Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2018, 12:54   #1
bootsmann67
Erfahrener Benutzer
 
bootsmann67
 
Registriert seit: 2017
Ort: Oberhausen, NRW
Alter: 52
Beiträge: 302
Standard Kontrollzwang - Achtung Kontolle!

Mahlzeit!
Vorhin habe ich unseren Trinkbrunnen gesaeubert. wie ueblich war PAUL sofort dabei um GENAUSTENS zu beobachten, was "Papa" da mit dem Brunnen macht.
Jeder Handgriff wird verfolgt, am besten mit der Nase direkt mit drin - "mittendrin statt nur dabei" :-)



Ich musste lachen, da es IMMER so ist! Scherzhaft fragte ich Paul, ob er unter Kontrollzwang "leidet" :-)
und dann fragte ich mich: haben auch Andere hier Katzen die unter "Kontrollzwang" leiden?

Habt Ihr auch Bilder von euren Kontrolleuren?

Olaf
bootsmann67 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.03.2018, 16:58   #2
Jessica.
Forenprofi
 
Jessica.
 
Registriert seit: 2014
Ort: in Deutschland (NRW)
Beiträge: 1.781
Standard

Hallo
Unsere Mimi flippt aus ,wenn ich das Katzengras was auf der Fensterbank steht ,auswechseln oder mit etwas Wasser gießen muss.Da rennt sie hinterher und beobachtet jeden Schritt was ihr Gras so macht.

Sowie wenn die Toiletten gesäubert oder etwas nachgefüllt werden,da legt sie sich meistens dann hinein um sich zu wälzen.
Hier schaut sie sich auch jeden kleinen Schritt an,vor allem das die Toiletten genau wieder am Platz stehen ,wo sie sonst standen.

Kritisch wird es ,wenn ich die Wohnung putze und ihren Tunnel und Kartons,Kratztonne wegheben muss ,um dort sauber zu machen.
Da nimmt sie gleich Platz ein ,wo ich die Sachen hinstelle und gibt auch ein "mürrisches miau " ab.Wehe ihr Sachen werden dann nicht wenn da alles sauber ist, wieder da hingestellt.


Bilder haben wir jetzt nicht,kann man ja vielleicht noch nachreichen und müssten erst "geknipst " werden.

Meinst du das wäre ein "Kontrollzwang " oder lieber "Finger weg von meinen Sachen! " (auch natürlich scherzhaft ..).
__________________
"Katzen liegen nicht faul herum, sondern sie verschönern den Raum."

Es grüßen die 2 Benutzer Angelika (Mutter) und Jessica ( 15 J.).
Jessica. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 17:17   #3
DreiM
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 922
Standard

Meine Katzen sind tagsüber oft bei meinen Nachbarn. Matti hilft dort immer im Haushalt. Kontrolliert ob der Abwasch ordentlich gemacht wird. Prüft den Gargrad der Kartoffeln. Würde gerne das Rinderfilet einer Qualitätskontrolle unterziehen, was aber oft verboten wird. Und überwacht der Bettenmachen. Ich scherze immer, dass Matti irgendwann bei mir den Haushalt übernehmen wird.
DreiM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 17:26   #4
Chazy
Forenprofi
 
Chazy
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.159
Standard

Isy überwacht immer, ob ich für IHREN Papi (eigentlich mein Freund ) auch ja gutes Essen koche.
Außerdem hilft sie beim Bettenmachen und überprüft, ob ich das Laken auch gut über die Matratze gespannt habe...
__________________
Es grüßen Janina + Fellnasen


Kleine Layla (09/2015-08/2016) für immer in unseren Herzen.

Fotothread: Flauschmaus Isy und ihre Freunde

Große Umstellungen stehen bevor: Aus Wohnung wird Haus und Pauli zieht ein!
Chazy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 17:58   #5
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 58
Beiträge: 16.380
Standard

Trielo überwacht ALLES und das IMMER
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 20:05   #6
Jessica.
Forenprofi
 
Jessica.
 
