Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2018, 23:07   #1
Fibo
Forenprofi
 
Fibo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Freiburg i.Brsg.
Alter: 35
Beiträge: 1.043
Standard Stress nach Tierklinikaufenthalt

Hallo,

die Arwen war fünf Tage in der Tierklinik. Jetzt hat ihr Bruder Angst vor ihr. Er bleibt in unserem Wohnzimmer und sie ist in den anderen Räumen. Die begeht er meist nur nachts. Begegnen sie sich, faucht meist erst er, dann sie. Sie sitzen sich dann beide gegenüber und fauchen sich dann. Dann dampft der Kater ab In der nächsten Zeit stehen noch ein paar TA Besuche an. Auch für den Kater. Es wird also wohl noch mehr Stress geben. Ich hab mal feliway friends besorgt, das normale hatten sie im FN nicht. Aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das was bringt, wenn die nach Tierarzt riechen.

Jetzt meine eigentliche Frage: Wir müssen hier Montag wieder arbeiten. Wir versuchen es so gut es geht, dass immer einer daheim ist. Aber wir werden sie auch mal für 2-4h alleine lassen müssen. Was kann ich da tun? Ich würde die Tür zum Flur einfach zu machen, da haben bei ihre Revier und mehr als genug Platz, es ist also keiner eingeengt oder eingesperrt. Haltet ihr das für eine gute Idee, oder mach ich es damit noch schlimmer? Alles offen lassen hätte ich Sorge, dass was passiert. Sie gehen sich zwar immer auf dem Weg und es ist m.E. Angst, denn Aggression, aber man weiss ja nie. Nicht dass es in Abwesenheit richtig eskaliert. Eine andere Idee wäre mit einem Katzennetz zu arbeiten (ich hab noch welches von der Balkonsicherung) und das im Türrahmen sicher zu befestigen. So können sie sich sehen. Allerdings hätte ich da auch wieder Schiss, dass vielleicht einer mit der Pfote durch/auf das Netz haut. Alternativ eine Plexiglasscheibe mit Löchern durch die keine Pfote passt. Hab ich auch hier und könnte die zuschneiden, wäre aber schon ein etwas größerer Act.

Es wird auch langsam besser. Die Katze schaut interessiert zu, wenn ich mit dem Kater spiele. Wir bürsten sie auch und dann den Kater mit derselben Bürste. Auch beim Streicheln versuchen wir den Duft etwas zu übertragen. Allerdings wurde sogar schon meine Freundin vom Kater angefaucht, weil sie den TA Geruch von der Katze angenommen hat, weil die bei ihr im Arm geschlafen hat Er faucht auch Haarballen von ihr an, die ich aus der Bürste hole und ihm hinhalte. Er war so traurig, als sie weg war und hat sie vermisst und jetzt hat er Angst Aber wir kümmern uns gut um beide, dass auch er nicht zu kurz kommt. Ich bin auch bei ihm, im Wohnzimmer und meine Freundin bei der Katze im anderen Zimmer. Wir wechseln auch immer durch.

Habt ihr noch irgendwelche Tricks, wie ich es ihnen leichter machen kann. Wie gesagt, es geht ja jetzt erst richtig los mit den TA Besuchen. Und das dumme ist, der Kater geht zu einem anderen Arzt, wegen seinen Zähnen. Die Arwen ist erstmal bei einer Tierärztin hier ums Eck. Die will ich so gut es geht schonen und wenig belasten, nachdem sie die Klinik so tapfer überstanden hat. Deswegen ist es grade keine Alternative einfach beide einzupacken und sie zu Katerchens Termin mitzunehmen. Aber vielleicht schnapp ich mir ja den Kater und nehm ihn zu ihrem Termin mit. Dann soll sie ihn halt auch mal streicheln. Der ist belastbar und fit. Aber eigentlich will ich ihn auch nicht unnötig nerven. Hat er auch nicht verdient Zumal er dann Montag mit der Katze bei der TÄ wäre und Dienstag dann direkt selbst beim anderen TA untersucht wird und da machen wir großen Checkup mit Blut, Schall, Zähne anschauen, etc. Muss ja auch nicht sein, dass er davor schon Montag Stress hat.
__________________

Würde man Menschen mit Katzen kreuzen, würde dies die Menschen veredeln, aber die Katzen herabsetzen.

Mark Twain

Geändert von Fibo (13.07.2018 um 23:11 Uhr)
Fibo ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stress nach Umzug Larissa123 Verhalten und Erziehung 4 17.01.2016 20:05
Stress bei Katzingers nach Kastration - was ist zu tun? Tonka Verhalten und Erziehung 8 24.04.2015 20:46
nach Tierarztbesuch Stress in der Katzengruppe Miralka Verhalten und Erziehung 16 04.09.2012 23:23
Stress nach Kastra Kassandra Verhalten und Erziehung 3 05.08.2012 08:40
Stress nach der Eingewöhnungsphase tigerkatzenfell Eine Katze zieht ein 6 13.12.2010 11:58

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:00 Uhr.