Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.09.2017, 11:24   #11
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 15.886
Standard

Zitat:
Vielleicht muss ich mit dem Rausschmeißen noch mal konsequenter sein.
Konsequenz ist das Wichtigste bei diesem Vorgehen
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.09.2017, 08:22   #12
Willi Winzig
Erfahrener Benutzer
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 959
Standard

Also, mit der drei Punkte Regel ist das so eine Sache.

Die Standardsituation sieht eher so aus, dass bevor ich irgendwas mitbekomme beide schon unterwegs in den Keller sind.

Willi rennt einfach los und Manni hinterher. Oder so ähnlich.

Ich vertreibe dann Manni aus dem Keller und je nachdem ob ich Zeit habe nehme ich Willi mit hoch (wenn ich Zeit habe ihn zu betüdeln und beschützen) oder ich lass ihn im Keller. Er hat da ein schönes Liegekissen.

Also Willi hat so viel Angst vor Manni, dass er schon knurrt, wenn der ins Zimmer kommt.

Drei Punkte funktionieren da irgendwie nicht. Wir sind immer sofort bei Punkt 3.

Es ist eher selten, dass es sich ankündigt.
__________________
Willi Winzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 09:49   #13
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 15.886
Standard

Wenn du das nicht umsetzen kannst würde ich tatsächlich schauen ob du für Manni einen anderen Platz findest. Es kann nicht sein, dass er deine 2 Kater dauerhaft terrorisiert.
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 10:17   #14
Willi Winzig
Erfahrener Benutzer
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 959
Standard



Ich hatte gerade wieder Hoffnung, dass wir es irgendwie hinkriegen.

__________________
Willi Winzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 10:20   #15
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 15.886
Standard

Solange du Hoffnung hast solltest du es probieren
Wir sind weit weg und können nur Vermutungen anstellen und Erfahrungen austauschen
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 11:29   #16
Willi Winzig
Erfahrener Benutzer
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 959
Standard

Gestern Nacht haben wieder beide im Bett geschlafen. Willi weiß, das er in meiner Nähe sicher ist.

Sobald ich aufgestanden bin ist er dann aber etwas hektisch runtergeflitzt. Bloß nicht mit Manni allein sein.

Manni ist komisch. Wenn Willi im Bett schläft ist er auch da. Sonst nicht, oder nur mal kurz. Er hat sich auch zu Anfang total viel bei Willi abgeguckt und ich glaube schon, dass er gern mehr Kontakt hätte.

Aber Willi ist das alles zu viel. Und zu nah. Leider.

Es wäre schön, wenn Willi sich wieder freier bewegen würde.

Manni und Socke arrangieren sich schon irgendwie. Socke ist tougher.
__________________
Willi Winzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 12:28   #17
potatoiv
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.142
Standard

Ich glaube trotzdem, dass Willi " leidet"- für ein Tier ist es nicht schön, ständig in Anspannung leben zu müssen- für eine gewisse Zeit bis es klappt zwischen den Vierbeinern ist es okay- aber wenn sich nichts ändert, sollte es, meiner Meinung nach, nicht so bleiben!
Hie und da Gerangel und Gekeife ist ja okay, aber wenn immer einer ins Hintertreffen gerät, weiss ich nicht ob das gut ist.
Wenn du Pech hast, zeigt Willi irgendwann auch andere Verhaltensauffälligkeiten!
potatoiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 09:11   #18
Willi Winzig
Erfahrener Benutzer
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 959
Standard



Oh je. Vielleicht hast du Recht.
__________________
Willi Winzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 10:23   #19
Popsicle
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 484
Standard

Also ich würde noch nicht sofort aufgeben

Erstmal erholt sich Willi ja sicher noch von der OP und wenn er FORL hatte und somit starke Schmerzen, war er sowieso ein leichtes Ziel in der Katzengruppe.
Falls das gut gemacht wurde und die Schmerzen sich legen, kann er sich sicher auch wieder besser wehren und durchsetzen gegen Manni.

