aber bisher wird halt seitlich gewühlt bzw. Streu rausgeschaufelt und dann hängt halt mal was mit an der Pfote. Übrigens ein Bild für die Götter, wenn sie dann das Würstchen was sie gerade selbst rausgeholt haben versuchen auf den Fliesen zu verscharren

Ich probiere nachher mal das Klo ins Bad zu stellen. Und die zwei dabei an der Angel mit dorthin zu lotsen, bislang lässt sich nur einer der beiden anfassen und ggf. reinsetzen. Vielleicht wird es dann eh “öde” wenn es nicht mehr in greifbarer Nähe ist
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg
Dateityp: jpg
16BCA5A7-51F7-4B48-984C-3EA151E1D09A.jpg (504,0 KB, 32x aufgerufen)
Koboldtatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 21:56
  #4
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.738
Standard

Also wir haben das Verhalten nicht unterbunden. Es nicht mal versucht. Ich ignoriere die einfach nur wenn die das machen.

Aber, weil sie so gerne gemeinsam in den Klos ihr Geschäft verrichten haben wir als Klos die hohen 130l SAMLA Boxen von IKEA.

Selbst jetzt, mit 2,4 und 4 Jahren gehen sie nämlich gerne zu zweit oder dritt aufs Klo!

Der Vorteil bei den Boxen ist, wenn man die mit hohem Rand nimmt, schippen sie weniger Streu raus
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 19:55
  #5
Koboldtatze
Neuling
 
Koboldtatze
 
Registriert seit: 2019
Alter: 26
Beiträge: 16
Standard

Danke für die Idee mit den Klos!

Unterbunden habe ich es nur, wenn er praktisch direkt mit mir gebuddelt und alles spaßig rausgeholt hat

Tatsächlich scheint der Pott jetzt aber seinen Reiz zum Spielen verloren zu haben und wird nicht mehr zweckentfremdet...
Koboldtatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 10:23
  #6
Jasje
Erfahrener Benutzer
 
Jasje
 
Registriert seit: 2019
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 381
Standard

Na siehste, kleine Ursache --> große Wirkung
Jasje ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 10:40
  #7
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 34.325
Standard

Vielleicht auch einfach was ähnliches anbieten - ohne die Würstchen.
Also so eine Art Buddelkiste mit versteckten Leckerchen.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

katzenklo, kitten, verhalten

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abenteuer-Spielplatz Mille Miglia Spiel und Spaß 5 27.01.2014 20:12
Outdoor Spielplatz flo1810 Spiel und Spaß 1 29.07.2013 14:32
Katzentoilette als Spielplatz Siouxy Das stille Örtchen 10 25.03.2011 12:08
Spielplatz bearlie Freigänger 2 05.06.2010 15:03

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:38 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.