Registriert seit: 2014
Ort: in Deutschland (NRW)
Beiträge: 1.781
Standard

Zitat:
Zitat von DreiM Beitrag anzeigen
Und überwacht der Bettenmachen.
Ja,macht unsere auch immer.
Irgendwie kennt sie die Geräusche vom Schrank schon,wo die Bettüberzüge lagern .Da kommt sie auch immer mit gleich dazu.
Hab vorhin von unserer Tochter das Bett überzogen und das schaut dann so aus:

1.Bild : Mal kontrollieren,was da los ist.

2.Bild:Ecken passen schon mal.

3.Bild:Wird das heute noch mal etwas ?

4.Bild:Was ist jetzt mit der anderen Seite ?

5.Bild:Endlich fertig.Schnell weg hier,ich bin nicht fotogen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180304_161458.jpg (13,2 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180304_161629.jpg (11,3 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180304_161505.jpg (14,6 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180304_161722.jpg (10,6 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180304_165023.jpg (7,7 KB, 63x aufgerufen)
__________________
"Katzen liegen nicht faul herum, sondern sie verschönern den Raum."

Es grüßen die 2 Benutzer Angelika (Mutter) und Jessica ( 15 J.).
Jessica. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 20:47   #7
Trio2017
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 50
Standard

Unsere Lina kontrolliert hier auch alles. Als erstes wird kontrolliert ob ich die katzentoiletten ja ordentlich sauber gemacht habe.Dann wird der Haushalt kontrolliert ob ich das auch ordentlich mache.Sie ist Überfall dabei ob ich das Bad putze oder andere Sachen.Die anderen zwei Katzen sind keine Kontrolleure
Trio2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 21:56   #8
bootsmann67
Erfahrener Benutzer
 
bootsmann67
 
Registriert seit: 2017
Ort: Oberhausen, NRW
Alter: 52
Beiträge: 302
Standard

Guten Abend!
schon zu lesen, das auch andere Dosis kontrolliert werden :-)

@tiedsche: Trielo hat ja voll den Ueberblick und konrtolliert ja sogar die Nachbarschaft!

Komischerweise ist das Katzenklo vollkommen uninteressant bei uns, was bei vielen von euch ausgepraegt ist. Da kann es eher sein, das Paul sich dann sagt "ey, gut das du mich daran erinnert hast" und quetscht sich dann darein, obwohl man gerade nach "Gold" graebt.
Im Gegensatz zu Chelsea ist Paul hier aber "Gruppenpinkler". Wenn ein dosi auf die Toilette muss, muss er mitgehen und dann auch machen - wie ein Maedchen :-)

Auch Bettenbeziehen ist hier nicht unbedingt der Hit.

Dafuer ist Paul echt nervig beim renovieren!

Naehen kann man auch nicht ohne das er genau zuschaut, man versucht ihn NICHT mit der Naehnadel zu stechen, oder kaempfen muss, weil er den Faden fangen will.

Extrem ist er beim Baden: im Gegensatz zu meiner Frau liebe ich, gerade im Winter, Aroma- oder Oel-Baeder - da kommt eine feminine Seite in mir durch :-)
Das geht nun gar nicht OHNE Paul! Kaum liege ich in der Wanne, setzt er sich auf den Badewannenrand. Dann wird gegafft, ueber den Rand balanciert, um an "Papas" Kopf zu schnuppern. dann wieder zureck, geglotzt und entweder den Schwanz ins Wasser gehalten oder mit den Pfoten darin rumgepatscht.



Ich mag mir gar nicht vorstellen, was passiert wenn er mal abrutscht! dann werden sich wohl die KRALLEN von einem panischen Kater in meine nackte Haut rammen...

Chelsea hat keinen Kontroll-Sinn. Zwar guck sie manchmal auch kurz, aber dann reicht es ihr auch schon.

