Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2019, 08:33
  #1
Nala82
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard Katze rastet aus und schreit nach Essen

Hallo zusammen!
Ich habe zwei Katzen beide ca. 8 Jahre alt. Beide leben in der Wohnung. Cleo war schon immer gesprächiger als Nala. Allerdings schreit Cleo schon länger, allerdings in den letzten Tagen wieder vermehrt nach Futter. Sobald ich in die Küche gehe (wo die Näpfe stehen) schreit sie sich die Seele aus dem Leib. Allerdings sind die Näpfe nicht leer. ein bisschen Trockenfutter ist immer drin-. Auch wenn ich beiden Abends Feuchtfutter gebe, essen sie es nicht und zumindest Cleo schreit weiter. Weiss nicht, was ich machen soll. Zudem kommt seit einigen Tagen hinzu, dass Cleo sehr "hyperaktiv" ist. Gefühlt kommt sie selten zur Ruhe. Selbst nachts oder in den frühen Morgenstunden spielt sie, springt aufs Bett, rast durch die Wohnung und schmeisst Sachen um. Hat jemand eine Idee, was sie hat und wie ich das Essensproblem lösen kann- Ich wäre sehr dankbar über Antworten.
Nala82 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.03.2019, 08:41
  #2
Gigaset85
Forenprofi
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.857
Standard

Wenn mit einer Katze irgendwas nicht stimmt dann geht man zum Tierarzt!
Gigaset85 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 08:55
  #3
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.193
Standard

Das Trockenfutter solltest du komplett weg lassen. Stattdessen 24/7 all you can eat hochwertiges nassfutter.
Klingt für mich einfach als wäre ihr unglaublich langweilig.
Kannst du uns ein wenig mehr erzählen? Wohnsituation, alter der Katzen, was für Spielzeug haben sie, wie viel spielst du mit ihnen, spielen sie untereinander etc?
Lg
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 08:56
  #4
Nala82
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Sie hat ja nichts körperliches. Außerdem müsste dann ja jeder hier mit seiner Katze zum Tierarzt. Wofür gibt das das Forum dann?
Nala82 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 08:58
  #5
Gigaset85
Forenprofi
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.857
Standard

Woher willst du wissen,dass es nichts körperliches ist??? Sowas kann als Erstes NUR ein TA ausschließen,du nicht und wir hier auch nicht.
Gigaset85 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 08:59
  #6
Arosa582
Forenprofi
 
Arosa582
 
Registriert seit: 2013
Ort: Nordhessen
Beiträge: 3.457
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Kannst du uns ein wenig mehr erzählen? Wohnsituation, alter der Katzen, was für Spielzeug haben sie, wie viel spielst du mit ihnen, spielen sie untereinander etc?
Lg
Die Katzen sind 8 Jahre alt und sind Wohnungskatzen.
Den restlichen Fragen schließe ich mich an.

Das sie nun seit einigen Tagen aktiver sind wird wohl am Frühlingsbeginn liegen. Meine sind nun auch etwas munterer und freuen sich über das vermehrte Vogelgezwitscher, Sonnenschein und warmes Wetter.
__________________
Liebe Grüße von Katharina und dem Katertrio BlackJack, Armani und Picasso


Arosa582 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 09:00
  #7
Nala82
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Hallo Polayuki!
Also ich bin ja tagsüber auch arbeiten. Die beiden spielen schon miteinander, sind aber beide auch sehr unterschiedliche Katzen. Also sie haben Kratzmöglichkeiten, Fenster zum Rausgucken und Spielzeug liegt auch immer aus. Ab und zu lege ich morgens ein Intelligenzspielzeug parat, wo sie Leckerchen rausfischen müssen. Wenn ich da bin spiele ich entweder mit Bällen, Laserpointern und oder Angeln mit ihnen. Kraulen steht natürlich auch auch dem Programm. Lasse sie auch zwischendurch auf den Balkon. Das Nassfutter essen sie ja teilweise auch nicht. Egal ob es teures oder billiges Nassfutter ist. Ich verzweifle. Sie sind aber nicht krank. es muss was erzieherisches sein. Weiss nur nicht, was jetzt nach so langer Zeit plötzlich anders ist?
Nala82 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 09:02
  #8
Nala82
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Das sie nun seit einigen Tagen aktiver sind wird wohl am Frühlingsbeginn liegen. Meine sind nun auch etwas munterer und freuen sich über das vermehrte Vogelgezwitscher, Sonnenschein und warmes Wetter. [/QUOTE]

