Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2018, 20:13   #1
Kimp
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 4
Standard Der große Feind die Hand

Guten Abend,
Mein Kater hat jetzt zum zweiten mal ein Verhalten gezeigt das ich mir nicht erklären kann. Er greift meine Hand an. Es sind keine Liebesbisse die kenne ich.
Zur Darstellung:
Ich habe mein Kater neues Katzenstreu gekauft. Ich hab ihn dann mit meiner Hand gezeigt das man auch da graben kann. Hab ihn dann hoch gehoben, bis hier war alles ok. Dann hat er ein Bisschen dran gerochen und ist wie verrückt auf meine Hand losgegangen. Er mauzt dann ganz lange und am Stück, wie bei einem Katzen Kampf. Er ist auch total auf die Hände fokussiert, also auch auf die andere. Er steht dann vor mir lässt mich nicht aus dem Zimmer und mauzt die ganze Zeit so bedrohlich. Er greift aber nichts anders an. Meine Beine waren frei aber für die hat er sich nicht interessiert. Ich habe dann den Badvorleger geschnappt um ihn von mir weg zu bekommen und aus den Zimmer zu gehen. Also ich hab ihn den Teppich vor sein Gesicht gehalten damit er abgelenkt ist. Als ich mit den Händen nach den Teppich gegriffen habe hat er auch sofort meine Hände angegriffen. Das erste Mal kann ich nicht gut schildern da ich erst gar nicht gemerkt habe was los ist.
Er wird Montag kastriert ich hoffe das es damit vorbei ist. Wüsste aber trotzdem gerne warum. Er greift mich sonst nie an, schläft im Bett und lässt sich tragen. Ich hab ihn auch nie geschlagen oder sonst was. Habt ihr eine Idee?
Kimp ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.02.2018, 20:14   #2
Motzkatze
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 940
Standard

Hat er einen anderen Kater als Spielgefährten?
Motzkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 20:18   #3
huckelberry
Chaotendompteur
 
huckelberry
 
Registriert seit: 2013
Ort: immer
Beiträge: 18.110
Standard

Dir wurde schon im Dezember geraten, ihm einen Kumpel zu holen
Es hört sich nach einem völlig unausgelastetem Kater an.
Hast du den jetzt mal Informationen eingeholt, was bei den vorherigen Besitzern gewesen ist?
__________________
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.



Liebe Grüße Jim, Hucky, Tom und Sabine
Lustige Geschichten von Jim, Tom und Hucky


Mit Cleo *15.05.1995- 22.06.2013 , Silvester *07.08.1991- 31.10.2011 und Felix *14.04..1996- 31.12.2015 im Herzen
huckelberry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 20:25   #4
Kimp
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 4
Standard

Ja er hat inzwischen ein Kater als Kumpel, der ein Monat jünger ist. Sie verstehen sich zwar immer noch nicht richtig aber es ist nie eskaliert. Also sie ignorieren sich meist. Wie jetzt auch liegt der eine bei mir und der andere im Schlafzimmer.

Nein ich habe nicht weiter nachgeforscht was vorher mit ihn passiert ist.
Kimp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 22:07   #5
Jessica.
Forenprofi
 
Jessica.
 
Registriert seit: 2014
Ort: in Deutschland (NRW)
Beiträge: 1.629
Standard

Zitat:
Zitat von Kimp Beitrag anzeigen
Ich hab ihn dann mit meiner Hand gezeigt das man auch da graben kann. Hab ihn dann hoch gehoben, bis hier war alles ok. Dann hat er ein Bisschen dran gerochen und ist wie verrückt auf meine Hand losgegangen.
Er wird Montag kastriert ich hoffe das es damit vorbei ist. Ich hab ihn auch nie
Hallo
Gut das dein Kater mit c.a. 8 Monaten ? am Montag kastriert wird.
Ist der andere Kater kastriert ?

Unkastrierte Katzen können aggressiv werden.

Ich würde aber trotzdem den Kater mal nicht mehr hochheben (es sei denn es muss natürlich sein ,z.B. Tierarzt ) und ihn auch nicht mehr herumtragen.
Du weißt nicht was dein Kater schon in jungen Jahren erlebt hatte und wie seine Menschen mit ihm umgegangen sind.

Vielleicht gibt er euch zum Beispiel auch Signale wenn ihr den Kater schon hochhebt und in der "Gegend "herumtragt ,nur ihr bekommt es irgendwie nicht mit oder ignoriert es eventuell unbewusst.

Bei Bedrängnis und Missachtung zum Beispiel über einen längeren Zeitraum können sich die Katzen dann auch sehr aggressiv verhalten und dann irgendwann zur Wehr setzen .

Zitat:
Zitat von Kimp Beitrag anzeigen
Bei mir ist er an sich aufgeschlossen, so das jeder ihn nach fünf Minuten streicheln und hochheben kann. Er hat auch noch nie gekratzt oder gewaucht.


Auch würde ich versuchen ,den Kater mehr auszulasten und auch ihn zum Spielen animieren ,falls noch nicht geschehen.
Mit dem anderen Kater natürlich auch spielen,sonst habt ihr dann zwei unausgelastete Tiere .

Das wird schon hoffentlich mit der Zeit werden ,bis sie sich die zwei richtig "zusammen raufen " und verstehen.
__________________
"Katzen liegen nicht faul herum, sondern sie verschönern den Raum."

Es grüßen die 2 Benutzer Angelika (Mutter) und Jessica (14J.).
Jessica. ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 03.02.2018, 22:57   #6
Kimp
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 4
Standard

Als ich im Dezember beim Tierarzt war hatte er keine drei Kilo drauf deswegen sollte ich warten. Da er bis Mittwoch nicht markiert hat hab ich es schleifen lassen. War im nachhinein wohl der Fehler. Der andere war schon kastriert als ich ihn bekommen habe. Mit beiden zu spielen ist im Moment unmöglich. Sobald der ältere ihn sieht faucht er und der neue verzieht sich. Er rennt zwar nicht gleich weg aber geht dann in ein anderes Zimmer. So ist das Schlafzimmer zum beispiel unantastbar für den neuen. Mein älterer bewacht es förmlich und kommt auch nur selten ins Wohnzimmer wenn ich da bin. Außer es gibt neues Futter^^
Kimp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 23:25   #7
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.493
Standard

Ich verstehe gerade nicht was genau die erste Situation war und was die Zweite.
__________________
Grüßle von Bea



und Schmusebär Oskar im Herzen.

Rollt eine Kugel um die Ecke und fällt um.
Bea ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Verein "Hand in Hand for Cats e.V. sucht Pflegestellen! Little_Paws Pflegestellen-Börse 24 27.10.2016 08:49
Vorstellung: Hand in Hand for Cats e.V. Katzen aus der Ukraine Notfellchen Plauderecke 0 05.09.2016 08:50
Der Feind im Bett ;-) micra Katzen Sonstiges 12 12.07.2011 09:00

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:14 Uhr.