Olaf
bootsmann67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 13:46   #9
Kajaniy
Benutzer
 
Kajaniy
 
Registriert seit: 2017
Ort: Köln
Beiträge: 96
Standard

Also meine schwarze hat da auch einen Kontrollzwang - immer alles und überall. Man bleibt auch immer in der Nähe von Frauchen und guckt was sie so macht. Nur mit unter die Dusche möchte man dann doch noch nicht.

Piri hingegen ist eher so: Jaja ist mir egal was du tust, gib mir essen und streichel mich manchmal und vielleicht noch einen Schlafplatz, ansonsten ist alles toll.
Kajaniy ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 05.03.2018, 15:50   #10
killerhasi
Erfahrener Benutzer
 
killerhasi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 536
Standard

Zitat:
Zitat von bootsmann67 Beitrag anzeigen
Guten Abend!
schon zu lesen, das auch andere Dosis kontrolliert werden :-)

@tiedsche: Trielo hat ja voll den Ueberblick und konrtolliert ja sogar die Nachbarschaft!

Komischerweise ist das Katzenklo vollkommen uninteressant bei uns, was bei vielen von euch ausgepraegt ist. Da kann es eher sein, das Paul sich dann sagt "ey, gut das du mich daran erinnert hast" und quetscht sich dann darein, obwohl man gerade nach "Gold" graebt.
Im Gegensatz zu Chelsea ist Paul hier aber "Gruppenpinkler". Wenn ein dosi auf die Toilette muss, muss er mitgehen und dann auch machen - wie ein Maedchen :-)

Auch Bettenbeziehen ist hier nicht unbedingt der Hit.

Dafuer ist Paul echt nervig beim renovieren!

Naehen kann man auch nicht ohne das er genau zuschaut, man versucht ihn NICHT mit der Naehnadel zu stechen, oder kaempfen muss, weil er den Faden fangen will.

Extrem ist er beim Baden: im Gegensatz zu meiner Frau liebe ich, gerade im Winter, Aroma- oder Oel-Baeder - da kommt eine feminine Seite in mir durch :-)
Das geht nun gar nicht OHNE Paul! Kaum liege ich in der Wanne, setzt er sich auf den Badewannenrand. Dann wird gegafft, ueber den Rand balanciert, um an "Papas" Kopf zu schnuppern. dann wieder zureck, geglotzt und entweder den Schwanz ins Wasser gehalten oder mit den Pfoten darin rumgepatscht.



Ich mag mir gar nicht vorstellen, was passiert wenn er mal abrutscht! dann werden sich wohl die KRALLEN von einem panischen Kater in meine nackte Haut rammen...

Chelsea hat keinen Kontroll-Sinn. Zwar guck sie manchmal auch kurz, aber dann reicht es ihr auch schon.

Olaf
Gleiches Bild hier bei mir. Liege ich in der Wanne, wird sich sofort auf den Wannenrand gesetzt und ich werde begafft oder es wird irgendwie versucht, mit mir bzw. meinem Kopf zu kuscheln Beide Kater halten sich solange im Bad auf, bis Mama fertig ist und wieder mit ins Wohnzimmer kommt. Egal in welchem Raum ich mich länger aufhalte, die beiden Plüschdinger sind immer im gleichen Raum und beobachten ganz genau
killerhasi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 18:20   #11
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 2.991
Standard

Meine Jungs sind da ganz ähnlich. V. a. der BKH, der Ältere... tappt IMMER hinterher und muss gucken, was ich mache.

Ach ja, in die Badewanne ist er schon mal geplumpst. Er klettert da ja mal rein, wenns trocken ist. An dem Tag hatte ich schon Wasser drin, und dann noch was am Notebook erledigt. Und Platsch und Kratz.... er war ziemlich angepisst und enteilte triefend.
OMalley2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 21:59   #12
Angellike
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 520
Standard

Hier wird auch alles kontrolliert, die Toiletten nach dem Reinigen, wo sofort eine neue Duftnote eingefüllt werden muss, noch während ich die Streu nachfülle, die Näpfe nach dem Neufüllen, vor allem aber das Frauchen wenn es sich in der Wohnung bewegt. Komme ich aus dem Bad, liegt schon einer vor der Tür. Brauch ich zu lange, werden die Pfoten unter der Tür durchgefädelt und rumgewunken. Die Taschen werden nach dem Heimkommen gründlichst kontrolliert. Und heute rochen meine Hosenbeine verdächtig, weil fremde Katzen in Kniehöhe markiert haben! Mit dem Kinn!! Unfassbar sowas
Angellike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 18:42   #13
Jessica.
Forenprofi
 
Jessica.
 
