Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2018, 07:48   #131
Willi Winzig
Forenprofi
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.006
Standard

Zitat:
Zitat von Paula13 Beitrag anzeigen
So wie du es beschreibst arrangieren sich die drei ja so einigermaßen miteinander.
Schlimm finde ich es, wenn einer Angst hat sich zu bewegen, das Klo zu nutzen, zum Futter zu gehen...

Außerdem können auch in einem neuen Zuhause Probleme auftrete und dann macht man sich Vorwürfe. Ich denke da an andere Katzen im Revier oder wieder Abgabe weg Umzug oder sonst etwas.

Hoffentlich bringt der Sommer noch weitere Entspannung, wenn unsere energiegeladenen Kater sich draußen austoben können.
Ich hoffe auch, dass der Sommer immer mehr Entspannung bringt.

Willi kann sich leider nicht immer ganz frei bewegen. Morgens wartet er immer auf einen Bodyguard, sonst wartet er auch oft ab, bis Manni zur Ruhe kommt... Aber Nachts schafft er es immer an Manni vorbei ins Schlafzimmer zu kommen.


Zitat:
Zitat von NicoCurlySue Beitrag anzeigen
Doch: bleiben lassen!!!
Ja, alles andere bringe ich auch nicht übers Herz. Ich mag ja meinen kleinen Mampfi.
Willi Winzig ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.03.2018, 08:11   #132
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.125
Standard

Wir schreiben ja nun schon länger über dieses Thema und ich hab nicht mehr alles im Kopf.
Wie reagierst du auf Mannis Angriffe?
Hier wird jeder "Überfall" von Chili der im Haus stattfindet geandet.
Auf "Chili Stop" bleiben mittlerweile beide Katze stehen, also auch die flüchtende Peppi. Und Chili kriegt eine Auszeit im Schlafzimmer. Er läuft schon fast von selbst dahin.Je weniger Peppi ängstlich reagiert umso uninteressanter wird es für Chili.So hat sie sich mittlerweile das ganze Haus erobert und kann sich drin frei bewegen.
Draußen passt sie sehr gut auf, ist aber auch schon stehen geblieben oder langsam gelaufen statt wegzurennen.

Willi weiß, dass er bei dir sicher ist. Er kann auch noch mehr lernen.Die selbständigen Schritte kann man immer loben und belohnen. Und Manni muss weiter erfahren, dass du das nicht duldest.

Falls das eh schon alles klar ist, sorry
Ich seh die Entwicklung meiner Katze, die schon beim Geräusch der Kakla geflüchtet ist . Vielleicht geht noch mehr. Bei Euch auch!!
Dass Willi den Weg ins Schlafzimmer an Manni vorbei geht zeigt auch, dass es gehen kann.
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 08:33   #133
Willi Winzig
Forenprofi
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.006
Standard

Das mit der Auszeit im Schlafzimmer ist interessant. Machst du dann die Tür hinter ihm zu. Das habe ich auch schon überlegt, aber wie lange? Grundsätzlich wird er eher panisch, wenn er eingesperrt wird.

Wenn Manni oben Unsinn baut hat sich eingebürgert, dass er ganz oben auf den Kratzbaum muss. Da geht er dann auch schon fast freiwillig hin, wenn ich schimpfe. Da bleibt er dann auch sitzen.

Unten hat sich noch nix so richtig ergeben, ich schicke ihn aus dem Raum, manchmal ganz raus, dann muss ich aber vorher die Wohnzimmertür zumachen, sonst versucht er woanders hin zu rennen.

Vielleicht sollte ich mal trotzdem versuchen, ihn bis nach oben in den
Kratzbaum zu schicken.

Bei uns ist es so, dass es Fortschritte gibt, aber dann habe ich das Gefühl, dass Manni wiede eine Lücke gefunden hat oder hintenrum Willi einschüchtert, wenn ich nicht da bin. Dann sehe ich wieder Rückschritte.

Ich befürchte, es wird bei uns noch länger dauern, aber natürlich versuche ich weiter dranzubleiben.

Manchmal gibt es Sternstunden, da bewegt sich Willi ziemlich frei aber dann geht es meistens wieder einen Schritt zurück.

Ich habe Manni im Verdacht, dass er dann jedesmal gegensteuert.
Willi Winzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 08:49   #134
Willi Winzig
Forenprofi
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.006
Standard

Was sich bei uns noch bewährt hat:

Manni bekommt jetzt jeden morgen einen Löffel Trofu auf drei Fummelspielzeuge verteilt. Die stehen in der hintersten Ecke im Wohnzimmer, wo er einfach mal ein bißchen aus dem Geschehen raus ist.

