Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2018, 14:51   #121
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.118
Standard

Also ich bin da keine Expertin in Sachen AB für Katzen.

Ich weiß nur, dass das AB erregerspezifisch sein muss. Man kann es also nicht einfach austauschen sondern es muss schon passen.
Im Idealfall wird ein Antibiogramm gemacht um zu sehen ob das AB auf den Erreger wirkt.
Vielleicht war das erste AB nicht das richtige.
Nochmal Rüchsprache mit dem TA?

Ganz schön langwierige Angelegenheit mit Sockes Öhrchen.Das kein Sekret mehr rausläuft ist ja ein gutes Zeichen.

Ach ja, und Chili grüßt zurück und wünscht gute Besserung
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.01.2018, 15:18   #122
Willi Winzig
Forenprofi
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.006
Standard

Das Antibiogramm wurde erst letzte Woche gemacht.

Wenn ich es richtig verstanden habe, ist dabei gar nix rausgekommen und das deutet darauf hin, dass es ... (Ich glaube anaerob ist) und man dementsprechende AB ausprobieren kann soll.

Außer Spesen nix gewesen.

Muss ich noch mal genau nachschauen.

Zuanfang war es halt immer so, dass das AB geholfen hat und dann kaum war es abgesetzt ging es wieder los.

Ja, das ist echt langwierig und Socke hat sich jetzt so lange brav jede Woche im Ohr rumpulen lassen, aber er ist allmählich auch durch mit Tierarztbesuchen.
Willi Winzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 10:03   #123
Willi Winzig
Forenprofi
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.006
Standard

Ich glaube, der Socke ist über den Berg, auch ohne AB. Das Ohr sieht wieder gut aus. Er liebt es, wenn ich das Ohr durchknete, scheint noch im Heilungsprozess zu sein, aber er schüttelt nicht mehr sein Köpfchen, es läuft nix mehr raus und es macht auch keine schmatzgeräusche mehr. Also: klopf, klopf, klopf, es sieht gut aus!!!

Bei Manni und Willi gibt es auch eine Verbesserung, bzw. ein nächtliches Friedensabkommen.

Manni schläft jetzt auch mit im Bett, ist friedlich und Willi akzeptiert dass. Eine zeitlang bin ich 2-3 x pro Nacht von Willis Fauchen aufgewacht, immer wenn Manni einen Schlafplatz gesucht hat.

(davor musste ich ihn ein paar Mal rausschmeißen, da gab es noch das Muster Willi faucht, Manni versucht auf ihn zu springen)

Letztens bin ich aufgewacht und Manni und Willi lagen im Abstand von 20 cm nebeneinander und Willi hat offensichtlich nicht gefaucht.

Heute Nacht lag Manni bei mir, ist dann im Kuschelwahn kurz aufs Kopfkissen gewechselt, in der Zeit ist Willi auf Mannis alten Platz gewechselt. Als Manni zurück wollte, ist er aufgestanden, hat gesehen, dass Willi da liegt und hat sich dann doch wieder brav auf dem Kopfkissen eingerollt.

Also: er kann anscheinend auch friedlich.

Tagsüber gibt es trotzdem immer wieder stressituationen, aber tendenziell wird es besser.
Willi Winzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 12:52   #124
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.118
Standard

Was für ein Getümmel in deinem Bett.Da hört sich nocht nach all zu viel Schlaf
für dich a.
Aber wenn die Katzen friedlich sind freut sich der Mensch.

Klingt super, weiter so!
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 07:19   #125
Willi Winzig
Forenprofi
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.006
Standard

Ich musste gestern mal wieder zum Tierarzt. Socke hat eine entzündete Bissverletzung. Insgesamt hat er auch viele kleine Schrammen. Anscheinend muss er gerde mit irgendwem klären, wer der Chef ist.

Jetzt frage ich mich natürlich, ob es evt. Manni war? Eigentlich glaube ich das nicht. Hier im Haus provoziert er Socke zwar oft aber Socke sitzt das meistens aus. Manni sitzt dann vor ihm und singt ein bißchen rum. Meistens guckt Socke sich das Ganze an, knurrt ein bißchen und dann hört Manni irgendwann auf.

Das Schlimmste was ich bis jetzt mitbekommen habe war, dass es ein paar kräftige Pfotenhiebe gab und dann hat Manni sich sofort verdrückt.

Manni hat eigentlich momentan nicht so viele Kratzer. Von daher kann er es eigentlich nicht sein.

Was meint ihr? Kann es doch sein, dass die beiden sich in meiner Abwesenheit oder draussen so richtig fetzen?

Nach dem Tierarztbesuch war Socke mal wieder total süß und hat mich zwei Stunden lang auf Schritt und Tritt verfolgt und beschmust.

Warum er das wohl macht? Ist er so dankbar, dass ich ihn wieder nach Hause gebracht habe? Lustiges Katerchen.
Willi Winzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 14:21   #126
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.118
Standard

Huhu, ich hab schon an Euch gedacht.

Soso, Socke mal wieder. Ihr seid ja auch Stammgäste beim TA

Bestimmt hättest du es an Sockes Verhalten gemerkt, wenn es einen richtigen Kampf mit Manni gegeben hätte. Gute Besserung für den Unglücksraben!

Und wie läuft es sonst so?
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 17:31   #127
Willi Winzig
Forenprofi
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.006
Standard

Tja, beim Tierarzt kann ich leider ein Abo buchen.

Es geht so, bei uns.

