Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2008, 17:27
  #1
*Jenny*
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 692
Standard Honey wirft immer den Wassernapf um

Hallo ihr lieben,

habt ihr vielleicht eine Idee?

Diese Katze macht mir kirre, der kleine Terrorzwerg will mich echt ärgern.

Also ich habe hier ja überall Fliesen, Aimée (Golden Retriever) hat einen hohen Napfständer und alles ist ok. Aber Monjas (Chihuahua) Näpfe sind eben ganz leicht und stehen auf dem Boden.

Tag für Tag haut Honey den Wassernapf um und mein ganzes Wohnzimmer steht unter Wasser. Sie schleudert den Napf richtig durch die gegend und sie tut es so lange bis er leer ist.

Wenn ich schimpfe rennt sie kurz weg um eine Sekunde später wieder im Wasser zu fummeln, sie lässt es einfach nicht sein ehe der Napf ganz leer ist.

Was kann ich denn dagegen machen??? Habt ihr eine Idee wie ich die Näpfe von Monja standfester machen kann?
__________________
Liebe Grüße von
Jenny & Anhang
*Jenny* ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.09.2008, 17:29
  #2
anjaII
Blond....Anja Blond
 
anjaII
 
Registriert seit: 2008
Ort: Fellsenioren-und Zivistift
Beiträge: 18.754
Standard

Hm....evtl.mit doppelseitigem Klebeband.Und wenn se merkt,da geht nüschts mehr,läßt sie es vielleicht dann auch auf Dauer bleiben
anjaII ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 17:32
  #3
dayday4
Schneeflockenklau
 
dayday4
 
Registriert seit: 2008
Ort: Im Grünen
Beiträge: 27.339
Standard

Das ist natürlich nicht so toll wenn das Wasser immer auf dem Boden
fließt statt im Napf zu bleiben.

Wie schwer ist den der Napf den sie immer umschmeißt?

Vielleicht kannst du es mit einem größeren schwereren Keramiknapf
versuchen. Vielleicht kann sie den dann nicht mehr so einfach umwerfen.

Oder du kannst eine größere, schwerere Schüssel ausprobieren.

Sonst fällt mir im Moment auch nix brauchbares mehr ein.
Vielleicht haben die anderen ja noch mehr Tips für dich
dayday4 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 17:37
  #4
*Jenny*
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 692
Standard

Also Monja hatte erst Plastiknäpfe, die hat Honey immer umgeworfen, dann habe ich Keramikschüsseln genommen. Die kann sie zwar nicht umwerfen, aber dann wird das Wasser eben so aus dem Napf geschlagen

Ich habe schonmal ein Handtuch drunter gelegt, dann lässt sie zwar das Wasser in ruhe, aber sie scharrt dann das Handtuch komplett in den Napf

Ich glaube mir wird wohl nichts anderen übrig bleiben, als ein Tablett oder so zu nehmen und die Näpfe da rein zu stellen, so fliesst das Wasser dann nur aufs Tablett und nicht mehr durch die ganze Wohnung

Ich hatte auchmal versucht sie mit Wasser nass zu spritzen wenn sie wieder am fummeln ist, aber das nützt bei Honey gar nichts. Sie rennt dann freudig weg, nicht ängstlich, man merkt richtig das es ihr spaß macht.

Genauso wenn ich schimpfend auf sie zu laufe.
Da kann es sogar vorkommen das sie mir entgegen kommt und mich anspringt
__________________
Liebe Grüße von
Jenny & Anhang
*Jenny* ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 17:41
  #5
mio
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 2.904
Standard

vielleicht will das hunderl gern duschen,oder mit wasser pritscheln.ausprobieren,aber dann im bad!....

oder es hat gern ein temperamentvolles frauerl,und macht es, um mit viel aktion belohnt zu werden. bist du dann laut und schimpfst? toll,dann hat das hundi ja seine aufmerksamkeit gekriegt!!

vielleicht ist hund bloss neugierig,oder mag den lärm.

richtig:falsches verhalten ignorieren ,gutes fördern und dann belohnen.

der napf muss jedenfalls festgemacht werden.wenn man wüsste,wie er aussieht ,fielen den leuten hier sicher ideen ein.

mios teilzeitdosi
mio ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 17:43
  #6
*Jenny*
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 692
Standard

Zitat:
Zitat von mio Beitrag anzeigen
vielleicht will das hunderl gern duschen,oder mit wasser ptotscheln.ausprobieren.

oder es hat gern ein temperamentvolles frauerl,und macht es um mit viel aktion belohnt zu werden. bist du dann laut und schimpfst? toll,dann hat das hundi ja seine aufmerksamkeit gekriegt!!

vielleicht ist hund bloss neugierig,oder mag den lärm.