Registriert seit: 2014
Ort: in Deutschland (NRW)
Beiträge: 1.781
Standard

Heute habe ich in allen Räumen die Fenster geputzt und Gardinen gewaschen.

Da wurde mir richtig bewusst ,das unsere Katze eigentlich "nur" mich auch viel "kontrolliert ".
Wenn ich vom Einkaufen komme,kontrolliert und schnuppert sie auch alles an.

Das Treppenhaus draußen kontrolliert sie auch fast jeden Abend.
Eigentlich ist das immer der selbe Ablauf.Erst lauschen ob es ruhig im Hausflur ist,dann den Fußabstreifer von den Nachbarn mit kleinen Hund gegenüber abschnüffeln,die Treppen nach oben,manche nebenbei markieren und kurz oben verweilen,dann wieder ab nach Hause.

Meinen Mann kontrolliert sie nicht so, aber wenn er baden geht ist sie auch mit dabei.
Unsere Tochter gar nicht.Da klaut sie dafür manche Spielsachen ,Haargummis oder Dekorationsartikel und spielt manchmal damit oder versteckt die Sachen.

Vielleicht sind einige(Wohnungs-.) Katzen dem Menschen über etwas aufgeschlossener als andere und einige "kontrollieren und beobachten " lieber still und heimlich mit etwas Abstand .
Eventuell "kontrollieren "einige Katzen sogar den Schlaf des Menschen oder machen sich erst nachts und auch wenn der Mensch nicht da ist,auf zu ihren "Kontrollgang".

Der Nachbarskater dreht im Frühling und Sommer bei uns auch immer seine Runden.Da kannst sogar die Uhr nach ihm stellen,wenn er durch unseren Hofweg in die anderen Gärten marschiert.
Andere Katzen sieht man gar nicht ,aber dafür hört man sie nachts manchmal .

Unten sind noch ein paar Bilder von heute.
Da langt es jetzt auch mal und es gestaltet sich auch etwas schwierig,eine Tätigkeit im Haushalt auszuführen und gleichzeitig auf die Katze zu achten und passende Momentaufnahmen zu bekommen und ohne das die Fotos verschwommen sind.

Jedenfalls war sie heute wieder" voll mit dabei "und hat alle "Vorgänge "die ich getätigt habe und hat in jedem Raum mit "kontrolliert und beobachtet ".
Zwischendurch gab es auch mal ein" kleines Sonnenbad" und das Katzengras musste ich vorübergehend auf den Tisch abstellen.Da war sie nicht so begeistert darüber.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180306_100442.jpg (15,9 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180306_100644.jpg (12,7 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180306_102956.jpg (15,4 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180306_112421.jpg (17,3 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180306_114435.jpg (16,4 KB, 18x aufgerufen)
__________________
"Katzen liegen nicht faul herum, sondern sie verschönern den Raum."

Es grüßen die 2 Benutzer Angelika (Mutter) und Jessica ( 15 J.).

Geändert von Jessica. (07.03.2018 um 11:01 Uhr)
Jessica. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katzen hauen und fauchen sich an | Nächstes Thema: Katzen und der Menschliche Schlaf.... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Achtung Persertante Katzen Sonstiges 1 13.06.2012 18:43
Achtung Merle33 Tierschutz - Allgemein 1 23.06.2011 18:01
Kater zu anhänglich /Kontrollzwang? Yoschi Verhalten und Erziehung 6 25.03.2011 10:30

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:27 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.