Manni und Willi können sich überhaupt nicht leiden, aber zumindest Nachts teilt man sich das Schlafzimmer. Auch wenn es sonst noch oft Zoff gibt, halte ich das schon mal für einen großen Fortschritt.

Willi hat seinen Safeplace unters Sofa verlegt, direkt an der Treppe. Ich habe ihm da eine Decke hingelegt und da liegt er jetzt immer drauf. Ich finde ein guter Platz, da kann er schnell hinflüchten und es ist sehr zentral, er bekommt alles mit. Socke liegt auch gern unterm Sofa, auf der anderen Seite. Meistens liegen tagsüber zwei unterm Sofa und Manni im gleichen Raum im Kratzbaum. Auch wenn man sich nicht liebt, gehört man doch zusammen.

Socke und Manni halten sich auch oft im gleichen Raum auf. Eigentlich dachte ich auch, dass die sich etwas besser verstehen.

Aber es ist sehr schwer zu sagen, weil alle nicht so viel Nähe zu brauchen scheinen.

Willi wird ab und an von Manni gejagt und knurrt ihn grundsätzlich an, aber meistens versucht er ihm aus dem Weg zu gehen, nutzt uns als Bodyguards und tobt rum, wenn Manni schläft.

Manni hat es jetzt ein paar Mal geschafft, wenn er Socke provoziert und Socke nicht anspringt raus zu gehen, ich hoffe, dass er gelernt hat oder immer mehr lernt dann draussen seine Energie abzubauen.

Also, leider keine Liebe und keine offensichtliche Freundschaft, aber es lässt sich so für alle Leben.

Ich hoffe es wird auf Dauer besser, die Herren werden ja auch älter und hoffentlich ruhiger.

P.S.: Die Wunde von Socke sieht schon wieder besser aus. Freu!
Willi Winzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 19:54   #128
Willi Winzig
Forenprofi
 
Willi Winzig
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.006
Standard

Ich denke immer noch manchmal darüber nach, ob es für Willi nicht besser wäre, für Manni ein neues Zuhause zu suchen. (Allerdings seit der Sache mit der Rattengiftvergiftung nicht mehr ganz so ernsthaft)

Aber irgendwie bringe ich es auch nicht über mich und so hoffe ich immer weiter, dass sich die Situation hier weiter entspannt.

Mein Lebensgefährte meinte dazu: Dann müssen wir für Manni was finden, was ganz weit weg ist.
Ich: Warum?
Er: Sonst kommt der doch immer wieder zu uns zurück, der will doch hier bei uns wohnen.

Sowas macht einem eine Entscheidung auch nicht leichter.
Willi Winzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 12:41   #129
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.118
Standard

Zitat:
Zitat von Willi Winzig Beitrag anzeigen
Ich denke immer noch manchmal darüber nach, ob es für Willi nicht besser wäre, für Manni ein neues Zuhause zu suchen. (Allerdings seit der Sache mit der Rattengiftvergiftung nicht mehr ganz so ernsthaft)

Aber irgendwie bringe ich es auch nicht über mich und so hoffe ich immer weiter, dass sich die Situation hier weiter entspannt.

Mein Lebensgefährte meinte dazu: Dann müssen wir für Manni was finden, was ganz weit weg ist.
Ich: Warum?
Er: Sonst kommt der doch immer wieder zu uns zurück, der will doch hier bei uns wohnen.

Sowas macht einem eine Entscheidung auch nicht leichter.
So wie du es beschreibst arrangieren sich die drei ja so einigermaßen miteinander.
Schlimm finde ich es, wenn einer Angst hat sich zu bewegen, das Klo zu nutzen, zum Futter zu gehen...

Außerdem können auch in einem neuen Zuhause Probleme auftrete und dann macht man sich Vorwürfe. Ich denke da an andere Katzen im Revier oder wieder Abgabe weg Umzug oder sonst etwas.

Hoffentlich bringt der Sommer noch weitere Entspannung, wenn unsere energiegeladenen Kater sich draußen austoben können.
Paula13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 12:47   #130
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 2.763
Standard

Zitat:
Zitat von Willi Winzig Beitrag anzeigen
Ich denke immer noch manchmal darüber nach, ob es für Willi nicht besser wäre, für Manni ein neues Zuhause zu suchen. (Allerdings seit der Sache mit der Rattengiftvergiftung nicht mehr ganz so ernsthaft)

Aber irgendwie bringe ich es auch nicht über mich und so hoffe ich immer weiter, dass sich die Situation hier weiter entspannt.

Mein Lebensgefährte meinte dazu: Dann müssen wir für Manni was finden, was ganz weit weg ist.
Ich: Warum?
Er: Sonst kommt der doch immer wieder zu uns zurück, der will doch hier bei uns wohnen.

Sowas macht einem eine Entscheidung auch nicht leichter.
Doch: bleiben lassen!!!
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dominanter Kater mobbt ruhigen Kater MaxMoritzHugo Verhalten und Erziehung 2 23.04.2016 08:30
Kater mobbt anderen Kater Kiraya Verhalten und Erziehung 13 04.02.2014 20:57
kater mobbt katze leavictoria Verhalten und Erziehung 17 23.11.2013 13:01
Kater mobbt Katze Havenmeester Verhalten und Erziehung 19 19.07.2013 17:32
Kater mobbt uns^^ Teardrop Verhalten und Erziehung 22 09.04.2013 11:05

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:32 Uhr.