Ich hoffe es liegt daran. Obwohl die andere Katze (Nala) das überhaupt nicht hat- Die ist wie immer sehr entspannt.
Nala82 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 09:19
  #9
May Belle
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.553
Standard

Zitat:
Zitat von Nala82 Beitrag anzeigen
Sie hat ja nichts körperliches. Außerdem müsste dann ja jeder hier mit seiner Katze zum Tierarzt. Wofür gibt das das Forum dann?
Ja, denn genau das ist richtig, wenn sich eine Katze " komisch " verhält.
Die Zähne sind also auch nicht untersucht ?
Mit 8 Jahren können Die bei beiden Katzen sehr rott sein.
Es gibt nur einen Tipp: TIERARZT
May Belle ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 28.03.2019, 09:24
  #10
Sandra1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2.100
Standard

Zitat:
Zitat von May Belle Beitrag anzeigen
Ja, denn genau das ist richtig, wenn sich eine Katze " komisch " verhält.
Die Zähne sind also auch nicht untersucht ?
Mit 8 Jahren können Die bei beiden Katzen sehr rott sein.
Es gibt nur einen Tipp: TIERARZT
Sehe ich auch so. Bei einer so plötzlichen Verhaltensänderung hätte ich auch sofort eine körperliche Ursache in Verdacht, insbesondere Zähne würde ich ausschliessen wollen.
Sandra1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 09:32
  #11
Nala82
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Ok. Dann werde ich mal beim Tierarzt anrufen. Danke
Nala82 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 09:38
  #12
May Belle
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.553
Standard

Gute Idee und viel Glück.
May Belle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 09:53
  #13
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.550
Standard

Zitat:
Zitat von Nala82 Beitrag anzeigen
Ok. Dann werde ich mal beim Tierarzt anrufen. Danke
Ja mach das. Und lass ein geriatrisches Blutbild mit T4 (Schilddrüsen) machen.
__________________
Liebe Grüße Babsi, den 6 Senioren und
den 2 zahmen Streunern und Poldi, Bärchen, die Herzenskater Rusty und Felix, und Hundi Lea im Herzen

http://luckyskatzenwelt.npage.de

Finni seit dem12.07.2019 vermisst

https://m.facebook.com/story.php?sto...00006456197781
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 10:06
  #14
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.193
Standard

Zähne checken lassen bei komischem Verhalten oder auch ein Blutbild kann nicht verkehrt sein. Insofern ist erste Anlaufstelle bei ungewöhnlichen Verhalten erstmal der Tierarzt.

Wenn da nichts bei rum kommt würde ich mal gucken ob ihr nicht einfach langweilig ist. Clickern ist auch ne schöne sache, strengt den kopf und Körper an.

Futter würde ich wirklich auf nassfutter umstellen, da gibt's verschiedene Herangehensweisen. Evolutivbedingt trinken Katzen zu wenig, weshslb die Ernährung mit trockenfutter auf Dauer zu gesundheitlichen Problemen führen kann. Zudem ist nicht viel gutes drin.

Wie verhälst du dich wenn sie sich wie beschrieben verhält? Was genau tust du dann?
Lg
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze schreit nach dem auf aufwachen Kiwi88 Verhalten und Erziehung 9 31.08.2015 14:37
Kater schreit beim essen plötzlich auf ! vroni1510 Sonstige Krankheiten 5 03.11.2014 15:58
Kater schreit/miaut nach jedem Essen Moritz Mama Verhalten und Erziehung 4 07.08.2012 19:29
Katze miaut / schreit beim Essen? Sporadisch! Ivy13 Ungewöhnliche Beobachtungen 6 12.04.2012 16:51
Katze schreit hysterisch nach Futter Yoschi Verhalten und Erziehung 6 11.11.2011 14:37

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:02 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.