Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2019, 21:23
  #1
Asmara
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 80
Standard Kuschelverhalten

Huhu,

mal wieder ein Luxusproblem ;-)

Meine Kleine, 9 Monate, streicht uns total gern um die Beine, lässt sich auch mit den Füßen streicheln, aber sobald wir sie mit der Hand streicheln, duckt sie sich darunter weg.

Sie sucht total die Nähe, kommt auch gern her, legt sich auch auf mich, aber mehr als ein kurzes Streicheln ist nicht drin.

... und das Schlimmste ist, sie ist so wuschelig und ich will sie nur knuddeln Es ist echt nicht leicht für mich, mich zurückzuhalten...

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen? Machen wir was falsch??
Asmara ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.08.2019, 22:34
  #2
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.608
Standard

Ich kenne Dein Problem. In zweifacher Ausführung.
Gesa ist komplett schwarz bis auf ein niedlicher Punkt am Bauch. Rate mal, wo ich nicht kraulen darf.
Irmi kuschelt sich gerne zu mir ins Bett. Aber sobald ich mit streicheln anfange ist sie weg.

Was ich damit sagen will: Das ist einfach der unterschiedliche Geschmack der Katzen. Manche wollen immer Kuscheln und manche nie. Und es gibt alle Schattierungen dazwischen.
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 23:44
  #3
Vitellia
Erfahrener Benutzer
 
Vitellia
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 924
Standard

Bei Bienchen kommt es drauf an. Wenn sie unterwegs ist, duckt sie sich auch oft weg (wird aber weniger im Vergleich zum Anfang). Offenbar hat sie dann Besseres zu tun, als gestreichelt zu werden. Sie neigt dann ihr Köpfchen kurz hoheitsvoll, man darf kurz kraulen und dann ist sie auch schon weiter.
Wenn sie aber irgendwo liegt, kann man sie nach Herzenslust kraulen, sie streckt einem dann auch oft das Bäuchlein entgegen.

Willy muss noch lernen, rückenfreundlicher zu werden beim Streicheln. An liebsten hat er es, wenn ich dabei stehe oder sitze und er auf dem Boden steht. Setze ich mich zu ihm auf den Boden, geht er weg ....
__________________

Viele Grüße vom Willy und dem Bienchen!

Sternchen Thaleia (2001 - 2019) für immer im Herzen


Vitellia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 09:23
  #4
Asmara
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 80
Standard

Haha, genau, Katzen haben doch Personal

Ich hab schon zu GöGa gesagt, jetzt haben doch sie uns erzogen und nicht wir sie. Und wir haben es nicht einmal gemerkt!!!

Irmi_, das ist auch hart, wo der Punkt so niedlich ist und "berühr mich" schreit!

Vitella, stimmt, an dem bequemen Streicheln müssen wir auch noch arbeiten. Deren Lieblingsstreichelplätze sind nicht unbedingt meine...


Ich glaub, ich bekomm in meinem Kopf nicht zusammen, dass sie auf der einen Seite Nähe sucht, auf der anderen Seite aber dann auch ablehnt. Ihr Bruder genießt es und ich möchte nicht, dass sie eifersüchtig ist. Wobei sie ja kommen kann. Mir ist es schon sehr wichtig, beide gleich zu behandeln, aber wenn jeder unterschiedliche Behandlung braucht, fällt mir das schwer.

Bei meinen alten Katzen war es auch ähnlich. Daher hatte und habe ich immer noch ein schlechtes Gewissen meiner einen gegenüber. Die Große hatte es stark eingefordert, die Kleine war da, aber mit Abstand. Ich wusste nie, ob sie zurücksteckte oder es wirklich nicht wollte. Wahrscheinlich war es eine Mischung aus beiden und der Katzeneigensinn "bitte nur an bestimmten Plätzen, wenn es für Dich ungemütlich ist" etc. war stärker...
Asmara ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 11:36
  #5
Kimsmama
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 186
Standard

Hier zeigt die Erfahrung, dass junge Katzen keine Zeit zum Kuscheln haben. Die haben soo viel anderes zu tun. 😁
Unser Senior hat erst mit zwei Jahren angefangen zu kuscheln, dann aber richtig. Kalle fand kuscheln immer doof. Jetzt ist er 1,5 Jahre alt und so ab und an fordert er längere Kuschelsessions ein. Vorher ging nur mal eben beim reinkommen von draußen köpfeln. Sobald ich mich zu ihm setzte war er weg.
Was mir bei Kalle aufgefallen ist, ist das er anfangs nicht schnurrte. Als ob er das erst hat lernen müssen. Jetzt schnurrt er sich nen Wolf. 😊
Kimsmama ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2019, 14:51
  #6
maschari
Forenprofi
 
maschari
 
Registriert seit: 2018
Ort: Hannover
Alter: 26
Beiträge: 1.122
Standard

Au ja, was Kimsmama sagt, kann ich bestätigen.
Unsere hatten als sie noch etwas jünger waren nie Zeit zum kuscheln. Alles andere war wichtiger. Und selbst, wenn sie einem dann um die Beine gestrichen sind, haben sie so witzig den Rücken nach unten gedrückt, wenn jemand sie dabei mal streicheln wollte alá "bä, bitte nicht anfassen" - Mittlerweile sind sie schon viel kuscheliger Aber das mit dem Rücken biegen machen sie immer noch, wenn man sich mal von allein erdreistet das Katzentier anzufassen. Immerhin bestimmen sie allein, wann, wie, wo, was, wer, und wie lange
__________________

Es grüßt Arielle mit Linux und Suki
__________________________________________
https://www.instagram.com/linuxandsuki/

Linux und Suki
__________________________________________
Die Neugier ist die mächtigste Antriebskraft im Universum, weil sie die beiden größten Bremskräfte im Universum überwinden kann: Die Vernunft und die Angst. - die Stadt der träumenden Bücher
maschari ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Milchtritt... | Nächstes Thema: Katze faucht ihre Schwester plötzlich an »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Intressantes Kuschelverhalten Jadzia_Dax Verhalten und Erziehung 12 05.07.2019 14:41
Kuschelverhalten hat sich geändert loonamoonlight Verhalten und Erziehung 1 07.06.2019 18:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:55 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.