Trennen, um die Situation wieder zu entspannen ist eine gute Idee, irgendwie wirst du das auch sicher umsetzen können, wenn auch komplizierter wegen Freigang. Ganz voneinander fernhalten muss man sie ja dabei auch nicht lange. Die ersten, kürzeren Zusammenkünfte geschehen ja auch unter Aufsicht.
Wenn sie getrennt sind, fände ich es wichtig mit allen einzeln zu spielen.
Einmal besonders mit Manni, um ihn auszupowern, aber auch unbedingt mit Willi, weil Spielen auch das Selbstvertrauen stärkt.

Ich glaube die 3-Punkte-Regel ist eher eine Erläuterung des Idealfalles
Falls es sich nicht ankündigt und gleich auf Punkt 3 geht, muss man natürlich auch nicht mehr warnen, sondern gleich sanktionieren.
Ich würde ihn schimpfend aus dem Raum scheuchen, so dass Manni das kapiert, dass so ein Verhalten nicht geduldet wird.
Wenn sich das irgendwann verfestigt hat, denke ich es wird sich auch irgendwann ankündigen, da er ja schon gelernt hat, dass dieses Verhalten unerwünscht ist.
Nur das muss sich halt erstmal einbrennen ins Katzenköpfchen.

Ansonsten gaaaanz viel Spielen und auch intellektuell auslasten, zB Clickern, oder Futtersuchspiele.
Das wird schon! Über eine Abgabe kann man immer noch nachdenken, aber ich glaube man verzeiht sich das auch nie, wenn man nicht vorher alles erdenkliche versucht hat...
Popsicle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 10:33   #20
Popsicle
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 484
Standard

Das mit dem extra Raum wurde ja auch schon vorgeschlagen und halte ich auch für eine gute Idee. Sind Willi und Socke denn gechipt?

Und noch ein Wort zum Thema Konsequenz, das ist wirklich ungemein wichtig!
Ich würde Manni, sobald sich nur was kleines andeutet sofort rausschicken. Und die alle am Anfang auch wirklich lange nur zusammen lassen, wenn du dabei bist.
Dabei dann mit viel Action, also Spielen, Leckerli, etc.
Und sie dürfen auch erst wieder zusammen, wenn Willi soweit entspannt ist, dass er nicht mehr faucht sobald Manni in der Nähe ist. Also die Gruppendynamik sozusagen wieder auf Null gestellt ist.

Manche hier im Forum sagen, man soll die machen lassen, ich halte davon ehrlich gesagt nichts. Sobald ein Tier gemobbt wird, muss man einschreiten. Und wenn man einen Rüpel hat, heißt das halt er muss raus, sobald gepöbelt wird.
Mit all diesen Maßnahmen habe ich bei meinen zumindest sehr gute Erfahrungen gemacht!

EDIT: ich will dir aber auch nichts vormachen, dass ist ein längerer Prozess, der viel Arbeit erfordert und bei dem es auch immer wieder Rückschläge gibt. Aber falls es fruchtet, lohnt es sich!
Falls nicht, bleibt immer noch die Notlösung...

Übrigens musste ich entgegen dem Ratschlag der 3PR meinen Kater auch manchmal raustragen und ich glaube er kapiert das trotzdem. Er merkt schon den Unterschied zwischen normalem kurz hochnehmen und einem sanktionierten Raustragen aus dem Raum.
Nur falls das Rausschicken mal nicht geht. Fand ich immer noch besser, als ihm das durchgehen zu lassen.

Geändert von Popsicle (24.09.2017 um 10:47 Uhr)
Popsicle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dominanter Kater mobbt ruhigen Kater MaxMoritzHugo Verhalten und Erziehung 2 23.04.2016 08:30
Kater mobbt anderen Kater Kiraya Verhalten und Erziehung 13 04.02.2014 20:57
kater mobbt katze leavictoria Verhalten und Erziehung 17 23.11.2013 13:01
Kater mobbt Katze Havenmeester Verhalten und Erziehung 19 19.07.2013 17:32
Kater mobbt uns^^ Teardrop Verhalten und Erziehung 22 09.04.2013 11:05

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:56 Uhr.