richtig:falsches verhalten ignorieren ,gutes fördern und dann belohnen.

der napf muss jedenfalls festgemacht werden.wenn man wüsste,wie er aussieht ,fielen den leuten hier sicher ideen ein.

mios teilzeitdosi
Neee, der Hund hasst Wasser, dem gehört zwar der Napf, aber Honey ist die Katze. Sie macht den ärger mit dem Wassernapf

Ignorieren bringt bei ihr gar nichts, dann macht sie sowieso weiter. Napf festmachen geht auch nicht weil sie ja trotzdem drin rum fuchtelt.
__________________
Liebe Grüße von
Jenny & Anhang
*Jenny* ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 17:47
  #7
KaterMerlin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Spanien
Alter: 50
Beiträge: 3.187
Standard

Ich wollte auch erst zu einem schweren Keramiknapf raten, aber wenn das Biest da trotzdem noch das Wasser raushaut, bleibt dir nur wischen übrig, bis ihm das Spiel mal langweilig wird und er sich was anderes sucht, womit er dich ärgern kann.
__________________
KaterMerlin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 17:49
  #8
mio
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 2.904
Standard

es gibt wasser liebende katzen ,wir haben selbst so eine waserkatz bei uns gehabt tagsüber,wenn die besitzer in der arbeit waren.
bei uns durfte sie in der abwäsche dem wegrinnenden wasser nachpfoteln,im wasserstrahl duschen etc...bei uns gabs fischlein und mäuslein zum aus dem wasser rausangeln ,die dann schön quietschten...damit lockten wir sie vom wassernapf weg,dort gab es ja kein spielzeug drin.

mios teilzeitdosi
mio ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 17:51
  #9
*Jenny*
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 692
Standard

Zitat:
Zitat von mio Beitrag anzeigen
es gibt wasser liebende katzen ,wir haben selbst so eine waserkatz bei uns gehabt tagsüber,wenn die besitzer in der arbeit waren.
bei uns durfte sie in der abwäsche dem wegrinnenden wasser nachpfoteln,im wasserstrahl duschen etc...bei uns gabs fischlein und mäuslein zum aus dem wasser rausangeln ,die dann schön quietschten...damit lockten wir sie vom wassernapf weg,dort gab es ja kein spielzeug drin.

mios teilzeitdosi
Ja, das ist eine gute Idee, das probiere ich mal mit der Dusche aus.
Ich lasse einfach immer ein bisschen Wasser in der Dusche und packe Spielzeug rein. Vielleicht macht ihr das ja mehr spaß

Danke für den Tip :black:
__________________
Liebe Grüße von
Jenny & Anhang
*Jenny* ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 08.09.2008, 18:05
  #10
mio
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 2.904
Standard

wir haben so eine matte in die dusche gegeben,damit sie nicht wegrutscht,und bei den warmwaserhähnen ne sperre,wer weiss was ihr einfällt.
solche katzen sind gefährdet ,den ertrinkungstod zu erleiden wenn man beispielsweise den klodeckel nicht zumacht,und und und.....
ist das eine rassekatze (z.b.eine van-katze?)

stellst du uns ein foto ein von deinen dreien?

mios teilzeitdosi
mio ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 18:14
  #11
*Jenny*
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 692
Standard

Jaaa genau, der Klodeckel.
Den muss ich auch IMMER runter machen, die hängt da sonst drin und das ist einfach zu gefährlich. Sie muss nurmal abrutschen und schwups ertrinkt sie.

Mein Freund und ich haben uns angewöhnt, nachdem wir auf der Toilette waren noch mindestens dreimal ins Bad zu gehen um zu sehen ob der Klodeckel auch wirklich unten ist.

Nein Honey ist keine Rassekatze, naja oder doch, ein kleiner dreifarbiger Terrorkrümel

Hier der kleine Hund, Monja


Golden, Aimée


Perser Bärchen (der macht kein Mist, der spielt nur mit Honey)


Und der Nervenzwerg Honey
__________________
Liebe Grüße von
Jenny & Anhang
*Jenny* ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 18:30
  #12
dayday4
Schneeflockenklau
 
dayday4
 
Registriert seit: 2008
Ort: Im Grünen
Beiträge: 27.339
Standard

Süüüüße Fellbande
dayday4 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katerchen wirft Wassernäpfe um Minouli Verhalten und Erziehung 21 16.09.2014 17:15
Katze Felv+ liegt immer neben dem Wassernapf... Mizi2503 Ungewöhnliche Beobachtungen 9 14.11.2012 13:18
Kätzchen wirft Kot aus dem Klo! Triskaidekaphobia Unsauberkeit 9 29.07.2012 21:32

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:29 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.