Er geht öfter am Tag in seine Spielzeugecke und guckt ob er noch was findet und meistens findet er auch noch was.

Das ist eine ziemlich gute Beschäftigung für ihn.

Die anderen beiden interessieren sich nicht für Fummelspielzeug.

Ich hab es letztens noch mal mit Willi versucht, aber der dreht sich einfach um und geht weg.
Willi Winzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 09:42   #135
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.125
Standard

Das mit dem Schlafzimmer hat sich eher zufällig ergeben. Das ist Chilis neuer Rückzugsort, wenn er wirklich seine Ruhe haben will oder sich verstecken muss
( Transportbox, Staubsauger...).Ich mach die Tür zu aber er hat kein Problem damit. Wenn ich nach einiger Zeit wieder aufmache hat er sich meistens gemütlich gemacht. Oft hat er mittlerweile da oben auch seine Kuschelzeit.

Das mit dem Fummelbrett ist lustig. Das interessiert den Chili überhaupt nicht, Peppi findets klasse.

Ist doch gut, wenn Manni so seine eigene Beschäftigung hat.Wenn es grad langweilig ist und draußen nass kann man ja mal nachsehen...
Er scheint ja auch ein schlaues Kerlchen z sein.Vielleicht muss er noch ein bisschen mehr gefordert werden, geistige Auslastung.Dazu fällt mir aber grad auch nichts ein.

Was Peppi sehr geholfen hat ist, dass sie den Mio ärgern kann. Das stärkt enorm ihr Selbstbewusstsein. Das lässt sich aber auch nicht auf eure Situation übertragen.

Einfach dranbleiben! Mit der Zeit ergeben sich bestimmt noch andere Lösung.
Und in 10 Jahren liegen alle nur noch auf dem Sofa und chillen...
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 07:59   #136
Willi Winzig
Forenprofi
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.006
Standard

Ich glaube auch, dass sich noch die ein oder andere Lösung finden wird mit der Zeit.

Es hat sich ja auch schon so viel getan und man verändert ja auch immer mal den Blickwinkel.

Hier hat sich das mit dem Kratzbaum zufällig ergeben. Da bleibt er ja auch sitzen. Mal gucken, ob ich das noch ausbauen kann.

Gestern gab es dann auch eine kleine Vorschau auf das von dir angekündigte gemeinsame Chillen auf dem Sofa.



Aber es war nur von kurzer Dauer.
Willi Winzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 09:38   #137
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.125
Standard

Tolles Foto

So stell ich mir das vor. Warum 10 Jahre warten, geht doch auch gleich
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 11:26   #138
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 2.802
Standard

Na, das ist doch toll!! Es scheint ja eh so, als wären "unsere" Sofas v.a. für die Katzingers
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 11:50   #139
Willi Winzig
Forenprofi
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.006
Standard

Unser Sofa ist ganz praktisch. Es hat unten die Sitzfläche für die Menschen und oben die optimale Liegefläche für Kater.

Wie man unschwer erkennen kann wurde es für drei Kater konzipiert.

Wir haben es bei Zooplus bestellt.
Willi Winzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 12:02   #140
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 2.802
Standard

Zitat:
Zitat von Willi Winzig Beitrag anzeigen
Unser Sofa ist ganz praktisch. Es hat unten die Sitzfläche für die Menschen und oben die optimale Liegefläche für Kater.

Wie man unschwer erkennen kann wurde es für drei Kater konzipiert.

Wir haben es bei Zooplus bestellt.
Hihihi, dann werde ich mich mal umschauen meine Katzingers können sich zwar auf die Lehne setzen, was sie manchmal auch tun, aber die Sitzfläche ist doch auch spannend! (ich muss zugeben, da liegen auch Katzenbettchen drauf)
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dominanter Kater mobbt ruhigen Kater MaxMoritzHugo Verhalten und Erziehung 2 23.04.2016 08:30
Kater mobbt anderen Kater Kiraya Verhalten und Erziehung 13 04.02.2014 20:57
kater mobbt katze leavictoria Verhalten und Erziehung 17 23.11.2013 13:01
Kater mobbt Katze Havenmeester Verhalten und Erziehung 19 19.07.2013 17:32
Kater mobbt uns^^ Teardrop Verhalten und Erziehung 22 09.04.2013 11:05

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:22 Uhr.